Diebstahl Navigation ohne Einbruchspuren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • floflo schrieb:

      Der Nachweis, dass die Verriegelung am Fahrzeug auf diese Weise überwunden worden ist, obliegt nicht dem VN sondern der Versicherung.

      Hallo Andreas,

      vielen Dank für die Dokumentation des Urteils. Ich hoffe, es ist rechtskräftig geworden.
      Die Entlastung des Versicherungsnehmers bezüglich der Beweislast ist doch sehr erfreulich und lässt auf unkomplizierte Schadensregulierung hoffen.

      Ich gehe allerdings davon aus, dass auch die Versicherungen die Rechtsprechung kennen und nicht allzu oft versuchen, den Kunden im ersten Anlauf für dumm zu verkaufen (obwohl der umgekehrte Fall ja auch häufig genug vorkommen soll).

      Freundliche Grüße
      eduan
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • keine Probleme

      Hi Salesbeat,
      mein CC-Partner hatte vor ein paar Wochen dasselbe. Bei der Diebstahlsanzeige hat die Polizei mit Foto dokumentiert, wie das "Loch mit Kabeln" aussah; Abwicklung über die Werkstatt (Abtretung des Anspruchs gegen die Versicherung) war problemlos.
      Wenn in Deiner Person selbst keine offensichtlichen Bedenken gegen Seriosität und Ehrlichkeit bestehen, dürfte die Regulierung kein Problem sein.
      4.700 Euro ist realistisch, wenn die von den Straftätern unfachgemäß rausgerissenen Kabel wieder ordentlich "geknüpft" werden müssen.
      Sonnige Grüße D.D.
      Ich war dabei,
      Offroad Training Leipzig im Tagebau am 13.04.2013

      NRW Tiguan Treffen 29.06.2013
    • Hallo eduan,

      das Urteil ist rechtkräftig geworden und es entspricht auch gängiger Rechtsprechung. Es passte besonders gut auf den Fall des TE. Sicherlich hast du recht, dass es Versicherungen gibt, die in solchen Fällen erst einmal versuchen, sich aus einer Regulierungspflicht heraus zu reden. Das ist nicht gerade seriös, wir aber wohl öfter vorkommen. Bleibt man dann hartnäckig, erfolgt "großzügig" und "entgegenkommend" doch ein Schadensausgleich.

      Andreas
    • salesbeat schrieb:

      Wie funktioniert das mit dem Pager ??? Du verknüpfst die Bordelektronik mit einen Melder, der das iPhone anhimmelt, wenn der Wagen entriegelt wird?
      Es gibt da verschiedenste Anlagen, manche kommunizieren mit dem Telefon per GSM Modul. Ich hab nur so nen Pager , der alles anzeigt. Das macht aber hier keiner wegen der Sicherheit....eher wegen dem Motorstart für Laternenparker(meine Anlage ist vom Vorbesitzer verbaut worden)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • salesbeat schrieb:

      --> dies ist eine Variante, die bei unserem Auto mit "key-less-go" wohl wenig glaubwürdig wirken würde, da man mit genau diesem "Ziehen" am Türgriff den Wagen wieder entriegelt....zumindest, wenn man als "Nutzer" den Schlüssel in der Tasche hat.
      Hallo,

      habe auch Key-less. Ich und meine Frau haben uns angewöhnt an den hinteren Türen zu überprüfen ob auch abgeschlossen ist. Nichts desto trotz bringt dieser Hinweis Dein Auto leider auch nicht wieder in Ordnung.

      elto
    • Hi Elto,
      und selbst Euer "Test" bringt's nicht unbedingt: Der Schlüssel kann ausgelesen werden qua Transponder. So meinem CC-Partner passiert auf dem Weg vom - geprüft abgeschlossenen - Wagen zur Haustür... Shit happens :thumbdown: ... Also Vorsicht vor 2 Gestalten in der Nähe, von denen einer einen Aktenkoffer o.ä. bei sich hat.
      Sonnige Grüße, D.D.
      Ich war dabei,
      Offroad Training Leipzig im Tagebau am 13.04.2013

      NRW Tiguan Treffen 29.06.2013
    • Auch bei Keyless?

      Düsseldorfer Dompteurin schrieb:

      Hi Elto,
      und selbst Euer "Test" bringt's nicht unbedingt: Der Schlüssel kann ausgelesen werden qua Transponder. So meinem CC-Partner passiert auf dem Weg vom - geprüft abgeschlossenen - Wagen zur Haustür... Shit happens :thumbdown: ... Also Vorsicht vor 2 Gestalten in der Nähe, von denen einer einen Aktenkoffer o.ä. bei sich hat.
      Sonnige Grüße, D.D.


      Moin.

      Geht das auch bei Keyless ?
      Müssten die dann nicht neben einem stehen ?

      Gruß
      Froddy
    • Keyless und Fernbedienung

      Du darfst bei Keyless eines nicht vergessen. Neben der "Näherungsfunktion" funktioniert der Schlüssel auch noch wie die "normale Fernbedienung" zum öffnen und schließen vom [lexicon]Tiguan[/lexicon]. Insofern sind sicher hier die gleichen Angriffsmöglichkeiten vorhanden.

      elto
    • Profis bekommen sowieso jedes Auto auf, da brauchen wir nicht über solch Kleinkram wie Keyless oder nicht zu diskutieren. Neulich hat ein Nachbar das Auto(vollgepackter Hyundai SUV der neuesten Sorte) mit Schlüssel im Kofferraum zugeworfen. Das Ding wurde per Computer auf der Straße geöffnet, in kürzester Zeit. Genauso wurde hier auch vor Jahren schon ein [lexicon]Tiguan[/lexicon] weggefahren...

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Keyless / Kessy

      Hi Froddy,
      ich vermute, Du meinst mit Keyless Kessy???
      Da funktioniert's sogar auf 100m Entfernung ...
      Bei den "normalen" Funkschlüsseln gibt's dagegen keinen Transponder, da kann man nur in dem Moment das Funksignal unterbrechen, in dem auf- oder zugemacht werden soll.
      Supersonnige Grüße, D.D.
      Ich war dabei,
      Offroad Training Leipzig im Tagebau am 13.04.2013

      NRW Tiguan Treffen 29.06.2013
    • Moin Leute,
      das Öffnen des Wagens ist doch nun wirklich kein Problem. Ich hatte kürzlich auch den Schlüssel versehentlich im Kofferraum gelassen. ADAC angerufen,innerhalb kurzer Zeit war ein Schrauber mit ADAC Wagen aus dem nächsten Dorf da und hat die Tür mittels verstellbaren Schlüssel geöffnet, ging blitzschnell. So einen Schlüssel kann sich doch jeder "Interessent" beschaffen ohne teure Elektronik und zu sehen ist an der Tür auch nichts. Wegfahren ist natürlich nicht möglich.

      Gruß Horst
    • Versicherung übernimmt den Schaden

      Hallo zusammen,

      wie versprochen möchte ich noch durchgeben, dass die Versicherung ungeachtet der ursprünglichen "Meidbewegungen" die Regulierung des Schadens übernimmt :thumbup: . Wir holen das Auto heute ab, mal sehen, ob alles wieder einwandfrei funktioniert. :whistling:

      VG
      salesbeat
    • Bei uns hier 3 Orte weiter sind in der Nacht von Sa auf So 3 Autos geklaut worden. Bei allen Kessy geknackt.

      1 fast neuer Passat, 1 Audi A6, 1 teurer Benz...

      Is wohl doch nich so die sichere Technik... :whistling:


      Gut daß wir das in beiden Autos nicht haben...
    • Ich habs....aber mit zusätzlichen Sicherungen. Ist schon irgendwo nett, aber ich halte das System auch für ziemlich leicht zu überlisten
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.