LED Heckleuchten Codierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SusanneSun schrieb:

      Darf man fragen, wieso es eingetragen werden soll?
      Da Du ....nach Deinem Profil ... aus "West-Deutschland" kommst,
      kann ich Dir da keine Auskunft geben :rosen: :laugh:
      :weg:
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • Antwort für SusanneSun,
      Hallöchen.
      Der Wille des Menschen ist sein Himmelreich.
      Es kommt aus meiner Kindheit.
      Meine Eltern sind immer weit zur Verwandtschaft gefahren.
      Manchmal 550 Kilometer.
      Mein Bruder und ich haben auf der Autobahn immer die großen amerikanischen Straßenkreuzer bewundert, an denen die Rücklichter über die ganze Breite so funktioniert haben.
      Auch heute ist es bei vielen Fahrzeugen Standard.
      Ich sehe auch einen gewissen Sicherheitsaspekt darin.
      Und wenn eine ausfällt, geht wenigstens die andere.
      Einige hier im Forum haben es schon verwirklicht.
      Ich habe leider den Kontakt zu ihnen verloren.
      Wenn an einem Fahrzeug etwas verändert wird, was nicht ab Werk so vorhanden war, erlischt die Betriebserlaubnis.
      Versicherungen wollen nichts bezahlen und versuchen immer etwas zu finden, um den
      Zahlungen herum zu kommen. Wenn ein Sachverständiger die Veränderung feststellt, ist schnell Schluss mit lustig. Die inneren Lichter haben keine Zulassung als Bremslichter. Müssen also eingetragen werden.

      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hallo Forumsfreunde,
      leider habe ich noch keine Hilfe in Sachen VCP erhalten. Jetzt wollte ich mir VCP selber zulegen. Im Internet bin ich fündig geworden. Kostet 300 Euro.
      Kann mir jemand aus dem Forum mitteilen, ob ich da richtig liege? Gibt es da verschiedene u.s.w.
      Hilfe wäre nett.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hallo Nate,

      je nach Anbieter sollten € 260,- (vcpsystem) bis 300,- (vcpforum-shop) sollten stimmen (ggf. noch zzgl. Versandkosten).

      Info am Rande ... ich hatte dir letzte Woche wegen VCP eine E-Mail übers Forum gesendet ... kam die nicht bei dir an?

      Gruß
      Martin
      Tiguan II Highline 2.0TSI
    • Hallo Marty68,
      nein, leider nicht.
      Ich bin verzweifelt auf der Suche nach jemandem, der mir weiter hilft. Ich habe ja endlich einen TÜV gefunden, der mir alles nach Wunsch einträgt. Nur keinen, der es mir freischalten kann. Irgend jemand aus dem Forum hatte mir das einmal angeboten. Ich weiß aber nicht mehr wer. Antwort kam leider auch keine. Ich habe auch einmal den Administrator gebeten, eine Liste anzulegen mit Leuten, die VCP anbieten. Da ist auch nichts passiert. Einen Link mit Anbietern aus dem Internet, den mir ein netter Forumsfreund geschickt hat, funktioniert nicht mehr. Kannst Du mir weiterhelfen?
      Ich habe schon alle VW-Autohäuser im Umkreis von 50 Kilometern befragt. Die wissen überhaupt nicht,
      was VCP ist.
      Vielen Dank für Deine Mühe.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Meinen Neid hast Du! :thumbup:
      Wenn es per VCDS ginge, könnt ichs auch machen (Nachbar hat so ein Teil). Ein VCP hat hier aber glaub niemand... :|

      Gruss
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Silvio,
      es kostet etwa 300 Euro in Deutschland.(VCP)
      Im Ausland je nach Anbieter weniger.
      Ich habe eine Firma in der Nähe von Göppingen gefunden, die es für 35 Euro programmiert.
      Mir hat es aber jemand anderes gemacht.
      Ich bin sehr froh.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hi Nate,
      Ja, das VCP hatt ich auch schon gefunden. Da ist der Geiz aber natürlich größer, weil ichs nur für die Rückleuchtengeschichte benötigen würde.

      Ich denke das Programmieren bekomme ich hier für 10-15Eur, wenn überhaupt. Hab gestern im such & find neben den ganzen VCDS-Spezis auch nen VCP Spezi gefunden, da werd ich mal hinfahren und sagen, was ich gemacht haben möchte. Ich hab hier in der Stadt schon einen Tig mit LED hinten gesehen, der es "ordentlich" hatte :thumbup:

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hi Martin,
      Danke für die Fotos!, ich erinnere mich!
      Hast Du mir nicht damals sogar die Codieranleitung im VCP zukommen lassen
      Mein Bremslicht sieht man prima im Avatar ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Silvio,

      ich hatte damals (auch schon wieder 4 Jahre her), als es bei meinem codiert wurde ein paar Screenshots gemacht und damit anschließend die Anleitung geschrieben und "bebildert" und sie einem Forumskollegen geschickt (da sie damals zum hochladen zu groß war).

      Nachdem aber nun größere Dateianhänge möglich sind, stelle ich sie hier nochmals rein.
      Kann natürlich sein, dass es bei einer aktuellen Version von VCP heute etwas anders aussieht.

      Gruß
      Martin
      Dateien
      Tiguan II Highline 2.0TSI
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.