Laute Motorgeräuche (Brummen) normal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Toller Tipp!

      Ich hatte schon befüchtet, dass unser neuer gerbrauchter [lexicon]Tiger[/lexicon] Getriebearthrose oder so etwas hat. Der Tipp mit dem Kabelbinder mag zwar banal sein, hat mich aber wieder ruhig schlafen lassen. Vielen Dank dafür!

      Richtig ist aber auch, dass [lexicon]VW[/lexicon] sich hier mal anstrengen sollte!

      Viele Grüße
      kublaikrim
    • Hallo an das Forum

      bin ganz neu hier - gerade angemeldet

      und muss
      schon danke sagen für diesen Hinweis....

      Ich wollte mich erst
      gar nicht anmelden - nachdem ich mich im Nachhinein seit einem halben
      Jahr über die Qualität des [lexicon]Tiguan[/lexicon] als das Meistverkauftes SUV
      seiner Art ärgere. Bj.2012 mit 35000km vor 1,5 Jahren mit 18000km
      gekauft. Eigentlich kein schlechtes Fahrzeug was Übersicht und
      Verbrauch angeht. Dennoch wollte ich ihn schnellstmöglich verkaufen
      - was aber nach der Affäre auch nicht leichter wurde. Das ist aber
      ein anders Thema.

      Mit Qualität meine ich die Verarbeitung und
      die gesamte Geräuschkulisse im Innenraum - Rappeln und klappern
      hinten Heckklappe und vorne Handschuhfach - Armaturenbrett e.t.c.
      Hinzu kam nun auch noch in den letzten Wochen dieses brummen aus dem
      Motorraum bei langsamer fahrt im zweiten Gang durch Siedlungen oder
      Tempo 30 Zonen.



      So die Fotos konnte ich ja nach der
      Anmeldung sehen und habe das ganze gleich ein zu eins umgesetzt –
      Probefahrt und ich konnte nichts mehr von diesem brummen und dröhnen
      hören.



      Für mich ist es eigentlich unfassbar
      das ein deutscher Markenhersteller so etwas für viel Geld anbietet
      und wenn ich hier lese das ihr auch schon bei [lexicon]VW[/lexicon] wart mit der Aussage
      das sei normal.


      Eigentlich nicht zu glauben – der
      ganze Kasten und das hintere Plastikzeug sage ich mal wackelt alles
      wie verrückt. Das Rohr was nun mit dem Kabelbinder befestigt ist
      wundert mich das es überhaupt drauf sitzen bleibt.


      Also hier kann ich schon mal danke für
      den Hinweis sagen – nun mache ich mich weiter auf Spuren und
      Geräuschsuche hier im Forum.
      Dateien
    • Tiguane klappern nicht!

      Wenn Du wirklich dieses (und andere Tiguan-) Forum gelesen hast, dürfte dir vielleicht aufgefallen sein, das dein Wagen die krasse Ausnahme und nicht die Regel darstellt.
      Der [lexicon]Tiguan[/lexicon] scheint, was von diversen Presseberichten und Tests unterstützt wird, eines der best verarbeitsten Fahrzeuge seiner Klasse zu sein.

      Warum Dein Wagen eine Ausnahme bildet würde ich evtl. den Vorbesitzer fragen...
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • mavo schrieb:

      Tiguane klappern nicht!

      Meiner zumindest auch nicht....und ich hab auch diesbezüglich beim [lexicon]Tiguan[/lexicon] noch nie ne rosa Brille aufgehabt.
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • lautes Brummen, normal?

      Hallo skyrobot,
      habe genau dieses Brummen und Dröhnen wie schon häufig hier beschrieben.
      Allerdings schon seit ca. 18 Monaten (damals war mein Fzg. gerade 5 Monate alt und hatte 5000km
      gelaufen). Seither wird seitens [lexicon]VW[/lexicon] das ganze mit "Stand der Technik" abgetan. Es ist einfach unfassbar
      wie mit dem Kunden umgegangen wird. Es ist nach dieser Erfahrung der letzte [lexicon]VW[/lexicon]. Hinzu kommt auch noch die Dieselaffaire. Auch das einklemmen der Pappe brachte keine Verbesserungen.
    • Hallo wybi,

      Du fragst, ob lautes Brummen normal ist.

      Antwort aus Sicht der Erfahrungen mit meinem 2,0 TDI: es ist nicht normal.
      Allerdings ist der Sound meines 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] Musik in meinen Ohren, obwohl er nun schon mehr als 3 Jahre alt ist und auf Ü50 (Tkm) zugeht. :D

      Freundliche Grüße
      eduan
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • Hallo zusammen, melde mich mal wieder.
      Unser [lexicon]Tiger[/lexicon] ist nun ca. 3 1/2 Jahre alt und hat 48 000 km auf dem Buckel. Ich war bisher immer sehr zufrieden, doch seit einiger Zeit habe ich auch das von euch beschriebene Dröhnen im Motorraum. Bei mir brummt und dröhnt es so richtig bei ca. 1250-1300 Umdrehungen.
      Dank euerer Tipps habe ich auch mal einen Karton gefaltet und zwischen das ominöse Plastikteil geklemmt:

      Siehe da, das unangenehme Brummen ist weg!!!!

      (Ich versuche mal ein Bild hochzuladen)

      Da ich noch eine Garantieverlängerungen um zusätzliche 2 Jahre habe werden ich mal meine Werkstatt Bemühen denn so ein Pappkarton kann nicht die dauerhafte Lösung sein.

      Ich werde dann mal berichten was die so sagen!
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] [lexicon]S&S[/lexicon] BM 2,0 l TDI 6-Gang, 103 kW
      Pepper Grey, Highline Plus-Paket inkl. [lexicon]RNS[/lexicon] 510,

      Mobil "Premium",
      Multi-Lederlenkrad
      Abholung 19.07.12
    • Ich war nun zwischenzeitlich bei meinem Händler, der kannte das Problem :)

      Er hat wie weiter oben beschrieben den Deckel abgenommen und Filzstreifen zwischen Deckel und Gehäuse geklebt!

      Geräusch/ Brummen ist weg- ich denke passt so :thumbup:
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] [lexicon]S&S[/lexicon] BM 2,0 l TDI 6-Gang, 103 kW
      Pepper Grey, Highline Plus-Paket inkl. [lexicon]RNS[/lexicon] 510,

      Mobil "Premium",
      Multi-Lederlenkrad
      Abholung 19.07.12
    • Ich danke dem Forum. Nachdem ich meinen gebrauchten [lexicon]Tiger[/lexicon] vorgestern abgeholt hatte, watmich abends auf der ersten Ortsfahrt ganz irritiert, da ich auch dieses furchtbare Brummen habe bzw. hatte. Vorhin mit Pappkarton und Kabelbinder zum Auto und siehe da, weg ist das Geräusch.
      Und.....wenn man einfach nicht darüber nachdenkt, dass man sein nicht billiges Auto mit Baumarktartikeln repariert, ist die Welt doch in Ordnung. :rolleyes:

      Gruss
      Tim
    • Ich bin zu meinem Händler gefahren, der kannte dieses Problem

      er hat das Oberteil von diesem Plastikgehäuse (Luftansaugung) abgenommen und Filzsteifen eingeklebt, damit hatte der Deckel beim Verschließen wieder mehr Spannung.
      Seitdem ist nix mehr zu hören :thumbsup:
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] [lexicon]S&S[/lexicon] BM 2,0 l TDI 6-Gang, 103 kW
      Pepper Grey, Highline Plus-Paket inkl. [lexicon]RNS[/lexicon] 510,

      Mobil "Premium",
      Multi-Lederlenkrad
      Abholung 19.07.12
    • Hallo zusammen,
      ich hatte das Problem mit meinem [lexicon]Tiguan[/lexicon] auch. Es kommt daher, dass dieses ich nenne es einmal Ansaugkunststoffrohr, so wie es auf den Bildern in der vorherigen Beiträgen zu sehen ist, aus zwei Teilen besteht. Zwischen diesen beiden Bauteilen entsteht bei gewissen niederen Drehzahlen eine derartige Vibration, dass das unangenehme Geräusch (Brummen) auftritt.
      Ich habe Abhilfe geschaffen, indem ich das Teil ausgebaut und zwischen Ober- und Unterteil 3 Löcher mit Durchmesser 4 mm gebohrt habe. Diese dann mit M4er Schrauben und selbstsichernden Muttern besfestigt,sodass zwischen diesen beiden Teilen keine Vibration mehr auftritt.
      Wenn man es so macht, dann vibriert absolut nichts mehr und man benötigt weder einen Kabelbinder noch ein Stück Pappe.
      Beste Grüße
      Joschi
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.