Dab, Dab+, Dvb, Hdtv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • eigenartige verkaufspolitik, die der hersteller da betreibt :huh:

      aber wer braucht schon DAB? :D
      ich höre zu 95% musik auf SD & DAB gibt's bei uns in Ö sowieso keins :P
      der ORF hat [lexicon]imho[/lexicon] den testbetrieb wieder eingestellt ... ausser kosten kein mehrwert :whistling:

      lgp
      Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:
    • Aber UKW habt ihr schon? :huh:
      Hat gegenüber der Mittelwelle aber auch keinen Mehrwert... :D

      In fast allen anderen Ländern der EU hat sich DAB und/oder [lexicon]DAB+[/lexicon] etabliert und wird weiter ausgebaut. Im UK ist es sogar soweit verbreitet, das bereits erste UKW Sender abgeschaltet werden um Platz für neue DAB Sender zu bekommen...
      In der Schweiz habe ich einen Sender der in Surround sendet entdeckt.

      Auch in Deutschand wird die Sendeleitung und die Programme ständig erweitert.
      Mit [lexicon]DAB+[/lexicon] kann ich bei mir im (eher DAB unterversorgten) NRW etwa 30 verschiedene Radioprogramme hören.
      (Okay: Über den Sinn und Zweck einiger dieser Sender kann man streiten... ;) )
      Daher käme für mich kein Radio ohne [lexicon]DAB+[/lexicon] mehr in Frage...
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mavo ()

    • In Hessen wird via DAB kein SWR3 eingespeist, sondern nur HR und doofe Privatsender.
      Via UKW kann man SWR recht gut empfangen.

      Ein Grund für mich kein DAB zu kaufen.

      Gruss,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • susamich schrieb:

      In Hessen wird via DAB kein SWR3 eingespeist, sondern nur HR und doofe Privatsender.

      Nicht nur in Hessen, dieses Syndrom gibt es in fast allen Bundesländer, das hat System. Wenn man nur mal schaut wie schnell man DVB-T durchgeboxt hat und das für weniger als 2% der TV-Nutzer.

      Die Verzögerung von DAB ist vorsätzlich und bewusst. Warum der Ausbau von DAB nicht forciert wird und die Rundfunkanstalten ihre Programme nicht Einspeisen wollen oder dürfen, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich weiß nur, dass sich dieses politische Gezanke bereits seit mehr als 15 Jahren hinzieht.


      Grüße
      Willi
      Grüße Willi

      Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon, RNS 510, MTV - Premium, Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist, ParkPilot, MFL, GRA, Climatronic, Standheizung, AHK

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.
    • Für eine Nachrüstlösung benötigt man aber einen zusätzlichen Monitor.
      Ich kann mit aber beim besten Willen nicht vorstellen, wo ich diesen neben dem bereits vorhandenem Navi unterbringen soll, wenn es bei mir nicht nach Hart... äääh... "Baumarkt" aussehen soll :D

      Der zögerliche DAB Ausbau hat u.a. etwas mit der deutschen Rundfunkstruktur zu tun. Die DAB Senderwerden vom öffentlich-rechtlichen System betrieben und bezahlt. Sie müssen den Privatrechtlichen Sendern aber Zugang dazu gewähren. Wird DAB zu populär steigt der Druck diese auf die Digitale Plattform zu lassen. Dort würden den Ö.R. dann auf den eigenen DAB Kanälen konkurrenz gemacht. Deshalb versuchen einige ARD Anstalten das Angebot offenbar nicht allzu attraktiv zu gestalten. (Was religiöse "Erweckungsradios" und russische Propagandasender im DAB zu suchen haben weis ich wirklich nicht...) Ausnahme ist der nationale Multiplex in dem sehr interessante Programme bundesweit hörbar sind. ( Das aus gründen fehlender Übertragungsrechte konkurs gegangene Fußballradio wird aber auch von mir schmerzlich vermisst...)
      Auch technisch ist DAB noch weit von seinen Möglichkeiten emtfernt, aus nicht nachvollziehbaren Gründen bleibt die Leistung der Sender gedrosselt und viele Sender produzieren zeitweise in einer eher minderwertigen Tonqualität die sich eher an UKW orientiert.

      Trotzdem kein Grund darauf zu verzichten... Für mich ist ein Radio ohne DAB wie eines was nur Mittelwelle empfangen kann!
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • ... und für mich wäre DAB rausgeschmissenes Geld, weil ich meinen Lieblingssender nach 30 Jahren nicht mehr im Auto hören könnte.

      Gruß,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • susamich schrieb:

      ... und für mich wäre DAB rausgeschmissenes Geld, weil ich meinen Lieblingssender nach 30 Jahren nicht mehr im Auto hören könnte.
      Das ist nicht ganz richtig...
      Du kannst weiterhin deine UKW Sender in FM Qualität mit einem Diversity Doppeltuner empfangen!
      DAB ist nichts weiter als ein weiterer Frequenzbereich, mit zusätzlichen Sendern in (zumeist) digitaler Qualität.

      Aber leider kann man beim [lexicon]Tiguan[/lexicon] nicht beides gleichzeitig haben, wenn Du nicht gleichzeitig auch ein RNS510 für schlappe 2.730€ orderst.

      Da "tune" ich lieber die Rückfahrscheinwerfer für 14,95€... :D
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • Boah ey Mavo, Das is doch keine Ölsorte ;) :D T10 - W5W ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • mavo schrieb:

      susamich schrieb:

      ... und für mich wäre DAB rausgeschmissenes Geld, weil ich meinen Lieblingssender nach 30 Jahren nicht mehr im Auto hören könnte.


      Aber leider kann man beim [lexicon]Tiguan[/lexicon] nicht beides gleichzeitig haben, wenn Du nicht gleichzeitig auch ein RNS510 für schlappe 2.730€
      MOIN

      Ausser man wählt das Highlinepaket

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mackson () aus folgendem Grund: Zitat formatiert.

    • mavo schrieb:

      Du kannst weiterhin deine UKW Sender in FM Qualität mit einem Diversity Doppeltuner empfangen!
      DAB ist nichts weiter als ein weiterer Frequenzbereich, mit zusätzlichen Sendern in (zumeist) digitaler Qualität.


      Aber warum sollte ich für etwas zahlen, was ich nicht nutze?

      Gruß,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Das ist das schöne an VW: Man kann seinen Wagen indivduell konfigurieren...
      Und:"Wat dem einen sin Uhl is dem annen Nachtigall"

      Mir ist jedenfalls DAB weitaus wichtiger als [lexicon]RFK[/lexicon], obwohl ich gern beides gehabt hätte.
      Man muss beim [lexicon]Tiguan[/lexicon] leider Kompromisse machen...
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • Eben ein echtes "Luxusproblem"... :D ^^ ;)
      (Noch vor wenigen Jahren reichten noch 4Räder und ein serienmäßige Heizung und selbst der rechte Aussenspiegel als "Einparkhilfe" kostetes Aufpreis)
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mavo ()

    • mavo schrieb:

      Aber UKW habt ihr schon? :huh:
      Hat gegenüber der Mittelwelle aber auch keinen Mehrwert... :D
      auf UKW senden unsere radioanstalten in TOP-qualität :thumbup: zumindest da, wo ich mit dem tiger unterwegs bin ;) unabhängig davon höre ich ohnehin fast nur eigene musik auf SD.

      papa schrieb:

      Wenn man nur mal schaut wie schnell man DVB-T durchgeboxt hat und das für weniger als 2% der TV-Nutzer.
      Warum der Ausbau von DAB nicht forciert wird und die Rundfunkanstalten ihre Programme nicht Einspeisen wollen oder dürfen, entzieht sich meiner Kenntnis.
      ich denke, das hat auch damit zu tun, dass wir user zum einen beim TV "bewusst" zusehen (da muss die qualität stimmen - vor allem beim bild) & radio oft nur "nebenbei" hören ...
      zum anderen haben wir zu hause (wo wir eher mal "bewusst" hören) oft kabel-radio & da stimmt die qualität!

      die kosten für die sendeanstalten dürfen wir auch nicht vergessen :rolleyes:

      mavo schrieb:

      Das ist das schöne an VW: Man kann seinen Wagen indivduell konfigurieren
      ...
      Man muss beim [lexicon]Tiguan[/lexicon] leider Kompromisse machen...
      jetzt widersprichst du dir aber selbst ;) :P

      lgp
      Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.