Wasser im Kofferraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasser im Kofferraum

      Hatte Wasser im Kofferraum.
      Erst das Panoramdach gecheckt -> Probleme mit dem Wasserablauf gelöst (siehe anderen Beitrag im Forum).
      Aber, nachdem dies behoben war, wurde es immer noch nass (links und rechts in den Ecken)
      Als Ursache stellten sich 4 undichte Dübel heraus, an denen die Heckschürze rechts und links von der Heckklappe angeschraubt wird (siehe Foto Befestigungspunkte). Zur Demontage der Heckschürze siehe den entsprechende Beitrag im Forum.
      Das Wasser suchte sich durch die undichten Stellen den Weg ins Innere (siehe Foto Wasserlauf).
      Lokalisiert habe ich das Problem dadurch dass ich leicht wassersaugendes Material (z.B. Papierservietten) in die diversen Hohlräume gesteckt habe und kontrolliert habe welche nach dem Giessen nass werden.
      Bei den 4 Dübeln waren ingesamt 5 Probleme:
      2 x gerissene Gummidichtung (siehe Foto)
      2 x Fremdkörper (Stücken Plastik) zwischen Karosserie und Gummidichtung bzw. Dübel und Gummidichtung (siehe Foto)
      1 x Kitrest unter der Gummidichtung auf der Karosserie (siehe Foto)
      Die letzten 3 Probleme finde ich eine ziemliche Schlamperei entweder bei der Montage oder einer späteren Reparatur.
      Dateien
    • Hallo Paul,

      wünsch dir für 2014 nur das Beste.

      Sag mal, wenn du schon mal Wasser im Kofferraum hattest hast du auch gleich mal kontrolliert wie viel Liter Fassungsvermögen der Tiguankofferraum nun wirklich hat? Nicht, dass uns [lexicon]VW[/lexicon] hier ähnlich wie bei den Verbrauchsangaben hinters Licht führt und gar nicht so viele Liter reinpassen wie angegeben .... :weg:
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    • Mensch Wetti,

      haste scho wiedor vergess`n dass mer im Osd`n doch nüschd ham un uns so´n Hauf`n Wassor gor ni leisd`n gönn? Un nu lenkemma

      (übrigens die Mutter von wardemma, guckemma und zeigemma!! :D )

      nich ab und warddemma ab ob dor paul da nich gleich ä ergebnis liefer`n gann
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    • Hoi Alfi,

      noar stellst di ned so dammisch un und bisch a mol a bissele kreativ: mogst ja ned unbedingt a tiures Wasser aus dr Leitung nehmen, nimmst irgend a dreckertes Wassr aus´n Bach... des Auto is danach eh hin...

      Und sou eppes werdet´s ja selbst bei enk do in Osten han, oder?

      Pfiati
    • Hallo
      Paul Holland
      biste wirklich sicher ,daß das Wasser durch die Dübel kommt?
      Ich kanns mir nicht vorstellen,da doch der Stoßfänger noch davor sitzt.
      Wie hast Du denn die Wasserprobe gemacht?
      Mit einem Gartenschlauch übers Auto?
      Wenn Du ein undichtes Panorama Dach hattest (Schläuche)
      dann hast Du Wasser im Auto.
      Sieh mal unter den Belag!--Teppich--Fußraum
      der muss trocken sein.
      mfg
      Lothar 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lothar64 ()

    • Lothar64 schrieb:

      Hallo
      Paul Holland
      biste wirklich sicher ,daß das Wasser durch die Dübel kommt?
      Ich kanns mir nicht vorstellen,da doch der Stoßfänger noch davor sitzt.
      Wie hast Du denn die Wasserprobe gemacht?
      Mit einem Gartenschlauch übers Auto?
      Wenn Du ein undichtes Panorama Dach hattest (Schläuche)
      dann hast Du Wasser im Auto.
      Sieh mal unter den Belag!--Teppich--Fußraum
      der muss trocken sein.
      mfg
      Lothar 8)
      Hallo Lothar,

      ja, ich bin mir sicher. habe die Dübel getauscht und jetzt ist er dicht.
      Das Wasser läuft rechts und links von der Öffnung der Heckklappe über die Schrauben / Dübel und sucht sich durch die geringste öffnung den Weg ins Innere.

      Das Panoramadach war auch undicht, aber das hatte ich vorher schon repariert.
      Jetzt ist alles trocken, auch unterm Teppich.

      Viele Grüsse, Paul
    • Dichtgummi Heckklappe

      Hallo an Alle,

      ich habe mehrere VW-Werksangehörige in der Familie und beim letzten Treffen (Weihnachten 2013) fragte mich einer (arbeitet in der Freizeit und Erholung (interner VW-Slang), nein Forschung und Entwicklung), ob ich Wassereinbruch im Heckbereich hätte. Ich verneinte. Er: zeig mal Deinen Kofferraum, Klappe auf -> das Dichtgummi (wie bei einer "...hohen Prozentzahl der Tiguane..") falsch verbaut. In den unteren Ecken ist das Dichtgummi zum Teil unter der mittigen Plastikschutzleite "verknüddelt". Er hat das direkt mit zwei Fingern "rausgepopelt". Ich nächsten Tag den Dampfstrahler draufgehalten (und nicht zu knapp) -> trocken.

      Dies nur als kleiner Hinweis.

      Viele Grüße
      Robert
      ...bin dann weg...
    • Dichtgummi Heckklappe

      Hallo,

      ich habe vergessen, die Bilder hier reinzustellen,sorry :(

      Bild 1: in den unteren Rundungen der Heckklappenöffnung
      Bild 2: original Einbau des Dichtgummis
      Bild 3 Korrektur, links analog

      Viele Grüße
      Robert
      Dateien
      • 1a.jpg

        (55,05 kB, 288 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2a.jpg

        (69,22 kB, 296 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3a.jpg

        (62,67 kB, 289 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ...bin dann weg...
    • medion72 schrieb:

      Servus, ich vermute ich habe ein ähnliches Problem (BJ 2016). Hast du die Gummidichtungen selbst ausgetauscht und wo bestellt? Oder hast du es machen lassen?
      Hi,
      Nochmals oben bei Robert Bilder schauen und genau lesen....das sind wirklich nur die Plastikabdeckungen, die gegen die Dichtungen drücken. Also die Dichtung da rauspopeln und ordentlich machen. Wechseln muss man da jetzt nichts. Das ist ne Sache von 2 Minuten ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Forumsfreunde.
      Ich habe Wasser im Kofferraum.
      Rücklichter sind trocken.
      Kein Panoramadach.
      Das Wasser ist unter der Wanne im Kofferraum.
      Also nix von oben und nix umgeschüttet.
      Jetzt mache ich mich an die Dichtung.
      Ich verbleibe mit besten freundlichen Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.