Rückleuchten in LED Technik (ab sofort bestellbar!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ... ja das habe ich auch gerade gesehen ... ?(

      Dann warten wir eben ein bisschen ab und dann werden wohl auch Bilder etc auftauchen die dann für Klarheit sorgen :thumbup:
    • :moinmoin: ,

      was ich nicht schnalle, wieso wird bei der VW-Tochter Seat Voll-LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten uvam. angeboten und bei unserem [lexicon]Tiger[/lexicon] wenn es etwas gibt nur gegen Teuer. Nur um Seat am Leben zu erhalten?
    • Weil [lexicon]VW[/lexicon] Kunden bereit sind für so etwas mehr Geld auszugeben. Siehe die Reaktionen das viele nachrüsten wollen, ohne das sie die überhaupt gesehen haben ;) [lexicon]VW[/lexicon] wäre dämlich, wenn sie dafür nicht Geld verlangen würden. In USA, wo niemand für soviel extras zahlt, kommen die Autos immer mit voller Hütte (zu fast halben Preis wie hier)

      Bei Seat würde dafür wohl niemand extra bezahlen

      Gruss
    • RS_Borsti schrieb:

      Weil [lexicon]VW[/lexicon] Kunden bereit sind für so etwas mehr Geld auszugeben. Siehe die Reaktionen das viele nachrüsten wollen, ohne das sie die überhaupt gesehen haben ;) [lexicon]VW[/lexicon] wäre dämlich, wenn sie dafür nicht Geld verlangen würden. In USA, wo niemand für soviel extras zahlt, kommen die Autos immer mit voller Hütte (zu fast halben Preis wie hier)

      Bei Seat würde dafür wohl niemand extra bezahlen

      Gruss

      :moinmoin: ,

      da gebe ich Dir wohl Recht. Trotzdem Schade und wenn [lexicon]VW[/lexicon] einiges mehr drauf packen würde, hätten sie ggf. noch mehr Käufer.
    • Hallo,

      hierzu kann ich euch folgendes sagen:

      die [lexicon]LED[/lexicon] Rückleuchten sind bereits länger im Teilekatalog gelistet.

      Die äußeren und die jeweilige inneren Leuchten haben die gleichen Stecker wie die normalen Lampen.

      Kosten:

      Äußere Leuchte 177 Euro pro Stück
      Innere Leuchte 164 Euro pro Stück Zusammen 682 Euro

      Gruß
      :!: Gerne helfe ich jedem mit sachdienlichen Hinweisen und Daten aus erster Hand. Sinnfreie Diskussionen ignoriere ich Grundsätzlich :!:
    • Hallo zusammen,

      das einzige was ich bis jetzt im Netz finden konnte, ist ein SW-Bild (sieht aus wie aus dem Teile-Katalog)
      Aber was hat eine Glühbirne (Pos. 10) in einer [lexicon]LED[/lexicon] Rückleuchte zu suchen?!?

      Gruß Martin
      Dateien
    • Unglaublich... und als Blinker dann doch wieder eine Glühbirne... zum Schnäppchenpreis von 682 EUR.

      Gruß,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Das ist natürlich Schade damit wären die Erwartungen für neue Rückleuchten mit Led nicht erfüllt!!!
      aber was anderes ich habe für mein vor FL Rückleuchten in Led vom JOM gekauft,es ist alles aus Led bis auf Nebelschlussleuchte das versuchen wir gerade auch in Led zu gestalten.
      gruss
    • Wenn ich richtig informiert bin, müsste der Hersteller den Wagen neu "homologieren*" wenn bestimmte Fahrzeugdetails geändert werden.
      Da die [lexicon]LED[/lexicon] Rückleuchten so spät (rel. kurz vor dem "EOL**" des Typs) eingeführt werden, vermute ich das [lexicon]VW[/lexicon] nur solche Details ändert, die ohne eine komplette Neuzulassung des Fahrzeugs zu relaisieren sind.
      Bei der ersten Homologation des Wagens (Dürfte so ca. 2005-2007 gewesen sein) waren [lexicon]LED[/lexicon] Rückleuchten alles andere als ein übliches Ausstattungsdetail.


      * Homologation = Internationale ECE Fahrtzugzulassung. Extrem aufwändig, langwierig und teuer.
      ** EOL= End of Life (Produktionseinstellung, bzw. Ende des Verkaufs)
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • Bis der Nachfolger bestellbar ist und die Ersten ausgeliefert werden wird es vermutlich noch länger als zwei Jahre dauern.
      Bis dahin werden noch tausende aktuelle [lexicon]Tiguan[/lexicon] produziert. Um hier den zu erwartenden Verkaufsrückgang zu kompensieren werden die voraussichtlich letzten beiden Modelljahrgänge durch eine bessere Ausstattung aufgewertet.
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mavo ()

    • Diese "Halb-Schwanger" LED-Rückleuchten muss man nicht verstehen und auch nicht kaufen... dennoch werden sie ihre Fans finden, da bin ich mir recht sicher.

      LG, Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.