Von O bis O - Winterreifenzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von O bis O - Winterreifenzeit

      Hallo alle zusammen,

      ein kleiner Hinweis - eigentlich selbstverständlich - aber: Die Faustregel von O bis O Winterreifen zu fahren greift bald wieder!

      ATU & Reifenhelm in Hamburg melden schon dichte Terminkalender, wer das ganze also machen lassen will, sollte sich sputen, damit der Termin nicht erst Mitte November ansteht ;)

      Kleine Frage an euch:

      Selbermachen oder wechslen lassen? Einlagern oder Keller/Garage?
      Mein Wagenheber hat leider nicht genug Hub und ich will mich ja auch nicht totschleppen... Also werde ich es wohl machen lassen bei ATU direkt um die Ecke! Wie siehst bei euch aus?
      Fahrzeug:
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] Sport & Style [lexicon]4Motion[/lexicon] 2.0 TDI mit 177 [lexicon]PS[/lexicon] [lexicon]DSG[/lexicon], Lederausstattung Vienna, Felge Savannah 19", Deep Black Perleffekt, [lexicon]RNS[/lexicon] 315, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Pornoramaschiebedach, Parklenk-Assistent, Keyless Acces, Ambientepaket, Verkehrszeichenerkennung, Schaltwippen, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Mobiltelefon Premium, Dynaudio, Dynamic Light Assist, [lexicon]GRA[/lexicon], Kurvenfahrlicht, Lane Assist, Sportausführung, Winterreifen.
    • Ich bin auch selbst-wechsler , allerdings benutze ich den Serien WH , und die Felgen bleiben auch bei mir ! ( auf´m Baum )

      Von ATU halte ich nicht viel , dort riet man mir , nach der 5 Tage früheren 30000er Inspektion bei [lexicon]VW[/lexicon] , direkt die Bremsbeläge mangels Materialstärke zu tauschen !
      Dabei wollte ich doch nur den Luftdruck mit einem Digitalen-Luftdruck-Prüf-Gerät zwecks eventuellem Erwerb von ihnen prüfen lassen !

      Gruß JJ

      PS : Die Regel von O bis O nutze ich nicht ! Meines wissens nach funktioniert ein Sommerreifen bis 1° Grad besser als ein Winterreifen , wobei die so genannte 7° Grad Regel auch von mir keine Beachtung erhält !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pläte 2.0 ()

    • Hi,

      uih, schon wieder ein Winterreifenthread.... 8) :D

      Wie häufiger in den anderen, hier über die Suche erreichbaren threads geschrieben, bin ich von der "faulen Sorte" :rolleyes: . Ich lasse regelmäßig beim :) wechseln und einlagern. Der finanzielle Aufwand hält sich für mich in überschaubaren Grenzen, es wirft ein Fachmann nochmal ein prüfenden Blick auf Fahrwerk und Bremsen und ich muss in der bereits überquellenden Garage nicht noch zusätzlich Raum schaffen. ^^ Für mich allein und subjektiv betrachtet also ein wi-win-Situation. ;)

      Gruß
      Harald
    • Moin,

      O bis O :?: Diese Regel zählt für mich auch nicht. :!: Der ostfriesische Winter beginnt i. d. R. spät, wenn er denn überhaupt kommt. Meine WR lasse ich meistens erst im November montieren. Und bis Ostern ist genauso ein Quatsch. ?( Mal ist Ostern Ende März, mal erst Ende April, wo wir schon Temperaturen von weit über 20° hatten. Wenn der Winter augenscheinlich vorbei ist, kommen die Sommerschluffen drauf. 8)

      Montage lasse ich vom Reifendienst oder [lexicon]VW[/lexicon] Werkstatt durchführen, Einlagerung mache ich selber, da ich den entsprechenden Platz zur Verfügung habe. Für die Einlagerungsgebühr kann man schon mal wieder lecker essen gehen. :P

      Gruß Hans
    • Hallo Fluxo,

      ich werde meine Winterreifen/Felgen ende nächster Woche wechseln lassen. Hat einen bestimmten Grund. Guckst du hier:

      Reifenwechsel>so aber nicht, oder?

      Da ich diese Firma nur noch 1x betrete um meine W-Reifen dort abzuholen und der Vertrag für die Reifeneinlagerung am 30.9.12 ausläuft, bin ich quasi gezwungen so früh zu wechseln, damit der Vertrag nicht automatisch verlängert wird. Beim "neuen Händler" werden die Reifen/Felgen wie gewohnt eingelagert, hoffe dann nicht noch einmal auf die Nase zu fallen. ;(

      Gruß Tommy 8)
    • Wir haben das mit den Winterreifen meist so, wie oben gesagt: Oktober bis Ostern(ca. Mitte April). Wenn ich nicht daheim bin, kanns auch gut sein, daß meine Frau ein paar Tage länger mit den Spikes auf den trockenen Straßen herumklimpert.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Der Winter wird m.e. immer kürzer. Ergo gilt bei mir die Regel auch nicht ganz. Wenns draußen nachts gegen Null geht kommen die Winterschluffen drauf. Wenns denn aber dauerhaft über 5 Grad nachts bleibt hohl ich meistens die SR aus der Versenkung.
      Einlagern tue ich sie in meiner Garage.

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
      Gruß Micha

      euer TiguanForum.de Administrator
    • ich halte mich da ganz nach dem gesetz: anfang november bis mitte april ...

      in österreich gibt es die winterreifen-pflicht:

      lenker von PKW oder LKW mit einem höchstzulässigen gesamtgewicht von nicht mehr als 3,5 t dürfen im angeführten zeitraum ihr fahrzeug nur dann in betrieb nehmen, wenn an allen rädern winterreifen montiert sind oder wenn schneeketten an den antriebsrädern angebracht sind.
      schneeketten allerdings nur dann, wenn die fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen schnee- oder eisschicht bedeckt ist & wenn dadurch die oberfläche der fahrbahn nicht beschädigt wird.

      diese vorschrift gilt von 1. november bis 15. april mit dem ausdrücklichen zusatz "bei winterlichen verhältnissen". das heißt bei schnee, matsch oder eis.
      ausgenommen sind parkende fahrzeuge.

      einfache straßennässe beispielsweise kann bei sinken der temperatur zu glatteis führen. in diesem fall gilt die winterreifenpflicht!

      lg peter ^^
      Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:
    • djguru schrieb:

      in österreich gibt es die winterreifen-pflicht:





      Hallo Peter,

      da unterscheiden sich die Gesetze in A und D. Hier gibt es lediglich die Verpflichtung, mit einer den Witterungsverhältnissen angepasster Bereifung zu fahren. D. h. wer bei Glatteis/Schnee/Matsch mit SR erwischt wird zahlt ein Bußgeld von 40 €. X( Bei Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer oder gar einem Unfall wird’s noch teurer und es gibt Punkte. 8o Richtig teuer kann es werden, wenn die Versicherung wegen falscher Bereifung ein Mitverschulden unterstellt. :cursing:

      Eine zeitliche Begrenzung für die WR-Pflicht gibt es in D allerdings nicht. Die Regel O bis O ist lediglich eine Empfehlung.

      Gruß Hans

      PS: Habe im www ein schönes Foto gefunden:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha () aus folgendem Grund: Dateianhang gelöscht. Es fehlen die Urheberrechte am Bild.

    • Wessi-Ossi schrieb:

      PS: Habe im www ein schönes Foto gefunden:

      Sehr schön. Ich freu mich schon auf die ersten Schneeerfahrungen mit unserem [lexicon]Tiger[/lexicon] im Winter :)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ist "leider" sehr unspektakulär. Wo andere rutschen kommst du - zum. mit Allrad - einfach vom Fleck :) Meine alte Heckschleuder hat da schon mal mehr Spaß gemacht :)
      Fahrzeug:
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] Sport & Style [lexicon]4Motion[/lexicon] 2.0 TDI mit 177 [lexicon]PS[/lexicon] [lexicon]DSG[/lexicon], Lederausstattung Vienna, Felge Savannah 19", Deep Black Perleffekt, [lexicon]RNS[/lexicon] 315, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Pornoramaschiebedach, Parklenk-Assistent, Keyless Acces, Ambientepaket, Verkehrszeichenerkennung, Schaltwippen, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Mobiltelefon Premium, Dynaudio, Dynamic Light Assist, [lexicon]GRA[/lexicon], Kurvenfahrlicht, Lane Assist, Sportausführung, Winterreifen.
    • Keine Sorge, wir hatten seit 2010 einen kleinen Geländewagen(Pajero Pinin) mit schaltbarem Mitteldiff und Untersetzung, ein wenig kenn ichs also schon. Was den ganzen kleinen Geländewagen und SUVs fehlt ist ordentlich Bodenfreiheit. Im Winter hatte sich bei uns in der Straße alles festgefahren: Renault Duster, Renault Koleos, ich von der anderen Seite beim 20. Versuch durchzukommen und zu helfen. Nachbars X3 beim Versuch mich loszuziehen konnte dann plötzlich auch nichtmehr aus eigener Kraft(der kam nicht ansatzweise so weit wie ich mit dem kleinen Pajero). Dann kam ein weiterer Nachbar herangefahren.....mit nem Nissan Pratrol! Der hatte noch Licht unter den Achsen, wo unsere Autos schon bis zur Stoßstange im Schnee steckten, fuhr freundlich grüßend an uns vorbei und zerrte Auto für Auto heraus.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Moin.
      Wie hoch soll denn da der Schnee gelegen haben? 70cm? Dieses Jahr war ich beim Schneechaos in Österreich zufällig dabei - allerdings mit dem CC 4Motion. Und der geht ohne zu zucken bis 30cm Neuschneedecke durch und spielt dabei Schneepflug. Für den [lexicon]Tiger[/lexicon] spielt diese Schneehöhe erst recht keine Rolle, so lange es kein angetauter Schee ist. 8)
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.