LED Kennzeichenbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fox2008 schrieb:

      susamich schrieb:

      40 EUR wäre es mir nicht wert... ich sehe is i.d.r. ja auch nicht

      nachtrag: und zwei davon schon gar nicht
      Naja, ca. 40Euro für den kompletten Satz finde ich schon ok. Wenn ich mir nur
      diese Stiftsockel mit LED kaufe, und dann noch je einen Wiederstand drauflöten muss...
      Na, ich weiß nicht. Klar braucht keiner eine LED Kennzeichenbeleuchtung , sieht
      aber Geil aus :-)))))
      Nimm normale LEDs und einen Widerstand (IMHO reicht einer auf einer LED - so funktioniert es bei mir einwandfrei) und die Sache ist für 8,78 € + eine paar Cent für den Widerstand erledigt. Und wie schon erwähnt, löten muss man nicht. Einfach "Stromdiebe" nehmen und gut.
      Die hier habe ich: Klick! Die Jungs hatten mir sogar kostenlos die Widerstände inkl. Stromdiebe nachgesandt.

      Was ich auch grad entdeckt habe, LED für die NSW: Klick!
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    • Nö, bin ja grad erst drüber gestolpert. ;) Aber ich glaube die 50 Euro spare ich mir, ich habe die NSW 2x im Jahr bei 'ner Waldfahrt o. ä. an. Für den Rest gibt es doch LED TFL und wenn's dunkel ist Xenon.
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    • Mackson schrieb:

      Nö, bin ja grad erst drüber gestolpert. ;) Aber ich glaube die 50 Euro spare ich mir, ich habe die NSW 2x im Jahr bei 'ner Waldfahrt o. ä. an. Für den Rest gibt es doch LED TFL und wenn's dunkel ist Xenon.

      Mackson schrieb:

      Nö, bin ja grad erst drüber gestolpert. ;) Aber ich glaube die 50 Euro spare ich mir, ich habe die NSW 2x im Jahr bei 'ner Waldfahrt o. ä. an. Für den Rest gibt es doch LED TFL und wenn's dunkel ist Xenon.
      Vielen Dank für die netten Infos!!! Ich werde mir mal die LED Stifte aus der Bucht besorgen. 8 Euro sind ok! Muss ich bei der Bestellung die Wiederstände gleich mitbestellen, oder werden die Automatisch mitgeliefert ? ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
    • Die mußt du extra bestellen oder kaufen. Die meisten Anbieter wissen gar nicht, dass es beim Tiguan FL es Probleme gibt trotz CanBus Widerständen in der Soffite.
      Tiguan S&S 4MOTION 2,0l TDI DSG in Deep Black Perleffekt mit LF New York, Ambiente Paket, GRA, Climatronic, Mobiltelefonvorbereitung "Premium", Multufunktionslenkrad, MEDIA-IN, Navigationsfunktion RNS 315, Panoramaschiebedach, Parklenkassistent, Seitenairbags und Gurtstraffer hinten, Spiegelpaket, Winterpaket, Xenon mit Kurvenfahrtlicht und LED-Tagfahrlicht, Keyless-Entry, LED's in Kennzeichenbeleuchtung+Umfeldbeleuchtung+Kofferraum, Alu-Einstiegsleisten, Auspuffblende Chrom
    • So ist es.

      Fox2008 schrieb:

      8 Euro sind ok! Muss ich bei der Bestellung die Wiederstände gleich mitbestellen, oder werden die Automatisch mitgeliefert ? ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
      Von vornherein würde ich denken, dass die nicht automatisch irgendwelche Widerstände mit dazu packen. Du kannst aber die vorher mal anmailen und fragen ob Widerstände dabei sind, weil Du eine Tiguan FL hast und dieser sehr empfindlich reagiert bzw. Käufer des Shops schon Probleme mit genau diese LEDs und der CAN-Fehlermeldung hatten. Vllt. sagen die gleich "ja" - die sind eigentlich nacht meiner Erfahrer sehr zugänglich. Ansonsten sind Widerstände Cent-Artikel... :)
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    • So, habe jetzt meinen neuen Tiger auf LED umgestellt. Habe LED mit Wiederstände verbaut. Gesamtkosten 10 Euro.
      Frechheit von VW das die nicht Serie sind. Beim Passat und beim Sharan sind die Serie. Das Gehäuse hat die gleiche
      Größe. Der Unterschied ist aber, dass beim Tiger die Abdeckung geschraubt ist und bei Passat/Sharan geklempt wird.
      Ob das beim Tiger geht weiss ich nicht. 35 Euro war mir zu meiner 10 Euro-Version dann aber zuviel. Schließlich durfte ich ja
      am Montag 30T€ für den Tiger auf den Tisch legen ;( Fotos siehe unten... ;)
      Dateien
      • Foto3.JPG

        (112,85 kB, 313 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto1.JPG

        (117,88 kB, 291 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Man kann sich aber die originalen von VW ruhigen Gewissens holen. Dann fällt auch die Bastelstunde aus oder das Versagen eines eingelöteten Widerstandes bei Minusgraden.

      Teilenumnmer: 1K8 943 021 B

      neu--> beim :) ca. 60,-€
      neu--> in der Bucht ab ca. 25,-€

      danach entweder eincodieren lassen oder einen professionellen Widerstand zwischenschalten (10,-€ zwei Stück, siehe unten).

      Habe meine Beleuchtung auch gerade umgerüstet und da sie original sind, sind diese auch folglich nicht zu hell.
      :thumbsup:
      Dateien
      • led1.jpg

        (79,35 kB, 205 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • lastw.jpg

        (11,88 kB, 229 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      bestellt am 21.12.2011 :D , Abgeholt in Wolfsburg: 26.02.2012 :rolleyes:
      Sport & Style, TSI BlueMotion 6-Gang -->Toffeebraun Metallic, Climatronic, RNS510, Dynaudio, FSE Premium, Parklenkassistent, TOP-Paket, Keyless Access, Technikpaket, Xenon, AHK, MFL, XDS, Spiegelpaket, Trittbretter etc.
    • OT:
      Sein Kennzeichen im Netz öffentlich machen? Da hatten Leute schon Probleme mit.

      Warum? Ich stelle mich eine Kreuzung, warte bis das Passende vorbei kommt und notiere das Kennzeichen...
      Wo ist der Unterschied? Gut... ich mache das Kennzeichen auch immer unkenntlich, weil das alle machen.
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Mackson schrieb:

      Es reicht eigentlich ein Widerstand.

      @Fox2008:
      Sein Kennzeichen im Netz öffentlich machen? Da hatten Leute schon Probleme mit.

      Ach, das sah gepixelt scheiße aus :whistling: Sehe keine Probleme. Schaut mal lieber, was Ihr alles so bei Facebook einstellt ?( ?( ?(
      Ich glaube hier im TigerForum sind alle OK :thumbsup:
      Bei MT war ich 5 Jahre, da wird jetzt nur noch dumm rumgezickt :thumbdown:
      Hier gefällst mir, hier bleibe ich... wenn Ihr mich laßt :whistling:
    • Ich stelle mich eine Kreuzung, warte bis das Passende vorbei kommt und notiere das Kennzeichen...
      Wo ist der Unterschied? Gut... ich mache das Kennzeichen auch immer unkenntlich, weil das alle machen.


      Ich weiß, ich wiederhole mich... aber kann mir einer sagen was da so schlimm ist?
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Ich hab's nicht mehr genau auf dem Schirm, aber irgendwas war da mit Versicherungsbetrügereien am laufen (-ich bin jetzt zu faul zum suchen ;) ). Es kann auch jeder mit etwas Geschick Deine Adresse und andere Daten herausfinden. D.h., Leute mit genügend krimineller Energie könnten das ausnutzen. Muss nicht, auf der Straße sieht's ja auch jeder. Aber im Netz ist m.M.n. was anderes.

      @Fox2008:
      Hast Recht, was manche so auf FB posten wundert mich auch. :rolleyes:
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.