Umrüstung auf Discover Media PQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umrüstung auf Discover Media PQ

      Hallo in der Runde,

      richtig passendes habe ich nicht gefünden und daher meine Anfrage:

      Habe ein Tiquan 12/2012. Also ein 2013 Modell.
      Habe schon vieles gelesen über den Discover Media PQ und würde den bei mir einbauen wollen.
      Auf was für ein Serienummer müss ich achten damit der in mein Tiquan auch funktioniert.
      Ich weiss das es auch noch den Komponentenschutz gibt, was aber nicht das Problem sein sollte.
      Was für ein Adapter brauche ich noch?

      Anleitung wäre ja noch besser.

      Danke im voraus.
    • Je nach gewünschter Ausstattung (DAB, ...) ist der Index des Gerätes wichtig, also endend auf . 680 C, D, ..., kein Gerät ohne Index oder mit A (alte Hardware)
      Ansonsten fertigen Quadlock-Adaper von altem Quadlock auf neueren kaufen, oder nur neuen Stecker und dann umpinnen.
      Ohne Basteln, geht dabei aber, sofern vorhanden, die VZE und die Rückfahrkamera verloren.
      Und bei Kauf von gebrauchten Geräten aufpassen, es sterben derzeitig bei vielen Geräten in dem Alter die Touchscreens (reagiert nicht an allen Stelle, oder das Gerät blockiert zeitweise.
    • Was ist derzeitig verbaut? RNS?

      Um die RFK zu behalten, musst du entweder ein neues Kamerakabel nach vorn legen (dabei gehen die "Hilfslinien" verloren), oder einen RGB -> NTSC Adapter besorgen und am Radio verbauen. Ich hatte mich bei meinem Alhambra damals für den Adapter (Aliexpress) entschieden.
    • Habe fast alles hinbekommen.
      Rfk muss ich schauen was für Kabel ich brauche.
      Wie sieht es aus mit dem fakra Anschluss für den DAB.
      Es gibt fakra welche in blau sind, der am Radio ist aber schwarz.
    • Blau ist normalerweise GPS
      Die Stecker haben auch eine mechanische Kodierung und passen normalerweise nicht in die falsche Buchse.
      Schwarz = A, Weiss = B, Blau = C, Lila =D, ...
      Imo muss man entweder eine DAB-Scheibenantenne montieren, oder den Antennenverstärker bzw. Splitter tauschen und ein neues Kabel legen.
    • Ich habe in meinem Tiguan ein RNS 315 und würde auch gerne "aufrüsten".
      Problem Rückfahrkamera ist mir bekannt.
      Wie sieht es mit der Premium Freisprecheinrichtung aus? Mein Handy nutz dabei das SIM Access Profil. Funktioniert das bei Umrüstung weiter?

      Gruß
      Andreas
    • Ich bin mir nicht sicher, ob sich das verträgt, ich bin mir aber auch nicht sicher wie weit das sinnvoll wäre...
      Die alte Premium FSE kann doch bestimmt nur UMTS, kein LTE/5G, dh. außer telefonieren über GRPS kann die FSE vermutlich nichts (mehr).
    • uli-bs schrieb:

      Ich bin mir nicht sicher, ob sich das verträgt, ich bin mir aber auch nicht sicher wie weit das sinnvoll wäre...
      Die alte Premium FSE kann doch bestimmt nur UMTS, kein LTE/5G, dh. außer telefonieren über GRPS kann die FSE vermutlich nichts (mehr).
      Da hast du natürlich völlig recht. Da UMTS nun auch abgeschafft wurde, funktioniert nun nur noch GSM.
      Da das Handy bei Bluetoothverbindung mit rSAP aber sowieso keine Daten empfangen kann, war schon immer nur Telefonie möglich.
      Fehlende Datenverbindung während der Fahrt ist aber grundsätzlich nicht das Verkehrteste und sollte bei vielen Standard sein. ;)
      Wir reden hier ja von einer Freisprecheinrichtung.
    • Jain. ;) oder nur indirekt.
      Generell muss an der Unit überhaupt erstmal AndroidAuto / CarPlay freigeschaltet sein (kostenpflichtiges Feature), dann muss die "grüne" USB-Buchse verbaut sein (hier ist natürlich nicht wirklich die Farbe, sondern das Innenleben entscheidend, aber die Kennfarbe der richtigen Buchse ist eben grün).
      Damit würde dann jetzt AA/CP nur via Kabel! funktionieren und jetzt kann man an der USB-Buchse einen wireless AA/CP-Adapter betreiben.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.