Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Vanessa: „Zitat von Jonni: „Die Begründung des VW-Betriebs halte ich für vorgeschoben. Die Ursache muss eine andere sein. Jonni “ Das sehe ich genau so. Ich lasse das nicht auf sich beruhen und werde versuchen, eine Lösung/Verbesserung zu erreichen. “ Doch meiner hat mal geruckelt. Allerdings ein Diesel mit BiTurbo und über 200 km/h und warmem Motor. Die Fehlerauslese ergab eine Störung im Luftmassenmesser. Der wurde getauscht und die Sache war erledigt. Daher wohl nicht vergleichbar o…

  • Hallo Dakotaman, ich habe keinen Tiguan und kein Discover Pro mehr. Ich habe aber noch die FIN und mir die Zeit genommen im digitalen Bordbuch nachzusehen. Dort stehen die entsprechenden Steuerungen und Ergebnisse detailliert beschrieben. Du kannst das auch tun und. Sicher hast Du auch ein Bordbuch für das Discover Pro in Papier/Buchform. Ich hatte zumindest mal eins. Hier findest Du das digitale Bordbuch in dem Du auch nachlesen kannst, wie das funtkioniert. Viel Erfolg. Hannes

  • Hallo Vanessa, da Du so viel schreibst zu dem Problem wird der Hals schon dick sein. Leider habe ich keine Erfahrungen mit dem OPF. So weiß ich auch nicht ob der "regeneriert" wie der Dieselpartikelfilter, genauer gesagt ob die Partikel verbrannt werden. Der Regenrationsproszess beim Diesel war spürbar. So stieg die Motordrehzahl im Leerlauf auf 1000 U/min und der Kühlerventilator lief nach, falls die Regeneration noch nicht beendet war. Beim Diesel hat die Werkstatt die Möglichkeit die Regenera…

  • Moin, alles Corona, Klimawandel und Wahlkampf! Hannes

  • Hallo Micha, für mich liest sich das Problem eher nach einer elektronischen Ursache, wie Du schon vermutest. Garantie abgelaufen ok, doch wenn Du die Wartungen bei VW-Vertragswerkstätten durchgeführt hast, ist eine Kulanz wahrscheinlich. Hast Du eventuell einen Auslandsschutzbrief (Versicherung oder ADAC)? Den Fehlerspeicher würde ich auf alle Fälle in einem autorisierten Betrieb auslesen lassen. Die Fehler ggf. löschen, ausdrucken oder auf einem Speichermedium mitnehmen, falls die Ursache nicht…

  • Hallo, da ich hier am Südufer des Meeres lebe, bekommen wir von den Unwettern im West nichts ab. Nichts, im warsten Sinne des Wortes. Selbst der Regen ist fern. Wir scheinen hier nicht nur Naturschutz pur, sondern auch Unwetterschutz pauschal zu haben. Da sollten wir nicht meckern. Lass die Hoch´s in Russland und die Tief´s im Westen. Gruß Hannes

  • Hallo, im lfd. Betrieb wird der Gesamtstand nicht angezeigt. Eine temporäre Lösung hat Silvio schon beschrieben. Gruß Hannes

  • Hallo Silvio, die geschilderte Funktionsweise vom Kurvenlicht beim Tiguan 1, lässt bei Funktionsstörungen auch andere Fehlerquellen wie fehlerhafte Kontakte an ABS oder EPS möglich erscheinen. Für mich ein Grund mehr die Werkstatt aufzusuchen. So steht es vermutlich auch im Bordbuch beim Aufleuchten des Symbols für die Störung. Gruß Hannes

  • Hallo Erwin, ich bin mir jetzt nicht sicher ob der Tiguan I ein schwenkbares Kurvenlicht hat oder ob du das statische Kurvenlicht, also das Abbiegelicht in den Nebelleuchten hat? Sollte der Fehlerhinweis auf das schwenkbare Kurvenlicht zurück zu führen sein, würd ich schon eine Werkstatt aufsuchen, bevor ich tatsäclich im Dunkeln stehe? Gruß Hannes

  • Hallo bab, warum sollte es über die USB-Buchsen nicht gehen? Der komplette Download umfasst mehrere GB und dauert selbst bei 4G und entsprechender Geschwindigkeit Stunden. Beim Discover Pro konnte ich zumindest Teilbereiche downloaden. Wie Deutschland Nord, etc. Das waren dann ca. 500 MB oder in dem Bereich. So wichtige Staaten wie Andorra und Lichtenstein habe ich dann nicht berücksichtigt. Wie Silvio schon ausführte: Sieh in die Bedienungsanleitung. Mit der FIN vom Fahrzeug kannst Du das auch …

  • Herzlichen Glückwunsch! Den einen Monat wirst Du wohl verschmerzen können. Allzeit Gute Fahrt! Hannes

  • Hallo, Du kannst dich hier bei Volkswagen mit der VIN Deines Fahrzeugs einloggen und die Frage selbst beantworten. Aus der Erinnerung funtkioniert das nur mit USB-Stick Karte. Ein Online-Update ist wohl nur für das Discover-Pro vorgesehen. Gruß Hannes

  • Hallo Bab, da das Fahrzeug schon eine FIN hat, dürfte es im Produktionslauf sein. Ein kompetenter Mitarbeiter des Autohauses in der Dispostion könnte somit genau sehen in welchem Produtktionsschritt das Fahrzeug feststeckt /Hochzeit etc.?). Hier sind dann auch Details genannt. Vielleicht ist das Auto ja vom Band gefallen und wird gerade aufwendig repariert? Das können auch Mitarbeiter von Volkswagen, die eine entsprechende Kompetenz habe. Ich sage mal UAL oder AL im Werk. Ich will sagen: Wo ein …

  • Hallo, du könntest dich auf dieser Seite registrieren Und dann die Kommissions-Nr. eingeben. Dann sollten Informationen zum Fahrzeug angezeigt werden. Gruß Hannes

  • Hallo, lass Dich nicht veräppeln. Bei Auftragserteilung/Bestätigung gibt es eine Produktionsnummer oder so etwas ähnliches (ich weiß nicht mehr wie die genaue Bezeichnung ist). Du kannst Dich bei Volkswagen WE einloggen und mit dieser Nr. den Produktionsstand abfragen. Das kann dein auch. Bei Produktionsbeginn erhält der Tiguian die FIN oder VIN. Dann dürfte auch der jeweilige Produktionsstand erkennbar sein. Gruß Hannes

  • Zitat von susamich: „Hast du einen Link zum Pressebericht? VG, Micha “ Hallo Micha, der Rückruf ist beim KBA hinterlegt. Gruß Hannes

  • Hallo Holger, du hast sicher schon die Rückrufdatenbank des Kraftfahrtbundesamtes abgefragt? Falls nicht, habe ich den Rückruf als PDF angehängt. Dort ist auch eine gebührenfreie Hotline hinterlegt mit deren Hilfe du unter Angabe der FIN erfährst ob dein Tiguan betroffen ist. Gruß Hannes

  • Fuhrpark

    dreyer-bande - - VW Tiguan Forum Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von bella_b33: „Moin Hannes, Cooles Gefährt, i.............. Gruß Silvio P.S. hier mal ein Foto von meinem Ex, leider mit Winterfelgen “ Hallo Silvio, nach einem BMW habe ich auch geschielt. Vorgabe war Hubraum und so wenig wie möglich Technik. Auch sollte es ein 4-Sitzer sein. Also keinen Turbo oder Kompressor. Zum Schluß hatte ich die Wahl zwischen einem 430er und dem 320er. Leider hatte der V8 Rostbefall am Kofferraumschloss und an den unteren Türfalzen. Auch steht der in Köln und das w…

  • Fuhrpark

    dreyer-bande - - VW Tiguan Forum Smalltalk

    Beitrag

    haben wir uns für den Sommer, diesen Oldie gegönnt: tiguanforum.de/forum/index.php…a0d971feef475ec01ecc5312c tiguanforum.de/forum/index.php…a0d971feef475ec01ecc5312c Ein bischen Spass muß sein! Hannes

  • Fuhrpark

    dreyer-bande - - VW Tiguan Forum Smalltalk

    Beitrag

    Vater war wohl der V8 TDI: tiguanforum.de/forum/index.php…a0d971feef475ec01ecc5312c

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.