Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

bolzendreher

Anfänger

  • »bolzendreher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: 4motion

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150PS Euro6

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. Januar 2017, 13:19

Einen wunderschönen guten Tag aus dem Herzen des Südschwarzwaldes

Hallo zusammen,

ich wollte mich / uns mal kurz vorstellen, ich heiße Clemens, bin 38 Jahre alt und wohne im Herzen des Südschwarzwaldes. Seit ca. 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Tiguan I Ez. 09/15 2.0 TDI 150PS Euro6 4motion,...

Vorerst wird er noch in der Garage stehen bleiben, klingt jetzt vielleicht bissel seltsam, aber bei meinem Golf 4 TDI 4motion funktioniert mein "Poposensor" nach 12 Jahren und 270 000km (er hat jetzt ca. 320 000) recht gut, beim "neuen" muss ich mich erst noch dran gewöhnen. Überführt habe ich ihn genau an dem Samstag an dem es hier im Schwarzwald am meisten geschneit hat, und dann gleich einmal quer drüber :) Wobei ich es an 2-3 Stellen mal provoziert habe, und danach gedacht habe, da wäre mein Golf jetzt noch nicht weggeschmiert, was schließen wir daraus? die fabrikneuen (300km) 235/55-17 Winterreifen sind das erste was fliegt... Wenn also jemand unbedingt "dicke Schlappen" möchte, wäre zu einem Tausch bereit, 215er 17"er oder Kompletträder in 16"...

In diesem Sinne,

Grüße Clemens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bolzendreher« (23. Januar 2017, 13:38)


papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 266

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1401 / 475

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. Januar 2017, 14:22

Hallo Clemens,

herzlich willkommen hier im Forum der Tiguaner.

Wieder mal einer der Realerfahrung im Winterbetrieb hat. :thumbsup:


ps: zum Thema Winterreifen und deren Größe gibt / gab es hier im Forum bereits sehr kontroverse Diskussionen. :D
Grüße Willi

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

bolzendreher

Anfänger

  • »bolzendreher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: 4motion

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150PS Euro6

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 14:51

Hallo Willi,

naja, nachdem ich am Sonntag nach der Überführung noch mal kurz meinen Eltern die "autohold" Funktion zeigen wollte, und mich bei der Aktion keine 10m vor der Garage festgefahren habe, war ich mir ganz ganz sicher, mit meinem Golf und seinen Winterreifen wäre das nicht passiert... (geht da leicht bergauf Richtung Garage, also eigentlich ideal für "autohold" und 4motion...)

Grüße

Clemens

Beiträge: 1 015

Wohnort: Insel Wilhelmstein

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 178 / 28

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 15:28

Hallo,
Du bist Dir sicher, dass der Allradantrieb funktioniert?

Gruß

Hannes

bolzendreher

Anfänger

  • »bolzendreher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: 4motion

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150PS Euro6

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. Januar 2017, 16:18

Hallo Hannes,

ja, HA hat auch durchgedreht, war auch gleich mein erster Blick...

Grüße

Clemens

Beiträge: 1 015

Wohnort: Insel Wilhelmstein

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 178 / 28

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. Januar 2017, 16:49

Hallo Clemens,
meine erstaunte Frage beruht darauf, dass ich mich selbst mit meinen 2,8t noch nie im Schnee fest gefahren haben.
Auch auf einer festgefahrenen oder gefrorenen Schneedecke hatte ich immer noch Vortrieb. Auch am Hang.
Vielleicht lag das aber auch am Untersetzungsgetriebe oder am Harz oder doch am Gesamtgewicht?

Jedenfalls erhöht Dein Bericht nicht zwangsläufig mein Vertrauen in die Antriebstechnik des Tiguan.

Gruß

Hannes

RSLine

Anfänger

Beiträge: 17

Austattung: R Line int.& ext. 4Motion, Xenon, DCC, RNS510 , Keyless, Lane &Sign Asisst...

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0TDI

Danksagungen: 2 / 3

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. Januar 2017, 17:15

Hallo und Willkommen im Forum.

Grüße irgendwo aus der Nachbarschaft :D

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 747

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 543 / 505

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 23. Januar 2017, 17:16

Hi Clemens,
Herzlich Willkommen in unserer Runde und viel Spaß mit Deinem Tiger.
Ich kann über 235/55/17er WR nichts Schlechtes berichten(wobei ich Spikes fahre), wobei ich auf dem Neuen jetzt auch 16 Zoller aufgezogen hab.

dass ich mich selbst mit meinen 2,8t noch nie im Schnee fest gefahren haben.

Öhm, meine Meinung ist, daß je mehr Gewicht man hat, man umso besser durch den Winter kommt(Mehr Druck auf die Oberfläche, mehr Reibung). Ich durfte Nachbars Touareg mal gezielt festfahren(wir wollten sehen, wie weit wir kommen), alter Schwede, das war über 1,1m Schneetiefe am Ende(ohne am Rädchen des 4x motion gedreht zu haben...einfach nur im Onroad Modus), da kommt ein Tiguan oder andere kleine Geländewagen nicht hin(wir hatten früher mal nen kleinen Pajero, den Pinin, der kam im tiefen Schnee auch nicht sonderlich weit)

Krassestes Beispiel:
Wenn ich hier in Ru die LKWs sehe, die fahren Sommerreifen und kommen bei Schnee und Eis noch recht gut vom Fleck....mit dem Auto nicht auszudenken.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

bolzendreher

Anfänger

  • »bolzendreher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: 4motion

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150PS Euro6

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 23. Januar 2017, 22:09

Hallo zusammen,

ich glaube nicht, dass es am 4motion liegt, das hab ich schon seit über 10 Jahren am golf 4 4motion, und mit dem bin ich noch nie stecken geblieben, und ich hab schon viele rausgezogen, die sich festgefahren haben, bzw. rausgerutscht sind. Ich glaube es sind einfach die Reifen, mehr wie mit allen 4 durchdrehen geht halt nicht...

Wir werden sehen.

Grüße
Clemens

Beiträge: 1 015

Wohnort: Insel Wilhelmstein

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 178 / 28

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 23. Januar 2017, 22:18

Hallo Clemens,
wer ist der Hersteller der Winterreifen?

Gruß

Hannes

bolzendreher

Anfänger

  • »bolzendreher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: 4motion

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150PS Euro6

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 23. Januar 2017, 22:23

Hallo Hannes,

es sind 235/55-17 WR drauf, von Petlas, eigentlich fabrikneu, sind nur Probefahrt und Überführung gelaufen, also ca. 300km. Entweder es bekommt gleich andere oder ich schrubb sie runter, danach bekommt er auf jeden Fall schmälere...

Grüße
Clemens

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 747

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 543 / 505

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Januar 2017, 08:18

Ich glaube es sind einfach die Reifen, mehr wie mit allen 4 durchdrehen geht halt nicht...

Ja, wenn die Reifen nichts können, dann hilft auch das beste Antriebskonzept nichts. Bin gestern erst wieder 650km über teils auch verschneite und vereiste Straßen gefahren....war eine super Fahrt :)

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bella_b33« (24. Januar 2017, 08:39)


Beiträge: 1 015

Wohnort: Insel Wilhelmstein

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 178 / 28

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 24. Januar 2017, 11:01

Hallo Hannes,

es sind 235/55-17 WR drauf, von Petlas, eigentlich fabrikneu, sind nur Probefahrt und Überführung gelaufen, also ca. 300km. Entweder es bekommt gleich andere oder ich schrubb sie runter, danach bekommt er auf jeden Fall schmälere...

Grüße
Clemens

Hallo,
die würde ich sofort an den Hersteller zur Entsorgung zurück schicken.
Stellt sich für mich noch die Frage ob die Reifen eine AT-Kennung haben und das M+S oder Schneeflockensymbol lediglich ein Beigabe ist.
Dann erklärt sich auch das durchdrehen der Reifen.
Für Offroad oder im Sommer auf der Straße kannst Du sie dann ja noch benutzen. Dabei würde ich aber die Regeneigenschaften vorher testen.

Im Schwarzwald würde ich im Winter immer eine der Premiummarken nutzen.
Du gehst ja auch nicht in Sandalen auf den Berg.

Gruß

Hannes

bolzendreher

Anfänger

  • »bolzendreher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Austattung: 4motion

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 150PS Euro6

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Januar 2017, 11:59

Hallo Hannes,

sie waren halt drauf als ich den Wagen gekauft habe, und ohne Schnee kannst das halt sehr schwierig testen... :(

Ja, auf meinem Golf fahr ich Michelin Alpin jetzt grad den A5 wobei der irgendwie auch nicht so beißt wie der A4

Mein Kollege fährt auf seinem Generation Six mit 4motion die 235/55-17 von Conti und ist schwer begeistert.

Wir werden sehen was der Reifenhändler meines Vertrauens vorschlägt, der hat im Kundenkreis mehrere Tiguan laufen, kennt mich und kennt meine Strecke... :)

Grüße

Clemens

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 747

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 543 / 505

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Januar 2017, 14:09

Wir werden sehen was der Reifenhändler meines Vertrauens vorschlägt, der hat im Kundenkreis mehrere Tiguan laufen, kennt mich und kennt meine Strecke...

Nokian Hakkapeliitta SUV 7 die fahr ich und bin sehr sehr zufrieden....



....nur mit Laufruhe ist dann natürlich nix mehr.
*duck und gaaanz schnell weg* :D

P.S. Der Tiguan I ist ab Facelift aber deutlich besser gedämmt, mir fällt es zumindest deutlich weniger auf als im alten Tiger oder in unserem Mokka.

...und sorry fürs OT ;)

Gruß
Silvio
»bella_b33« hat folgende Datei angehängt:
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.