1.4 TSI 150 PS stotternder Motor bei Kaltstart

    Sponsoren

    Sponsoren



    • 1.4 TSI 150 PS stotternder Motor bei Kaltstart

      Hallöchen,
      Ich habe folgendes Problem. Seit einiger Zeit stottert der Motor beim Kaltstart. Das er in kaltem Zustand die ersten paar Sekunden etwas unrund läuft ist ja wohl normal, aber der Motor hat richtige Zündaussetzer die er auch einmal mit blinkender Motorkontrolle quittiert hat. Nach ein paar Sekunden ist alles wieder normal. War in der Werkstatt auslesen-Zündaussezer 3. und 4. Zylinder sporadisch. Hab erst einmal 2 neue Zündspulen bekommen, aber heute morgen lief er wieder unrund. Der Freundliche sagte, könnten auch die Einspritzdüsen sein. Bevor ich jetzt nach und nach den halben Motor ersetzen lasse :/ , wollte ich mal fragen ob Ihr irgendwelche Erfahrungen gemacht habt und das Problem evtl. einengen könnt.
      Ach noch ne Kleinigkeit, seit etwa 2 Jahren hat der Motor bei starker Beschleunigung aus etwa 2000 U/min heraus immer mal so einen kleinen Aussetzer/ Ruckeln, aber keine Fehlermeldung. Hab bei der letzten Durchsicht neue Kerzen bekommen, seit dem ist es deutlich besser. Allerdings manchmal noch spürbar. Vielleicht besteht dort ja auch ein Zusammenhang.
      Also schon mal vielen Dank für Eure Hife.

      LG Winnie
    • Moin,moin!

      wollte mal ein kleinen Lagebericht geben.Also, Auto ist in der Werkstatt und hat auf dem 3.Zylinder keine richtige Kompression mehr. Die Werkstatt geht von defekten/verkokten Ventilen aus, was sich aber erst nach Ausbau des Kopfes zeigen wird. Sollte es so sein, erwartet mich eine Rechnung von ca. 3000 €, was ich absolut <X finden würde. Inzwischen hab ich einiges gelesen, was auch nicht mehr Hoffnung macht -Steuerkette gelängt, Nockenwellenversteller usw. Mal sehen was passiert.
    • Moin Winnie,
      Viel Glück! Ich drück die Daumen, daß es nicht so teuer wird. Halt uns auf dem Laufenden!
      Wieviele Kilometer hat der Wagen denn gelaufen?

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Leute,

      Ich wollte diese Geschichte hier heute mal abschließen. Also Tiguan ist repariert, Problem war folgendes: Starke Verkokungen an den Ventilen von Zylinder 3 und 4, beide Einspritzdüsen total verdreckt, deshalb unruhiger Lauf. Ausserdem war die Steuerkette gelängt, so das irgendeine "Schablone" zur Prüfung der Steuerkette nicht mehr passte. Ob diese Geschichte etwas mit dem Problem zu tun hatte konnte mir der Meister nicht sagen, da eventuell dadurch ausgelöste falsche Steuerzeiten eigentlich erkannt und als Fehler abgespeichert werden, war aber nicht. Also 2 neue Ventile, 2 neue Einspritzdüsen, Zylinderkopf geplant, restliche Ventile gereinigt und neu eingeschliffen, diverse Dichtungen+Kleinmaterial, neue Steuergette mit Ritzel und Kettenspanner und am Ende standen dann 3070 € <X <X -Auto verkauft, Touareg 3.0 TDI gekauft und wieder auf die gute alte Hubraummethode setzen :D .
      Achso, auf die Frage, wie diese Verschmutzungen zu stande gekommen sind konnte er mir gar nicht so richtig antworten. Nur das es sehr häufig vorkommt. Und das eben die Ventile so wie beim Sauger nicht mehr durch das einströmende Benzingemisch "gereinigt" werden, da ja der Kraftstoff direkt in den Brennraum eingesprizt wird. Eine Frage nach etwaiger Kulanz seitens VW ist in Anbetracht des Alters und der Laufleistung von 90TKM wohl überflüssig, oder hat von Euch jemand Erfahrungen in ähnlichen Fällen???

      Also dann, Gruß
      Winnie
    • Winnie Stuhlmann schrieb:

      Eine Frage nach etwaiger Kulanz seitens VW ist in Anbetracht des Alters und der Laufleistung von 90TKM wohl überflüssig,
      Einfach einen persönlichen Antrag stellen. Bei mir hat es geholfen. Die Werkstatt hatte auch nein gesagt! Zwar andere Vorausetzungen, aber mehr als nein sagen können sie ja nicht. Der Versuch ist aber immer möglich und sinnvoll.
      Der oben stehende Beitrag stellt lediglich eine freie Meinungsäußerung gemäß Artikel 5 Grundgesetz der BRD dar.

      Sport&Style, 09/11, 2,0L [lexicon]TDI[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], BlueMotion, [lexicon]DSG[/lexicon], Silber Leaf, Spiegelpaket, Ambientepaket, Multif. Lenkrad, Dynam. Ligth, Lane Assist, Park Assist, RNS510, Top-Pak., Winterpaket, Xenon, GSR, Climatronic, Gep.Bod., Keyless-Entr.
    • Einfach per E-Mail an 'kundenbetreuung@volkswagen.de'
      Es dauert aber einige Zeit!!
      Der oben stehende Beitrag stellt lediglich eine freie Meinungsäußerung gemäß Artikel 5 Grundgesetz der BRD dar.

      Sport&Style, 09/11, 2,0L [lexicon]TDI[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], BlueMotion, [lexicon]DSG[/lexicon], Silber Leaf, Spiegelpaket, Ambientepaket, Multif. Lenkrad, Dynam. Ligth, Lane Assist, Park Assist, RNS510, Top-Pak., Winterpaket, Xenon, GSR, Climatronic, Gep.Bod., Keyless-Entr.
    • Das kann er sich sparen.
      Ist doch alles richtig gemacht worden. Der Schaden wurde auf eigene Kosten repariert und zudem ist das Nachfolgefahrzeug wieder vom Konzern. Solche Kunden wünscht man sich :thumbsup: .
      Gruß

      J-66

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von J-66 ()

    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.