Navigation zu GEO-Koordinaten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Navigation zu GEO-Koordinaten

      Hallo Navi-Freunde!

      Die Navigationsgeräte von VW haben aus meiner Sicht ein gravierendes Defizit. Sowohl die RNS- als auch – soweit ich weiß – die Discover-Geräte erlauben keine direkte Eingabe von GEO-Koordinaten als Navigationsziel. Das ist nur über den Umweg von so genannten vCard-Dateien möglich. Diese Dateien müssen ein dem jeweiligen Gerätetyp entsprechendes Format aufweisen und können von einer SD-Karte eingelesen werden.

      Zur Erstellung dieser vCard-Dateien stellt VW auf seiner Internetpäsenz den NAV Companion [1] zur Verfügung. Leider finde ich die Bedienung dieser Web-Anwendung ziemlich gewöhnungsbedürftig, und die Funktionalität deckt meine Bedürfnisse nur unzureichend ab.

      Deshalb habe ich eine kleine Anwendung geschrieben, mit der man die persönlichen Navigationsziele mit den dazugehörigen GEO-Koordinaten auf dem eigenen Rechner in einer lokalen Datenbankdatei erfassen, verwalten und im jeweils benötigten vCard-Format exportieren kann. Diese Anwendung hängt als zip-Datei an diesem Beitrag und sollte – entpackt – auf allen Windows-Rechnern ab Windows 7 laufen.

      Das Programm ist ohne Installation lauffähig. Die Bedienung erfolgt eigentlich intuitiv. Dennoch empfehle ich einen Blick in die beigefügte Kurzanleitung. Hier sind u.a. die Einschränkungen beschrieben, die bei der Vergabe von Dateinamen unbedingt beachtet werden müssen. Auch wird das Format beschrieben, in dem die GEO-Koordinaten eingegeben werden müssen. Und last but not least gibt's dort auch eine kurze Anleitung, wie man den Breiten- und den Längengrad eines GEO-Punktes ermittelt.

      Ich würde mich freuen, wenn's den einen oder anderen interessiert. Feedback – auch als PN – ist gerne erwünscht.

      NCE_Abb1.jpg

      NCE_Abb2.jpg

      RNS315_Abb1.jpg

      RNS315_Abb2.jpg

      [1] Volkswagen NAV-Companion
      Dateien
      Gruß, M.

      "Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

      Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar
    • Hi Michael,
      Interessante Sache, für die Leute, die sowas brauchen.
      Ich wüsste gar keine Koordinaten, zu Denen ich hin navigieren will. Aus meiner Sicht sind Geocacher ein Volk, die sowas mögen.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Silvio,

      vielen Dank für Deine Einschätzung. Die gibt mir die Möglichkeit, den Einsatzzweck etwas näher zu erläutern.

      Angenommen, man möchte aus z.B. touristischen Gründen gerne mal den "Westlichsten Punkt Deutschlands" anfahren. Der Parkplatz liegt an der Kreisstraße 1 unmittelbar an der Deutsch-Niederländischen Grenze in der Nähe der Ortschaft Isenbruch (s. Abb 1).

      Da die VW-Navis als Navigationsziel nur die Eingabe einer Adresse in Form von Land, Stadt und Straße mit Hausnummer oder alternativ das Stadtzentrum zulassen, würde man im o.g. Fall halt Isenbruch, Stadtzentrum eingeben und das Ziel dann auf "eigene Faust" suchen, sobald man in der Nähe von Isenbruch ist.

      Schöner und angenehmer wäre es doch, wenn das Navi einen direkt bis zum Parkplatz leiten würde. Das geht in diesem Fall nur über die Eingabe der GEO-Koordinaten. Und dabei unterstützt einen das Programm wie im vorhergehenden Beitrag beschrieben.

      Ach ja, habe gerade festgestellt, dass ich dort den Link zum Volkswagen NAV-Companien nicht eingegeben habe. Hier also die Korrektur.

      [1] Volkswagen NAV-Companien

      Westl_Pt_D_1_Sm.jpg

      Westl_Pt_D_2_Sm.jpg
      Gruß, M.

      "Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

      Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar
    • Inas5 schrieb:

      Wieder ein Vorteil nicht die überteuerten fest installierten zu kaufen. Jedes Smartphone oder normales Navi kann per GPS Daten genau angeleitet werden. Schade eigentlich.
      Hallo,
      für Dich mag das richtig sein.

      Ich bleibe beim Discover pro.
      Die Kartendaten werden zweimal im Jahr aktualisert.
      Die Map liefert Daten für die Verkehrszeichenerkennung.
      Die Verkehrsdaten werden laufend aktualisiert und die POI sind auch aktuell.

      Außerdem habe ich eine Preis für ein Infotainmentsystem geleistet, in dem das Navi lediglich einen Teil des Gesamtpaketes darstellt.
      Von daher ist für mich auch der Preis in Ordnung.

      Gruß

      Hannes
    • Hallo Michael,

      bist du dir da ganz sicher, dass das nicht geht? Ich bin der Meinung, dass ich in meinem Tiguan "damals" mit dem RNS510 sehr wohl Koordinaten in der Form Grad - Minute - Sekunde als Ziel eingeben konnte. Ich meine auch, dass ich dies "damals" als Zieleingabe für das ADAC Offroad-Training im Tagebau bei Leipzig so gemacht habe.

      Gruß
      ALF
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    • Hallo,
      die Koordinaten kannst Du bim Discover über die Auswahl eingeben:
      • Neues Ziel
      • Karte
      • es werden die Koordinaten vom Standort angezeigt
      • diese Koordinaten auf die Zieldaten ändern
      • ok
      • speichern
      • Klartextnamen vergeben


      Ich habe es lange nicht mehr gemacht. :D

      Gruß
      Hannes
    • Die Rede ist aber vom Tiguan 1. Im Tiguan 2 mit dem Pro, wie Hannes schon sagt, geht das mit Eingabe über Karte. Wobei ich die Bezeichnung Karte unpassend finde. Koordinaten fände ich besser.
      Dateien
      Wer 4MOTION hat, braucht auch 4Kessygriffe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schneeflocke ()

    • ALF229 schrieb:

      bist du dir da ganz sicher, dass das nicht geht? Ich bin der Meinung, dass ich in meinem Tiguan "damals" mit dem RNS510 sehr wohl Koordinaten in der Form Grad - Minute - Sekunde als Ziel eingeben konnte.

      Hallo ALF,

      ob beim RNS 510 und bei den Discover-Geräten die Eingabe von GEO-Koordinaten möglich ist, weiß ich nicht wirklich. Das war lediglich eine Vermutung, da VW bis vor Kurzem für solche Zwecke die Web-Anwendung NAV Companion sowohl für die RNS- als auch für die Discover-Geräte bereitgestellt hat. Mittlerweile ist diese Anwendung offenbar aber vom Netz genommen worden.

      Wie auch immer, das RNS 315 erlaubt jedenfalls keine direkte Koordinateneingabe.
      Gruß, M.

      "Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

      Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar
    • Michael schrieb:

      Hallo Navi-Freunde!

      Die Navigationsgeräte von VW haben aus meiner Sicht ein gravierendes Defizit. Sowohl die RNS- als auch – soweit ich weiß – die Discover-Geräte erlauben keine direkte Eingabe von GEO-Koordinaten als Navigationsziel ...
      Hallo Michael,

      wie es beim RNS310/315 war weiß ich nicht. Wie gesagt, ich hatte einen Tiguan EZ 12/11 mit RNS510. Ich bin über deine pauschale Aussage, dass quasi alle RNS und Discover-Geräte keine GEO-Dateneingabe erlauben gestolpert.

      Nichts für ungut

      Gruß ALF
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.