Kopfstützen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Antwort für dreyer-bande!
      Hallo Hannes!
      Danke für die Klarstellung. Du hast es genau erkannt.
      Ich bin bei meiner Antwort von nichts anderem wie den Vordersitzen ausgegangen. Und in der BA steht ausdrücklich, dass die Kopfstützen zwingend eingerastet sein müssen.
      Gute Arbeit.
      Mit freundlichen Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    • dreyer-bande schrieb:

      ...Es geht um die vorderen Sitze, nicht um die Fondsitze.Die Funktionsvorteile der Fondsitze hatte Daycruiser schon mit seiner Holden besprochen. :D
      :Asche: sorry, heute Früh war noch dunkel

      :weg:
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin

      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
    • alex2911 schrieb:

      Da muss man irgendwo rein drücken. Hab ich bei mir (Fahrersitz) so gemacht.
      Find ich leider nicht... In der Rückenlehne gibt es aber einen Punkt zum reindrücken. Danach lässt sich die Kopfstütze ganz runter schieben.
      Hallo Alex, welche Sitze hast Du in Deinem Tiger und welche Ausstattung? Ich habe auch gelesen und ausprobiert. Aber nicht mit dem gewünschten Erfolg.
      Ich vermute das bei Ledersitze oder andere Ausstattungsvarianten auch die Kopfstützen etwas anders sind.
      Mein Sound-Tiger ist auf der Comfortline-Ausstattung aufgebaut.
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber Sauber! :thumbsup:
    • Daycruiser schrieb:

      alex2911 schrieb:

      Da muss man irgendwo rein drücken. Hab ich bei mir (Fahrersitz) so gemacht.
      Find ich leider nicht... In der Rückenlehne gibt es aber einen Punkt zum reindrücken. Danach lässt sich die Kopfstütze ganz runter schieben.
      Hallo Alex, welche Sitze hast Du in Deinem Tiger und welche Ausstattung? Ich habe auch gelesen und ausprobiert. Aber nicht mit dem gewünschten Erfolg.Ich vermute das bei Ledersitze oder andere Ausstattungsvarianten auch die Kopfstützen etwas anders sind.
      Mein Sound-Tiger ist auf der Comfortline-Ausstattung aufgebaut.
      Hallo,
      hast Du mal in Deine individuelle Bedienungsanleitung nachgesehen?
      Die Kopfstützen werden entweder im Rückenpolster der Lehne oder an der äußeren Stange der Kopfstütze entriegelt.
      Andere Möglichkeiten gibt es nach meiner Kenntnis nicht.

      Mir ist das auch immer zu fummelig.
      Zu Zweit ist es einfacher.

      Gruß

      Hannes
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.