Autonomes Einparken

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Autonomes Einparken

      Moin, ich hab da mal eine Frage.
      mein Tiger hat viele Assis, aber auf den Einparkassi habe ich beim Kauf verzichtet (passt einfach nicht mehr in Budget). :pinch:
      Besteht die Möglichkeit, wie beim Trailer-Assi, den über VCDS freizuschalten? ?(

      Die Vorraussetzungen sollten gegeben sein, da ich den Trailer-Assi und die 360° Kamera habe. :rolleyes:

      Freue mich auf Eure (hoffentilich) positiven Antworten. ^^
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber Sauber! :thumbsup:
    • Hallo,
      Du solltest dem Admin eine PN senden.

      Ansonsten:
      Ich habe die Assistenten.
      Ich brauche Sie nicht. Das Handling ist mir zu "blöd".
      Mein Sohn ist davon begeistert.
      Findet der Assistent doch jede Parklücke und ist die noch so klein.
      Das stimmt natürlich und sehr gut einparken kann er auch.
      Noch besser parkt er aus.
      Zwar lenkt der Assistent allein, doch Gas und Bremse mußt Du selbst bedienen und Augen zu, geht auch nicht.

      Beim Ein- und Ausparken hatte ich noch mit keinem Auto Probleme und Area-View hilft zusätzlich.

      Ob sich der Assist nachträglich aktivieren lässt ist mir nicht bekannt.

      Gruß

      Hannes
    • Der Assistent hat nichts mit der Kamera zu tun. Da sind in den Seiten des Tiguan Radarsensoren.
      Beim Tig I war das seitlich, nahe den Radläufen und sah aus wie ein etwas größerer Parktronicsensor.

      Gruss
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Und nur so funktioniert der Assistent auch. Mit den Sensoren. Wie denn sonst? Wenn keine Parksensoren verbaut sind, kann es nicht gehen.
      Wenn diese verbaut sind, müsste auch freischalten möglich sein.
      Wenn keiner etwas dazu sagen kann, frage ich so wie ich dazu komme bei VW.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hallo Nate,
      so stelle ich es mir vor. Beim Ausparken vorwärts oder Rückwärts, gibt es die Schallsensoren, die den Wagen sogar stopp im Gefahrenfall.
      Von daher denke ich das die Sensoren alle verbaut sind.

      Vielen Dank das Du bei VW mal nachfragen würdest.
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber Sauber! :thumbsup:
    • Daycruiser schrieb:

      o stelle ich es mir vor. Beim Ausparken vorwärts oder Rückwärts, gibt es die Schallsensoren, die den Wagen sogar stopp im Gefahrenfall.
      Von daher denke ich das die Sensoren alle verbaut sind.
      Ein Einparkassi braucht noch seitliche Sensoren. Ich hab jetzt nur ein Foto vom Tig I gefunden, aber das sollte bei Dir ähnlich sein(selbst an unserem Sorento ist es genauso umgesetzt).

      Vorn an der Stoßstange, direkt am Radlauf quasi, ist ein Sensor, der aussieht wie ein größerer Parktronik-Ultraschallsensor. Das ist ein Radarsensor.....das Auto hat die Dinger an den Seiten vorn und hinten verbaut Er ist etwas tiefer eingearbeitet. Hier noch ein Bild vom Tig II, wo man den Radarsensor auch super sieht:



      Ich weiß gar nicht, hat der Tiguan diese Radarsensoren nur rechts oder auch links.....ich meine nur rechts. Die Dinger sind zum Ausmessen der Parklücke, wenn Du daran vorbei fährst.
      Hab gerade am Sorento geschaut(mein Tig hat sowas nicht), der hat links wie rechts jeweils vorn und hinten einen Radarsensor. Vielleicht schaut man ein Forenkollege mit Parkassi nach ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • So jetzt habe ich leider Klarheit. ;(
      Dank den Bildern und der guten Aufklärung von Silvio und Schneeflocke, :thx: musste ich leider feststellen, das ich die Sensoren an den Radkästen nicht habe.
      Damit können wir diesen Thread schliessen und ich denke das alle mit der gleichen Idee sehr gut aufgeklärt werden. :erledigt:

      Noch einmal vielen Dank an alle die hier Ihrer Info reingeschrieben haben.
      :closed: :closed: :thx: :closed: :closed: :bravo: :closed: :closed: :BMU: :closed: :closed: :weg: ...und Tschüß.
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber Sauber! :thumbsup:
    • dreyer-bande schrieb:

      ...
      Ich habe die Assistenten.
      Ich brauche Sie nicht. Das Handling ist mir zu "blöd".
      Mein Sohn ist davon begeistert.
      Findet der Assistent doch jede Parklücke und ist die noch so klein.
      Das stimmt natürlich und sehr gut einparken kann er auch.
      Noch besser parkt er aus.
      Zwar lenkt der Assistent allein, doch Gas und Bremse mußt Du selbst bedienen und Augen zu, geht auch nicht....

      Das ist auch mal interessant !
      So nur mal eine Meinung dazu.
      Ich hatte auch schon gegrübelt, ob das Sinn macht , oder eher nicht.
      Eben jeden das Seine :thumbup:
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin

      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.