HIER

Heckwischer intervall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • dreyer-bande schrieb:

      Hallo,
      bei den derzeitigen Witterungs- und Straßenverhältnissen ist während der Fahrt
      der Heckwischer bei mir in Betrieb.
      Ja, wer nur PKW fährt, da mag das sinnvoll sein ;)
      Aber bei anderen Fahrzeugen gibt es zum Teil nicht Mal eine Heckscheibe :D
      Und wer daran gewöhnt ist, kommt ganz gut mit den AußenSpiegeln zurecht :P
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin

      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Ralf ()

    • Hallo,
      ich habe an meinen Fahrzeugen schon einen 2. Außenspiegel gehabt als man das noch als Sonderzubehör bezahlen mußte.
      Sicherlich verbessern zwei Außen-Spiegel die rückwärtige Sicht.
      Gleichwohl kann ich nicht einsehen, dass ich auf die rückwärtige Sicht durch den Innenspiegel verzichten soll.
      Da das Fahrzeug schon in der Serienausstattung einen Heckscheibenwischer hat und ich ihn nicht abwählen konnte, nutze ich den auch.

      Gruß

      Hannes
    • dreyer-bande schrieb:

      Hallo,
      ich habe an meinen Fahrzeugen schon einen 2. Außenspiegel gehabt als man das noch als Sonderzubehör bezahlen mußte.
      das Geld hatte ich damals nicht,
      daher komme ich noch heute super mit zweien zurecht :laugh:
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin

      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
    • Jungs Ihr habt alle irgendwo Recht.
      Auch ich kann mit den beiden Aussenspiegel einparken und auf den Innenspiegel verzichten.

      Mir geht es aber darum das der Heckwischer einen festen Intervall hat und das Nervt teilweise. Wenn es viel Regnet ist der Intervall zu lang, in der Stadt an der Ampel ist der Intervall zu kurz usw.

      Meine Frau hat in ihrem Polo für den Frontwischer einen kleinen Schalter mit 4 Stellungen am Schalter. Damit konnte man den Intervall einstellen. Damals gab es noch keine Regensensor für das Auto (oder nur für viel Geld). Soetwas "mechanisches" für den Heckwischer wäre Geil.

      Hat da jemand viellet in diese Interesse zu tüfteln?
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber Sauber! :thumbsup:
    • Das ist total easy!

      Über das Lenksäulensteuergerät wird das Heckwischen aktiviert,
      der Frontscheibenwischer ist m. E. per LIN Bus angebunden.
      Es müsste also vom Frontwischer die Stromaufnahme gemessen werden,
      anschließend müsste über das Lenksäulensteuergerät der Heckwischer
      getriggert werden...

      Pfusch:
      Einfach würde es gehen am Wischermotor die Spannung hinter der
      Auswerteinheit des LIN-Bus am Motor die 12 V abzunehmen und
      dann mit Hilfe eines Relais den Heckwischer über das Lenksäulen-
      Steuergerät zu starten.
    • So, beim Stöbern in meinen Steuergeräten habe ich zu diesem Thema evtl. eine Lösung gefunden.
      Diese Einträge gibt es in den Steuergeräten. Ich habe den gekennzeichneten Eintrag mal von nicht aktiv auf aktiv gesetzt.
      Beim nächsten Regen kann ich mehr sagen.

      _02_.JPG

      Beim ersten Eintrag "Automatisches Heckwischen" soll er wischen, wenn der Frontwischer in Stufe 2 wischt!
      Kann da einer was zu sagen? Hat das schon einmal jemand ausprobiert.
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber Sauber! :thumbsup:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.