Androidradio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Hallo Leute,

      wer kennt sich mit Androidradios aus und kann mir ein Tips geben?

      Dieses hab ich mir schon mal rausgesucht:
      ebay.de/itm/Android-7-1-GPS-DV…IOUAAOSwNWxaDjcN#payCntId

      oder doch lieber eins von Xtrons
      ebay.de/itm/Android-7-1-8-Auto…7b5f57:g:BcEAAOSwyc1ZnOmz
      schöne Grüße aus Rostock
    • Hi,
      Bisher gabs nur eine kurze Diskussion bezüglich A-Sure, was wohl ein Windows CE Gerät ist. Von Android-Autoradios hab ich hier glaube noch nichts gelesen. Auf jeden Fall eine interessante Alternative, wenn Klang und Leistung denn halbwegs passen.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Robbe05 schrieb:

      Hat niemand einen Ratschlag?
      Wie schon geschrieben:
      Es ist recht wenig verbreitet bei uns Tiguanern. Ich hab mit dem Discover Media(ersatzweise einem Composition Media) auch nicht wirklich den Drang nach mehr. Im Ex Tiger hab ich nur das RCD 310 gegen ein RCD 510 getauscht. Und Pioneer, Clarion usw. haben auch schon schöne Radios ohne Navi für relativ schmales Geld. Hab grad mal zum Spaß gesucht, das ist ja mittlerweile wirklich erschreckend günstig...Pioneer MVH-AV290BT, ich hab 2009 für mein Doppel DIN AVH P3100DVD von Pioneer noch 340 Eur hingelegt, also genau das Doppelte(und das konnte nichtmal Filme vom USB Stick abspielen).
      Aber ja, mich würde auch interessieren, wie die China-Radios heut so klingen und was sie so können.....halte uns bitte auf dem Laufenden :)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Sieht interessant aus, das GUI gefällt mir gut!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Robbe05 schrieb:

      Muss ich beim Umbau irgendetwas beachten. Batterie abklemmen oder so?
      Batterie muss nicht zwingend ab...ABER, ich würde NIEMALS DIE ZÜNDUNG EINSCHALTEN, solange die Beifahrer-Airbaglampe nicht angeschlossen ist. Das gibt einen Fehler, der gelöscht werden muss(ich musste damit zum Händler). Du kannst diese Problematik auch einfach umgehen, indem Du die Batterie vorher abklemmst. Dann leuchtet zwar nach dem wieder Anschliessen der Batterie erstmal jede Warnlampe, die leuchten kann, aber das gibt sich nach ein paar Metern Fahrt wieder von alleine.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Wollte mal kurz eine Meldung abgeben. Das Radio habe ich jetzt ca. 2 Wochen verbaut und es funktioniert hervorragend. Allerdings habe ich noch keine weiteren Sachen wie Dashcam, Digitalradio oder Rückfahrkamera angeschlossen. Kommt aber demnächst. Der Einbau verlief ohne Schwierigkeiten. Ich musste nur eine der beiden Haltenasen am Radioschacht anpassen.
      Die Reaktionszeiten der Apps sind sehr schnell und flüssig. Die Wlan-Verbindung ist ausreichend. Die GPS-Maus musste ich allerdings tatsächlich nach außen (Armaturenbrett) verlegen, diese hatte ich zuerst mit im Radioschacht verbaut.
      schöne Grüße aus Rostock
    • Ich setze die Antennen immer hinter das Kombiinstrument (Tacho),
      bisher hatte ich keinen Fall wo das nicht geklappt hat.
      Oft wird beim ersten Einschalten nicht lange genug gewartet bis
      der SatFix durch ist.
      Sobald einmalig Satelliten gefunden wurden geht alles schneller.

      Bei den China Navis ist auch interessant,
      dass man die Navigationssoftware austauschen kann.
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende (ohne Airbag), Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.