Tiguan 2: Stauassistent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Ja sitzt hinter dem Emblem.

      Aber wie oft haben wir so ein Wetter???
      3-4 Tage im Winter? und dafür eine Heizung die das System dann wieder um 500 € treurer macht?

      :nene: ne da kann ich die wenigen Tage auch ohne ACC fahren. Tempomat geht ja noch, das reicht dann.
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    • Hallo,
      ACC geht nicht ohne Geschwindigkeitsregelanlage.
      Anders rum geht es auch nicht.

      Richtig, der Spurhalteassistent funktioniert auch ohne Radar.
      Solange die Kamera die Linien erkennen und zuordnen kann, hilft er die Spur zu halten.

      Gruß

      Hannes

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dreyer-bande ()

    • Ohweia dann müsste ich ja 3-5 Mal im Jahr selber das Gaspedal bedienen und den Abstand einhalten. :motz:
      Nee das geht gar nicht. :nene:
      Werde sofort eine Klage gegen VW beim Amtsgericht einreichen. Unlautere Absprachen zwischen ACC und GRA. :motz:
      Ein Grund den Tiger zurück zugeben. Ich wurde getäuscht. :bravo:

      :HeB: :headbang: :W: :headbang: :HeB: :AK: :haumichwech: :haumichwech:
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    • Das Problem ist aber etwas ernster als nur „ACC geht nicht“... kein ACC, kein Tempomat, kein Front Assist und vor lauter Warnungen könnte man eine ernste Warnung übersehen ....
      Ich hab es gern wenn nichts warnt. Sobald ein Warndreieck aufleuchtet, macht es mich nervös (hängt wohl mit meinem Beruf zusammen).
      Davon abgesehen: In Österreich haben wir schon auch etwas Winter :)
      Und gerade wenn 4Motion verkauft wird, ist es doch nicht um im Sommer an den See zu fahren
    • Hallo Jungs,

      auch ich habe in meinem Tiger alle Helferlein verbaut - bzw. aktiviert.

      Es kommt gelegentlich vor das das ACC bei schlechtem Wetter oder bei Tunneldurchfahrten zum Ausfall neigt.
      Doch das Problem ist mit einem kleinen Stop am Wegesrand (Parkplatz ...) und einem Neustart behoben!
      Dieser Umstand hat damit zu tun, das sich am VW-Zeichen ein wetterbedingter Feuchtikeitsfilm bildet -
      und um Fehlmessungen zu vermeiden das System abschaltet.
    • Also ich hatte bisher nur "Ausfälle" wenn es stark geregnet, geschneit oder sehr nebelig war.
      Ich glaube das ist aber weniger darauf zurück zu führen das etwas direkt auf dem Sensor ist sondern eher das die Radarstrahlen vom Regen, Schnee oder Nebel so stark reflektiert werden das die Elektronik nicht mehr "sehen" kann wo sich andere Fahrzeuge befinden.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.