Navigieren zu Kontakt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Navigieren zu Kontakt

      Hallo zusammen!

      Habe seit März einen [lexicon]Tiguan[/lexicon] Lounge [lexicon]TDI[/lexicon] SCR 4M0TI0N mit Discover Media.
      Als Mobiltelefon verwende ich ein Samsung Galaxy S4 mini. Das Syncen der Kontakte hat trotz fast 2.000 Kontakten gut geklappt.
      Was leider ein Sync-Problem sein dürfte ist folgendes:
      Man kann beim Navi auch zu Kontakten navigieren. Leider kommt die Adresse in einem einzigen langen String daher und das Navi findet dann natürlich die Adresse nicht.

      Im Mobiltelefon ist die Adresse bei jedem Kontakt gleich abgelegt und sieht wie folgt aus:
      Strasse und Hausnummer
      Ort
      Leerzeile
      Postleitzahl
      Land

      Scheinbar wird beim Syncen der Zeilenumbruch ignoriert.
      Habe bei 2 Kontakten bereits versucht ein Komma bzw. ein Semikolon ans Zeilenende anzuhängen - leider ohne Erfolg.

      Kann mir jemand weiterhelfen?
    • Hi Marty,
      ein ganz anderer Denkansatz(so kenne ich es von ein paar alten Naviapps auf meinem Handy):
      Vielleicht ist es weniger die Adresse sondern Koordinaten, die man für das Radio bereitstellt. Ich hab leider wenig Kontakte mit Adressen und es auch ehrlich noch nie probiert.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich gehe davon aus, dass dein Galaxy S4 mini mit deiner Android-Version die Daten nicht im entsprechenden Format speichert.
      Wie du schon selbst geschrieben hast, stehen deine Adressdaten in einem einzigen Feld und das wird das DM nicht verarbeiten können.
      Wenn die Adressdaten in Einzelfeldern vorhanden wären (PLZ, Ort, Straße und Hausnummer), würde es vermutlich auch funktionieren.
      Hast du mal versucht deine Android-Version zu aktualisieren? Ich weiß nicht, ab welcher Version die Adressdaten in Einzelfeldern abgespeichert werden, aber als Programmierer gehe ich davon aus, dass genau das dein Problem ist.
      so long...
      sTOrMsCHn (Nico)
    • sTOrMsCHn schrieb:

      Hast du mal versucht deine Android-Version zu aktualisieren?

      Ich find dafür nur 4.4.2 als letzte Androidversion(Stock, Custom ist sicher mehr möglich). Ein 5er wäre da vllt. hilfreicher.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Danke für die Rückmeldungen.

      Android Version ist 4.4.2.

      Das Hauptproblem glaube ich analysiert zu haben: Die Kontakte werden von mir in Outlook gepflegt, als Sync- und Email-App ist Touchdown 8.5.00094 im Einsatz.
      Zu neuen Kontakten kommt es also wie folgt:
      - Eintrag in Outlook (wie gewohnt in Einzelfeldern Straße, Ort, PLZ, Land etc.)
      - Touchdown synct diese Einträge am Handy mit den Android Kontakten
      - in den Android Kontakten kommt es zur beschriebenen Anzeige der Kontaktdaten in einzelnen Zeilen

      Habe gerade mal fürs Erste versucht Outlook und Touchdown zu umgehen und einen __TEST__ Eintrag als Kontakt DIREKT am Handy zu erfassen. Dort gibt man die Felder der Kontaktdaten nämlich einzeln ein.

      Mal sehen ob das funktioniert - Lösung ist das aber trotzdem keine.

      Werde mal in Touchdown-Foren suchen ...

      ?( Marty
    • [lexicon]OT[/lexicon]

      Outlook hat in der Richtung schon öfter Probleme bereitet. Selbst die Kompatibilität von Outlook in sich selber, von Version zu Version, ist nicht immer gegeben. Ob das der Umgang mit imap Postfächern ist, oder eben mit der Adress-Datenbank.

      Selbst bei CVS Dateien muss man aufpassen ob der Nächste Komma oder Semikolon haben will, oder ob er beides einlesen kann.
      Grüße Willi

      Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon, RNS 510, MTV - Premium, Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist, ParkPilot, MFL, GRA, Climatronic, Standheizung, AHK

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.
    • Ich hab bisher noch Outlook und Outlook4Gmail zum Synchen laufen....ich finde das schon eine sehr gute Lösung. Was mich mehr und mehr begeistert ist das einfache "Mail für Windows 10", das synchronisiert sich direkt mit meinem Gmail Account(und allen verknüpften). Da fehlen mir nur die verschiedenen Ordner, wo ich Mails nach Kunden sortiert ablege.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Micha schrieb:

      Allein aus diesen Gründen habe ich ein iPhone. Sync über WLAN, ohne Zusatzsoftware.

      Mit Outlook? Wusst ich gar nicht....
      Wie schon geschrieben, seit Win10 hat man auch sein komplettes GMAIL Konto im Windows integriert(Kalender, Kontakte, Mails)....ich werde mich evtl. bald vom richtigen Outlook verabschieden, sobald ich eine Möglichkeit der Mailarchivierung für das Windows 10 Mailprogramm gefunden hab ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.