Discover Media anstelle RNS510 - Austausch möglich?

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Ja somit hat sich das erledigt,
      werde wohl eins von Alpine oder Pioneer nehmen.

      Hatte in meinem Golf Plus auch ein Pioneer Avic F40 das war echt gut und Bedienfreundlich.
      Schade das ich es abgegeben hab.

      Dann schau ich eben nach was anderes.
      Hat jemand ne Empfehlung??
    • Hallo, ch bin mit meinem [lexicon]RNS[/lexicon] 510 nicht sonderlich zufrieden (Langsam, Anzeigequalität...).
      Eine Umrüstung auf Discover ist für mich eher unrelevant, da es schlichtweg in keinster weise wirtschaftlich ist (wir reden hier schliesslich von ca. 3000 Euro komplett).
      Welche Alternativen gibt es zum [lexicon]RNS[/lexicon] 510 die den vollen Funktionsumfang des [lexicon]RNS[/lexicon] haben?

      Danke und Gruss, Th
      Die Farbe meines Autos ist mir egal, hauptsache es ist schwarz :thumbup:
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten, hab noch genügend davon ;)
    • Es gibt leider kein Fremd-Navi welches sich komplett integrieren lässt. VZE erlauben nur die [lexicon]VW[/lexicon] Navis und eine Integration der Navianweisung in die [lexicon]MFA[/lexicon] beherschen Fremdnavis auch nur mangelhaft.

      [lexicon]VW[/lexicon] weiß schon wie Markt-Politik Funktioniert.

      Der Austausch eines [lexicon]RNS[/lexicon] mit einem DM ist technisch ohne weiteres möglich. Es geht hier nur um den Komponentenschutz... Diesen kann man aber auch entfernen (lassen).

      Mich interessiert gerade noch wie es sich beim [lexicon]Tiguan[/lexicon] 1 mit dem App-Connect verhält. Musste extra erworben werden? Und geht das Anzeigen von SMS auch ohne App-Connect oder gar nicht?

      LG
    • Da ich dank eines Freundes wieder mal das Thema für mich entdeckt habe :o)

      Ich will mal als Alternative auf das RCD330plus (B) verweisen; bringt von Hause aus Apple Carplay und Android Mirrorlink mit.
      Für mich leider im Moment nicht brauchbar, da Google Maps nicth als Navi verwendet werden kann, da bei Fahrt eine Tafel geschaltet wird, um den App Betrieb zu unterbinden ;(
      Wer aber ein IPhone hat: Apple Karten funktionert dank Carplay!
      Das Gerät kostet als Import aus China knapp 200€ (Original [lexicon]VW[/lexicon] für China, Russland, Südamerika); das ist es auch wert! macht einen sehr guten Eindruck im Fahrzeug meines Kumpels.

      Aber zurück zum Thema:
      Ich habe gerade diese Firma gefunden: SUWTEC

      Die Firma bietet den Einbau eines [lexicon]VW[/lexicon] Discover Media MibII für ALLE Fahrzeuge an, auch vor 2015! Hat jemand zufällig Erfahrung sammeln können?
      suwtec.de/Volkswagen-Discover-…ge-Kein-Komponentenschutz
    • Motu1 schrieb:

      Hier mal ein paar Beispiele, dass es sehr wohl möglich ist:

      Hi,
      Das es nicht unmöglich ist, zeigt der Link über Deinem Post ja auch.
      Du brauchst scheinbar einen Adapter altes Quadlock auf neues Quadlock(so steht es zumindest im Angebot des Links).

      Also Google mal angeschmissen und KLICK

      Hinweise beachten:
      - Nicht geeignet für Fahrzeuge mit Soundsystem (PR-Nr.: 9VE, 9VQ, 8RU)
      - Bei vorhandener Einparkhilfe (PR-Nr.: 7X1, 7X4, 7X5) muss das PDC Steuerteil getauscht werden, ansonsten keine optische Anzeige mehr möglich
      - Der Einbau ist direkt bei [lexicon]VW[/lexicon] Service empfohlen - Programmierung erforderlich GATEWAY MQB / MIB

      jetzt nur noch "günstig" ein Radio finden :), berichte später bitte mal, ob und wie es geklappt hat.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hi zusammen,

      ich bin immer noch an dem Thema dran. Ich weiss, die Aufrüstung geht, das ist schonmal Fakt.
      An sich kann alles weitestgehend problemlos funktionieren, wenn man ein Gerät ohne Komposchutz bekommt.

      Probleme machen alle Umrüstungen, bei denen Parksnsoren und Rockfahrkamera vorhanden sind.
      Ich will gern meinen Erfolg dokumentieren, wenn mein Composition Media läuft im Fahrzeug.

      Um mein Kameraproblem jedoch in den Griff zu bekommen hoffe ich, ein Mitglied hier im Forum hat einen Tiguan I letzten Baujahres mit Composition oder Discover Media und die Highline-Kamera verbaut (mit lenkeinschlag).
      Ich würde mich riesig über einen VCDS Auszug freuen, bzw jemand kann mir genau sagen, welches Steuergerät für die Rückfahrkamera verbaut ist. Die Verkabelung bleibt natürlich noch ein anderes Thema...

      LG
    • Hier der Auszug von der Cam:

      Adresse 6C: Rückfahrkamera (J772) Labeldatei:| 5Q0-907-441.clb
      Teilenummer SW: 7N0 907 441 B HW: 7N0 907 441 B
      Bauteil: VW428 RVC Mid H04 0040
      Codierung: 011306012301000700
      Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
      ASAM Datensatz: EV_CamSysRearPANAVW428 002002
      ROD: EV_CamSysRearPANAVW428.rod
      VCID: 306944166B3E00C63A-8064

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      Grüße
      Gere
      Grüße
      Gere


      Tiguan 2,0 TDI, 4 Motion, R-Line, 184 PS mit DSG
      Powerd by Turboperformance - CarTec Ulm
      VCDS vorhanden
    • Hallo Leute! Frohes Neues erstmal... ;)

      Ich bin auch interessiert am Umbau auf das DiscoverMedia... ich habe sogar zwei Fahrzeuge, wobei ich mir gerade so einen Plan schmiede, das ich meinen MJ15 Tiguan mir RNS510 zum anlernen nehme, aber das DM dann, wenn es vom Komposchutz befreit ist, in meinen Zweier baue... der hat nur die RFK low und keine weiteren großartigen Steuergeräte wie Vorfeldkamera, die glaube ich auch getauscht werden muss...

      Es ist auf der HP von VW wiedersprüchlich, was die Fahrzeuge angeht, die umrüstfähig sind. Technisch ist es, wenn man nichts an weiteren Steuergeräten tauschen will, nicht möglich das DM in ein Fahrzeug bis MJ2015 einzubauen, da die bis dato verbauten Gateway-Steuergeräte keine Adresse 5F-Informationselektronik haben. Wenn man nun dieses Gateway gegen ein 5F-fähiges Gateway tauscht oder flasht (vielleicht sind die MJ15-Gateways sogar flashfähig auf den neueren Stand), könnte das hardwaretechnisch erstmal funktionieren.

      Nun kommt die Freischaltung über den Freundlichen ins Spiel, der nun in Kontakt tritt mit WOB und dann eine MJ15 Fahrgestellnummer zur Freischaltung schickt... Was passiert nun?
      Wird es möglich sein? Akzeptiert WOB die MJ15 Fahrgestellnummer und lässt eine Freischaltung zu? Oder geht es auch softwaretechnisch (legal) nicht vor MJ16??

      @Motu1: kannst Du dazu etwas sagen? Bist Du schon weiter?

      Schöne Grüße Mario
      Sport& Style| 140PS|DSG|R-Line Ex+In|HighlinePlus incl.RNS510 + Bi-Xenon|RFK|Premium-FSE|Parkassist|Lenkradschaltung|Winterpaket|AmbientePaket|AHK|SH|GRA|Klimatronic|DLA|VZE|LaneAssist
      H&R Monotube GewindeFW 80mm | 20" mbdesign KV1
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.