Dashcam einbau bzw. an der Beleuchtung vorn (Innenspiegel) anschließen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Dashcam einbau bzw. an der Beleuchtung vorn (Innenspiegel) anschließen

      Hallo


      Ich habe vor einiger Zeit eine Dashcam in meinem [lexicon]Tiguan[/lexicon] eingebaut, angeschlossen
      hatte ich selbige vorerst per Stecker am Zigarettenanzünder. Das ich das so nicht als
      Dauerlösung haben wollte war von Anfang an klar, eine Verlegung des Kabels durch "klemmen"
      entlang der Windschutzscheibe kam eigentlich auch nicht in Frage.

      Das Kabel an der vorderen Innenbeleuchtung anzuschließen erschien mir am besten geeignet.
      Nun findet man im Netz dazu keine oder nur wage Informationen darüber ob an dieser Stelle
      12 Volt vorhanden sind die über die Zündung geschalten werden.

      An diese Stelle nochmals ein Dankeschön an den User "audifreund" ... der weiß schon warum ;)


      Los gehts:

      Schritt 1
      Abdeckung entfernen

      Als erstes lösen wir die Abdeckung der Innenbeleuchtung vorn, dazu nimmt man am
      besten eine alte EC Karte oder ähnliches. Die setzt ihr dort an wo im Bild die
      roten Pfeile zu sehen sind.


      Tiguan_Beleuchtung_Himmel_ECKarte.jpg



      Nach dem herunterklappen der Abdeckung werden zwei Schrauben sichtbar, die entfernen wir.
      Danach könnt ihr die Verkleidung/Abdeckung abnehmen.

      Die mittlere Abdeckung braucht nicht entfernt zu werden.


      Beleuchtung_Himmel_Tiguan_Schrauben.jpg



      Schritt 2
      Kabel für geschaltete 12 Volt und Masse finden

      Zuerst ziehen wir alle Kabel ab die auf die Leiterplatte der Beleuchtung, den
      Drehschalter und dem Ultraschallsensor führen.

      Das kabel auf dem 12 Volt Zündungsplus liegen, findet man an der Stelle wo einem ein
      Flachbandkabel und ein Kabelstrang ins Auge fällt.
      Die geschalteten 12 Volt sind auf dem schwarz/gelben Kabel (das zum automatisch
      abblendenden Innenspiegel) führt.
      Masse habe ich von dem Kabel mit dem blauen Stecker (zur Beleuchtung) genommen.

      Kabel_Tiguan_Innenspiegel_Beleuchtung.jpg

      Tiguan_blauer_Stecker_Masse.jpg




      Schritt 3
      Spannung anschließen

      Die Spannung habe ich an beiden Kabeln mittels Lüsterklemmen abgezapft ohne diese
      abzuisolieren oder zu durchtrennen, einfach eine schlaufe machen, das kabel in die
      Lüsterklemme stecken und festschrauben (die Schraube drückt sich dabei von allein
      durch die Isolierung)

      Am anderen ende der zwei einzelnen Lüsterklemmen schließen wir später das Kabel zur
      Kamera an.

      Die Kabel und Klemmen sichert man später noch mit kabelbindern gegen zug usw.

      Schritt 4
      Durchführung Bohren


      Das kabel der Kamera führt man nun durch die Bohrung die man genau zwischen den
      beiden roten [lexicon]LED[/lexicon] der Ambiente Beleuchtung angebracht hat.


      Tiguan_Durchführung.jpg



      Schritt 5
      Fertigstellung

      Zu guter letzt schließt man nun das Kamerakabel an und baut alles wieder zusammen.
      die Lüsterklemmen habe ich zum Schutz mit dünnen Schaumstoff umwickelt und befestigt
      alternativ dazu evt. Schrumpfschlauch oder ähnliches verwenden.


      viel Spass beim Nachmachen und das hoffentlich ohne Kurzschlüsse zu produzieren
      oder besser vorher die Batterie abklemmen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snupy ()

    • da könnte man schon am frühen Morgen wieder in die Luft gehen wenn
      man so liest, was manche meinen in DE alles reglementieren zu müssen.

      Also auch wenn es nichts mit dem von mir erstellten Thema zu tun hat !!!

      hier mal ein paar Auszüge ->


      Sind Dashcams legal?

      Ja. Der Kauf und der Gebrauch einer Autokamera sind in Deutschland erlaubt, sofern Sie damit lediglich
      den fließenden Verkehr filmen.
      Im Prinzip kann jeder Fahrer eine solche Kamera privat betreiben. Trotzdem gibt es rechtliche Einschränkungen,
      was man mit der Kamera nicht darf, nämlich:

      Was darf man nicht?

      Es ist verboten, mit der Kamera Personen zu einem bestimmten Zweck zu filmen oder sie extra auf jemanden zu richten,
      beispielsweise in einem Hauseingang. Mit der Aufnahme einer Person und dessen Weiterverwendung greifen Sie in das
      Recht am eigenen Bild ein.
      Solange aber der fließende Verkehr aufgezeichnet wird und sich Personen zufällig auf dem Material befinden, ist das
      erlaubt – und vergleichbar mit einem Handyfoto am Strand oder einem privaten Urlaubsvideo, auf dem andere Menschen landen.
      Entscheidend ist der Zweck. So ist es ebenfalls nicht erlaubt, Filme von Unfällen oder von lustigen Episoden im Straßenverkehr
      ungefragt ins Netz zu stellen, sofern Personen auf den Aufnahmen zu erkennen sind. Auch hier greift die oben genannte Rechtsverletzung.

      quelle: stern.de/tv/sterntv/dashcams-d…meras-wissen-2063601.html

      In dem Urteil (Aktenzeichen 343 C 4445/13) heißt es, dass die Verwendung dieser Videos eine Interessenabwägung der Beteiligten erfordere.
      Wenn der Filmende keinen bestimmten Zweck verfolgt, soll die Verwertung der Aufnahmen zulässig sein.
      Das Gericht vergleicht die Dashcam-Filme mit Urlaubsvideos, bei denen auch andere – unbeteiligte – Personen im Bild zu sehen sind.
      Jeder wisse, dass er in der Öffentlichkeit zufällig auf solche Bilder geraten könne.

      Das Gericht argumentiert außerdem, dass es anerkannt sei, nach einem Unfall Bremsspuren oder Schäden an Fahrzeugen
      mit Fotos zu dokumentieren. Es macht laut Amtsgericht München keinen Unterschied, ob die Bilder, in diesem Fall das Video,
      die Situation bis zum Unfall zeigen und nicht erst die Unfallfolgen.
      Es ist das erste Urteil in Deutschland, das sich mit den Dashcams befasst hat. Laut Katharina Lucà, Pressesprecherin für den
      Bereich Recht beim ADAC, bleibt abzuwarten, wie andere Gerichte urteilen werden: „Wir gehen aber davon aus, dass auch andere
      Gerichte die Videos als Beweismittel zulassen werden.“

      quelle: bild.de/auto/service/verkehrsu…rlaubt-31502970.bild.html


      In meinem Beitrag geht es darum ein technisches Gerät in ein Fahrzeug einzubauen und nicht darum ob ich mit meinem
      Handy den Kölner Dom ablichte inclusive der Personen die zufällig mit aufs Bild geraten oder mich an irgendeinem Strand
      befinde und ein Urlaubsvideo mit meiner HD Kamera aufnehme oder eben den fliesenden Verkehr temporär aufzeichne.

      Ich selbst war schon zweimal in Situationen in denen ich froh war, hinterher hätte beweisen zu können wer den nun
      im Straßenverkehr gerade mal vollkommen getrieft hat !

      Situation 1

      vor mir fährt ein Moped mit zwei jugendlichen und just in dem Augenblick als ich schon beim Überholen war, fällt es den
      Burschen ein links abzubiegen (ohne zu blinken oder ihre Hand/Arm zum anzeigen eines Fahrspurwechsels zu benutzen)
      hier konnte ich den zusammenstoss gerade noch durch eine Vollbremsung und ein ausweichen nach links, verhindern

      Situation 2

      vor mir fährt seit längerem ein LKW mit Sattelauflieger davor ebenfalls ein LKW ...
      Als ich schon lange fleißig dabei bin den LKW mit Sattelauflieger zu überholen fällt es diesem ein, seinen Blinker zu setzen
      und ebenfalls nach links auszuscheren ... es wurde schon mächtig eng auf der linken Spur ... gottseidank hat er mich dann
      doch noch bemerkt ...

      in beiden fällen hätte ich eindeutig beweisen können, wer und wann seinen Blinker benutzt hat oder eben nicht !


      So nun aber wirklich zurück zum Thema:

      ich habe eine DR400G HD von BlackVue verbaut ist mit GPS und funktioniert sehr gut

      Tiguan_DaschCam.jpg

      die blau leuchtenden [lexicon]LED[/lexicon] sieht man im Normalfall nicht an dieser Stelle, liegt daran das ich die Cam umgebaut habe
      und diese noch nicht richtig zusammen geschraubt ist ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snupy ()

    • Wir haben seit 3 Jahren eine Dashcam, natürlich auch HD und mit GPS, falls mal wieder jemand meint, ich wäre 140 gefahren(hatten wir schon). Die Kamera war zuerst im Pajero Pinin und seit KFZ-Wechsel ist sie im [lexicon]Tiguan[/lexicon]. Das Teil heisst V1000GS und funktioniert relativ gut(mittlerweile gibt es deutlich schärfere Exemplare, das Ding ist schon ca. 4 Jahre auf dem Markt).
      Im TIguan kann man das Kabel prima hinterm Himmel und der Türdichtung verstecken, dann weiter durch den Fußraum zur Mittelkonsole, dauert vllt. 3 Minuten und sieht prima aus(nur ist die Bordspannungsdose vorn jetzt dauerhaft belegt, was aber für mich uninteressant ist, da man im [lexicon]Tiger[/lexicon] eh noch 2 Dosen mehr zur Verfügung hat).
      Anbei nochmal mein Beispielvideo:
      AeEtA5ZCRDc

      Ich hau mir das Teil irgendwann in den Opel, der eh nur Gelgenheitsauto ist(derzeit ohne Dashcam) und Kaufe Frauchen was Neues. Mein Händler hatte letztens was in der 120€ Klasse, was mir nach den Beispielvideos sehr zusagte :).

      @Snupy
      ein Beispielvideo wäre nett!

      Snupy schrieb:

      was manche meinen in DE alles reglementieren zu müssen.
      Hier gehts auch eher um die Technik, daher würde ich da nichts weiter zu schreiben bzw. mich dafür rechtfertigen! Wenn Du lang genug über Xenonlicht diskutierst, findest Du irgendwann auch ein paar Halogen-Fahrer, die dir das Licht madig reden wollen :thumbup:

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Nicht alles was technisch Machbar ist, sollte auch gemacht werden - oder ist gem. geltendes Recht des Landes auch erlaubt
      (so auch die Verwendung von Leuchtmitteln die kein E-Prüfzeichen haben).

      Ich kann nichts für die dt. Gesetze und Vorschriften, ich hab die weder geschrieben noch unters Volk gebracht!

      Und im Fall des Datenschutzes, ich kenn die Armleuchter-Argumente "ich hab ja nichts zu verbergen"!
      Missbrauch wird es immer geben, wenn er möglich ist - davor sollen uns ja, die meisten, Gesetze schützen.

      Und, so sollte man es generell handhaben, sollte es bei JEDER technischen Auslegung oder Projekt auch der Hinweis
      gestattet sein was auf unseren Straßen gestattet ist - und was NICHT!

      Ihr könnt meinet wegen so viel Krempel ins Auto schrauben wie ihr wollt, mit Gadget zu pflastern bis das zulässige
      Gesamtgewicht erreicht ist - echt, ist mir schnurz piep egal!

      Aber von einigen Vollhonks, die sich immer gegängelt fühlen, lass ich mir ganz sicher NICHT den Mund verbieten!
      (auch auf die Gefahr das ich jetzt aus dem Forum geworfen werde)
    • wawa schrieb:

      Was nerven mich solche Beiträge.
      Hallo wawa,

      jedenfalls wirst du durch solche Beiträge nicht dümmer.

      Gruß
      eduan
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • bella_b33 schrieb:

      ...

      auch HD und mit GPS, falls mal wieder jemand meint, ich wäre 140 gefahren(hatten wir schonß
      Silvio


      Perfekt. Das sieht man ja deutlich dass du so um die 80km gefahren bist.

      Sag mal zur Vorsorge, falls wir auch einen Volksentscheid haben und Putin uns heim ins Reich holt...auf deinem Video war ein rundes Schild, roter Rand und die Zahl 40 stand drauf Was bedeutet das?

      Straße darf erst ab einem Alter von 40 Jahren benutzt werden?
      Oder nicht mehr wie 40 Fahrzeuge dürfen die Straße gleichzeitig benutzen?

      Ich komme damit nicht klar, spreche kein Russisch-
      :D

      Letztendlich finde ich es Super!!!! wenn solche Einbautipps gegeben werden.

      Ja-sicher Eduan,ich werde von solchen Beiträgen nicht dümmer aber überheblich.

      Man fühlt sich als Lichtgestallt über Armleuchtern, Held über Nicknegern.....
      Letztendlich als jemand,der sich eine eigene Meinung leisten kann und diese auch vertritt !! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wawa ()

    • wawa schrieb:

      jemand,der sich eine eigene Meinung leisten kann und diese auch vertritt !!
      Guter Ansatz :thumbup: , aber dann lass das doch auch für andere Mitglieder hier gelten! Z. B.: Dashcam und Datenschutz gehören schon irgendwie zusammen.
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • eduan schrieb:

      wawa schrieb:

      jemand,der sich eine eigene Meinung leisten kann und diese auch vertritt !!
      Guter Ansatz :thumbup: , aber dann lass das doch auch für andere Mitglieder hier gelten! Z. B.: Dashcam und Datenschutz gehören schon irgendwie zusammen.


      Aber da liegt doch das Problem..er hat keine eigene Meinung. Er braucht zum Ducken nicht mal herrschende Rechtsprechung.
      Er ist schon soweit, dass er denkt, es könnte gegen ein Gesetz sein obwohl er keine Fakten bringt und duckt sich schon.
      Nur mal zum Datenschutz. In meiner Firma wurden vor Jahren mehrere Einbrüche versucht.

      Ich installierte Videokameras. Und tatsächlich wurde eines Tages eine Person gezeigt. Die Polizei hat nichts unternommen, ich stellte die Fotos ins Internet. Jetzt war die Polizei da!!!!
      Anzeige! Gegen MICH!!! Obwohl die Person -leider- bis heute nicht erkannt wurde, Recht auf eigene Fotos..

      Gerichtsverfahren. Lösung meines Anwalts, wenn sich die Person gestört fühlt, bitte melden und die Bilder gehen aus dem Netz.

      Der Richter stellte gesondert fest, dass ich mich durch solche Aktionen besonders in Gefahr begebe.

      Mit diesem Urteil zum Landratsamt,(konnte ohne Waffenschein für meinen Weinberg keine Böller mehr kaufen) Waffenschein beantragt....und.....bekommen.

      Dieser Staat ist für mich eine Lachnummer..
    • Hallo zusammen,
      Ohne hier für oder gegen zu sein oute ich mich auch als Daschcam Fan.Ich bin schon 3x7 deswegen verantworte auch all meine Handlungen und Umbauten.
      Mein Dashcam ist Vorne in [lexicon]VW[/lexicon] Emblem eingebaut und wird 64 GB Karte gefüttert.Ich weiss Betriebserlaubnis erloschen (wie immer)
      Deswegen gehe nicht ins Detail von Kamera und Umbau(Discussion)
      Aber trotzdem muss man sich im Forum gegenseitig nicht so attackieren und beleidigen.
      Trotz allem kann so ein Dashcam sehr nützlich sein wenn einer mal in Unfall verwickelt ist.

      Grüsse Metehan

      Ps: seit mal ehrlich,im Forum lernt man doch eigentlich von einander oder? Ein Forum lebt von Umbauten egal wie gross oder klein der Umbau ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von metehan ()

    • Hallo nochmals

      also ich hatte eigentlich vor ein kleines FAQ zu schreiben um anderen
      damit evt. zu helfen.
      Ich hätte jetzt nicht direkt erwartet das sich einzelne User daran stören.
      Dies ist und sollte nur ein FAQ sein und kein Diskussionsthread zum Sinn
      oder Unsinn einer Dashcam, dafür wäre vermutlich ein eigenständiger [lexicon]Thread[/lexicon]
      sinnvoller gewesen!
      Hier hat auch niemand einem anderem den Mund verboten !
      Was aber gar nicht geht, ist andere User zu beleidigen und als "Vollhonks" zu
      deklarieren !!! (wer auch immer damit gemeint ist)

      @ Mod`s ihr dürft auch gerne meine Beiträge löschen, ich stelle mein FAQ gern
      an anderer Stelle im Netz zur Verfügung ... ist ja schließlich kein FAQ zum
      Bomben basteln ;)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.