Automatische Lichtaktivierung zu früh

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • papa schrieb:

      Aber der Unterschied liegt nur im Zeitfaktor.
      Spielt es eine Rolle wenn ich, am Äquator, zum richtigen Zeitpunkt in der Morgensonne oder Abendsonne unterwegs bin?
      Tief-stehende Sonne gibt es dort auch. ;)
      Das war keinesfalls ironisch gemeint.

      In Nordeuropa steht die Sonne im Winter selbst Mittags nur knapp über dem Horizont. Dort ist mehrere Stunden am Tag mit Blendung durch die tiefstehende Sonne zu rechnen
      Im Mittelmeerraum hält sich die Sonne nur wenige Minuten am Tag in einem Bereich auf in der sie so tief steht, das sie blenden kann.
      Der Unterschied ist selbst zwischen Flensburg und München deutlich spürbar...

      Ich denke, das ist der geographische Hintergrund für die programmierung der Lichtautomatik.

      Mir ist allerdings aufgefallen, das in der Türkei nachts sehr häufig mit Fernlicht gefahren wird. Auch bei Gegenverkehr oder innerhalb von Ortschaften. Der Hintergrund dafür ist mir allerdings nicht ganz klar...
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • mavo schrieb:

      ...
      Mir ist allerdings aufgefallen, das in der Türkei nachts sehr häufig mit Fernlicht gefahren wird. Auch bei Gegenverkehr oder innerhalb von Ortschaften. Der Hintergrund dafür ist mir allerdings nicht ganz klar...
      Diesen Hintergrund werden wir vermutlich nie ergründen können.

      Aber zum Thema Lichtautomatik da gebe ich dir recht. Hier ein Beispiel zum "Light Assist".
      Wie heißt es so schön in der Beschreibung: "Mit dem automatischen Wechsel von Fern- und Abblendlicht ist die Straße bestens ausgeleuchtet."

      Ich selber bin jetzt schon ein paar mal mit der "Light Assist" gefahren.
      Auffällig war, dass je nach Verkehrslage, sehr viele unnötige Wechsel zwischen abgeblendet und Fernlicht erfolgten. Gerade bei etwas kurvigen Strecken, wo man selber bereits von weiten fahrende Fahrzeuge erkennen kann, blendet mir das System unnötig oft auf. Dass das auf den Verschleiß der Lampen deutlich Einfluss nimmt, dürfte unumstritten sein.
      Zum AUTO-Mode kann ich noch nicht viel sagen. Da ich bis dato nur in der Nacht, bzw. Morgengrauen oder bei schönen Wetter, wo aber keine Störfaktoren wie Tunnel oder dergleichen vorkommen, gefahren bin.

      Ich habe meinen [lexicon]Tiguan[/lexicon] erst seit drei Wochen und probiere natürlich die verschiedenen Assistenzsysteme aus.
      Aus den Erfahrungen werde ich mir mein eigenes Bild machen und dann entsprechend Hand anlegen, bzw. des öfteren das Eine oder Andere zu- oder abschalten.

      papa
      Grüße Willi

      Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon, RNS 510, MTV - Premium, Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist, ParkPilot, MFL, GRA, Climatronic, Standheizung, AHK

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.
    • mavo schrieb:

      Ich denke, das ist der geographische Hintergrund für die programmierung der Lichtautomatik.

      Mir ist allerdings aufgefallen, das in der Türkei nachts sehr häufig mit Fernlicht gefahren wird. Auch bei Gegenverkehr oder innerhalb von Ortschaften. Der Hintergrund dafür ist mir allerdings nicht ganz klar...
      Ich denke auch, dass das damit etwas zu tun hat. Ich denke, dass die Lage und Staerke der Sonne eine grosse Rolle spielt beim aktivieren. Vielleicht sogar auch die staerke der Polarisation. Die VW-Audi Ingenieure sind ja keine Menschen, die einfach drauflos basteln :)
      Waere aber schön, wenn man mehr Infos über das Lichtsystem vom [lexicon]VW[/lexicon] erfahren könnte.


      Auch wenn wir vom Thema abweichen (was mich keinesfalls stört)
      Wieso in der Türkei oft mit Fernlicht (zumindest Ausserhalb) gefahren wird denke ich, halt folgende Gründe


      1) Bei sehr vielen Autos (eher aeltere modelle ohne AutomatischeLeuchtweitenregulierung) sind die Scheinwerfer falsch eingestellt. Dazu kommt eine verdreckte Frontscheibe und schon haengt die linke Hand ab (Fern)Lichtschalter.

      2) In unserer Region sind die Strassenverhaeltnisse manchmal so, dass man auch mit Xenon der neusten Art auf Fernlicht umschalten muss. Vor allem in Gebieten, wo man durch Berge faehrt. Ich bin gestern von Antalya nach Fethiye gefahren und musste oft Fernlicht anmachen, da man einfach nichts sieht.

      By the way: Ich bin das erste mal paar hundert km. gefahren. Also das erste mal ausserhalb (der Stadt) und ich muss zugeben, dass ich vom Fahrcomfort sehr überrascht bin. Gut, paar [lexicon]PS[/lexicon] mehr und [lexicon]DSG[/lexicon] würde noch das "i" tüpfelchen sein. Aber man kann halt nicht alles im Leben haben. Naja gut, die Federung könnte etwas weicher sein :)
      CC 1.4 TSI mit DSG als "Exclusive Edition" Pure White, Alcantara/Vienna mit 4x Sitzheizung, ParkPilot, RearView, Keyless Access, Bluetooth, Premium MFA, Composition Media, möchtegern Panoramadach, Sonnenschutzrollo, anklappbare Spiegel, Tempomat, Pedalkappen, "CC" Einstiegsleisten, Bi-Xenon Plus mit AFS, LED Türbeleuchtungen & Fussraumbeleuchtung Front/Fond und Innenraumbeleuchtung komplett in LED, 18 Zoll "St Louis" usw.
    • vcds-red schrieb:

      Was du allerdings machen kannst ist die "Einschaltschwelle" prozentual zu verändern. Dazu siehe das angehängte Bild! Vielleicht steht sie bei dir nicht auf normal, sondern etwas früher

      Denke das sollte weiterhelfen ;)

      gruss alex
      Hab nachgeguckt, steht leider auf "normal" ?(
      CC 1.4 TSI mit DSG als "Exclusive Edition" Pure White, Alcantara/Vienna mit 4x Sitzheizung, ParkPilot, RearView, Keyless Access, Bluetooth, Premium MFA, Composition Media, möchtegern Panoramadach, Sonnenschutzrollo, anklappbare Spiegel, Tempomat, Pedalkappen, "CC" Einstiegsleisten, Bi-Xenon Plus mit AFS, LED Türbeleuchtungen & Fussraumbeleuchtung Front/Fond und Innenraumbeleuchtung komplett in LED, 18 Zoll "St Louis" usw.
    • dann wirst du da auch leider nichts dran ändern können. Oder einfach mal beim Freundlichen vorbei ob die generell den Lichtsensor anders einstellen können!
      VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
      ... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

      Einfach per PN bei mir melden
      ;)
    • Ich muss auch sagen, daß ich die Lichtautomatik weniger und weniger nutze, weil ich bei etwas dunklerem Wetter oder Regen direkt die Hauptscheinwerfer an habe. Bis abends auf 0(also nur vordere TFL), Abenddämmerung oder Schlechtwetter auf Standlicht, erst wenns dunkel wird schalte ich auf Auto, damit die Xenons anspringen und ich später bei völliger Dunkelheit den DLA nutzen kann.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Man kann via VCDS die Empfindlichkeit einstellen, aber da würde ich nicht herumfummeln.

      BMW schaltet spaeter als VW ein, dass steht schon mal fest. Ich hab meinen Tiguan leider nicht mehr. Hab jetzt einen CC und der schaltet eigentlich genau dann ein, wenn es passend ist.

      Ich habe aber auch festgestellt, dass oftmals die Scheibe sauber sein muss. Manchmal, wenn die Scheibe dreckig ist, geht das Licht einfach an. Wahrscheinlich reichen schon paar "Krümel" um den Sensor zu aktivieren.

      Mir ist folgendes passiert. Abenddaemmerung, aber noch recht hell. Licht war an. Scheibenwischer mit Wischwasser aktiviert, nach paar mal Wischen ging das Licht das aus. Aber bei einfahrten in Tunneln, Unterführen etc. gehen die Lichter sofort an. Und ja, ich hab mehrmals versucht die Sensoren zu verarschen. Einfach mal den Sensor zugehalten usw. Bringt nichts, der Wagen ist schlauer als wir :) Bei aelteren Modellen ging sofort das Licht an.
      CC 1.4 TSI mit DSG als "Exclusive Edition" Pure White, Alcantara/Vienna mit 4x Sitzheizung, ParkPilot, RearView, Keyless Access, Bluetooth, Premium MFA, Composition Media, möchtegern Panoramadach, Sonnenschutzrollo, anklappbare Spiegel, Tempomat, Pedalkappen, "CC" Einstiegsleisten, Bi-Xenon Plus mit AFS, LED Türbeleuchtungen & Fussraumbeleuchtung Front/Fond und Innenraumbeleuchtung komplett in LED, 18 Zoll "St Louis" usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.