Betankung des Tigers und Tips zu Tücken und Alternativen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Kreideland schrieb:

      Wessi-Ossi hats getan, er hat im "Schiefstand-Thread" die Antwort auf all Ihre Fragen gegeben. :P

      Jetzt müssen sie sich was neues zum bemeckern am [lexicon]Tiger[/lexicon] suchen ;)
      Fragt mich nur... ich lös Euch alle Probleme... irgendwie :D
    • FSItiger schrieb:

      Übrigens gehen bei meinem Benziner mit etwas Geduld nur ca. 1 Liter hinein. Bei dem Versuch 2 Liter rein zu quetschen verursachte ich eine riesige Schweinerei. :cursing:
      Das lasse ich jetzt lieber.

      Gruß,
      FSItiger
      Bei uns genauso, nen guten Liter, dann kommt einem der Spaß wieder entgegen ;). Find ich auch gut so.....wozu soll ich mich noch mit 10 Litern rumquälen, bis der Karren mal richtig voll ist. Ich glaub aber auch, daß es daran liegt, daß Diesel beim Einfüllen ein kleines Bisschen mehr schäumt als Benzin. Hab da immer wieder dieses Erlebnis, wenn ich Kanister für Baumaschinen oder die Baumaschinen selbst betanke.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bella_b33 ()

    • Hallo zusammen,

      mir wird in diesem [lexicon]Thread[/lexicon] langsam klar, woher die Dieselpfützen an vielen, vielen Dieselzapfsäulen kommen: Tiguan-Fahrer :thumbdown: , die den Tank nicht voll genug bekommen können. :thumbsup:

      Aber im Ernst: In der BA steht etwas von Tanken bis zum ersten automatischen Abschalten der Zapfpistole wegen Ausdehnung usw. , aber die BA gilt ja sicher nur für Anfänger.

      Ab wann läuft der überschüssige Diesel eigentlich durch einen Überlauf oder die Tankentlüftung wieder ab? Gib es so etwas? Weiß dazu jemand etwas?

      Gruß
      eduan
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • eduan schrieb:

      Aber im Ernst: In der BA steht etwas von Tanken bis zum ersten automatischen Abschalten der Zapfpistole wegen Ausdehnung usw. , aber die BA gilt ja sicher nur für Anfänger.

      Ab wann läuft der überschüssige Diesel eigentlich durch einen Überlauf oder die Tankentlüftung wieder ab? Gib es so etwas? Weiß dazu jemand etwas?


      eeeeeeben! Wer liest da schon? :love:

      Aber was soll sich da im Moment ausdehnen? Es sind grad -8 Grad draußen. Das zeug kommt aus dem Erdtank, da wird es ganz sicher nicht kälter sein...

      Und selbst im Sommer... da kommt das zeug mit sagen wir 10 Grad aus dem Erdtank. Und draußen hats 40... Tanken, hier hin, da hin, heimfahren, in den 10 km vergeigst Du ja schon nen Liter... Also haben die retslichen Liter da drin ja bills Platz zum ausdehnen... is ja nich so daß Deisel das Volumen verdoppelt wenn es sich um 30 grad erwärmt :)
    • Mein Audi B4 hatte sogar ein Art Auffanggefäß in der Tankentlüftung, kann mich gut daran erinnern. Der Vorbesitzer hatte bei Basteleien wohl Rücklauf und Entlüftung irgendwie vertauscht. Jedenfalls hatte ich im Tankstutzen immer nen Springbrunnen, wenn der Motor lief :D und nach Berichtigung dieses Fehlers ergoss sich beim nächsten Tanken der komplette Inhalt dieses Gefäßes(geschätzt ca. 3 Liter) vor der Tanksäule.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Wessi-Ossi schrieb:

      eduan schrieb:

      ... aber die BA gilt ja sicher nur für Anfänger
      Gefühlte 50% haben glaub' ich gar keine. :!: :S
      ... oder können (die) nicht lesen :thumbsup: , sonst würden hier nicht so oft Fragen gestellt, die sich aus der BA erschließen.

      Gruß
      eduan
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • Moin!

      Kreideland schrieb:


      Aber bedenke, je voller der Tank um so leerer das Portemonaie :prost:
      Meine Geldbörse bleibt immer gleich leer...
      :D

      ...aber das Konto wird gemolken! ;) :wacko: :D


      eduan schrieb:


      mir wird in diesem [lexicon]Thread[/lexicon] langsam klar, woher die Dieselpfützen an vielen, vielen Dieselzapfsäulen kommen:
      Mal im Ernst, das geht mir auch auf den Zeiger. Allerdings sind weniger die Autofahrer Schuld, sondern Auto- und Zapfsäulenhersteller. Bei Mercedes Viano/Vito, Sprinter oder auch beim Crafter ( und es gibt mit Sicherheit noch mehr Modelle) blubbert es gern aus dem Tank heraus, kurz bevor die Zapfpistole ausschnappt. Da habe ich schon Sprünge gemacht um nicht vollgespritzt zu werden! :motz: Ist aber m.M.n. Von der Einstellung der Zapfpistole abhängig, bei manchen passiert nichts, bei anderen schwappt es richtig dolle raus - da muss man rechtzeitig reagieren, wenn man das verhindern will. Aber die Scheiben zu putzen dauert immer... :rolleyes:
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mackson ()

    • eduan schrieb:

      mir wird in diesem [lexicon]Thread[/lexicon] langsam klar, woher die Dieselpfützen an vielen, vielen Dieselzapfsäulen kommen: Tiguan-Fahrer :thumbdown: , die den Tank nicht voll genug bekommen können. :thumbsup:

      genau!
      Beim lesen des Fadens frage ich mich seit langem ob sich manche ein Hobby aus der max Befüllung machen.
      In unseren Breiten gibt es doch genügend Tankstellen, da kommt es auf den letzten Liter nicht an.
      Und bei der Verbrauchsberechnung egalisiert sich das nach 10 Mal tanke auch wieder.
      Gruß Stefan

      S&S TDI 103KW BMT 2WD
    • Hallo Wetterauer,
      warum in unseren heutigen Autos so kleine Tanks verbaut werden?
      Ist doch ganz einfach erklärt.
      Die heutigen Motoren arbeiten recht sparsam, Reichweiten selbst bei meinem Benziner von 750 - 1000km sind mit einer Tankfüllung zu schaffen.
      Zwischentanken durch die Dichte der Tankstellen jederzeit möglich.
      Auch Flüssigkeiten im Fahrzeug sind Gewicht, welches bei jeder Fahrt mit bewegt werden muss. Siehe Formel 1 oder die Luftfahrt, die nehmen auch nicht mehr Treibstoff mit als nötig, plus eine Reseve.
      Freundliche Grüße Der Onkel
    • Ne. Schaffste net. Touran z.B. faßt der Tank 55 Liter. Wenn Du 160 Autobahn fährst knallt der über 8 Liter durch. maxtmal 700 km Reichweite, dann is Schluß... find ich dürftig....

      gewicht kost Geld, ja. Aber jede unnötige fahrt zur Tanke auch...
    • Hallo,
      bei 160 vielleicht nicht aber bei 120 mit 3 Personen, [lexicon]AHK[/lexicon] mit Träger und 3 Fahrrädern und Uraubsgepäck für 2 mit 3 Personen 825km mit einem 1,2L TSI Motor und einem Verbrauch von BC 6,6L.
      Juni 2012 geschafft. Von Wuppertal bis Zürich mit einer Tankfüllung und weiteren Fahrten in der Schweiz. Erst da nachgetankt.

      Jetzt aber noch zum eigentlichen Thema.
      Auch mein [lexicon]Yeti[/lexicon] läßt sich nicht volltanken. 3 Liter bekomme ich immer noch hinein.
      Freundliche Grüße Der Onkel
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.