Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 939.

Sponsoren

Sponsoren



  • Im Sommer 2017 war die Scheibe meines Ex-Tiguans fällig. Ich ging nach Carglas. Auf meine Bitte hin wurde eine originale Scheibe eingebaut. Standard sind gleichwertige AfterMarket-Scheiben. Nach der Reparatur konnte man keinen Unterschied sehen. Auch die Kamera wurde perfekt eingestellt. DLA und der ganze andere Kram funktionierte wie vorher. Dank Teilkasko ohne SB hat es mich nichts gekostet.

  • Das kann er sich sparen. Ist doch alles richtig gemacht worden. Der Schaden wurde auf eigene Kosten repariert und zudem ist das Nachfolgefahrzeug wieder vom Konzern. Solche Kunden wünscht man sich .

  • Kannst du bestimmt. Aber ob man das Teil dann anbauen darf ohne die entsprechenden Prüfungen/Abnahmen und Bescheinigungen?! Ich gehe mal davon aus, dass die oben verlinkte "Hollandöse" geprüft und zugelassen wurde und entsprechende Papiere beigelegt werden. Wenn nicht, sind spätestens beim nächsten TÜV Diskussionen zu erwarten. Dass die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs beim Einbau erlischt, ist auch klar.

  • Gibt es etwas Neues bei euch?

  • Ja, das stimmt. Das hat aber nichts mit einer angeblichen Deadline für die "vertrauensbildende Maßmahme" von VW zu tun.

  • Zitat von herby0795: „...Nun ist es aber so,das es für meinen Tiguan eine Dadline gibt und die ist im Januar. Bin bei meinem Händler,(kein reiner VW Händler) informiert worden,das es langsam zeit wird und er mir angeraten hat,das update zu machen. Grund: Bis Januar sind bei Fahrzeugen,die so wie ich nun schon den 4.Brief erhalten haben,Bzw.Zeitpunkt erhalt des 1.Briefes so,das VW alles was um das Update defekt wird,wie AGR Ventil,Russpartikelfilter,Sensoeren usw. Ohne großes nachfragen Kulanzmäß…

  • Launch-Control

    J-66 - - VW Tiguan II Forum Motor und Antrieb

    Beitrag

    Ich habe es, als das Auto noch relativ neu war, ein oder zwei Mal getestet. Ja, es funktioniert und ja, es geht merklich schneller los. Und ja, die Leute, die einen sehen, glauben zurecht: Der hat ´se nicht mehr alle Durchgedreht ist keines der Räder. Zumindest habe ich nichts gemerkt/gehört. Da bei relativ hohen Drehzahlen und somit mit sehr hohem Drehmoment brutal eingekuppelt wird, lasse ich solche blödsinnigen Starts sein. Auch ohne diese Prozedur gehts bei Bedarf schnell genug voran.

  • Es muss m. W. codiert werden und das geht nicht mit dem gängigen Diagnosesystem "[lexicon]VCDS[/lexicon]".

  • Das "Garantieversprechen" bzw. die "vertrauensbildende Maßnahme", so nennt [lexicon]VW[/lexicon] seine tolle Idee, ist nicht mehr Wert als das Papier auf dem es steht. Wenn ein Defekt auf das Update zurückzuführen ist und nicht Verschleiß die Ursache ist, bekommt man evtl. etwas. Ob und was man bekommt, entscheidet [lexicon]VW[/lexicon] im Einzelfall. Im Streitfall muss der Kunde selbstverständlich auf seine Kosten den Beweis führen. So etwas kann schnell den Wert des Schadens deutlich übersteig…

  • Derzeit auf jeden Fall den Benziner. Und unbedingt so lange warten bis der Rußpartikelfilter serienmäßig ist. Ansonsten hast du in absehbarer Zeit die Sau in der Garage, die dann durchs Dorf getrieben wird. Oder alternativ einen "normalen" Benziner ohne Direkteinspritzung, denn dieser rußt nicht so extrem wie ein Direkteinspritzer.

  • Zitat von klkj808: „Sollte eine solche Nachrüstmöglichkeit zu Euro 6 führen, werde ich sie auf alle Fälle nutzen!“ Würde ich auch, wenn [lexicon]VW[/lexicon] sie bezahlt. Diese Umrüstung ist das einzig probate Mittel, um diesen Abgasbetrug aus der Welt zu schaffen. In den USA geht das ja auch. Dieses mit heißer Nadel gestrickte Update, dessen Spätfolgen auf den Rücken der Kunden geladen werden, ist jedenfalls das Allerletzte.

  • Heute war meine Frau mit dem [lexicon]Tiguan[/lexicon] zum Service. Ihrem Wunsch, das Update nicht durchführen zu lassen, wurde entsprochen. Das wird [lexicon]VW[/lexicon] natürlich mitgeteilt, die Kopie der Mitteilung hat meine Frau mitbekommen. Es gab keine Diskussion, Belehrung o. ä. Beim Warten auf das Auto hat sie mitbekommen wie ein Kunde einen Lauten gemacht hat in bezug auf Probleme nach dem Update. Soviel dazu, das alles problemlos weitergeht. Wenn das eigene Fahrzeug (noch) nicht auf d…

  • Ab 2012 soll ein verbesserter Kettensatz verbaut sein. Und allgemein sind die Ketten der 1.4 Motoren nicht so anfällig wie 1.2 Motoren, die im [lexicon]Tiguan[/lexicon] nie zum Einsatz kam.

  • Zitat von Trimonium: „Das ist mir schon klar, das es in den APK eingestellt wird, aber genau das ist wie geschrieben mein Problem, wenn ich "Zeichen Ende der Geschwindikeitsbegrenzung anzeigen" anwähle und auf aktiv setzen möchte, verlangt er eine Zugriffsberechtigung, das geht nicht. Daher meine Frage nach dem Code für die Zugriffsberechtigung. Oder noch eine andere Idee?“ Wie gesagt, ich kann bei der VKZ-Erkennung das an- und abwählen ohne Zugriffscode. Hast du schon mal im vcds-forum.de angef…

  • Zitat von Trimonium: „Danke für Eure Infos. Dann funktioniert es soweit wenigstens, wie es angedacht ist. Wollte mir noch die Funktion Aufhebung Geschwindigkeitsbeschränkung freischalten, aber das geht nicht, weil ich keine Zugriffsberechtigung habe. Kann mir jemand den Code dafür geben?“ Du brauchst keinen Code. Im Display wird bei Aufhebungen das durchgestrichene Schild angezeigt. Die Aufhebung einer Geschwindigkeitsbeschränkung wird immer angezeigt, ebenso z. B. auch die Aufhebung von Überhol…

  • Wartungsvertrag Plus

    J-66 - - VW Tiguan Forum Fahrzeugpflege

    Beitrag

    Der Preis des Wartungsvertrages werde ich mit den fälligen Wartungen auch ohne selbst mitgebrachte Teile/Öl, und bei denen im Übrigen nichts weggelassen wird, niemals erreichen. So dicke habe ich es auch nicht, dass ich das Geld aus dem Fenster werfen könnte .

  • So ähnliche Schreiben bekam ich bisher immer nach zwei Jahren. Die derzeitige Garantieversicherung/-verlängerung schließt aber nichts aus, das ist keine Baugruppengarantie. Sie unfaßt die gleichen Dinge wie die Werksgarantie. Die ist aber nicht billig. Beim Kauf habe ich 24 Monate dazuverhandelt. Kostete damals ca. 850,- incl. "Frühbucherrabatt" (25%). Wenn man nach 2 Jahren abschließt ist es natürlich teurer. Erst einmal wegen des Rabattentfalls und aufgrund der normalen Preisentwicklung. Die V…

  • Mit [lexicon]VCDS[/lexicon] kann man eine Verbauliste der Steuergeräte abrufen, dort kann man u. a. die Version der [lexicon]FSE[/lexicon] erkennen. Ist denn nichts auf dem Steuergerät der [lexicon]FSE[/lexicon] aufgedruckt/aufgeklebt? Du findest es unter dem Beifahrersitz, unter der dunklen Styroporabdeckung. Ist das der originale SIM-Adapter von VW?

  • Inspektionspunkte

    J-66 - - VW Tiguan Forum Motor und Antrieb

    Beitrag

    Die werden das schon wieder gangbar machen. Als Garantieleistung natürlich.

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.