Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

  • »el Chupa Cabra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Danksagungen: 220 / 817

  • Private Nachricht senden

121

Freitag, 1. August 2014, 07:03

Nicht mal der Führerschein ist ein Freibrief, sich auf der Strasse zu benehmen wie eine Wildsau!
Nützt aber dennoch nix, es gibt leider immer noch einige Arschlöcher auf den Strassen die der Meinung sind
das sie die Kings of the Road sind.

Davor schützt dann eine Dash-CAM wie?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Petschi (01.08.2014)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

122

Freitag, 1. August 2014, 09:01

Warum soll eine Dashcam ein "Freibrief" für irgendetwas sein?

Es wird lediglich die Fahrt protokolliert.
Sinnvoll ist die Verwendung als Beweismaterial nur dann, wenn ANDERE einen Fehler begehen und man dies beweisen muss.
Selbst wenn ein Gericht die Aufnahme als Beweisstück nicht anerkennt, existiert ein Video welches den Sachverhalt u.U. anders darstellt als vom Gegner behauptet.

Insbesondere bei Schadensersatzansprüchen kann dies u.U. sehr wichtig werden, vorallem wenn sich der Vorfall im Ausland ereignet hat.

Ich behalte mir zumindest vor, jederzeit an jedem Ort Videoaufnahmen aus meinem Wagen zu machen. ("Panoramafreiheit")
Wenn spezielle Dashcams in Burkhina Faso verboten sind, dann halt dort mit anderen Mitteln...
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 208

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1404 / 471

  • Private Nachricht senden

123

Freitag, 1. August 2014, 09:35

... es gibt leider immer noch einige Arschlöcher auf den Strassen die der Meinung sind das sie die Kings of the Road sind.
... es ist Ferienzeit, viele kommen in dieser Zeit zum erstenmal im Jahr mit ihrem Fahrzeug auf die Autobahn, ja und dann, tja dann kommt dein Zitat zum Tragen :thumbsup:

Eigentlich sollten ja entlang der A8 und der A93 Webcams montiert werden, wegen Volksbelustigung.

Da gibt es abartige Verkehrsteilnehmer die meinen doch tatsächlich 10 m Abstand zum Vordermann halten zu müssen, diese Lücke muss natürlich schnellst möglich wieder geschlossen werden, schnell die Fahrspur wechseln. Die ewigen Fahrspurwechsler die glauben ein Auto mehr hinter sich haben zu müssen um damit einer Autolänge schneller dem Ziel näher gekommen zu sein, das sind die echten Stauverursacher.

Grüße von einem der im Sommer die A8 und A93 meidet wie der Teufel das Weihwasser,
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 208

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1404 / 471

  • Private Nachricht senden

124

Freitag, 1. August 2014, 09:42

Ich behalte mir zumindest vor, jederzeit an jedem Ort Videoaufnahmen aus meinem Wagen zu machen. ("Panoramafreiheit")

solltest du mal im Sommer die A8 Richtung Süden fahren, nimm genügend SD-Karten mit es lohnt sich, das Alpenpanorama kannst du dort viele Stunden genießen :D

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 1. August 2014, 10:22

Da kürze ich immer über die B15 ab und fahre kreuz und quer durch Rosenheim... :P ;)
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

  • »el Chupa Cabra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Danksagungen: 220 / 817

  • Private Nachricht senden

126

Samstag, 2. August 2014, 06:58

Bleiben wir doch besser beim Thema!

Beiträge: 1 090

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 485 / 272

  • Private Nachricht senden

127

Dienstag, 12. August 2014, 15:57

Hallo an alle Dashcam-Fans! :D
Hier etwas zum Nachlesen: http://www.focus.de/auto/news/urteil-zu-…id_4055619.html
Gruß
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315. Demnächst SEAT Ateca Xcellence 1.4 TSI, 2 WD :D
Abholung in WOB

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

papa (12.08.2014), eduan (12.08.2014), el Chupa Cabra (13.08.2014)

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 208

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1404 / 471

  • Private Nachricht senden

128

Dienstag, 12. August 2014, 16:36

Danke Hartmut für die Info,

mein Reden und auch meine Ansicht seit Anno Domini. :thumbup:

Nicht das Vorhandensein und die Benutzung, sondern ausschließlich der Missbrauch des Bildmaterials ist rechtswidrig.

Grüße
Willi
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

129

Dienstag, 12. August 2014, 16:52

Hallo zusammen,

danke @audifreund Hartmut erst mal für den Link :thumbup: .

So einfach, wie papa es sich macht, ist es natürlich nicht. Wenn man den verlinkten Artikel gelesen (und möglichst auch verstanden :D ) hat, wird man auch dieses darin kaum überlesen (aber vielleicht verdrängt? :D ) haben:

"Verstoß gegen Datenschutzgesetz
Im konkreten Fall hob das Gericht allerdings ein behördliches Verbot wegen eines Formfehlers auf. Auslöser für den Rechtsstreit war ein vom Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach erlassenes Verbot. Nach Ansicht der bayerischen Datenschützer stellt der permanente Einsatz sogenannter Dashcams einen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz dar. "

Der Tenor des Artikels ist also eher gegensätzlich zu dem was papa daraus ableitet.

Ich möchte damit hier die Diskussion nicht wieder neu entfachen. Habe eh den Eindruck, dass sich mancher dazu seine Ansicht zurechtbiegt. :thumbsup:

Freundliche Grüße
eduan
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

floflo (13.08.2014)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

130

Dienstag, 12. August 2014, 17:52

Ich denke, das sich das Urteil des Gerichts nicht gegen den Einsatz der Dashcams generell wendet. Im konkreten Fall wendet es sich gegen einen, vermutlich psychisch gestörten, Denunzianten welcher die Aufnahmen seiner Dashcam dazu missbrauchte andere Autofahrer bei der Polizei anzuzeigen. Offensichtlich ein Fall von Selbstjustiz. Die Verwendung der Dashcam für den privaten Gebrauch wurde hingegen ausdrücklich erlaubt, solange die Aufnahmen nicht veröffentlicht werden.
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

131

Dienstag, 12. August 2014, 20:45

… und sie dürfen nicht der Polizei zu Beweiszwecken ausgehändigt werden. Das gerade ist aber doch einer der Hauptzwecke, warum einige den Gebrauch solcher Kameras hier propagieren.

Vielleicht morgen mal eine Zeitung oder weitere Nachrichten dazu lesen und die Differenziertheit des Urteils erkennen.

Eindeutig will die Rechtsprechung den Datenschutz (im Interesse der informationellen Selbstbestimmung des Bürgers) höher bewerten als die Interessen (ängstlicher?) Verkehrsteilnehmer. Und das ist auch gut so.
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

el Chupa Cabra (13.08.2014), floflo (13.08.2014)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

132

Dienstag, 12. August 2014, 21:57

Das Urteil beweist höchstens wieder ein mal, wie hilflos die Rechtsprechung neuen Technologien gegenüber steht...
Eine Veröffentlichung besonders "lustiger" Filme bei YouTube o.ä. ist
jederzeit anonym möglich und kann rechtlich kaum verhindert werden.
Selbst wenn spezielle Dashcams verboten würden, würde halt eine andere Technologie zum Einsatz gelangen!
Auch deshalb kann daher keine Grundsatzentscheidung getroffen werden, da ein generelles Verbot im Widerspruch gegen andere Gesetze stehen würde.
Eine Aushändigung der Videoaufzeichnung an den eigenen Anwalt als Beweis der Unschuld ist keine Veröffentlichung!

Im übrigen halte ich die strengen Datenschutzgesetze in Deutschland angesichts seiner Gestapo/Stasi Vergangenheit zwar für nachvollziehbar und gerechtfertigt, aber auch für vollkommen überholt und in der Praxis nicht durchsetzbar.
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Micha

Administrator

Beiträge: 1 063

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 103 / 34

  • Private Nachricht senden

133

Mittwoch, 13. August 2014, 00:22

Nabend,

ihr interpretiert die Geschichte falsch, Persönlichkeitsrecht. §6 Bundesdatenschutzgesetz.
Ich für meinen Teil möchte nicht gefilmt werden ohne das zu wissen, auch nicht im Straßenverkehr.

Und ja ich bin ein absoluter Gegner von solchen Cams. Die gehören für mich absolut verboten und jeder der eine solche Cam im Auto oder sonst was hat gehört bestraft mit min. 50% des Jahreseinkommens.
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

el Chupa Cabra (13.08.2014)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

134

Mittwoch, 13. August 2014, 00:44

Willkommen im 21. Jahrhundert!

Du wirst gefilmt!
Mit Dashcams, Telefonen, Armbanduhren, Brillen, offenen oder versteckten CTV Kameras usw. usw.
Ob mit ohne ohne dein Wissen...
Egal ob legal oder nicht.
Sogar miteinander vernetzt mit automatischer Kennzeichen und Gesichtserkennung, sowie automatischer Erstellung eines Bewegungsprofils.
Was technisch machbar ist, wird früher oder später auch umgesetzt.

Wenn du dabei irgendeinen ScheXXX machst, wie z.B. der Penner der aus seinem LKW geschossen hat, wirst Du sogar recht schnell erwischt.
Und ich finde das in diesem Fall gar nicht mal so schlecht... :thumbup:

Wer nicht erkannt werden möchte, kann sich ja einen Integralhelm aufsetzen.
(Oder sich in der Öffentlichkeit so benehmen, das er nicht auffällig wird)

Freundschaft!
;) :D
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mavo« (13. August 2014, 00:50)


  • »el Chupa Cabra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Danksagungen: 220 / 817

  • Private Nachricht senden

135

Mittwoch, 13. August 2014, 07:28

@mavo
Ich denke Du verwechselst öffentliche Kameraüberwachung, welche unter staatlicher Kontrolle steht,
mit den "Dash-Cams" eines Privaten!

Im übrigen sind Videokameras, Privat, an Häusern ebenfalls nicht gestattet wenn diese
über das eigene Grundstück hinaus gehen UND es nicht ausreichend kenntlich gemacht wird das
dieses Grundstück per Video überwacht wird.
Die Hinweise in Ladengeschäften, das eine Videoüberwachung statt findet, sieht jeder am Eingang eines Solchen,
und das ist auch OK - da kann ich mich drauf einstellen.
So eine Geschäft-Videoüberwachung darf NICHT auf den öffentlichen Bereich (Fußweg, Promenade oder Laden-Passage)
ausgeweitet werden - entsprechende Urteile dazu existieren!
Ich muss da ja nicht hin gehen, kann ja vieles auch Online-Shoppen.

und noch einmal @mavo
Ja, Du hast vollkommen recht, wenn es eine Technologie gibt, dann wird Sie auch benutzt!
Ob für Gutes oder Böses.
Was aber machst Du wenn Du mit solchen Methoden plötzlich im Fokus einer Ermittlung stehst,
Du per Videoüberwachung in der Nähe eines Tatort gesehen worden bist?
Plötzlich muss Du Dich offenbaren, egal ob Du nur geschäftlich unterwegs warst,
oder Du für den Seitensprung daher gefahren bist (letzteres könnte dann aber auch noch Privat für Ungemach sorgen).

Und nein, Vermummen is nicht!
Gerät man sofort in die "Schusslinie" der Überwacher!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

floflo (13.08.2014)