Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

marcel.d

Fortgeschrittener

  • »marcel.d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Januar 2014, 15:42

Anhörungsbogen bekommen

Ich habe am Wochenende einen Anhörungsbogen bekommen. Es handelt sich um einen Blitzer, gemessene Geschwindigkeit 87 bei erlaubten 60 auf der Autobahn. Kein Foto und nichts dabei. Soll ich überhaupt Angaben machen oder den Bußgeldbescheid abwarten? Punkte sind nicht vorhanden. Blitzer über 26 kmh in den letzten zwei Jahren auch nicht.
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Januar 2014, 16:14

Entweder:
- Du fechtest das an, dann gehst Du mit dem Bogen zu einen RA für Verkehrsrecht
oder
- Du machst keine Angaben und wartest auf den Bescheid
oder
- Du machst Angaben, welche auch immer, und reitest Dich noch tiefer rein

Die Frage ist ja: warst Du, oder warst Du es nicht (zu Schnell)?

Wie wurde Gemessen?
Wenn Ja, war die Messung richtig?
Wurde die Messung ordnungsgemäß bezeugt?

Das sind aber alles Fragen mit denen man besser einen RA beauftragt.

angler

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: zu Kölle am Rhing

Beruf: hab immer frei

Danksagungen: 11 / 39

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 27. Januar 2014, 16:14

Hallo marcel.d,
mail od. anrufen und zumindest das Bild zusenden lassen.
Solltest du als Faher gut erkennbar sein, abhaken und auf Bußgeldbescheid warten.
Fall 2 - du bist nicht enwanfrei erkennbar - dann ergeben sich schon einige Möglichkeiten.

Gruß
Wolofgang
S&S; 2.0 TDI 4Motion 11/2011; 125KW; Titanium-Beige; PLA; GRA; Climatronic; 230V-Steckdose; Ablagen-, Ambiente-, Gepäckmanagement- Winter- und Highline Plus Paket; 18er "Pasadena" mit 235/50 R18; Winterreifen auf Stahlfelgen; Multifunktions-Lederlenkrad; RNS 510; DCC; Standheizung; Seitenairbags u. Gurtstraffer hinten

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. Januar 2014, 17:43

Ich habe am Wochenende einen Anhörungsbogen bekommen. Es handelt sich um einen Blitzer, gemessene Geschwindigkeit 87 bei erlaubten 60 auf der Autobahn. Kein Foto und nichts dabei. Soll ich überhaupt Angaben machen oder den Bußgeldbescheid abwarten? Punkte sind nicht vorhanden. Blitzer über 26 kmh in den letzten zwei Jahren auch nicht.
3 Punkte, 80,- EURO zuzüglich Bearbeitungsgebühr.
Was willst du eigentlich? Wenn du, oder ein Bekannter, mit deinem Fahrzeug zu schnell warst, zahlen und freundlich sein.

Du hast noch keine Punkte, was willst du mit denen diskutieren, du kannst natürlich auch die Bearbeitungsgebühren in die Höhe treiben. Auch wenn du nicht eindeutig zu erkennen bist und du leugnest gefahren zu sein, dann können sie dir das führen eines Fahrtenbuchs auferlegen, dein Kennzeichen haben die doch.

Solltest du dir aber sicher sein, dass du oder ein Bekannter nicht zu schnell gefahren bist, dann gehe zu einem Anwalt.

Gruß
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

reiner

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Schipkau

Austattung: Comforline

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI 150 PS

Danksagungen: 3 / 1

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. Januar 2014, 18:58

Letztes Jahr hatte es mich auch erwischt.31 zu schnell (Autobahn)125 Euro-3 Punkte.Klasse Bild-bezahlt,selber schuld!

susamich

Meister

Beiträge: 1 783

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 27. Januar 2014, 19:54

Genau... erwischt worden, selbst schuld, dazu stehen.
Solange kein Fahrverbot droht... knurren und akzeptieren.

(Ich hatte 1988 mal 4 Punkte auf einen Schlag, 400 DM Strafe und 400 DM Anwalt...)

LG, Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Macbambi

unregistriert

7

Montag, 27. Januar 2014, 21:36

Hi,

da gibt es so viele Möglichkeiten:

Angefangen von der Anforderung des aktuellen Eichprotokolls über das Bermudadreieck bis hin zur 1 Cent Methode.

Aber für 80 Euro lohnt es sich einfach nicht.

Das sehe ich genau so wie Anderen: Zahlen, fertig.

Grüße
Frank

marcel.d

Fortgeschrittener

  • »marcel.d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 27. Januar 2014, 22:36

Zahlen werde ich so oder so. Das war ja nicht die Frage. Ich habe nur noch nie einen Anhörungsbogen ohne Bild bekommen. Deshalb die Frage ob man überhaupt reagiert oder abwartet.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:18

Angefangen von der Anforderung des aktuellen Eichprotokolls über das Bermudadreieck bis hin zur 1 Cent Methode.
Sind diese Methoden geheim, oder kannst Du sie uns verraten?

Angesichts der Tatsache, das mitlerweile offensichtlich nicht mehr zur steigerung der Verkehrssicherheit, sondern vorallem aus Gründen der "Mehrwertgenerierung" geblitzt wird, ist jeder Hinweis willkommen.

P.S.
Kann jemand einen guten aktiven Radarwarner (mögl. klein für versteckten Einbau) empfehlen?
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:03

1 Cent Methode -> http://www.stern.de/panorama/protestakti…zen-639290.html

Allerdings lebt man mit dem Risiko das die Behörde das Geld in der Form nicht annahmen muss!

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 150

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1376 / 454

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:34

p.s.
Kann jemand einen guten aktiven Radarwarner (...) empfehlen?
Hi mavo,

da dürftest du in Bavaria auf unzureichende Aktualität stoßen.
Bei uns treiben die Mobilen einen schönen Volkssport, mal mit Radar, mal mit Lichtschranke und mal mit Laser. Die kennen ihr Pappenheimer und wechseln immer wieder mal die Methode an den bekannten Stellen.

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 197

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 28. Januar 2014, 21:49

1 Cent Methode -> http://www.stern.de/panorama/protestakti…zen-639290.html

Allerdings lebt man mit dem Risiko das die Behörde das Geld in der Form nicht annahmen muss!

Ich dachte, daß die 1-Cent Methode darauf hinaus läuft, daß man den gesamten Betrag +1cent überweist und dann alles wieder zurück bekommt, weil man den Betrag nicht zuordnen kann. Somit kann einem keiner sagen, daß man nicht zahlen wollte, das Geld wurde nur nicht angenommen.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Januar 2014, 06:42

Das mit der "Zahlungswilligkeit" wurde bereits vor vielen Monden per Urteil abgeschafft!
Es wurde fest gestellt das man a) es durch einen Prozess klärt, oder b) der Betroffene nachweisen muss das er "vollständig Bezahlt" hat.

Damals ging es um einen der "eine Mark" bezahlt hat, und somit seine "Zahlungswilligkeit" zeigte ... dann wieder "eine Mark" ... und wieder ...
Die Zuständige Bußgeldstelle hat sich das nicht gefallen lassen und hat den säumigen Zahler vor den Kadi gezerrt - und Recht bekommen.

Also bleiben nur die drei Möglichkeiten:
- dagegen vorgehen (50/50 Changse)
- zahlen
- nicht zahlen und noch mehr aufgebrummt bekommen

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:04

:moinmoin: ,

glaube mich zu erinnern, dass es auf dem Anhöhrungsbogen Pflichtfelder gibt die man auf jeden Fall ausfüllen muß, es sei denn es ist gleich eine Bankverbindung und Az. zum überweisen angegeben. Dann in Deinem Fall gleich überweisen.
Foto anfordern kostet je nach Behörde eine Bearbeitungsgebühr. Mein Bruder hatte mal mit dem Motorrad 130 (in Worten: Einhundertdreßig) zuviel, hatte das Foto gleich mit bekommen. Durch den Helm war kein Fahrer zu erkennen und die Fotos waren von vorn und hinten. Er hin zu Anwalt und seit dem :sleeping:
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

Düsseldorfer Dompteurin

Die gute Fee aus NRW

Beiträge: 522

Wohnort: Düsseldorf und Neuss

Beruf: Krisenmanagerin

Austattung: Track&Style, 4motion 210PS, DSG, Pepper grey, Highline plus-Paket, RNS 510, Ambiente-Paket, Climatronic, Rear Assist, TOP-Paket, Winterpaket, Räder New Orleans, Heckspoiler R-Design

Baujahr: zugelassen am 12.11.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 89 / 145

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:00

Meist

Meist hilft ein Blick ins "Kleingedruckte" des Formulars. Wenn da steht, man muss - dann sollte man auch, weil sonst noch ein Zwangsgeld fällig wird. Auch eine Fristsetzung spricht für obligatorisch. Und - warum sollte man nicht ausfüllen, man hat ja nichts (weiter) zu verlieren...
Sonnen-Gruß, D.D.
Ich war dabei,
Offroad Training Leipzig im Tagebau am 13.04.2013

NRW Tiguan Treffen 29.06.2013

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Onkel (29.01.2014)