Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

joftzek

Anfänger

  • »joftzek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Hagen/NRW

Beruf: Rentner

Austattung: Sport-Style,Leder,Panoramadach,Automatic,Tempomat,Ahk,Navi

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 4Motion Diesel

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juni 2013, 16:50

Hagelschlag

Bin letzte Woche in ein Unwetter geraten,mit Hagel .Wer hat Erfahrung mit Hagelschlag?

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juni 2013, 17:02

Bin letzte Woche in ein Unwetter geraten,mit Hagel .Wer hat Erfahrung mit Hagelschlag?



Hallo joftzek,



ich hatte mal einen im Jahr 2002 in der Schweiz. Da kamen aber fast tennisgroße Hagelkörner runter. Ich bin dann nach draussen um mein Auto zu schützen (hatten leider keine Garage). Als ich dann so ein Ding auf die Birne bekam, habe ich es gelassen. Anschließend war die Karre mit Beulen übersäht. Zum Glück sind die Scheiben heile geblieben.

Die Versicherungen haben dann in der Region Stellen eingerichtet wo sie dann die Autos und den Schaden begutachten konnten Es waren einige Autos :whistling: )



Die Vollkasko hat den Schaden übernommen in der Schweiz. Die Beulen wurden mittel Vakuum herausgezogen und der Lack war noch tiptop in Ordnung. Man konnte echt nicht erkennen wo die Beule war, egal bei welchen Lichteinfall.

Von meiner Seite aus, kann ich das Verfahren empfehlen, kommt aber auch auf die Tiefe der Einschläge an.
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 31

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juni 2013, 18:55

Hi joftzek,

mich hat ähnliches im Jahre 2009 ereilt.
Auto war danach Totalschaden.
Was musst du tun?
Schaden deiner Versicherung melden und abwarten bis du einen Termin beim Gutachter bekommst.
Dann musst dein Auto gut waschen damit der dann alle Beulen sehen kann.
Was der dann ausrechnet ist für die Versicherung bindend.
Deine Selbstbeteiligung falls vorhanden musst du zum Termin beim Gutachter mitbringen, ohne macht der keinen Finger krumm.
Danach hast du vorraussichtlich 2 Möglichkeiten. Schaden ausbezahlen oder reparieren lassen.

Ich entschied mich mein Auto Privat zu verkaufen und lies mir den Schaden auszahlen. Das war rentabler als den Wagen beim Händler in Zahlung zu geben.
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

Beiträge: 8

Wohnort: Dortmund

Beruf: nicht mehr

Austattung: Tiguan Sport & Style Life Candy Weiss, Business Premiumpaket mit RNS 315,Life Pluspaket,Fahrerassistenzpaket mit sportlich abgestimmten Fahrwerk, LM Felgen New York 18", R-Line Heckspoiler, Mobiltelefonvorbreitung Premium, Rückfahrkamera Rear Assist, Gepäckboden rausnehmbar.

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI Benzin 90 KW/122PS BMT MJ 2014

Danksagungen: 1 / 5

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juni 2013, 19:01

Hallo joftzek,

es gibt fast in jeder größeren Stadt so gennante Hagelschadenzentren. Die können Dir genau sagen
wie hoch der Schaden ist nachdem sie diesen genauestens geprüft haben. Meistens erfährst du über
deine Versicherung wo das gemacht wird. Hatte vor einigen Jahren dasselbe Problem. Nachher sah der
Wagen wieder wie neu aus.

Gruß aus Dortmund, Dieter

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Wohnort: Landkreis Miesbach

Austattung: Track & Style in Schwarz ohne DCC und ohne Leder

Baujahr: 02/2013

Motor und Brennstoff: 130KW TDI DSG

Danksagungen: 5 / 8

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juni 2013, 20:47

Hallo joftzek,

umgehend Deine Versicherung kontaktieren (telefonisch) und den Schaden melden.
Alles weitere wird Dir der Mitarbeiter sagen. Bevor der Sachverständige kommt, das Auto waschen - außer Du hast bereits andere Kampfspuren...

Für den Sachverständigen oder Schadenregulierer brauchst Du keine Kohle - keine Ahnung was Micha da meint.

Wird das Fahrzeug anschließend repariert, wird der SB von der Werkstatt eingefordert. Wird nicht repariert, bekommst Du die Leistung abzüglich SB.

Gruß Tazy
Track&Style 130KW TDI Deep Black
mit allem ohne DCC, Leder und überflüssigen Assistenten

Henry Ford hatte recht - es gibt nur eine Farbe: Schwarz! :thumbup:

Bestellt: 12.12.2012, Auslieferung 8. KW 2013

RS_Borsti

Schüler

Beiträge: 97

Danksagungen: 13 / 10

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juni 2013, 09:56

Hallo,

Wir hatten grade einen Hagelschaden an unserem Mini. Versichert bei der Asstel.

War alles ganz easy und in 2 Wochen geregelt.

- Meldung bei der Versicherung
- Wichtig ist die genaue Adresse, sowie Datum und Uhrzeit
- Fotos sind im Zweifelsfall nicht schlecht (habe ich aber nicht gebraucht)
- Du bekommst eine Schadensnummer und dann wird ein Termin für einen Gutachter gemacht
- Der kommt dann entweder vorbei, oder es gibt Sammeltermine
- Ein paar Tage später schickt der Gutachter sein Gutachten
- Dann rufst du bei der Versicherung an und klärst was du machen möchtest:
- Auszahlung des Schadenbetrags (- Selbstbeteiligung und MwSt.)
- Reparatur - Je nachdem ob du Werkstattbindung hast oder nicht. Wenn du sie hast, fällt auch die Summe oben etwas kleiner aus
- 2 Tage später hatte ich das Geld auf dem Konto

Was in dem Fall ist, wenn du mit dem Gutachten nicht einverstanden bist, das kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

Gruss

Lars

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 31

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:14

@Tazy ich musste damals die 300 Euro SB an den Gutachter zahlen.
War wohl als Obolus gedacht. Die habe ich aber dann später wieder bekommen.
Warum weis ich leider nicht mehr.
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Wohnort: Landkreis Miesbach

Austattung: Track & Style in Schwarz ohne DCC und ohne Leder

Baujahr: 02/2013

Motor und Brennstoff: 130KW TDI DSG

Danksagungen: 5 / 8

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:17

;) DM, Micha. 300 DM war die TK SB. [Klugscheißmodus aus]
:love:
Track&Style 130KW TDI Deep Black
mit allem ohne DCC, Leder und überflüssigen Assistenten

Henry Ford hatte recht - es gibt nur eine Farbe: Schwarz! :thumbup:

Bestellt: 12.12.2012, Auslieferung 8. KW 2013

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 31

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:26

Da ist nix mit *klugscheißmodus*.
TK bei mir 300 Euro.

Gesendet von unterwegs so zwischendurch via Tapatalk.
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:28

Was man auch beachten sollte

Hallo zusammen,
an meinem Vorgänger hätte ich auch einen Hagelschaden, gerade war er ein knappes Jahr alt.
Der Gutachter schätzte einen Schaden von 1800DM. Bin damit in die Werkstatt gefahren und der Karosseriemeister schüttelte nur den Kopf.
Hat nach Besichtigung sofort den Gutachter angerufen und um Nachgutachten ersucht. Der Gutachter kam ein zweites mal und die endgültigen Reparaturkosten von mehr als 8600DM wurden von meiner Versicherung übernommen.
Ich wähle TK immer ohne Selbstbeteiligung.
Besser das Gutachten von einem Fachmann prüfen lassen und dann erst anerkennen.
Gerade wenn die Versicherungen auf Plätze rufen zum Begutachten und dann sofort alles regeln wollen sollte man drei mal überlegen, bevor man unterschreibt.

Tazy

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Wohnort: Landkreis Miesbach

Austattung: Track & Style in Schwarz ohne DCC und ohne Leder

Baujahr: 02/2013

Motor und Brennstoff: 130KW TDI DSG

Danksagungen: 5 / 8

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 28. Juni 2013, 17:10

Hallo Micha,

mir war nicht bekannt, dass es eine Gesellschaft gibt, die TK mit 300 EURO :huh: anbietet.
Macht das Sinn? Du kannst mir gerne mal per PN die Gesellschaft nennen - würde mir gerne mal die Preisdifferenz ausrechnen.

Was den Sachverständigen betrifft - wenn die Karre repariert wird, braucht man sich über die Höhe des Gutachtens keine Gedanken machen (wenn er vom Versicherer beauftragt wurde). Sollte bei der Reparatur etwas zusätzlich auffallen oder die Reparaturkosten die Schätzung übersteigen, wird das der :) mit dem SV intern klären.

Ach, noch ein Tipp aus der Praxis - Hagelbeulen gehen immer von außen nach innen... :thumbsup:

Gruß Tazy
Track&Style 130KW TDI Deep Black
mit allem ohne DCC, Leder und überflüssigen Assistenten

Henry Ford hatte recht - es gibt nur eine Farbe: Schwarz! :thumbup:

Bestellt: 12.12.2012, Auslieferung 8. KW 2013

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 31

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 28. Juni 2013, 19:28

@Tazy VK / TK 300 bei der Europa.

Was es unterm Strich ausmacht weis ich nicht du darfst aber gern berichten.
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator