Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Tommys Tiger

unregistriert

1

Samstag, 4. Mai 2013, 15:50

50 km/h zu schnell... Womit kann man rechnen?

Hallo @,

ein guter Bekannter hat sich zu einem Beschleunigungs "Rennen" an der Ampel verleiten lassen :huh:
Leider stand in einem "ungünstigen Moment" der Städtische Blitzer... , auf der Strasse. Erlaubt waren 100 KM, er meinte so 150km/h mögen es gewesen sein. Der "Gegner" (ein Mercedes E-Klasse) wurde erster Sieger 8| , müsste demnach mit auf dem Foto sein!!! Passiert ist es außerhalb einer Stadt.

Wenn 2 Fahrzeuge auf einem Foto sind, ist es doch ungültig, oder?

Gruß Tommy 8)

DJN8

Administrator

Beiträge: 110

Danksagungen: 3 / 4

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Mai 2013, 20:07


Wenn 2 Fahrzeuge auf einem Foto sind, ist es doch ungültig, oder?



Moin Tommy,

kommt darauf an wie der Aufbau war. Bei einer Messung (Messgerät) pro Spur wäre es, soweit mir bekannt, egal.
Gruß
DJN8

Michael

Profi

Beiträge: 727

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 278 / 180

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Mai 2013, 20:27

Da gibt's wohl 'n Fahrverbot

Hi!


50 km/h zu schnell... Womit kann man rechnen?

Der aktuelle Bußgeldkatalog sagt zu dieser Frage:

Außerhalb geschlossener Ortschaften: 183,50 EUR (160 EUR Bußgeld plus 23,50 EUR Verwaltungskosten) plus 3 Punkte plus 1 Monat Fahrverbot. Vorausgesetzt, dass im vorangegangenen Jahr kein aktenkundiger Verstoß vorliegt. Andernfalls wird's mehr.

Ach ja, aus aktuellem Anlass kann ich die Richtigkeit der Angaben auf dieser Seite [1] bestätigen.

[1] Aktueller Bußgeldkatalog


Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

skyliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Frankenberg/Eder

Austattung: Sport & Style 4Motion 2.0 TDI 130 kw DSG, toffeebraunmetallic

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 130 kw

Danksagungen: 8 / 3

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Mai 2013, 00:50

Hallo Tommy,

dein Bekannter könnte vielleicht gerade noch ohne Fahrverbot davon kommen,
Wenn das laut Tacho 150 waren, hat er gute Chancen.
Der Tacho "eilt" meistens etwas vor und ausserdem werden von dem gemessenen Wert noch 3% Toleranz abgezogen.
Nehmen wir mal an, der Tacho ging ca. 10 km/h vor, und dein Bekannter wurde dann mit 140 km/h gemessen, werden noch 4 km/h Toleranz abgezogen.
Dann blieben noch 36 km/h Überschreitung übrig. Was ausserhalb geschlossener Ortschaften nicht zwangsläufig zu einem Fahrverbot führt, es sei denn, es ist der 2. Verstoß innerhalb eines Jahres mit mindestens 26 km/h Überschreitung. Sollten mindestens 41 km/h Überschreitung übrig bleiben, ist ohnehin ein Fahrverbot fällig (innerhalb geschlossener Ortschaften schon ab 31 km/h!).
Jetzt heisst es erstmal abwarten, ob Post kommt. Vielleicht kommt bei der Auswertung auch nichts verwertbares raus und es passiert garnichts.
Ich denke, du wirst uns berichten......

VG
skyliner
Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw DSG, 4Motion, Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, DCC, Winterpaket, AHK, Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, PLA, GRA, Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., 230V, Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13

Tommys Tiger

unregistriert

5

Sonntag, 5. Mai 2013, 11:13

Guten Morgen zusammen,

soweit ich weiß, stand nur 1 Meßgerät für 2 Spuren zur Verfügung 8| Die Geschichte ist jetzt knapp 1 Woche her, wie gesagt, der Mercedes war 1. Sieger (oder Verlierer) je nachdem aus welchem Blickwinkel man das sieht. Die E-Klasse war auf jeden Fall kurz vorher durch die Lichtschranke gerast :huh:
Vorstrafen (etwa aus dem letzten Jahr) sind mir nicht bekannt.

Gruß Tommy 8)

ALF229

Fortgeschrittener

Beiträge: 273

Austattung: T&S, Titanium-Beige-Metallic, Highline+ (Xenon), RNS510, XDS, Climatronic, 18" New York, AHK, Ambiente-Paket, Winter-Paket, Winter-Räder, GRA, Park Assist, Telefonvorbereitung,

Baujahr: Produktion am 03.12.11, zugelassen am 15.12.11; Injektoren Zylinder 1+2 bei km 94.700 ausgefallen, Injektor Zylinder 4 bei km 111.470 ausgefallen; hinten rechts Fahrwerkfeder gebrochen bei km 130.031, Lagerbock hinten links gerissen bei km 149.300

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Mai 2013, 20:46

'namd ;)

die erste Frage ist doch mal, gab es einen Blitz und es sind zwangsläufig irgendwie beide Fahrzeuge drauf, weil der Benz nur "knapp gewonnen" hat oder gab es beim Benz einen Blitz und anschließend "beim Bekannten" einen zweiten Blitz. In letzterem Fall sollte "der Bekannte" schon Mal prüfen:

- wie er zumindest einen Monat zu Fuss über die Runden kommt und
- wann es für "ihn günstig" ist die Fahrpause einzulegen.

Man kann sich ja "raussuchen" wann man dann den Lappen bei der zuständigen Behörde abgibt und sozusagen die Fußgängerzeit einläutet :D .

Weitere Alternative, Anwalt einschalten falls eine geeignete Rechtsschutzversicherung besteht, aber einen der etwas von der Materie versteht. Könnte zumindest das Fahrverbot ersparen. Dazu braucht es aber einen Anwalt, der auch eine gewisse "Lust" daran verspürt Meßfehler zu finden.

Gruß
ALF

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 6. Mai 2013, 05:58

Hi,
einen Anwalt, der auch eine gewisse "Lust" daran verspürt Meßfehler zu finden.

Gruß
ALF
Ja genau! z.B. erstmal ein Einmessprotokoll verlangen!

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Fluxo

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Danksagungen: 10 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 6. Mai 2013, 10:39

Guten morgen,

also erst einmal: Nichts wird so heiß gegessen, wie's gekocht wird. Will heißen: Von den 150 Sachen landest du am Ende sicherlich maximal bei 138 KM/H. Das sind dann nur 120 Euro und ein paar Zerquetschte.

Abwarten und Tee trinken. Ich dachte auch einmal "jetzt biste den Lappen los", am Ende gabs nen Bußgeld ;-) Die ziehen dort schon starke Toleranzen ab.

Je nach Messanlage - wie bereits gesagt - dürfen auch zwei Fahrzeuge parallel geblitzt werden.

Und selbst danach hat dein Freund gute Chancen via Rechtsanwalt aus der Sache heraus zu kommen. Mobile Blitzer haben eigentlich IMMER Mängel beim Versuchsaufbau oder beim Personal, da gibts Sachen, die die RA drehen, daran glaubt man gar nicht.

Jetzt aber noch eine moralische Sache: Ich finde er hätte es verdient, wenn ihm der Führerschein abgenommen wird. Eine derartige Verhaltensweise finde ich absolut kindisch und vor allem verantwortungslos. Sei die Strecke noch so gut einsehbar und die Bedingungen gut, es kann immer etwas schief gehen und im Zweifel zieht er andere mit in die Sache hinein. Abgesehen davon, dass es eine Straftat ist, ein Beschleunigungsrennen zu fahren.

Viel Glück!

Edit sagt: Hatte falsch gelesen und die Personen ersetzt ;-)
Fahrzeug:
Tiguan Sport & Style 4Motion 2.0 TDI mit 177 PS DSG, Lederausstattung Vienna, Felge Savannah 19", Deep Black Perleffekt, RNS 315, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Pornoramaschiebedach, Parklenk-Assistent, Keyless Acces, Ambientepaket, Verkehrszeichenerkennung, Schaltwippen, Elektrische Sitzverstellung, Sitzheizung, Mobiltelefon Premium, Dynaudio, Dynamic Light Assist, GRA, Kurvenfahrlicht, Lane Assist, Sportausführung, Winterreifen.

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 6. Mai 2013, 13:16

:moinmoin:

Und selbst danach hat dein Freund gute Chancen via Rechtsanwalt aus der Sache heraus zu kommen. Mobile Blitzer haben eigentlich IMMER Mängel beim Versuchsaufbau oder beim Personal, da gibts Sachen, die die RA drehen, daran glaubt man gar nicht.
Na ja, das sind die Strohhalme an die man sich gerne klammert. Mein Anwalt hat genau diese Sachen sehr oft, fragt immer die Protokolle (Einmeß- und Eichprotokoll) ab. Bei 1 von 100 gibt es vielleicht etwas zu beanstanden, aber eigentlich immer haut das hin was die Beamten einstellen. Die sind ja nicht dämlich und haben auch Fernsehen. Durch die netten TV-Berichte diesbzgl. vor einigen Jahren schon wurden natürlich allen Autofahrern diese "Chance auf Knade" verwehrt, da die Behörden extra noch drauf hingewiesen wurden. :whistling: Shit happens... :(
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 6. Mai 2013, 13:36

Hey,

vielleich haste auch Glück so wie der ...fahrer uas der Pressemitteilung. Siehe Anlage :!:

:haumichwech: :AK:
»Knuddelbär« hat folgende Datei angehängt:
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 30 / 5

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 6. Mai 2013, 15:19

Hi



mit viel Glück kommt er wirklich ums Fahrverbot rum, je nach Tacho, Tolleranz ect.



aber ist es nicht so das bei Rennen die Sieger auch gern danach prämiert werden wollen?? also sollen sie auch die Pokale der Siegerehrung (Bußgeld) mit der gleichen Freude empfangen,die sie beim Gasgeben hatten :) ;)



gruß

dennis
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. Mai 2013, 15:42

Hallo dennis,

ich fände es schade wenn er um ein Fahrverbot herum käme!
Die erzieherische Wirkung geht hier komplett an ihm vorbei.

Abgesehen davon das ich da nichts Spaßig daran finde wenn da im
öffentlichen Straßenverkehr "Rennen" gefahren werden.

Gruß

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Mai 2013, 08:10

Moin.

Grundsätzlich gebe ich Dir Recht. Allerdings finden "Rennen" jeden Tag mit ganz normalen Leuten statt ohne das sie es merken. Von daher wird auch das Fahrverbot nichts an deren Verhalten ändern. Wenn eine erzieherische Wirkung bei denen eingesetzt hat, dann ist IMHO der Umstand des geblitzt worden seins schon ausreichend. Siehst ja, wie sie damit beschäftigt sind.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Mai 2013, 09:29

Moin Mackson,

kleine Anekdote:
Beim Nachbarn wurde die Garage aufgebrochen und die Rennleitung nahm gerade den Fall auf,
als ein klappriger Kadett Kombi die Straße rauf und an uns vorbei fährt (Nachbar, 2x Rennleitung, wir).
Sagt einer der beiden Polizisten:
Man der fährt ja schon WIEDER!
Ich:
Wie schon wieder?
Rennleitung:
Na ja, der hat nun zum dritten mal den Lappen weg, und fährt jedes mal ohne.
Ich:
Und was macht Ihr da?
Rennleitung:
Wieder eine Anzeige schreiben, die leider ohne Wirkung bleibt weil bei dem nichts zu machen ist,
nicht mal eine Beugehaft.

Mir ist klar das es die unverbesserlichen und unbelehrbaren notorischen Ignorante gibt,
aber muss man unter einigermaßen Vernunftbegabten auch noch damit "angeben"?
Ich denke nicht!
Wenn es dann einen Erwischt, sich wieder einer um einen Baum gewickelt hat (weil der doofe Baum mal wieder nicht
zur Seite gehüpft ist), einer Tod geblieben ist bei einer solchen Aktion - dann ist das Geschrei wieder groß!
Wenn dann der erhobene Zeigefinger der Rennleitung kommt, die Blitzer wieder aufgestellt und der Schrei nach
Wegelagerei kommt, dann ist das für mich das Zeichen das wieder keiner was gekonnt hatte.

Ich weiß, eine vollkommen nutzlose Debatte.
Darum werde ich das auch nicht weiter verfolgen, um nicht noch mehr Blut in Wallung zu bringen.

Gruß

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 30 / 5

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Mai 2013, 09:55

Moin



also wegen mir muß er kein Fahrverbot bekommen, wenn es langt für ne Strafe mit Punkten ok, dafür gibt es Grenzen und Regeln. ich bin nur gegen Fehler suche bei Messprotokoll oder Blitzeraufstellung und und und , weil der größte Fehler wurde im Auto selbst begangen, und dazu sollte man stehen .



und zum notorischen "Ohne FS Fahrer" natürlich bringt das was,wenn man dauernd ohne aufgegriffen wird und die Polizei eine Anzeige nach der anderen schreibt, ein ehemaliger Kollege saß dafür dann fast 1,5 Jahre ein ,weil er weder Strafen zahlte noch aufhörte zu fahren. irgendwann hat jeder Richter mal die Nase voll :)



Gruß

Dennis
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)