Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

automovilista

Anfänger

  • »automovilista« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. März 2013, 10:38

Laut KBA ist der Tiguan kein SUV

... mehr, sondern ein Geländewagen. Richtig so, denn wie kann man den Tiger in einem Atemzug mit einem Duster, Lada Niva, Kuga, CR-V, Mokka oder gar einem X1, Infiniti FX oder Mercedes GLK nennen. Das sind nämlich SUV´s. Der Tiguan wird in der Liste des Kraftfahrtbundesamtes als Geländewagen geführt, wie z.B. der Q7, X6, Dodge Nitro, Porsche Cayenne und Suzuki Jimny (???).

Übrigens : Wer´s nicht glaubt schaut hier und findet zugleich die Zulassungszahlen für Februar 13 :




http://www.kba.de/cln_033/nn_330292/DE/S…2013_02_pdf.pdf

Beiträge: 1 075

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 55 / 7

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. März 2013, 10:57

Hallo,
so sehe ich das auch. VW hat nicht umsonst, eine Offroad und Onroad Variante geschaffen. Beide sind Geländetauglich, der eine auf Grund des Böschungswinkel
mehr oder weniger. Mir gefällt das Auto so wie es ist ob SUV oder Geländewagen.
MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. März 2013, 12:04

Hallo

Schön, und wo ist nun der Unterschied zwischen SUV und Geländewagen (und ich meine jetzt nicht die Definition)?
Hab ich dadurch Vor-/Nachteile, und wenn ja welche?

LG

Düsseldorfer Dompteurin

Die gute Fee aus NRW

Beiträge: 522

Wohnort: Düsseldorf und Neuss

Beruf: Krisenmanagerin

Austattung: Track&Style, 4motion 210PS, DSG, Pepper grey, Highline plus-Paket, RNS 510, Ambiente-Paket, Climatronic, Rear Assist, TOP-Paket, Winterpaket, Räder New Orleans, Heckspoiler R-Design

Baujahr: zugelassen am 12.11.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 89 / 145

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. März 2013, 15:19

meiner nicht

@Kellner25:
Beide sind Geländetauglich, der eine auf Grund des Böschungswinkel
mehr oder weniger. Mir gefällt das Auto so wie es ist ob SUV oder Geländewage

Geländetauglich war meiner nicht: Als ihn auf einer nicht asphaltierten Straße von unten ein Zweiglein berührte, zog es ihm ein Stück seiner Plastik-Unterbodenverkleidung ab. Damals sagte mir das Autohaus, naja, es sei ja auch kein Geländewagen, sondern ein SUV ... deshalb habe er ja auch keine richtig taugliche, sondern nur eine Plastik-Bodenverkleidung :thumbdown: Ich kann's jetzt ja nach der Umklassifizierung nochmal versuchen, mich zu beschweren :whistling:

Aber mir gefällt er auch so oder so und auch ohne a Stückerl Unterbodenschutz.

D.D.
Ich war dabei,
Offroad Training Leipzig im Tagebau am 13.04.2013

NRW Tiguan Treffen 29.06.2013

RS_Borsti

Schüler

Beiträge: 97

Danksagungen: 13 / 10

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 22. März 2013, 15:31

Daraus resultiert wohl auch die hohe erlaubte Anhängelast. Der Track&Field darf durch seine Einstufung als Geländewagen mehr ziehen, obwohl technisch gesehen gleichwertig mit Sport&Style.

Beiträge: 94

Austattung: S&S R-Line weiß

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 140PS BMT- DSG Diesel

Danksagungen: 14 / 19

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 22. März 2013, 15:36

Hallo

Mir hat man das bei VW in Kassel so erklärt, als ich meinen R-Line von der Anhängelast auflasten wollte.

Sport und Syle sind SUV und werden deshalb nach den Kriterien für normale PKW geprüft und dürfen somit nur max. 2,2t ziehen und sind nicht Auflastbar.
Traks and Field sind als Geländewagen eingestuft und dürfen deshalb 2,5t ziehen und sind Auflastbar auf 2,7t

Bei beiden handelt es sich um die gleichen Antreibssysteme

Grüße

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 22. März 2013, 19:06

Hey,

es gibt noch eine Bezeichnung. Mein Sport & Style wird in der Zulassung als "Kombilimosine" :bindagegen: bezeichnet. Ich glaube alle drei Bezeichnungen solleten unter "Multikulti-Kfz" laufen. :haumichwech:

Gruß :thumbup:
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

Michael

Profi

Beiträge: 728

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 279 / 180

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 22. März 2013, 19:24

Hi!
Mein Sport & Style wird in der Zulassung als "Kombilimosine" bezeichnet.

Ausschließlich? Beim Track & Style findet man im Feld Fahrzeugklasse den folgenden Eintrag:
index.php?page=Attachment&attachmentID=4003
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 22. März 2013, 19:50

:thumbup:
Hi!
Mein Sport & Style wird in der Zulassung als "Kombilimosine" bezeichnet.

Ausschließlich? Beim Track & Style findet man im Feld Fahrzeugklasse den folgenden Eintrag:
index.php?page=Attachment&attachmentID=4003

:WM: Jo!

in meiner Zulassung steht unter 5 Zeile 1: Fz.z.Pers.bef.b. 8 Spl. und Zeile 2: Kombilimosine

MfG.
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

Michael

Profi

Beiträge: 728

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 279 / 180

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 22. März 2013, 19:55

Interessant. Dann verdankt der Tiger offenbar nur den Track-Varianten die Einstufung als Geländefahrzeug in der KBA-Statistik.
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 22. März 2013, 20:00

Nanu,

haste auch gesehen "bis 8 Sitzplätze"? :W:

Ich weis nicht ob die den Anhänger mit Sofa mit gezählt haben :laugh:

MfG :thumbup:
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

Michael

Profi

Beiträge: 728

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 279 / 180

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 22. März 2013, 20:12

Jepp, hatte ich gelesen und als "Verschreiber" eingestuft.

Aber jetzt, wo Du explizit drauf hinweist, fällt mir nur die Sondernutzung des - wenn auch kleinen - Kofferraums ein. Drei kleine Teppichratten sollten da schon noch Platz finden. :D
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 23. März 2013, 17:52

hi leutz :)

das ist schlich dummes zeugs, was die vom KBA da schwatzen ... btw.: selbst Q7, X6 & porsche cayenne sind SUVs, nur größer :!:
unter einem geländewagen stelle ich mir bspw. einen jeep wrangler, mercedes G bzw. hummer h1 vor

lgp
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »djguru« (23. März 2013, 17:57)


Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 23. März 2013, 18:39

Nun, irgend wo her muß die Kohle für die Diäten usw. ja herkommen. :bindagegen:

MfG :thumbup:
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 26. März 2013, 13:46

das ist schlich dummes zeugs, was die vom KBA da schwatzen ... btw.: selbst Q7, X6 & porsche cayenne sind SUVs, nur größer :!:
unter einem geländewagen stelle ich mir bspw. einen jeep wrangler, mercedes G bzw. hummer h1 vor
Hey Peter! :)

Da bist leider etwas falsch informiert. Ein Geländefahrzeug ist per Definition einen Auto welches mind. drei Kriterien erfüllt:
1) Allradantrieb
2) erhöhte Bodenfreiheit
3) Untersetzung
(dann käme noch Unterfahrschutz, Rampenwinkel usw. dazu)
Ein Porsche Cayenne hat z.B. mit Offroad-Paket eine Geländeuntersetzung ist sehr wohl ein Geländwagen. ;) Ein KIA Sorento zählt ebenfalls dazu.

Warum in meinen Fahrzeugschein bzw. in den der Track-Varianten vom Tiguan ebenfalls "Geländefz." steht erklärt sich mit auch nicht ganz ("Kombilimo" bezeichnet nur den Aufbau, nicht die Fahrzeugart). Evtl. weil er eben erhöhte Böschungswinkel, einen richtigen Unterfahrschutz und evtl. eine andere Übersetzung des 1. Gangs hat (was keiner so genau weiß, da bisher niemand einen Sport&Style seine Getriebedaten in WOB angefragt hat, hier der Thread dazu: Klick!) dafür verantwortlich.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.