Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

112gerhard

Anfänger

  • »112gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: diesel

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juni 2012, 20:31

wer hat erfahrung mit der vw kundenbetreung gemacht?hallo leute

hallo leute,

ich habe seit januar ein rumpeln beim anfahren,nach einigen erfolglosen werkstattbesuchen mischt die kundenbetreuung mit,als kunde fühle ich mich abgeblockt,man kommt an keinen techniker heran,bis zur kaufmännischen sachbearbeiterin und nicht weiter,

hat einer aus dem forum auch solche erfahrungen gemacht?

Tommys Tiger

unregistriert

2

Freitag, 29. Juni 2012, 14:54

Leider, oder Gott sei Dank noch keine Erfahrungen mit der VW Kundenbetreuung gemacht!!!

Ihr ereicht sie unter der Tel.-Nr. 0800 VOLKSWAGEN oder 0800 8655792436 innerhalb Deutschlands :rolleyes:
Außerhalb von Deutschland diese Tel.-Nr. +49 1802 8655792436


Bin gespannt ob jemand seine Erfahrung hier preisgibt (positiv oder negativ)

Gruß Tommy 8)

The Grinch

Fortgeschrittener

  • »The Grinch« wurde gesperrt

Beiträge: 270

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juni 2012, 15:12

Jupp, Erfahrung hab ich schon mal gemacht!
Am Telefon ist alles gaaaanz prima, alles schön LilaBunt.

ABER, dann kommt der zuständige Service-Partner in Spiel ..
und wenn der keinen Bock hat, dann kommt der mit seiner Werkstattgurke eben NICHT!
Dann telefoniert man auch schon mal mehrere Stunden mit den Leuten.

Blöd nur wenn das an einem Sonntag-Abend passier.

Ich kann nur DRINGEND raten:
Vertraut NICHT auf die Mobilitätsgarantie, beschafft euch eine Mitgliedschaft in einem Automobil-Club.
Alles andere wäre Blauäugig.

FSItiger

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Austattung: Track & Field

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: TSI 2.0 147KW

Danksagungen: 25 / 22

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juni 2012, 17:50

Kann ich so nicht bestätigen.
Meine Erfahrung im Fall einer Panne verlief immer positiv. Auf einer Kurzreise sprang unser Golf Samstag Nachmittag nicht mehr an. Nach Anruf der Notnummer meldete sich höflich und zuvorkommend ein ortsansässiger VW-Händler. Er sagte das eine Reparatur jetzt nicht möglich sei und wollte mir kostenlos für diese Zeit einen Leihwagen geben. Sein Tipp war ein defekter Anlasser und meinte, dass das Fahrzeug auch angeschoben werden könnte. So war es auch und ich konnte wieder nach Hause fahren. Dann meldete sich nochmals der Notrufservice und erkundigte sich über die Sachlage und meiner Zufriedenheit.
Also alle bestens.

Gruß,
FSItiger

112gerhard

Anfänger

  • »112gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: diesel

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juni 2012, 19:12

hallo,

danke für eure berichte,

aber es geht mir um die abteilung "kundenbetreuung" im werk in wolfsburg,wem hat diese abt.auf schnellem weg geholfen ? oder wen hat sie bei garantiefragen monatelang hingehalten?

mfg

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 30 / 5

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juni 2012, 20:15

hi



ich hatte mit der Kundenbetreuung vom Werk direkt schon zu tun, aber nicht wegen einem Garantiefall. sondern weil mir jeder Händler was anderes zu unserem Wunschliefertermin gesagt hat.

der Mann am Telefon war sehr kompetent,sehr freundlich und hat alles zu unserer Zufriedenheit beantwortet,er kannte auch die einzelnen Verkäufer der Autohäuser und auch die über die VW üblichen Geschäftsbedingungen auf geklärt ;)



gruß

dennis
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)

The Grinch

Fortgeschrittener

  • »The Grinch« wurde gesperrt

Beiträge: 270

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 30. Juni 2012, 05:57

Ich schrieb ja auch das am Telefon alles Lilabunt war!

Das Problem war NICHT der Telefon-Service, sondern der diensthabende Servicepartner.

112gerhard

Anfänger

  • »112gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: diesel

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 30. Juni 2012, 17:56

hallo,

wer entscheidet eigentlich über beispielsweise einen getriebetausch auf garantie?

vw selbst,oder ihre vag werkstetten

mfg

tvjung

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Wohnort: Bärlin

Danksagungen: 14 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 30. Juni 2012, 21:06

In der Garantiezeit muss alles erstaml mit VW abgeklärt werden,sei es Messwerteblöcke müssen rübergeschickt werden usw.Dein Händler darf selber nicht entscheiden das ein neues Getriebe reinkommt.VW gibt ihm alles vor was zu prüfen wäre etc.
Biete Codierungen und Freischaltungen in Berlin und Umgebung an.Auch DVD bzw.TV Free beim RNS 510 durch den Manager möglich uvm.Einfach eine PN bei Interesse.

The Grinch

Fortgeschrittener

  • »The Grinch« wurde gesperrt

Beiträge: 270

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Juli 2012, 06:50

In der Garantie zu einer Vertragswerkstatt,
die regelt das mit VW, ebenso die Kulanzanfragen.

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Juli 2012, 15:51

wer entscheidet eigentlich über beispielsweise einen getriebetausch auf garantie?

vw selbst,oder ihre vag werkstetten
Also die Werkstätten nehmen nur die "Probleme" auf, schließen ggf. (wenn nötig) das Auto per Diagnose an WOB an und stellen online einen Garantie oder Kulanzantrag. Diese wird auch meist online entschieden (macht ein Computer innerhalb von 15 Min). Bei nicht eindeutigen Schäden oder Mängeln kommt der Mensch ins Spiel (in WOB) und entscheidet. Die Werkstatt ist nur ausführendes Organ welches eigentlich im Sinne des Kunden handeln sollte. Mein WS macht das bisher zu meiner vollsten Zufriedenheit, die zweite WS (Werksniederlassung) stellt hier und da etwas lustlos an - springt aber eigentlich auch sofort für den Kunden. Allerdings macht es bei so undefinierbaren Mängeln wie "Rumpeln" gut, selber einen detaillierten Fehlerbericht der WS zu Verfügung zu stellen. Das ist sonst meist wie mit dem Wolf und dem Schaf: am Anfang vom Dorf kam in der Geschichte ein Schaf vor, am Ende vom Dorf erzählten die Leute von einem Wolf... ;) Nur ein Tip am Rande.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

112gerhard

Anfänger

  • »112gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: diesel

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Juli 2012, 20:15

hallo mackson,

vielen dank für deine erleuterung,das rumpeln ist schon seit monaten und keiner weis woher es kommt,wie gehe ich da am besten weiter vor?

mfg

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. Juli 2012, 21:04

Mein Vorschlag wäre: ganz sachlich vorgehen. Ich hoffe Du hast die Werkstattaufträge diesbzgl. alle zu Hause? Um nicht in einen langen Rechtstreit zu geraten würde ich veruchen das Rumpeln reproduzierbar zu machen oder es zumindest zu dokumentieren. Zeugen gehen ja auch. Wenn dies mehrere Leute bestätigen können, dann kann sich niemand rausreden. Und nach 3 erfolglosen Reparaturversuchen würde ich gleich eine Wandlung anstreben. Dann kommt sowieso noch mal der "VW-Prüfer" und ich würde dann auch drauf bestehen selbst den Wagen zu fahren um es ihm zu zeigen. Evtl. liegt es auch an einer ganz bestimmten Art Deiner selbst das Fahrzeug zu bewegen, die dieses Rumpeln erzeugt und damit bisher von den Prüfern+Werkstatt nicht reproduziert werden konnte...
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

112gerhard

Anfänger

  • »112gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: diesel

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. Juli 2012, 22:48

hallo mackson,

vielen dank für deinen vorschlag,werkstattaufträge habe ich leider keine,zeugen habe ich,auch der meister und der mechaniker der vag-werkstatt kennen den fehler von ihren häufigen testfahrten,zweimal waren die vw-prüfer da und da ist der fehler nicht aufgetreten,vom 9.6.bis 25.6.habe ich eine liste geführt ,auf 800km trat der fehler 19 mal auf.

zur wandlung:

ich habe den tiguan als jahreswagen von einem vw-mitarbeiter aus wolfsburg privat gekauft,ich nehme an das da mit wandlung nichts zu machen ist,

was meint ihr dazu?

mfg