Du bist nicht angemeldet.

[ Mitglieder ] Mal nen Tiguan bestellt!

Sponsoren

Excelento

Schüler

Beiträge: 51

Beruf: Acht Jahre bis zum Rentner :-))

Austattung: Sound

Baujahr: 04/17

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 4Motion 180 PS

Danksagungen: 9 / 50

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. März 2017, 16:54

Ist es damit getan? Oder muss man zusätzlich noch Fahrwerk und Bremsen ändern?
TÜV ? Strassenverkehrsamt Schein und Brief ändern lassen? Wie sieht es dann mit der Garantie und Serviceleistungen aus?
;(

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 3. März 2017, 06:52

Bremsen und Fahrwerk mussten nicht geändert werden. Abnahme auf 210 KW und Eintragungen werden nur in Zulassungsteil I übernommen. "Brief" ist schon seit langer Zeit Zulassungsteil II.
Gewährleistungen des Herstellers bleiben bestehen und Tuningmaßnahmen sind extra abgesichert.
zB: http://mobile-garantie.de/
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

kabel69

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Bayern

Austattung: Track & Field, Panodach, AHK, alte Euro 4 Norm

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 185 PS

Danksagungen: 72 / 21

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 3. März 2017, 08:26

Sorry,

aber den kleinen 2.0 Diesel auf 300 PS aufblasen ist mehr als übertrieben und finanziell völliger Unsinn.

Die Produktionsplattform des Tiguan ist auf eine gewisse Leistung ausgelegt. Sie ist für die normalen 190 PS Motoren ausreichend dimensioniert. Der 240 PS Biturbo wurde erst später eingeführt und belastet das Material schon sehr. Während die Turbolader größer dimensioniert wurden, steht da aber immer noch der normale 2.0 Dieselmotor da. Aber bei 300 PS ist alles hoffnungslos überlastet, Motor, Kupplung, Getriebe und Antrieb. Da ist es dann sinnvoll, gleich einen Werkstattwagen hinter sich her zu ziehen.

Wenn man auf solche Leistungen wert legt, sollte man gleich eine Etage höher ins Regal greifen und sich z.B. einen Touareg mit einem Sechs- oder Achtzylinder zulegen. Unterm Strich wird das dann auch nicht teurer.

Gruß, Gerald

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 3. März 2017, 13:27

Du brauchst Dich nicht entschuldigen, denn wir dürfen alle unsere Meinung äußern. Wir leben schließlich in einem freien Land.
Jeder muss für sich selbst entscheiden, was er an seinem Fahrzeug verändert und wie er es behandelt.
Ich gehe schon seit Jahrzehnten den Weg der optischen und technischen Veränderung und sicher wurde dabei der ein und andere € ausgegeben. Mir persönlich gefällt es und ich möchte absolut niemanden dazu nötigen, den gleichen Weg mit seinem Fahrzeug zu gehen. Sicher, man muss nicht alles posten, aber meiner Meinung gibt es doch die eine und andere Person, der sich für die Vorgehensweise interessiert.
Nun muss ich mit dem erhöhten Risiko leben, dass etwas (vielleicht) vorzeitig kaputt geht, aber ich konnte und werde damit umgehen können.
Meiner Meinung ist der Motor mit dem 7 Gang DSG mit dem Leistungszuwachs nicht überlastet und wenn man vernünftig mit der ganzen Materie umgeht, denke ich schon, dass das Konzept aufgeht.
Ich habe auch bewusst das Drehmoment unter der 600 NM Marke gelassen http://www.volkswagen.de/de/technologie/…g-getriebe.html , werde alles 10000 KM das Öl wechseln und alle 20000 KM bekommt das Getriebe den neuen Schmierstoff. Diese Intervalle habe ich auch schon bei den Vorgängern des Tiguans eingehalten.
Schauen wir mal, was so in der Zukunft passiert, gell!?
PS: Der Touareg gefällt mir nicht! (Persönliche Meinung)
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gresu (03.03.2017), Rabe (05.03.2017)

vw.thomas

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Stuttgart

Beruf: PC-Supporter

Austattung: Sport & Style 4Motion BM Techn. (R-Line)

Baujahr: 01.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI SCR (184PS)

Danksagungen: 17 / 10

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 4. März 2017, 14:22

@Runrig:

Hast Recht,...

der Eine oder Andere interessiert sich sehr für derartige Beiträge. Zumal, davon abgesehen ob es Sinn ergibt oder nicht, diese Individualität die Welt doch etwas Bunter macht.
Und es schadet nicht wirklich jemandem. Zudem ist der 240PS TDI laut Angaben in der "Guten Fahrt" deutlich verstärkt gegenüber den 190PS TDI.
Über das Fahrwerk und die Bremsen kann ich keine Angaben machen, aber das könnte man ja checken. Ich denke dass VW auch hier Hand angelegt haben wird. (man könnte z.B. den Durchmesser der Bremsscheiben messen)
Ich persönlich stehe voll auf dieses Projekt und bin gespannt wie es fortgesetzt wird :-)
Über die finanziellen Möglichkeiten muss sich jeder selbst Gedanken machen. Ich bin der Ansicht, dass es so lange OK ist, dass man sich nicht tragisch für dieses Hobby verschuldet.
Es gibt Menschen die Ihr Geld anderweitig versenken, mir ist das auf diese Weise sympathischer.

Gruß Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

4x4DriveR (05.03.2017)

Tungsten

Anfänger

Beiträge: 34

Austattung: Highline - RL Exterieur - Suzuka - Alcántara - AID - Business Premium - 2 Jahre Anschluss bei 80.000

Baujahr: 2017/02

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 190

Danksagungen: 3 / 11

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 4. März 2017, 15:35

Hier einmal ein bearbeitetes Bild mit den schwarzen Leisten im Bereich der Fenster. Wird in etwa so aussehen, wenn ich die mit schwarzer Folie bearbeitet habe.
Jup schaut edel aus. R-Lineal sieht man weniger - kontrastreich - aber ansonsten finde ich schwarz schon schön. Wichtig sind natürlich die Suzuka. ;)

Ist das 100% Folie, oder 65% lichtabsorbierend?

Tungsten

Anfänger

Beiträge: 34

Austattung: Highline - RL Exterieur - Suzuka - Alcántara - AID - Business Premium - 2 Jahre Anschluss bei 80.000

Baujahr: 2017/02

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 190

Danksagungen: 3 / 11

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 4. März 2017, 15:43

Und was kann man aus dem 180PS Motor rausholen?
260PS max, einfach in Konfig gehen und dein Motor auswählen ;)

https://www.upgraded.de/chiptuning-daten…tive-group/8280
Den 190 er nur bis 225 PS.


http://m.upgraded.de/?do=datenblatt&art=…id=8286&id=8286

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 5. März 2017, 09:52

Ist eine CFC deep black 90% Folie
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 22. April 2017, 10:07

Die lange Suche nach passenden Sommerfelgen hat ein Ende und nun sind es Vörsteiner VFF 103 9x20 ET 35 geworden. Als Sommerreifen wurden die Serien Pneus von der Suzuka Felge genommen.
Des Weiteren habe ich mich noch einmal für einen neuen Ladenkantenschutz entschieden.
»4x4DriveR« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_0740.jpg (145,5 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
  • DSC_0738.jpg (142,31 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
  • DSC_0725.jpg (141,15 kB - 57 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
  • DSC_0732.jpg (147,24 kB - 54 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bella_b33 (22.04.2017), vw.thomas (23.04.2017), gresu (24.04.2017), Rabe (18.06.2017)

matis

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Bremen

Beruf: Journalist

Austattung: Sport&Style 4M

Baujahr: 2008

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 22. April 2017, 23:42

Was für eine Ladekantenschutz hast Du genommen? Bei vielen liest man ja von den schwachen Klebern. Und- warum hast Du außen und nicht innen genommen? Gibt's da eine Empfehlung von Dir? Denke schon länger über dieses kleine Detail nach...
gruß
mathias

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 23. April 2017, 07:47

Was für eine Ladekantenschutz hast Du genommen? Bei vielen liest man ja von den schwachen Klebern. Und- warum hast Du außen und nicht innen genommen? Gibt's da eine Empfehlung von Dir? Denke schon länger über dieses kleine Detail nach...
gruß
mathias

Eigentlich ist der Schutz der Landekante, wenn man den Begriff auf die Stoßstange bezieht, nur minimal, weil die Abkantung ungeschützt bleibt. Anderseits gibt es auch Schutzbleche mit der Abkantung, die aber meiner Meinung schlecht passen. Der Kleber hat bei meinen Fahrzeugen immer gehalten. Eine direkte Empfehlung gibt es nicht, da ich beim Be und Entladen darauf achte, dass die ungeschützten Stellen unbeschädigt bleiben. Habe mich eben zu 70% für die Optik und 30% für den Schutz entschieden.
Ich habe auch lange einen in matt Aluminium gesucht und den dann, wie soll es anders sein, bei ebay gefunden.
Schau einmal hier, dort findest du den Ladekantenschutz: http://www.ebay.de/usr/carbodydesign_eu
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 18. Juni 2017, 05:44

Nachdem nach kurzer Zeit die Radaufnahmen und die Bremssättel eine rostige, bronzene Farbe angenommen hatten, war da Handlungsbedarf. Sah nicht mehr schön aus, sodass ich ein wenig frische Farbe ins Spiel gebracht habe.
»4x4DriveR« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_0802.jpg (134,87 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
  • DSC_0805.jpg (142,58 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
  • DSC_0808.jpg (148,21 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2017, 06:51)
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rabe (18.06.2017)

vw.thomas

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Stuttgart

Beruf: PC-Supporter

Austattung: Sport & Style 4Motion BM Techn. (R-Line)

Baujahr: 01.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI SCR (184PS)

Danksagungen: 17 / 10

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 18. Juni 2017, 11:44

cool, ich freu mich schon auf Samstag um es live zu betrachten :-)

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 30 / 9

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 18. Juni 2017, 12:01

Hoffe, dass alle kommen, die sich angemeldet haben.
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Schneeflocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: H

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: HL mit Vollausstattung,plus Fußraumbeleuchtung hinten,LED HSF und Kofferraum, Kessy Griffe hinten, Türwarnleuchten, Heckklappenleuchte LED

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 , 180 Schneeflocken

Danksagungen: 69 / 18

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 18. Juni 2017, 12:07

Ich bin dabei 8) :D
Wer 4MOTION hat, braucht auch 4Kessygriffe