Du bist nicht angemeldet.

[ Mitglieder ] Mal nen Tiguan bestellt!

Sponsoren

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Oktober 2016, 13:48

Mal nen Tiguan bestellt!

Hallo an die Gemeinde!
Nachdem ich nun alle Golf R32 bzw. Golf R besessen habe und man ja nicht jünger wird, ist mein neues Fahrzeug ab Mitte Dez. ein Tiguan.
Ich möchte auch einmal einen grösseren Kofferraum haben und die erhöhte Sitzposition genießen. :D
Weil die Vorfahrzeuge nun nicht gerade untermotorisiert waren, kam für mich nur ein Highline, R-Line mit dem BiTurbo und in schwarz in Frage.
Bei der Bestellung habe ich nur beim Discover Pro und bei der Anhängerkupplung kein Häkchen gesetzt.
Kurz vor Weihnachten geht es dann nach WOB zur Abholung. (bestellt Ende Aug.) Gleich darauf werden die 255er Sommerreifen( auf Suzuka) gegen 255er Pirelli Winterreifen getauscht.
Ein paar weitere Veränderungen werden dann später vorgenommen. (Sommer Felgen, Distanzen, eventuell Leistung)
Optisch hat der Tiguan mich vollkommen überzeugt und nun warte ich einmal die Performance ab.
Ein Lob auch an dieser Stelle an dieses Forum, da der "Ton" hier wesentlich angenehmer ist, als in den Foren, die den oben genannten Fahrzeugen angehören.
Dieses liegt wohl auch ein bisschen an dem Altersdurchschnitt. Einige Themen sind sehr interessant und vielleicht auch für die Zukunft hilfreich.
Nun hoffe ich auf interessante Berichte und Unterhaltungen und natürlich, dass die nächsten 2 Monate ein wenig schneller vorüber gehen.
Einen Gruß aus der Rattenfängerstadt Hameln: Ralf
PS: Bild zeigt das Fortbewegungsmittel, bis der Tiguan da ist.
»4x4DriveR« hat folgende Datei angehängt:
  • Golf R II.jpg (134,05 kB - 181 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. September 2017, 17:00)
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Nate

Profi

Beiträge: 626

Wohnort: Öpfingen

Beruf: Journalist und Fotograf

Austattung: Tiguan 2,0 TDI 184 PS DSG, schwarz, Vollausstattung, /Tiguan 2,0 TDI, 140 PS, Handschaltung

Baujahr: 10/2015 / 01/2008

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 538 / 225

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:19

Antwort für 4x4DriveR!

Hallo Ralf!
Herzlich willkommen hier im Forum!
Endlich kein Tiefflieger mehr.
Mir ist es ähnlich gegangen. Es konnte nicht schnell, tief und hart genug sein.
Irgendwann wird man gediegen und lernt die vielen Vorzüge der wesentlich angenehmer zu bewegenden Fahrzeuge kennen und schätzen, und will nie mehr zurück. Dir wird es genauso gehen. Du wirst schon sehen.
Danke für Deine ausführliche Vorstellung hier im Forum.
Das mit dem Ton in anderen Foren habe ich auch schon festgestellt. Leider lässt oft die Kinderstube zu wünschen übrig. Schön, dass es Dir hier gefällt und dass hier doch ein besseres anderes Niveau herrscht.
Informationen gibt es hier sehr viele. Wenn es Dir zu lange mit dem Warten auf Deinen neuen Tiguan wird, stöbere doch einfach ein wenig hier im Forum.
Eine gute und unfallfreie Zeit Dir und Deinem neuen Tiguan, wenn er dann da ist.
Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Nate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

4x4DriveR (21.10.2016)

Oliver

Fortgeschrittener

Beiträge: 228

Wohnort: Berlin ,Spandau

Beruf: Arbeite in der Metallbrange

Austattung: Trend&Fun Freestyle RCD 510 mit RFK,Ambiente und Winterpaket,PLS,

Baujahr: 03.2011

Motor und Brennstoff: 1.4 BMT Benzin 90 KW

Danksagungen: 62 / 46

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:26

Hallo Ralf
Herzlich willkommen auch von uns hier und viel Spass beim lesen und schreiben :thumbup: :thumbsup:
Olli & Biggi aus Berlin ;) :thumbsup:


gresu

Schüler

Beiträge: 135

Austattung: ALLES inkl. R-Line Innen/Aussen ausgenommen Schiebedach

Baujahr: 12 / 2016

Motor und Brennstoff: Highline TDI SCR 4MOTION DSG 150 PS

Danksagungen: 52 / 181

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. Oktober 2016, 15:48

Servus Ralf,
auch aus Austria, Gratulation zu Deinem Tiguan :thumbsup: Wünsche viele schöne entspannte km damit.

Bezüglich Umbauten dürfte ich auch etwas "geschädigt " sein. Werde Deine Beiträge leicht verfolgen, ob für mich auch was dabei ist :D

Bin auch noch nicht lange hier angemeldet, doch der Umgangston ist hier sehr angenehm und informativ :thumbup:

Also, die Vorfreude soll ja am schönsten sein .........mache da auch mit !!!
LG
Herbert ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

4x4DriveR (21.10.2016)

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. Oktober 2016, 17:49

Dankeschön für den netten Empfang hier.
Morgen geht's erst mal wieder mit dem "Alten" durch Austria nach Südtirol.
Der Herbert kann sich an die Straße stellen und winken. :D
Allen ein schönes Wochenende!
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gresu (21.10.2016)

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 09:59

So, nun war es bei mir am 27.12. auch so weit und ich habe mein neuen Tiguan aus WOB abgeholt. Abholung war reibungslos und nach zwei Std war ich schon auf dem Heimweg.
Erste Eindrücke:
Obwohl die Lackierung nun etwas mehr Pflege benötigt, als mein weißer Vorgänger, war es absolut die richtige Farbwahl.
Zur Motor und Getriebe Charakteristik kann ich nach 200 KM noch nicht viel sagen. Die 500 NM sind aber spürbar, Gangwechsel im normalen Fahrbetrieb sehr weich und Motor läuft extrem ruhig. Die VW Angabe des Verbrauchs von 6,5L/100KM im Drittelmix ist, sage ich es einmal diplomatisch, schwierig zu erreichen.
DCC Fahrwerk selbst mit den 20 Zöllern mit den einzelnen Einstellungsmöglichkeiten top.
Das Head Up Display bedarf keiner Worte. (ist nun mal im Fahrerassistenz Paket mit drin)
Alle Einstellungen des Active Info Displays habe ich erst in Parkmodus einmal ausprobiert und ein bisschen weniger, wäre vielleicht mehr gewesen.
Soundsystem Dynaudio muss jeder nach seinen Bedürfnissen einstellen und das hat bei mir nach wenigen Minuten schon gepasst.
Gestern sind dann als erste Maßnahme die Winterreifen auf die Suzuka Felgen gekommen. Dabei wurden gleich Distanzen (vorne 10, hinten 15 mm) verbaut.
Weitere Maßnahmen sind noch geplant, aber nun erst einmal fahren und Spaß haben.
»4x4DriveR« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_0664.jpg (126,42 kB - 223 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 10:25)
  • DSC_0667.jpg (124,66 kB - 162 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 10:25)
  • DSC_0665.jpg (124,34 kB - 166 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 10:25)
  • DSC_0663.jpg (108,21 kB - 160 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2017, 16:55)
  • DSC_0657.jpg (111,54 kB - 222 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 10:24)
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gresu (29.12.2016)

Cross 325

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: H

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: HL mit Vollausstattung,plus Fußraumbeleuchtung hinten,LED HSF und Kofferraum, Kessy Griffe hinten, Türwarnleuchten, Heckklappenleuchte LED,ZV BF Seite, Taster Heckklappe BF Seite

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 , 180 Schneeflocken

Danksagungen: 94 / 23

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 16:24

Hallo Ralf.
Dann viel Spaß mit dem neuen Tiguan. Genau das richtige Auto um das Weser Bergland zu durchcruisen.
Gruß nach Hameln, is ja gleich umme Ecke.
Wer 4MOTION hat, braucht auch 4Kessygriffe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

4x4DriveR (31.12.2016)

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 23:58

Fehlt nur noch bisschen Schnee!
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

vw.thomas

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Stuttgart

Beruf: PC-Supporter

Austattung: Sport & Style 4Motion BM Techn. (R-Line)

Baujahr: 01.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI SCR (184PS)

Danksagungen: 26 / 12

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 30. Dezember 2016, 20:21

Hallöle,

hast Dir ja einen schönen "Tiger" gegönnt, und Schaltpaddel auch gleich umgerüstet :-) Glückwunsch und Willkommen.
Es erstaunt mich ehrlich gesagt wie viele GTI und "R20" Fahrer auf den Tiguan umsteigen. Bin aktuell noch meinem GTI Stammtisch und Forum treu, muss Dir aber sanft widersprechen.
Auch dort herrscht ein angenehmer Umgangston mit super Usern und guten Admins die die "Pfeifen" in Ihre Schranken weisen.

Ich bin sehr gespannt wie es bei Dir weitergeht, denn als Golf Fahrer kann man die Finger ja doch nicht vom Auto lassen. Hast Du schon eine konkrete Felgenwahl getroffen?
Scheint ja so also ob Du bereits Pläne im Kopf hast. Winterreifen bereits auf die original Alu gezogen,... das lässt hoffen :rolleyes:

Liebe Grüße,

Thomas

UweWausH

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Beruf: Energiewirtschaftskaufmann

Austattung: Highline, 4Motion, DSG, DCC, Indiumgrau, Climatronic, Composition Media Navi, MFL, Active Info Display, Easy Open mit el. Heckklappe, Standheizung...

Baujahr: 11.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 132 kW

Danksagungen: 12 / 9

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 30. Dezember 2016, 23:30

Hallo Ralf,

Glückwunsch zu Deinem geilen Auto!

Verrätst Du mir die Bezugsquelle für die Schaltpaddel? Und wie werden die befestigt, nur geklebt?

Vielen Dank, Uwe

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 31. Dezember 2016, 09:34

Hallöle,

hast Dir ja einen schönen "Tiger" gegönnt, und Schaltpaddel auch gleich umgerüstet :-) Glückwunsch und Willkommen.
Es erstaunt mich ehrlich gesagt wie viele GTI und "R20" Fahrer auf den Tiguan umsteigen. Bin aktuell noch meinem GTI Stammtisch und Forum treu, muss Dir aber sanft widersprechen.
Auch dort herrscht ein angenehmer Umgangston mit super Usern und guten Admins die die "Pfeifen" in Ihre Schranken weisen.

Ich bin sehr gespannt wie es bei Dir weitergeht, denn als Golf Fahrer kann man die Finger ja doch nicht vom Auto lassen. Hast Du schon eine konkrete Felgenwahl getroffen?
Scheint ja so also ob Du bereits Pläne im Kopf hast. Winterreifen bereits auf die original Alu gezogen,... das lässt hoffen :rolleyes:

Liebe Grüße,

Thomas
Hallo Thomas!
Ja, warum soll man sein Auto im Winter mit kleinen Rädern optisch verunstalten? Darum sind die WR nun auf den Suzuka Felgen. Die Sommerreifen (255er) werden dann auf eine 9x20 Felge gezogen. Konkretes Rad gibt es noch nicht. Die Auswahl ist enorm, aber es wird etwas zwischen mb design kv und bbs ci-r sein.
Des Weiteren wird es wohl noch ein Software Update für das Motorsteuergerät geben ;) und ein Ladekantenschutz (Stoßstange) und Tönungsfolien werden noch in Kürze verlegt.
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 31. Dezember 2016, 09:43

Glückwunsch zu Deinem geilen Auto!

Verrätst Du mir die Bezugsquelle für die Schaltpaddel? Und wie werden die befestigt, nur geklebt?

Vielen Dank, Uwe

Hallo Uwe!
Meine Paddels sind zum verschrauben. Auf dem Bild sieht man die kleinen Inbusschrauben am Rand der originalen Schaltwippe. Werde das noch einmal demontieren und die Schrauben schwarz färben.
Will hier keinen Link einfügen, aber wenn Du einmal nach Pinalloy Schwarz Metall Schaltwippen googlest, dann findest Du schon das richtige.
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

UweWausH (01.01.2017)

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 28. Januar 2017, 10:05

So, nun ist bisschen Zeit ins Land gegangen, die ersten 1500 KM sind zurück gelegt worden und im Großen und Ganzen ist alles fein.
Das was mir nicht so gefällt, dieses hält sich (noch) im Rahmen und als Negativpunkte kann man das nicht gerade bezeichnen.
Persönlich bin ich ein wenig von der elektr. Sitzverstellung enttäuscht, denn mit meinen 1,96 m habe ich nicht wirklich eine ideale Sitzposition gefunden. In meinem Vorgänger (Golf 7 R) habe ich gefühlt besser gesessen. Dieses Thema habe ich ja auch schon in einem anderen Thread beschrieben.
Dann haben wir noch die VW Angabe des Verbrauchs im Drittelmix von 6,5 L/100 KM und ich frage mich, wie wohl viele, wieso die bei VW immer eine 8 mit einer 6 verwechseln müssen.
Scherz bei Seite, denn auf einer gediegenen Landstraßentour steht schon einmal in der Momentanverbrauchsanzeige eine 5,8-6,4 L/100 KM, aber im Stadtverkehr ist es fast unmöglich, einen Verbrauch unter 8-8,5 L zu erreichen.
Ein Ärgernis ist dieses für mich nicht, denn ich habe mir das Fahrzeug nicht zugelegt, um damit so wenig Kraftstoff wie nur möglich einzusparen.
Über das Fahrwerk mit dem DCC kann man nicht meckern, nur Querfugen mag es wohl nicht so sehr. Mag aber auch an den 20" Winterreifen liegen.
Einige Änderungen habe ich auch schon vorgenommen.
Dieses "Gepiepse" beim öffnen der Heckklappe mit der FB ist ja sowas von nervig gewesen, sodass ich dieses habe herauscodieren lassen. Bei der Gelegenheit wurde gleich die Tonquittung beim öffnen/schließen, das öffnen/schließen des PDs mit Schlüssel, sowie Dauerlicht für das Heck programmiert.
Des Weiteren habe ich in dem erlaubten Bereich 90%ige schwarze Tönungfolie verlegt.
Fortsetzung folgt.....
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bella_b33 (28.01.2017), vw.thomas (28.01.2017), gresu (30.01.2017)

vw.thomas

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Stuttgart

Beruf: PC-Supporter

Austattung: Sport & Style 4Motion BM Techn. (R-Line)

Baujahr: 01.2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI SCR (184PS)

Danksagungen: 26 / 12

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 28. Januar 2017, 22:36

Servus,

Deine Maßnahmen klingen für mich wie Musik :-) Auf Deine finale Felgenwahl bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, hab im Forum ja bereits einen Link auf Facebook hinterlegt mit einem T2 in Kombi mit BBS CH-R in 9x20 ET32, die ich an meinen T1 auch montieren möchte. Allerdings habe ich keine Referenzen (Bilder) im Gegensatz zu den T2 Fahrern. Das macht mich etwas neidisch :-)
Ebenso Deine Leistung, die hätte ich auch liebend gerne, und dann noch chippen,... ich fasse es nicht. (240PS + x) schwärm...
Von wegen Verbrauch; fahre meinen mit 8.9 im Durchschnitt. Für mich völlig OK, aber mit den Werksangaben hat das mal gar nichts zu tun. AdBlue ist nach ca. 6.000Km fällig, und bei mir komplizierter im Nachtanken als bei Dir. Ich genieße es jedes Mal :cursing:
Auch mit der Sitzposition bin ich bei Dir (191cm). Ich kann auch nicht verstehen dass man in einem Golf besser sitzt als in einem Tiguan. Aber man arrangiert sich. Mir tut seither die Schulter mehr weh, da man die Ärme nicht mehr auf den Beinen ablegen kann, während man das Lenkrad steuert. Das sind alles Dinge die man bei einer kurzen Probefahrt einfach nicht ermitteln kann, bzw. beachtet.
Und meiner Frau sind die Sitze nicht gut genug (schmerzen an der Hüfte und am Po). Sie fand die aus den Golfs mit den hohen Seitenteilen einfach unschlagbar. Mir fehlt der Seitenhalt. Und leider kann man die ja nicht einfach in den Tiguan umbauen, wegen der höheren Konsolen. Ich wüsste auch nicht wie das mit dem Airbag TÜV Konform lösbar wäre.
VIér Golf Sitze wären eigentlich preiswert erhältlich, aber ich glaube halt nicht dass es "legal" möglich ist.

Ich freue mich weiter über jede Neuerung an Deinem Tiger, und der Frühling kommt näher. Lass krachen...

Liebe Grüße,

Thomas

4x4DriveR

Schüler

  • »4x4DriveR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: Hameln

Beruf: Selbstständig

Austattung: 2.0 TDI R-Line

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 BiTurbo

Danksagungen: 45 / 11

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Januar 2017, 09:01

Hallo Thomas!
Freut mich, dass ich wohl nicht der einzige bin, der auch bei einem Tiguan die Performance nicht vernachlässigt.
Bei der Sommerfelgenwahl hat sich noch nicht viel getan, denn die Auswahl ist nun nicht gerade gering. Wird aber wohl eine 9x20 Felge werden, denn ich wollte die 255er Originalreifen nicht im Keller verschimmeln lassen. Ob es nun ein BBS Rad, Fondmetal, OZ oder ATS wird, das wird im März/April entschieden. Es gibt viele hübsche Felgen, aber irgendwie müssen diese auch auf ein SUV optisch passen.
Im Februar geht mein Tiguan erst einmal auf die Rolle und mal schauen, was dabei heraus kommt. Bitte nun keine Aufschreie wegen Garantie und Haltbarkeit! Mein Eigentum, meine Entscheidung(en)!
Bei der Sitzverstellung fehlen mir eigentlich nur weitere 5 cm Verstellbarkeit nach hinten. Sobald ich da eine moderate Lösung gefunden habe, werde ich berichten. Vielleicht kommt man nicht um die längeren (preislich in Gold aufgewogenen) Sitzschienen herum.
Kommt Zeit, kommt Rat!
Fehlende Leistung wird bei manchen durch Wahnsinn ersetzt!