Du bist nicht angemeldet.

[ Mitglieder ] Abholung Autostadt

Sponsoren

dith

Anfänger

  • »dith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Versicherungsmakler

Austattung: Sport&Style

Baujahr: 02/2014

Motor und Brennstoff: Diesel 2.0 4 Motion

Danksagungen: 1 / 14

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Februar 2014, 21:41

Abholung Autostadt

Hallo zusammen,
Ich möchte alle Mitglieder dieses Forums begrüßen. Ich bin neu hier und wende mich gleich mit einem Problem an euch. Ich habe gestern meinen Tiguan in der Autostadt abgeholt. Als ich vom Parkplatz gefahren bin nach circa 300 m über die Brücke vom Mittellandkanal, hat das DSG nicht mehr vom zweitem in den dritten Gang geschaltet. Es hat eine Fehlermeldung oben rechts im Display blinkt 3 / Werkzeugschlüssel und in der linken Seite war das Getriebesymbol gelb am leuchten. Bei einer Drehzahl von circa 3000 Umdrehungen ist dann der vierte Gang geschaltet worden. Daraufhin bin ich nach 300 m nach der Autostadt rechts ran gefahren und habe den Service informiert. Ich habe circa 15 Minuten gewartet dann war der Abschleppwagen vom Autohaus Wolfsburg vor Ort. Der Meister sagte mir anschließend das ist wohl was größeres sei und dass ich die Heimreise circa 330 km an dem Tag nicht antreten könne. Daraufhin habe ich mir dann einen Mietwagen organisiert und bin nach Hause gefahren. Dass ich absolut sauer und enttäuscht bin nach 300 m ist wahrscheinlich nachvollziehbar. Die unschönen Erlebnisse in der Werkstatt lass ich jetzt mal außen vor. Ich hatte einen Kilometerstand von 33 km auf dem Tacho mit diesen Kilometerstand wurde ich auch abgeschleppt. Meine Frage ist jetzt folgende mit wie viel Kilometern wurde euer Fahrzeug ausgeliefert. Ich habe bei den Kilometerstand eine äußerst vage Vermutung dass das Problem bekannt war und die Autostadt sich gedacht hat hier können wir nicht viel tun soll der nächste Händler vor Ort sich auch kümmern. Ist wie gesagt eine ganz böse Vermutung nur langsam glaube ich dass sie die Richtung laufen könnte. Ich habe im Internet ein wenig recherchiert und bin darauf gestoßen dass diese Probleme mehrfach aufgetreten sind. Zugegeben nicht nach 300 m.

Bin auf Eure Antworten gespannt.

Gruß dith

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Onkel (11.02.2014)

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:12

Hallo dith,
nach diesem Dilemma erst einmal ein :welcome: im Tiguanforum.
Das mit der Gratulation zum Tiger schieben wir noch auf, aber holen es garantiert nach.
Alles andere habe ich Dir als Antwort auf Deine PN ja bereits mitgeteilt.
Es kann nur besser werden :great:
Kopf hoch und viel Spaß im Tiguanforum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Februar 2014, 23:03

Tach Herr Nachbar....

Also meiner hatte im April 7 km auf dem Tacho... wie die Zustandekommen frag ich mich allerdings... vom Werk zur KdF-Wagen-Auslieferungshalle sind es ja nur ein paarhundert Meter...

Das is natürlich äußerst doof gelaufen... und müßte dem Hersteller eigentlich auch extrem peinlich sein.... :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

marcel.d

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbständig

Austattung: Sport & Style R-Line Optik

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 205 PS

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Februar 2014, 23:38

Bei unserem Up waren im Dezember 6 km auf dem Tacho. Mehr sind auch nicht drauf, wenn man ihn beim Händler abholt.

Wie die Zustande kommen weiß ich nicht. Der Up wird in der Slowakei gebaut, da wird er auf den LKW gefahren in WOB wieder runter und in die Auslieferungshalle. Da kommen bestimmt ein paar km zusammen.

33 finde ich aber schon sehr viel.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
Marcel

Tiguan 2.0 TDI 4motion
177 PS - Bi-Xenon mit DLA - Panoramadach - Climatronic - RNS 315 - Verkehrszeichenerkennung - Lane-Assist - RDK - 19" Mallory Felgen - uvm...

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:17

Hallo zusammen,
Auch wenn die KM Zahl recht hoch erscheint,
mein Yeti hatte bei Übergabe beim Händler auch 31km auf dem Zeiger.
Ich habe den Verkäufer darauf angesprochen.
Zuerst wird im Werk eine Probefahrt gemacht, zudem kommen die Meter für das Umsetzen und Verladen. Da mein Kauf über einen Zwischenhändler abgewickelt wurde kam der "Kleine" zuerst ins Sauerland. Dort wurde die erste Inspektion gemacht und der Meister hat eine Probefahrt gemacht.
Von da ging es zu meinem Händler. Der wiederum hat auch geprüft und vor Übergabe eine Probefahrt gemacht.
Der Verkäufer sagte zudem noch, in diesem Autohaus würde man keine KM Zahlen von Neufahrzeugen zurückdrehen. Der Kunde sollte es sehen können und er könne erklären wie die km zustande kommen.
Woanders geht man einfach hin und dreht ggf. die Zählerstände zurück.
Im Zeitalter von Laptop und Software kein Problem, das können Verkäufer aus der Gebrauchtwagenbranche ja auch.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:26

Mit der Probefahrt bin ich mir nicht so sicher.

Klar, bis das Auto aufn Zug gefahren ist, da wieder runter, aufn Laster, da wieder runter... da kommen schon mal 10 km zusammen.

Aber der Tiguan wird in der KdF-Stadt gebaut, und ich hab ihn auch da abgeholt. laut VW wird das Auto von dem runden Turm zur Auslieferung auf so nem Luftkissenschlitten unterirdisch bewegt. Gibt also keine km. Und rein genauso. Nur die allerletzten Meter zur Auslieferung rollt das Auto selbst. OK, vom band ganz zum Schluß wird das Auto auch auf eigenen Rädern gefahren...

Und wenn ich mir die Dimensionen von dem Werk mal so angucke, da frag ich mich schon wo 7 km herkommen.

Ich glaube nicht, daß die mit jedem neu gebauten Auto ne ausgedehnte Probefahrt 2mal ganz rum ums Werk machen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

joergl2.0

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Kassel

Austattung: weiss,Sport and Style, AHK, Klimatronic, GRA, Panorama, Top Paket, Winterpaket, Light Assist, New Orleans, Wintereifen auf Stahlfelgen mit Radabdeckungen, Reifendruckanzeige, Zenec Navi NC 2011d

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 170 PS

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:44

Hi,
unser Beetle Cabrio hatte 32 KM auf der Uhr und kam aus Mexico 8). In der Autostadt festgestellt, dass die Heckschürze verzogen war, wurde dann beim heimischen Händler ausgetauscht.
Beim Golf waren 6 Km auf der Uhr, die Heckschürze wolkig lackiert, auf der Heimfahrt festgestellt, daß die Klima ohne Funktion war.
Auch Heckschürze getauscht und Klima instandgesetzt.
Die Qualitätskontrolle scheint offensichtlich stark verbesserungswürdig zu sein, oder man lässt es einfach drauf ankommen. :thumbdown:
Der Tiger war ok.
Übrigens kann man per VCDS einmalig den Kilometerstand auf Null setzen sofern nicht mehr als 100 KM drauf sind.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Februar 2014, 13:39

hatte 32 KM auf der Uhr und kam aus Mexico 8).
Und ich Trollo setz ich 10 Stunden ins Flugzeug... ;( wo Mexico scheinbar so nah ist :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Enno

Anfänger

Beiträge: 10

Austattung: Track&Style

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: Diesel 2.0 TDI BM 130 kW

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Februar 2014, 14:28

Hallo dith,

ohaa..., da wäre ich wohl auch mächtig sauer geworden nach 300m neues Auto kaputt und dazu noch relativ schlechter Service... :cursing:

Dein Kilometerstand ist wirklich relativ hoch für eine Abholung im Werk. Hätte mir da ohne Schaden zwar keinen Kopf gemacht, aber so.... :evil: ?

Ich kann dir nur raten direkt im Werk über Service-Hotline (und nicht nur beim Händler) auf sofortig Mängelbeseitigung zu bestehen!
Auch würde ich mal deine Vermutung dort äußern und um genau Darstellung seitens VW bezüglich der schon vorhandenen Km verlangen.
Aber, immer schön sachlich aber bestimmend bleiben (ist nach meinen Erfahrungen immer der erfolgreichste Weg).

Unsere letzten beiden Abholungen (2010 Golf u. 2011 Polo) hatten ca. 5 Km auf dem Tacho was völlig normal sein kann (siehe oben).

Lass dich nicht verrückt machen, auch bei VW sitzen nur Menschen und es können Fehler passieren.
Wichtig ist nur wie man hinterher damit von Seiten VW umgeht um den Kunden zufrieden zu stellen.

Trotzdem wünsche ich Dir viel Spaß mit deinem neuen Tiger wenn er wieder fahrbereit ist ;)
Gruß
Enno


Tiguan Track&Style 2.0 TDI BM, 130 KW, 4 Motion, Deep-Black Perlef., Bj. 01/2014, 7-Gang DSG, Bi-Xenon, RNS 510, Rear-Assist, DCC, Parklenkassist, Standheizung, AHK, Lane Assist,... (außer Leder und PanoramaSD 8) )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Michael

Profi

Beiträge: 728

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 279 / 180

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Februar 2014, 16:13

KM-Stand bei Fz-Übergabe in WOB

Hallo dith,

tut mir für Dich leid. Ich wäre auch ziemlich sauer, wenn mir das passiert wäre.

Zu Deiner Frage: bei mir waren es 11 km. Das angehängte Bild ist während der Einweisung/Fahrzeugübergabe in WOB entstanden.


»Michael« hat folgende Datei angehängt:
  • KmStandAusl.jpg (37,73 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. April 2016, 18:44)
Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

dith

Anfänger

  • »dith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Versicherungsmakler

Austattung: Sport&Style

Baujahr: 02/2014

Motor und Brennstoff: Diesel 2.0 4 Motion

Danksagungen: 1 / 14

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Februar 2014, 16:17

Geduld ist angesagt

Hallo zusammen,



es gibt Neuigkeiten aus Wolfsburg.


Also noch mal zusammengefasst. Montag 300 m gefahren, dann
Auto kaputt, Heute (Mittwoch) erfahren dass zu wenig Öl im Getriebe war, und
dies ausgetauscht werden soll, und voraussichtlich am Freitag bekomme ich dann
Bescheid „wann“ mein neues Getriebe lieferbar ist . . . . . .



Es ist wie „frisch verliebt“ sein . . . . ich kann nicht
mehr denken, essen und schlafen. Nur andersherum.


Mir fehlen hier schlichtweg einfach die Worte. Wann ich dann
meinen Tiger bekomme steht also in den Sternen.


Ich halte Euch weiter auf dem laufenden . . . .





Gruß dith

Bronny

Fortgeschrittener

Beiträge: 210

Wohnort: Hannover

Austattung: Tiguan LIFE 4M 7DSG

Baujahr: 2013-06

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 132 kW/180 PS

Danksagungen: 45 / 12

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Februar 2014, 21:52

Da sollte es ein Ersatzfahrzeug mit Upgrade in eine höhere Klasse zur Überbrückung plus einen Gutschein für VW-Zubehör über mindestens 100 EUR geben!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Februar 2014, 22:50

Fehler war zu wenig Getriebeöl?
Na prima.
Die Wartezeit kann sich eventuell daraus ergeben, das bei Skoda in Tschechien ein großes Bauzentrum die Getriebe für viele Fahrzeuge des VAG Konzerns baut. Da produziert man ja nicht auf Vorrat, es wird nur soviel gefertigt wie benötigt wird.
Aber schon ein Armutszeugnis, dass wegen eines zu geringen Füllstands Deine Fahrt nur 300m andauerte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Gummipille

Schüler

Beiträge: 64

Austattung: .

Baujahr: .

Motor und Brennstoff: .

Danksagungen: 9 / 1

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Februar 2014, 07:51

Hallo.

Skoda in Tschechien produziert nur das DQ200, das 7 Gang Trockenkupplung Getriebe.

http://www.skoda-portal.de/2012/05/die-d…eutlich-erhoht/

Das wird doch aber nicht im Tiguan mit Dieselmotor eingesetzt.

Gruß Gummipille

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mackson« (13. Februar 2014, 12:43) aus folgendem Grund: Komplettzitat des unmittelbar vorhergehenden Posts entfernt. Sinn?!?


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)

Vierrad

Anfänger

Beiträge: 10

Austattung: "LIFE", 4MOTION BM Techn., DSG, RNS 315, AK, Xenon, Gepäckraumboden, Rückfahrkamera, Deep Black

Baujahr: 11. 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 l, TDI 103 kW (140 PS)

Danksagungen: 8 / 1

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Februar 2014, 13:18

Mitgefühl

Zuerst einmal mein volles Mitgefühl für deine Situation, dies ist ein Armutszeugnis für VW in WOB und darf einfach nicht passieren!


Hast du die neue AUSFAHRT nach der Übergabe in Anspruch genommen?


Das kann ich jedem empfehlen, der sein Auto in WOB abholt. Da kann man seine Neuerwerbung mal grob auf den Zahn fühlen und testen, ob alles richtig funktioniert.
Ich habe die 2x umrundet und Parkassistent (unter Aufsicht) und Bremsassistent (am Hang) ausführlich getestet und auch mal voll beschleunigt, soweit möglich. War zwar deswegen ein wenig in Zeitdruck und hätte beinahe das Tanken vergessen.
Dann hätten sie ihn in die Werkstatt geschleppt und ein Getriebeölwechsel ist ja keine große Sache, evtl. ein paar Stunden Zeitverzögerung.


Aber tröste dich, wenn alles klappt, der Tiguan ist ein tolles Fahrzeug, bisher voll zufrieden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dith (14.02.2014)