Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

  • »Jörg Hildesheim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Elektromeister (nicht KfZ !)

Austattung: Xenon, 17´´, 170PS

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 0 / 6

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2013, 11:05

Noch am (gebrauchten) Tiguan kaufen, hat noch jemand Tipps ? !

Hallo,

ich bin Jörg aus Hildesheim - sagt ja auch schon der Nickname... nach über 13 sehr erfreulichen Jahren mit einem Passat 1.8T Variant soll dieser Familienkombi nun gegen einen Tiguan ausgetauscht werden. Bei einer zu erwartenden jährlichen Fahrleistung von 10 - 12tkm scheint uns der Kauf eines Gebrauchten am ratsamsten.

Gestern sind wir nun den zweiten Tiguan zur Probe gefahren, da uns mehrere Verkäufer mehr als darum baten. Es war ein 2.0er Benziner mit 200PS und 6Gang. Die Fahrt war in erster Linie zur Verbrauchsermittlung bei den täglichen Stadtfahrten... leider enttäuschte der Verbrauch mit 11,4Litern :thumbdown: (ohne das man nun zu oft wirklich Gas gegeben hat...) da war ja unser 1997er Passat mit 180PS (150PS plus Chip der Firma Autoform) immer einen halben Liter drunter! Die Fahrleistungen an sich gefielen schon, auch wenn der Motor nach oben raus etwas zugeschnürt wirkte (ab 5000Umin kein wirklicher Leistungszuwachs).

Der erste Tiguan, den wir vorher schonmal gefahren waren, war ein R-Line TDI mit 140PS und DSG. Das DSG hat natürlich richtig Spaß gemacht, allerdings war der Motor :S wirklich mit dem Wagen überfordert.

Wir haben nun bei unserem Händler einen R-Line TDI mit 170PS und 6Gang im Auge und hoffen 8o , den bald fahren zu können.

Als MUSS-Ausstattung steht auf unserer Liste:

  • Xenon
  • Rückfahrkamera (könnte man aber wohl auch nachrüsten)
  • mind. 160PS, mind 1.8L Hubraum
  • AHK

Gibt es noch Dinge auf die man nicht verzichten sollte ???

MfG Jörg

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2013, 20:58

Hallo Jörg.

Mein freundlicher :) hat mir gesagt, dass man den 140 PS TDI einfach zu einem 177 PS TDI ummodeln kann. Computer dranhängen, updaten und fertig. Es gibt ein Tuner bei uns, der sogar die Garantie übernehmen würde. Obwohl meiner geleast ist, hätte mein freundlicher :) keine Einwände und es wäre somit für VW legitim. Allerdings hätte man gegenüber dem Finanzamt dann Probleme wenn man draufkommt, dass der Wagen ein Update hat. Ich bin echt schwer am überlegen...
Der Wagen würde dann wahrscheinlich weniger brauchen (Verbrauch beim 140 TDI ist soweit OK) und noch mehr Spaß machen. Kosten von 400 € ist zwar nicht grade wenig, aber dafür bekommt man auch über 30 PS mehr und ein Um- oder Einbau ist nicht notwendig :thumbsup: .


Gruß Markus
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jörg Hildesheim (15.08.2013)

pd5tud

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Ebersbach an der Fils

Danksagungen: 1 / 5

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 22:02

Hallo Jörg

Schön sind auch immer:

- beheizbare Vordersitze im Winter
- autom. anklappbare Außenspiegel
- autom. abdunkelnder Rückspiegel
- Klimaautomatik
- Regensensor
- Geschwindigkeitsregelanlage
- Fahrlichtassistent

  • »Jörg Hildesheim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Elektromeister (nicht KfZ !)

Austattung: Xenon, 17´´, 170PS

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 0 / 6

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. August 2013, 08:28

@ Neuwagenbesitzer: Ja von so einer Möglichkeit habe ich auch gehört. Leider war da der allererste R-Line TDI mit DSG schon weg X( . Das Problem war halt, dass wir dachten er hätte 170PS und es war nur ein 140iger....

@ pd5tud: Hebe bisher keinen ohne Sitzheizung oder Klimaautomatik gefunden (wenn er Xenon hatte). Wie erkenne ich die anklappbaren Spiegel (wo sitzt der Schalter?) ? Die anderen Dinge sind nicht sooo entscheidend außer der Tempomat, aber den könnte ich nachrüsten....

Mals sehen wie es weiter geht.

MfG Jörg

TTRR

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: SG

Austattung: SS

Baujahr: 06/2009

Motor und Brennstoff: ALN 125KW 2,0TDI

Danksagungen: 16 / 1

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. August 2013, 12:31

Zitat

Wie erkenne ich die anklappbaren Spiegel (wo sitzt der Schalter?)
An der Spiegelverstellung (l/R/O/U) gibt es eine Stellung für das Anklappen der Spiegel (Symbol weiß ich gerade nicht).
Diese erfolgt aber nur manuell über den Knopf und nicht automatisch beim Abschließen des Fahrzeugs ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jörg Hildesheim (15.08.2013)

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. August 2013, 14:11

:moinmoin:

zunächst :welcome: im Forum und viel Spass beim lesen und schreiben.

Zum Verbrauch gibt es hier schon mehrere Thread. Den Passat mit dem Tiger zu vergleichen ist als vergleichst Du Pflaumen mit Kirschen. Immerhin hat der Tiger eine größere Angriffsfäche, sprich cw-Wert. Ich mit meinem 122 PS Benziner verbrauche z.Zt. in der Stadt ca. 6,5 -7,5 L und über BAB bei 145 Km/h ca. 9,5 - 10,5 L (lt. MFA). Das denke ich sind für einen SUV gute Werte und es gibt hier im Forum noch viel größere Sparfüchse.

Zu wichtigen Ausstattungen empfehle ich Sitzheizung, Spiegelpaket (Spiegel anklappen ist beim GP-Modell ein Spiegelsymbol am Spiegeleinstellknopf), Xenon, GRA, Regensensor.
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. August 2013, 16:56

Hallo Jörg,

habe gerade eine Online-Bilderfolge auf sueddeutsche.de über den von Mercedes für 2014 geplanten kleinen SUV gelesen, der dem X1, dem Q3 und eben dem Tiguan Marktanteile abnehmen soll.

Demnach hat ein ordentlicher (Vorsicht: meine Wortwahl!) SUV
  • einen Dieselmotor
  • ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Allradantrieb
Alle anderen, die das nicht haben, bitte nicht gleich aufregen!

Freundliche Grüße
eduan
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jörg Hildesheim (15.08.2013)

Nordhesse

Anfänger

Beiträge: 7

Austattung: S&S mit R-Line

Baujahr: 03/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 130 kW 4Motion BlueMotion

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. August 2013, 18:42

Demnach hat ein ordentlicher (Vorsicht: meine Wortwahl!) SUV
  • einen Dieselmotor
  • ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Allradantrieb
Alle anderen, die das nicht haben, bitte nicht gleich aufregen!
Dem kann ich nur Beipflichten :thumbsup:

Neuwagenbesitzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Bregenz, Österreich

Beruf: Einkäufer

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Tiguan Sky, 140 PS, 7-Gang DSG

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 37 / 8

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. August 2013, 19:10

Dann habe ich ja alles richtig gemacht :thumbsup:
Menschen, die die Welt sehen wollen, finde ich so viel interessanter als Menschen, die wollen dass die Welt sie sieht.

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 16. August 2013, 08:23

Hallo Jörg,

habe gerade eine Online-Bilderfolge auf sueddeutsche.de über den von Mercedes für 2014 geplanten kleinen SUV gelesen, der dem X1, dem Q3 und eben dem Tiguan Marktanteile abnehmen soll.

Demnach hat ein ordentlicher (Vorsicht: meine Wortwahl!) SUV


  • einen Dieselmotor
  • ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Allradantrieb
Alle anderen, die das nicht haben, bitte nicht gleich aufregen!

Freundliche Grüße
eduan

:moinmoin: ,

:motz: da hab ich wohl einen "Hochdachkombi", :baby: denn keines der angeführten Eigenschaften trifft auf meinen Tiger zu. Aber da :thumbup: (ich) mit meinem 8o (Ego) auf Du & Du bin, behaupten wir mit einem Tiger als SUV unterwegens zu sein. Die Moral von der Geschicht, :LOL: :laugh: :LOL: ist gesund.
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eduan (16.08.2013)

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 16. August 2013, 12:06

Hallo Knuddelbär,

Ironie ist, wenn´s nicht immer (gleich) erkannt wird.

Gräme dich nicht: der Tiguan ist schon ein tolles Auto - fast egal, in welcher Variante :thumbup:

SUVisante Grüße
eduan
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 16. August 2013, 13:52

:moinmoin: ,

das denke ich wohl :great:
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup: