Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

fcemari

Anfänger

  • »fcemari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 1.4TSI

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Januar 2013, 10:08

Ein herzliches Hallo aus Istanbul

Hallo VW Freunde,

Obwohl ich noch kein Besitzer eines Tiguans bin, werde ich aber bald ;)

Wie es in der Überschrift lautet bin ich in Istanbul.

Vor vielen Jahren hatte ich ein 2001 Golf gehabt. Letztendlich habe ich mein 2010 Chrysler 300C verkauft und werde ich mir einen Tiguan kriegen.

Bevor ich kaufe, wollte ich bisschen recherchieren.

Ich hatte einige Fragen und bin begeistert ob jemand die beantworten kann.

Leider kann man in der Türkei VWs nicht mit alles drum und dran kaufen. Es ist eine Schande des Importeurs, da er nur solche Ausstattungen, die meist gekauft werden können, importiert. Dasselbe gilt auch für die Sonderausstattungen. So soll oder kann ich einen 2.0TDI 103kW Motor kriegen, da ich mit 1.4 TSI Motoren nicht einverstanden bin und Varianten leider nicht verfügbar sind.

Mein Problem liegt an den Sonderausstellungen. Dafür habe ich auch den VW customer care einen email geschickt, aber sie haben mich missverstanden, als ob ich einen Wagen direkt von ihnen importieren wollte. Die nicht erhaeltlichen Sonderausstattungen sind zB adaptive Fahrwerksregelung, Standheizung, Seitenairbags hinten u.ae. Was ich wundere, ob es möglich sei solche Ausstattungen an einer VW Servicestelle in Deutschland nachzurüsten. Da ich ab und zu nach Deutschland reise, kann ich mit meinem Auto fahren und wenn möglich diese unterbringen lassen.

Ich wünsche euch alles Gute

mit freundlichen Grüssen

Cem

Beiträge: 1 074

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 55 / 7

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Januar 2013, 10:34

Hallo fcemari,
Willkommen im Tiguan Forum. Hier bist Du richtig wenn es rund um den Tiguan geht. Stelle Deine Fragen und diese werden Dir in kürze beantwortet.
MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

normann

unregistriert

3

Donnerstag, 17. Januar 2013, 10:38

Hallo fcemari !

:welcome: im Tiguan-Forum ! Wünsche dir viel Spaß hier und das du deinen Tiguan so bekommst wie du ihn möchtest.

Zitat

Von fcemari
ob es möglich sei solche Ausstattungen an einer VW
Servicestelle in Deutschland nachzurüsten. Da ich ab und zu nach
Deutschland reise, kann ich mit meinem Auto fahren und wenn möglich
diese unterbringen lassen.
Wenn du bereit bist das nötige Geld auf den Tisch zu legen ist fast alles möglich.
Aber ,du schreibst du bist öfter in Deutschland.Kannst du dir da nicht einen Tiguan in D.kaufen und ihn in die Türkei importieren ?
Oder wird das zu teuer oder geht nicht.
Ich lebe ja in Norwegen und mir ging es genauso wegen der Ausstattung .Habe meinen Tiger deshalb in D. gekauft und nach Norwegen eingeführt.
Norwegen ist ja auch nicht in der EU.Ich mußte zwar sehr viel Einfuhrzoll bezahlen.Habe aber das Auto so wie ich es wollte.

Gruß ,normann

Sniff

Tiger Pflege Meister

  • »Sniff« wurde gesperrt

Beiträge: 721

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Januar 2013, 11:17

Hallo fcemari,
auch von mir ein " Herzliches :welcome: hier im Tiguanforum.
Der Vorschlag von "norman" wäre doch mal eine Überlegung wert. Ich würde das mal durchrechnen.

Gruß Sniff :thumbup:
Tiguan S&S 1.4 TSI BMT DeepBlack
Leder, Xenon, CT, WP,TFL, SRA,PLA,PP,RVC,MFL,MTV"Premium",RCD 510,DWA,AP,

Ich war dabei:
Treffen am 5. Nov. 2011; 11. Juni 2012
Stammtisch am 11. Aug. 2012

fcemari

Anfänger

  • »fcemari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 1.4TSI

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Januar 2013, 11:51

Lieber norman,

Danke für deinen Vorschlag, aber das hat viele Nachteile:
1. Ich muß das Auto bei der türkischen Institut aehnlich zu TÜV untersuchen und bestaetigen lassen, daß das Auto mit den Regelungen übereinstimmt.
2. Der größte Nachteil wird mit mit dem Importeur und gleichzeitig von dem abhaengigen Servicestellen sein. Naemlich die werden beurteilen, daß das Auto nicht in Garantie ist, da es nicht in der Türkei verkauft worden ist und in die Türkei geschleppt ist usw.


Leider ist es so. Sogar wenn man irgend etwas außer ihrer Servicestellen nachrüsten laeßt, meinen die, daß das Auto außer Garantie ist. Wenn ich Sonderausstattungen aber Ä°n Deutschland bei einer VW Servicestelle nachrüsten lassen werde, dann können sie eine solche Beurteilung nicht hervorbringen.

Eigentlivh will ich auch einen Turbo-timer und auch ein oil catch can einbauen lassen, aber wie ich mit der Garantie umkommen kann, weiß ich nicht :)

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:02

. Naemlich die werden beurteilen, daß das Auto nicht in Garantie ist, da es nicht in der Türkei verkauft worden ist und in die Türkei geschleppt ist usw.

:?: Gilt die VW-Garantie nicht europaweit? ?(

Als ich im September in Istanbul war is mir aufgefallen daß ein nicht unerheblich großer Teil Istanbuls in Europa liegt... :whistling:

fcemari

Anfänger

  • »fcemari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 1.4TSI

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:13

Doch die Garantie gilt natürlich aber die wollen nicht so einfach damit einverstanden sein. So was hat man mit dem Importeur von Mercedes erlebt. Alos es wird immer jedesmal Aerger geben. Außerdem die Formalitaeten sind so riesig, daß man lieber nicht versucht :)
Ich habe an eine Servicestelle in Berlin email geschickt, aber habe ich kein Antwort erhalten.
Mal sehen was 'rauskommt :)

Beiträge: 1 538

Beruf: GF

Austattung: 177 PS TDI DSG Sport+Style weiß R-line int+ext, HighlinePlus-Paket, Xenon, RNS510, DCC, AHK, Dyn Light Assist, GRA, Telefon Plus, Lenkrad-Schaltwippen, ParkAssist, Rear-Assist, Top-paket, Winterpaket, Verkehrszeichenerkennung Abholung 4.4.13

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 43 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:15

Die Garantie gilt, aber irgendwie doch nicht?

Moment mal: Ich kauf die karre hier, fahr nach Konstantinopel... äh: Istanbul, geh zu nem VW-Händler und sag 2da, mach ganz", und der sagt "nö" ???

normann

unregistriert

9

Freitag, 18. Januar 2013, 10:00

Hallo fcemar !

Zitat

Von fcemari
Lieber norman,
Danke für deinen Vorschlag, aber das hat viele Nachteile:
1. Ich muß das Auto bei der türkischen Institut aehnlich zu TÜV
untersuchen und bestaetigen lassen, daß das Auto mit den Regelungen
übereinstimmt.
2. Der größte Nachteil wird mit mit dem Importeur und gleichzeitig von
dem abhaengigen Servicestellen sein. Naemlich die werden beurteilen, daß
das Auto nicht in Garantie ist, da es nicht in der Türkei verkauft
worden ist und in die Türkei geschleppt ist usw.

Ich weiß das es ne Menge Arbeit ist ein Auto von Deutschland in ein nicht EU-Land zu importieren.Habe das bisher zwei mal gemacht,nein drei mal incl. meiner BMW.
,zu 1 das ist klar ,mußte hier auch zur EU-Kontrolle wie es hier heißt (TÜV)Aber das sollte doch mit dem COC-Papier ( EU-Übereinstimmungserklärung )was heute jedes Auto haben muß auch in der Türkei kein Problem sein.

Zitat

Von fcemari
Doch die Garantie gilt natürlich aber die wollen nicht so einfach damit einverstanden sein.
?( Meinst du die VW-Händler in der Türkei ?

,zu2 ,die Garantie gilt so weit ich weiß ,egal wo man das Auto kauft,europaweit.Oder doch nicht überall in der Türkei, weil nur ein kleiner Teil des Landes geographisch in Europa liegt?
Hier gibt es da keine Probleme was Garantie betrifft.Auch umgekehrt nicht.
Habe einen Freund hier,der hat seinen Skoda hier gekauft und hatte einen Schaden in D.wurde alles über Garantie abgewickelt.
Deine Um -und Anbauten die du machen willst mußt du natürlich bei einer VW-Vertragswerkstatt machen lassen sonst ist nix mit Garantie.

Zitat

Von fcemari
Ich habe an eine Servicestelle in Berlin email geschickt, aber habe ich kein Antwort erhalten.

Mal sehen was 'rauskommt :)
Welche Servicestelle meinst du ?
Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Tigerjagd. :thumbsup:

Gruß ,normann

fcemari

Anfänger

  • »fcemari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 1.4TSI

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 18. Januar 2013, 12:12

Ich hab' den Auto-Mehner ErichMehner GmbH & Co.,KG in Berlin per volkswagen.de gefunden und email geschickt. NOch keine Antwort. Ich hab' Zeit ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mackson« (18. Januar 2013, 13:33) aus folgendem Grund: Doppelkomplettzitat entfernt.


Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 18. Januar 2013, 13:34

Zitate entfernt. Zur Antwort auf einen direkt vorhergehenden Post reicht der Antwortbutton. So ist's übersichlicher. ;)
:thx:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 18. Januar 2013, 18:36

Hallo und herzlich Willkommen auch von mir,
das mit dem Verfall der Garantie, wenn man in dieser Zeit etwas ausserhalb eines VW Händlers machen lässt, gibts hier in Russland auch oft. Hängt damit zusammen, daß es viele kleine Werkstätten gibt, die nicht immer alles so perfekt einbauen, wie man sich das wünscht.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

fcemari

Anfänger

  • »fcemari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 1.4TSI

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 19. Januar 2013, 13:14

Vor kurzem habe ich eine Antwort von dieser Servicestelle in Berlin gehabt und lautet:

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Leider müssen wir Ihnen aber mitteilen das eine Nachrüstung dieser Sonderausstattung nicht möglich ist. Die Assistenzsysteme greifen zu sehr in die Fahrzeugelektronik ein. Dadurch ist ein Nachrüsten nicht möglich.


Mit freundlichen Grüßen

i. A.

Oliver Kurfiß


Auto Mehner
Erich Mehner GmbH & Co. KG
Skalitzer Str. 126
10999 Berlin
Telefon: 030 - 616 70 416
Telefax: 030 - 616 70 450
E-Mail: teiledienst@auto-mehner.de
Internet: www.auto-mehner.de

Geschäftsführerin: Karin Moresco
HRA 11146 / P. h. G. Mehner GmbH HRB 6181
USt.-Ident-Nr.: DE136660552 / Steuer-Nr. 30/101/5710
Berliner Volksbank – Konto 8 301 411 007 / BLZ 100 900 00
Volkswagen Bank Braunschweig – Konto 6 800 000 272 / BLZ 270 200 00



Unglaublich!
Was würde geschehen oder was geschieht mit den Leuten, die eine solche Vor(!)rüstung in ihren Autos haben und wenn etwas kaputt geht?
Wirft man einfach das Auto weg, da die eine solche Nach(!)rüstung nicht schaffen können?

ALF229

Fortgeschrittener

Beiträge: 273

Austattung: T&S, Titanium-Beige-Metallic, Highline+ (Xenon), RNS510, XDS, Climatronic, 18" New York, AHK, Ambiente-Paket, Winter-Paket, Winter-Räder, GRA, Park Assist, Telefonvorbereitung,

Baujahr: Produktion am 03.12.11, zugelassen am 15.12.11; Injektoren Zylinder 1+2 bei km 94.700 ausgefallen, Injektor Zylinder 4 bei km 111.470 ausgefallen; hinten rechts Fahrwerkfeder gebrochen bei km 130.031, Lagerbock hinten links gerissen bei km 149.300

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 19. Januar 2013, 21:37

Hallo VW Freunde,

Obwohl ich noch kein Besitzer eines Tiguans bin, werde ich aber bald ;)

Wie es in der Überschrift lautet bin ich in Istanbul.

Vor vielen Jahren hatte ich ein 2001 Golf gehabt. Letztendlich habe ich mein 2010 Chrysler 300C verkauft und werde ich mir einen Tiguan kriegen.

Bevor ich kaufe, wollte ich bisschen recherchieren.

Ich hatte einige Fragen und bin begeistert ob jemand die beantworten kann.

Leider kann man in der Türkei VWs nicht mit alles drum und dran kaufen. Es ist eine Schande des Importeurs, da er nur solche Ausstattungen, die meist gekauft werden können, importiert. Dasselbe gilt auch für die Sonderausstattungen. So soll oder kann ich einen 2.0TDI 103kW Motor kriegen, da ich mit 1.4 TSI Motoren nicht einverstanden bin und Varianten leider nicht verfügbar sind.

Mein Problem liegt an den Sonderausstellungen. Dafür habe ich auch den VW customer care einen email geschickt, aber sie haben mich missverstanden, als ob ich einen Wagen direkt von ihnen importieren wollte. Die nicht erhaeltlichen Sonderausstattungen sind zB adaptive Fahrwerksregelung, Standheizung, Seitenairbags hinten u.ae. Was ich wundere, ob es möglich sei solche Ausstattungen an einer VW Servicestelle in Deutschland nachzurüsten. Da ich ab und zu nach Deutschland reise, kann ich mit meinem Auto fahren und wenn möglich diese unterbringen lassen.

Ich wünsche euch alles Gute

mit freundlichen Grüssen

Cem
Merhaba fcemari,

ich hoffe du verstehst meine Antwort richtig. Dass, was du vorhast wird so nicht funktionieren ... also deine gewünschten Nachrüstungen, abgesehen von der Standheizung. Das ist irgendwo Standard und sollte mittlerweile überall möglich sein. Aber dein adaptives Fahrwerk oder die Seitenairbags hinten sind ein Kompletteingriff in das Fahrzeug. Der Tiguan müsste quasi komplett auseinander genommen werden um schon allein an die notwendigen Kabelbäume heranzukommen. Diese müssten komplett getauscht werden. Heutzutage ist ein VW mit einem sogenannten Kunden spezifischen Kabelbaum - kurz KSK - ausgestattet. Bedeutet, hat der Auto eine Komplettausstattung hat er auch einen völlig anderen Kabelbaum verbaut als ein Auto mit wenig Ausstattung. Es werden keine Kabelabgänge zurück gebunden und auf Vorrat im Auto verbaut! Dann benötigst du Steuergeräte und Sensoren die zusätzlich rein müssen. Auch in Deutschland wird kein Mensch einen 103kw Tiguan in "Grundausstattung" kaufen können und dann nur die eigenen Sondereinbauten vornehmen können die er wünscht. Auch in Deutschland musst du dann ganze Ausstattungspakete kaufen wenn du eine bestimmte Sonderausstattung haben möchtest. Also so gesehen scheitert dein Vorhaben aus vorgenannten Gründen wenn du Original VW-Teile mit VW Garantie haben möchtest.

Was jetzt deine Wunschausstattung und die türkischen Händler angeht ... woran liegt es denn wirklich? Haben die Händler keine Lust deine Konfiguration bei VW abzurufen oder kannst du diese Ausstattung in der Türkei gar nicht konfigurieren? Wenn ich die http://binekarac.vw.com.tr/tiguan-donanim.aspx richtig interpretiere sind deine gewünschten Ausstattungen in der Türkei so nicht verfügbar.

Größter Unterschied zwischen Deutschland und quasi dem Rest der Welt ist doch, dass der deutsche Kunde quasi ein eigenes Auto frei konfigurieren kann und im Rest der Welt der Kunde mehr oder weniger in den Laden geht, sich ein Auto anschaut und wenns ihm gefällt dann wird gekauft. Und darauf reagieren die Hersteller entsprechend, packen in die Modelle bestimmte Ausstattungen rein und dann war es das. Ein US-Passat oder ein US-Golf haben auch eine bestimmte Ausstattung und gut ist. Der Amerikaner will auch nicht konfigurieren.

Das alles hilft dir zwar nicht weiter aber vielleicht schafft es Verständnis. Außerdem ... die Türken sind doch ein schlaues Volk, irgendwo in Istanbul wirst du doch bestimmt einen Tuner finden der dir deinen Tiguan nach deinen Wünschen umbaut ... also einmal komplett zerlegen und dann nach deinen Wünschen wieder zusammenbauen ;)

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 19. Januar 2013, 21:50

Hallo Cem,
:welcome: sagt das Forenteam
Wir wünschen Dir hier viel Spaß und gute Unterhaltung. Die Infos sind in allen Bereichen sicher reichlich vorhanden.
Versuche mal unsere Forensuche. Fragen stellen ist aber auch gestattet.
Helfen kann ich Dir leider nicht, stelle mir die Umbauten sehr teuer und schwer vor.
Wäre vielleicht doch ein Rechenexempel, ob der Kauf und Import nicht doch lohnt.