Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Sportster

Anfänger

  • »Sportster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Am oberen Zürichsee

Beruf: Sales & Marketing

Austattung: Track & Style

Baujahr: 4 / 2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103kW, BMT, 4Motion

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 14:09

Grüsse aus dem Süden, Schweiz

Hallo zusammen

Nachdem wir 7 Monate warten durften X( (waren kurz vor dem Vertragsrücktritt) :!: , fahre ich seit Anfang Mai einen Tiguan T&S, BMT TDI mit 103kW, DSG und sonst noch ein paar Nettigkeiten. Mein letzter VW war ein Polo G40 (91-95) 8) , ein reines Funfahrzeug.

Bin die letzten 600'000km 3er BMW gefahren, aber was die BlauWeissen im Herbst 2011 für nen X3 in der Schweiz wollten, war schon mehr als frech. Meine Frau fährt immer noch nen 95er 318ti Compact.

Motivation war meine Frau, der kleine Preisunterschied (12-14%) zu D und wir brauchten was gescheites um nen Camper oder Hänger zu ziehen.
Der jetztige ist zwar nur 1'500kg aber wie liebäugeln mit was grösserem und Doppelachse.

Mit dem Wagen sind wir zufrieden :) , ein paar Sachen (Kofferraumabdeckung und ohne Trennnetz, Türverkleidung usw) hinterfragt man zwar, aber einziger wirklicher Minuspunkt ist der nicht sehr drehfreudige und durstige Motor. Bis 80kmh reisst er Bäume aus, dann wird die Beschleunigung zäh bis 140kmh.


Nach 18'000km ohne Hängerbetrieb (nur 100km) sind's im Schnitt noch 7,6l, anfänglich waren es über 8,5l
okay die Latschen sind leicht breiter, der Motor aber 5 Jahre jünger, das Gewicht nur 50kg höher und ein DSG sollte gegenüber dem 6-Stufen Automat auch Vorteile haben so nebst BMT. Wie das DSG schaltet kann ich vorallem im S nicht immer nachvollziehen.
Mein letzter 320d Touring mit 177PS, Heckantrieb und Automat genehmigte sich im Schnitt mit jährlich 2000 Hängerkilometer noch 6,1l (gelittert) ohne Hänger waren nur 5,7l.

Spiele mit dem Gedanken ein CAN-Bus Tuningbox von MT oder Abt rein zu machen, damit er für den Spass noch ein wenig mehr Faktoren sprechen.
Apropos Tuning;- beim vorletzten 320d (2002) kam der Verbrauch nach dem Tuning um 1,2l runter und der Automat war ein wenig spontaner beim anfrahren, anfänglich dachte ich die Hinterachse fliegt nach vorne :rolleyes: , war schon deftig der Unterschied. Der 2007er war dann vom Werk her so gut, dass nichts wirklich dafür sprach.

Was mache ich nebst technischem Verkauf sonst noch;- Unsere Kinder nerven, campen in Spanien und am Türlersee, KungFu und Harley treiben (FXSTB2000)

Grüsse aus der Schweiz

Rolf
Grüsse aus der Schweiz :thumbup:

Rolf


ein EA189 Fahrer, der leicht enttäuscht ist :S


Sniff

Tiger Pflege Meister

  • »Sniff« wurde gesperrt

Beiträge: 721

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 15:02

Hallo Sportster,
ersteinmal ein " Herzliches index.php?page=Attachment&attachmentID=3479 hier im Tiguanforum.
Hoffe du hast auch noch das breite Grinsen.

Gruß Sniff index.php?page=Attachment&attachmentID=3480
Tiguan S&S 1.4 TSI BMT DeepBlack
Leder, Xenon, CT, WP,TFL, SRA,PLA,PP,RVC,MFL,MTV"Premium",RCD 510,DWA,AP,

Ich war dabei:
Treffen am 5. Nov. 2011; 11. Juni 2012
Stammtisch am 11. Aug. 2012

Beiträge: 1 090

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 485 / 272

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 16:28

Hallo Sportster,
Herzlich willkommen hier im Tiger-Forum :thumbup: . Seit Mai '12 im Besitz eines Tigers - dann hast du ja schon reichlich Erfahrungen im wahrsten Sinne des Wortes gemacht :thumbsup: . Du bekommst auf deine Fragen bestimmt die richtigen Antworten, Anregungen und Tipps :rolleyes: .
Seit ich den Führerschein habe, habe ich immer Audi-Produkte "getreten" :thumbup: . Mit dem Tiger bin ich das erstemal "fremdgegangen" - und hab's noch nicht bereut :D !
Gruß aus Lübeck
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315. Demnächst SEAT Ateca Xcellence 1.4 TSI, 2 WD :D
Abholung in WOB

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 22:46

Hallo Sportster (nomen est omen?),

netter Bericht, willkommen im Forum.

Du hast dich geoutet, und will das mal aus meiner Sicht kommentieren:

so wie ich das sehe, hast du das falsche Auto gekauft, wenn es dir nicht gelingt, das Auto insgesamt positiver zu sehen.

Wenn du dich einerseits über den aus deiner Sicht zu hohen Dieselverbrauch des 103-kW-2,0-TDI beklagst, dann aber zur Beschleunigungssteigerung die Getriebestufe S wählst (so habe ich das verstanden), darfst du dich doch nicht wundern.

Wenn du die Beschleunigung ab 80 km/h als zäh beschreibst, solltest du dich an deinen Händler wenden, denn wenn die Einschätzung objektiv zutreffen sollte, kann mit deinem Auto etwas nicht stimmen.

Deine Erfahrungen aus 7 Monaten "untermotorisiertem" Tiguanbetrieb (so interpretiere ich das) hättest du im Schnelltest bei einer ausführlichen Probefahrt machen können.

Der 2,0 TDI mit 140 PS ist nach meinem Eindruck vernünftig motorisiert und bringt bis über Tempo 160 ... 170 nach Tacho die im normalen Verkehr erforderliche Leistung, wobei aus meiner Sicht das genannte Tempo vielleicht noch normal, aber oft aus Gründen des Verkehrsflusses oder des Dieselverbrauchs nicht vernünftig ist :thumbsup:

Jetzt kommst du.

Gruß eduan

PS: ich schreibe so kritisch, weil ich immer ausgesprochen ratlos bin, wenn imho jemand seine Motorisierungsentscheidung offensichtlich nicht hinreichend überlegt hat - oder nur auf hohem Niveau nörgelt.
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Beiträge: 1 660

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: Noch Yeti bald Suzuki Vitara

Baujahr: 01/02/2017

Motor und Brennstoff: Benziner, Allrad, Automatik, allen erdenklichen Luxus

Danksagungen: 173 / 152

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 23:49

Grüetzi in die Schweiz
:welcome: Sportster im Tiguanforum.
Nicht nur die Auslieferung hat lange gedauert, auch Deine Anmeldung im Forum :laugh:
Aber schön dass Du da bist :great:
Viel Spaß hier und mindestens einen Schweizer hat´s hier auch noch :bravo:

Beiträge: 1 082

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 62 / 13

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 08:37

Hallo Sportster,
danke für Deinen gut lesbaren Bericht. Willkommen im Forum der Tiguaner. Ich habe die gleiche Motorisierung wie Du, und bin damit vollauf zufrieden. Als Zugmaschine kommt der Tiguan selten zum Einsatz. Du beklagst Dich über die Trägheit ab 80 km/h, meine Frage ist wo kannst Du viel schneller fahren in der Schweiz? MIt Hänger schon garnicht und Solo selten mehr.
MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

Sportster

Anfänger

  • »Sportster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Am oberen Zürichsee

Beruf: Sales & Marketing

Austattung: Track & Style

Baujahr: 4 / 2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103kW, BMT, 4Motion

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 09:15

80% zufrieden

Hallo Eduan

Danke

Liegt vielleicht an meinem Job und Natur generell kritisch zu sein.
Uneingeschränkt- heisst zu 100% mit einem Fahrzeug zufrieden zu sein, ist subjektiv schon möglich, objektiv immer eine wenig differenzierter :D , es gilt immer "das Bessere ist des guten Feind".
Eine Wahl eines Fahrzeuges besteht immer aus verschiedenen Facetten und ist daher ein Kompromis. Ein Punkt ist sicher der, dass meine Frau in 2-3 Jahren den Wagen übernehmen will, weiter gibts noch: Verarbeitung, 4 Rad Antrieb, Platz, Übersichtlichkeit, Zuverlässigkeit, Zugfahrzeug, eigene technische Neugier auf BMT, DSG vs Automatik, Preis-Leistung, Versicherung, Verbrauch und Funfaktor in verschieden Bereichen.


Was den Verbrauch anbelangt, sorry diese Probefahrt über 3000km gibt es nicht :P da habe ich scheinbar von der Technik zuviel erwartet. :D Hat halt doch einige Berge hier.
Die S-Stufe ist mir noch ein Rätsel, lässt den Motor nur unötig hoch drehen, in Bereiche wo Drehmoment und Volleistung schon Geschichte sind. Fahre daher in der Regel im D, die S-Stufe hat hier nicht den gleichen Effekt wir beim Automatengetriebe.
Apropos DSG so dünkt es mich, harmoniert dies mit dem TDI weniger als im Golf 1,4 TSI mit 180 Rösser, dort hat mich das Gertiebe voll begeistert. Durften den Wagen 10 Tage fahren, weil einer am Tag vorm Urlaubtrip hinten drauf knallte X( und uns den Herbsturlaub im Tessin mit Wohnwagen versalzte.
Der Unfall hatte einen positiven Aspekt, der Verbrauch sankt um 0,3l und die Beschelunigung wurde einiges besser von 80 auf 120kmh, anstelle so 12sec nur noch so 7-8 sec sieht so nach SW Update aus.
Bei über 140kmh kann ich nicht wirklich mitreden, da gibt zu teure Bussen und schnell lange Ausweisentzüge in der Schweiz.

Sicher ich hätte den 177PS Tiguan mit DSG genommen, gabs leider noch nicht, aber dem kann abgeholfen werden durch MTM oder ABT.
- eine alte Erfahrung bewahrheitet sich immer wieder:
12kg pro PS ist okay, im Hügel- und Berggebiet wird die Leistung zuviel abgerufen
10kg pro PS macht Spass
unter 9kg pro PS, da wird das Grinsen beim Überholen und Beschleunigen immer breiter






Hallo Sportster (nomen est omen?),

netter Bericht, willkommen im Forum.

Du hast dich geoutet, und will das mal aus meiner Sicht kommentieren:

so wie ich das sehe, hast du das falsche Auto gekauft, wenn es dir nicht gelingt, das Auto insgesamt positiver zu sehen.

Wenn du dich einerseits über den aus deiner Sicht zu hohen Dieselverbrauch des 103-kW-2,0-TDI beklagst, dann aber zur Beschleunigungssteigerung die Getriebestufe S wählst (so habe ich das verstanden), darfst du dich doch nicht wundern.

Wenn du die Beschleunigung ab 80 km/h als zäh beschreibst, solltest du dich an deinen Händler wenden, denn wenn die Einschätzung objektiv zutreffen sollte, kann mit deinem Auto etwas nicht stimmen.

Deine Erfahrungen aus 7 Monaten "untermotorisiertem" Tiguanbetrieb (so interpretiere ich das) hättest du im Schnelltest bei einer ausführlichen Probefahrt machen können.

Der 2,0 TDI mit 140 PS ist nach meinem Eindruck vernünftig motorisiert und bringt bis über Tempo 160 ... 170 nach Tacho die im normalen Verkehr erforderliche Leistung, wobei aus meiner Sicht das genannte Tempo vielleicht noch normal, aber oft aus Gründen des Verkehrsflusses oder des Dieselverbrauchs nicht vernünftig ist :thumbsup:

Jetzt kommst du.

Gruß eduan

PS: ich schreibe so kritisch, weil ich immer ausgesprochen ratlos bin, wenn imho jemand seine Motorisierungsentscheidung offensichtlich nicht hinreichend überlegt hat - oder nur auf hohem Niveau nörgelt.
Grüsse aus der Schweiz :thumbup:

Rolf


ein EA189 Fahrer, der leicht enttäuscht ist :S


Sportster

Anfänger

  • »Sportster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Am oberen Zürichsee

Beruf: Sales & Marketing

Austattung: Track & Style

Baujahr: 4 / 2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103kW, BMT, 4Motion

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 21. Dezember 2012, 10:32


Hi

Korrektur

Der Ersatzwagen Golf Cabrio hatte nur 160 Rösser nicht 180! :rolleyes: Habe das was durcheinander gebracht mit dem Polo ^^







Apropos DSG so dünkt es mich, harmoniert dies mit dem TDI weniger als im Golf 1,4 TSI mit 180 Rösser, dort hat mich das Gertiebe voll begeistert
Grüsse aus der Schweiz :thumbup:

Rolf


ein EA189 Fahrer, der leicht enttäuscht ist :S