Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Beiträge: 1 090

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 485 / 272

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 14. Oktober 2012, 13:35

@ DirtyDevil70

Hallo,
ich "oute" mich mal. Mit dem Tiger habe ich jetzt 9000 km runter (02.05.12 in WOB abgeholt) :thumbup: . Kein Sägezahn, keine Vibrationen, keine Klappergeräusche, keine gebrochene hintere Feder, kein Knacken in der Lenkung, kein hoher Spritverbrauch (sportliche Fahrweise 8,8 l/100km), kein abplatzender Lack usw. usw. 8o. Ich habe alles mal so aufgezählt, was sein könnte, was man hier so liest (da fehlt bestimmt noch was). Und was ist???- Nix is!!! Absolut zufrieden :thumbsup: :thumbsup: !!
Und wie "dennis30" schon schreibt: es ist langweilig, wenn man lesen muss, dass alles einwandfrei funktioniert :rolleyes: . Aber wenn man im Wartezimmer eines Arztes sitzt, dann unterhalten sich die Wartenden über alle möglichen Krankheiten ;( . Da sitzt kein Gesunder und prahlt damit, wie gut es ihm geht :D . Ist ja auch langweilig - man kann keine "Gruselgeschichten" erzählen :cursing: .
Ich sitze jedenfalls immer noch "breitgrinsend" im Tiger :D :D - übrigens, wenn ich jemanden mitnehme, bei dem aktivieren sich ebenfalls die Grinsemuskeln :D :D .
Aber - wenn du kein Vertrauen in die Marke bzw. Fahrzeugtyp hast, lass die Finger davon X( . Wenn du einen Hersteller findest, der fehlerfreie Autos baut und wenn dann doch ein Fehler auftritt, diese dann höchst kulant beseitigt, dann lass es uns wissen 8o . Der Hersteller wird dann in der Zulassungsstatistik einsame Spitze sein :thumbsup: .
Dieser Post ist nicht böse oder persönlich gemeint :love: - sondern nur zum Nachdenken ?( , damit das Zaudern und Zweifeln ein Ende hat.
Die Entscheidung liegt bei dir! ;(
Gruß aus Lübeck
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315. Demnächst SEAT Ateca Xcellence 1.4 TSI, 2 WD :D
Abholung in WOB

DirtyDevil70

Anfänger

  • »DirtyDevil70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Oktober 2012, 14:36

@ DirtyDevil70

Hallo,
ich "oute" mich mal. Mit dem Tiger habe ich jetzt 9000 km runter (02.05.12 in WOB abgeholt) :thumbup: . Kein Sägezahn, keine Vibrationen, keine Klappergeräusche, keine gebrochene hintere Feder, kein Knacken in der Lenkung, kein hoher Spritverbrauch (sportliche Fahrweise 8,8 l/100km), kein abplatzender Lack usw. usw. 8o. Ich habe alles mal so aufgezählt, was sein könnte, was man hier so liest (da fehlt bestimmt noch was). Und was ist???- Nix is!!! Absolut zufrieden :thumbsup: :thumbsup: !!
Und wie "dennis30" schon schreibt: es ist langweilig, wenn man lesen muss, dass alles einwandfrei funktioniert :rolleyes: . Aber wenn man im Wartezimmer eines Arztes sitzt, dann unterhalten sich die Wartenden über alle möglichen Krankheiten ;( . Da sitzt kein Gesunder und prahlt damit, wie gut es ihm geht :D . Ist ja auch langweilig - man kann keine "Gruselgeschichten" erzählen :cursing: .
Ich sitze jedenfalls immer noch "breitgrinsend" im Tiger :D :D - übrigens, wenn ich jemanden mitnehme, bei dem aktivieren sich ebenfalls die Grinsemuskeln :D :D .
Aber - wenn du kein Vertrauen in die Marke bzw. Fahrzeugtyp hast, lass die Finger davon X( . Wenn du einen Hersteller findest, der fehlerfreie Autos baut und wenn dann doch ein Fehler auftritt, diese dann höchst kulant beseitigt, dann lass es uns wissen 8o . Der Hersteller wird dann in der Zulassungsstatistik einsame Spitze sein :thumbsup: .
Dieser Post ist nicht böse oder persönlich gemeint :love: - sondern nur zum Nachdenken ?( , damit das Zaudern und Zweifeln ein Ende hat.
Die Entscheidung liegt bei dir! ;(
Gruß aus Lübeck
Hartmut

Na klar liegt die Entscheidung nur bei mir, aber ihr habt ja schon Erfahrungen mit dem Tiger und davon kann ein Neuling ja profitieren :D .......Und bevor ich mich für den falschen Motor entscheide, lese ich lieber ein paar Tips von den Profitiguanern hier :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mackson« (17. Oktober 2012, 19:34) aus folgendem Grund: Dreifachzitat auf eins reduziert.


selinunt

Anfänger

Beiträge: 13

Austattung: Sport&Style, Deep Black Perleffekt, Xenon, Climatronic, RNS 510, GRA, Mobilvorbereitung, Multi-Lenkrad, Park Assist, Winterpaket, Ambienten-Paket

Baujahr: 10/2012

Motor und Brennstoff: BM Technologie 2,0 TDI 140 PS

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Oktober 2012, 15:59

@ DirtyDevil70

Hallo DirtyDevil70,

bin zwar erst seit gestern stolzer Besitzer eines Tiguan, habe aber ein sehr gutes Gefühl bei diesem Auto.
Um ganz sicher zu sein, werde ich die Garantie von zwei auf fünf Jahre verlängern.
Mein Fahrprofil ähnelt dem deinen sehr und ich habe auch bei der Motorisierung den Eindruck, die richtige Wahl getroffen zu haben (TDI, 103KW).
Ich war erstaunt, wie ruhig und kultiviert er läuft. Der Verbrauch, wenn es so bleib, ist auch sehr moderat und wenn einer von hinten mal zu dicht auffährt, hat man genügend Reserven unter dem rechten Fuß!
Viel Erfolg bei deiner Auswahl

Gruß
Selinunt


djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 14. Oktober 2012, 16:26

hi leutz :)

Und VW verkauft im mOnat mehr Tiger als machner Hersteller in 2 Jahren
imho verkaufen andere hersteller gar keinen tiger ;) :D

Bei deinem Geschwindigkeitsprofil...
also tatsächlich meisst nur mit 90 über die Landstrasse bewegst Du das Fahrzeug doch nie wirklich unter Last.

Daher würde ich den Benziner stark in die engste Auswahl nehmen.
Der Benziner ist definitiv der laufruhigere Motor.
so sehe ich das auch ... daher war der kleine benziner auch meine wahl :thumbup:

lg peter 8)
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup:

dennis30

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Wohnort: Mainz

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: Diesel 2,0 TDI 4M

Danksagungen: 36 / 5

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 14. Oktober 2012, 17:25

hi



ja stimmt,

ersetze Tiger durch SUV und es passt wieder ;)



gruß
Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 498

Danksagungen: 49 / 65

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 14. Oktober 2012, 23:06

Nimm den 103KW und Du machst es richtig.
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

DirtyDevil70

Anfänger

  • »DirtyDevil70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 16. Oktober 2012, 12:26

Hi liebe Tigerfans,

meiner einer 42 Lenze jung aus dem hohen Norden wollte eigentlich einen Yeti - nun aber soll es ein Tiger Sport & Style werden :-)))........Nun zu meiner Frage - es stehen drei Motorvarianten zur Auswahl.......

- 1.4 TSI 90 Kw
- 2.0 TDI 81 Kw
- 2.0 TDI 103 Kw
genutzt wird der Tiger ohne AHK, sprich nicht zum ziehen! Fahrleistung ca. 18.000 Km ( 60% Landstrasse, 25 % Autobahn und 15 % Stadt). Fahre zur Zeit einen Ford Mondeo 2.0 TDI mit 85 Kw. Bin eher der gemütliche Cruser - so 90 Kmh Landstrasse und Autobahn zwischen 110 - 130 Kmh.
Also es kommt mir wie man raushört nicht auf Endgeschwindigkeit an, sondern eher Laufruhe und entspanntes Fahren.........und nun stehe ich vor der Entscheidung - ich bin ratlos :-(((

Danke für eure Mithilfe

Tigerjaner Gruß - Rudi

Die Entscheidung ist gefallen........ :D ...........Die o. g. Nutzung ließ mich zu folgendem Entschluß kommen...........und es wird, für manche vielleicht untermotorisiert, aber für meine Ansprüche mehr als ausreichend......ein 1.4 TSI 122 PS Sport & Style....... :thumbsup: ...........so, Triebwerk ist geklärt und nun gehts die nächsten Tage/Wochen an die Konfiguration :love: ..........Besten Dank Allen, die hier mitgewirkt haben :thumbup:

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 16. Oktober 2012, 12:52

Hallo DirtyDevil 70,

schön, dass du dich doch für einen Tiguan :thumbup: entscheiden willst. Da ist der Motor fast egal :D (hoffentlich bekomme ich jetzt keine Prügel).

Aus meiner Sicht: lass dir Zeit für die Konfiguration, wenn´s mit dem Neuwagen nicht so eilt.
Es ist imho wichtig, dass du auch nach der Bestellung zu deiner Entscheidung stehst und dir die wichtigsten Entscheidungen sehr gründlich überlegt hast, damit du dich nachher in der manchmal sehr langen Wartezeit nicht verrückt machen lässt, wenn einzelne hier ernüchtert von ihren diversen Problemen und Problemchen berichten oder begeistert von Komponenten schwärmen, die du vielleicht nicht bestellt hast.

Gruß eduan
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

Beiträge: 1 660

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: Noch Yeti bald Suzuki Vitara

Baujahr: 01/02/2017

Motor und Brennstoff: Benziner, Allrad, Automatik, allen erdenklichen Luxus

Danksagungen: 173 / 152

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 16. Oktober 2012, 13:32

Ich denke, Du hast richtig gewählt

Hallo,
anhand Deiner Vorgaben halte ich Deine Entscheidung für richtig.
Wohnort hoher Norden = Flachland, kaum Steigungen und Gefälle.
Du ziehst keinen Anhänger, fährst ruhig und sachlich, Schnee ist bei Euch eher selten und nicht von langer dauer.
Deine Kilometerleistung ist auch nicht hoch, dass sich ein Diesel rechnen würde.
Denke, du liegst mit dem 1,4L TSI Motor richtig und wirst zukünftig Deinen Fahrspaß haben. Wenn Du erst einmal die Wirkung des Turbos bei dem Beziner kennenlernst, wirst Du Dich in Deiner Meinung bestärkt fühlen.
Auch der 1,4er läuft ruhig, es sei denn, mann tritt ihn ordentlich. Aber dann mach jedes Fahrzeug lärm.
Mit diesem Motor, richtigem Schaltverhalten kannst Du auch annähernd die Verbrauchswerte eines Diesels erreichen. Dein schlimmster Feind ist hin und wieder der Gegenwind.
Fahre den Motor im Tiger mal Probe und schaue dann.
Einen schönen Gruß vom Böhsen Onkel

DirtyDevil70

Anfänger

  • »DirtyDevil70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 16. Oktober 2012, 14:40

Hallo,
anhand Deiner Vorgaben halte ich Deine Entscheidung für richtig.
Wohnort hoher Norden = Flachland, kaum Steigungen und Gefälle.
Du ziehst keinen Anhänger, fährst ruhig und sachlich, Schnee ist bei Euch eher selten und nicht von langer dauer.
Deine Kilometerleistung ist auch nicht hoch, dass sich ein Diesel rechnen würde.
Denke, du liegst mit dem 1,4L TSI Motor richtig und wirst zukünftig Deinen Fahrspaß haben. Wenn Du erst einmal die Wirkung des Turbos bei dem Beziner kennenlernst, wirst Du Dich in Deiner Meinung bestärkt fühlen.
Auch der 1,4er läuft ruhig, es sei denn, mann tritt ihn ordentlich. Aber dann mach jedes Fahrzeug lärm.
Mit diesem Motor, richtigem Schaltverhalten kannst Du auch annähernd die Verbrauchswerte eines Diesels erreichen. Dein schlimmster Feind ist hin und wieder der Gegenwind.
Fahre den Motor im Tiger mal Probe und schaue dann.
Einen schönen Gruß vom Böhsen Onkel
Oh weh.......komme ich nun mit der Motorisierung bei Gegenwind nicht mehr Vorwärts ;( ?( ?

Beiträge: 1 660

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: Noch Yeti bald Suzuki Vitara

Baujahr: 01/02/2017

Motor und Brennstoff: Benziner, Allrad, Automatik, allen erdenklichen Luxus

Danksagungen: 173 / 152

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 16. Oktober 2012, 14:53

Hallo,
selbstverständlich kommst Du auch bei Gegenwind vorwärts ohne Probleme :thumbsup:
Sollte nur als Vergleich dienen, je weiter man auf der Landkarte südlich fährt, desto mehr Höhenmeter hat man und Steigungen und Gefälle sind dort der " Feind".
Du hast es doch gut, kannst gucken, wer in 14 Tagen zum Kaffee kommt :D
Einen schönen Gruß vom Böhsen Onkel

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:59

Hallo DirtyDevil70,

weil´s hier so schön läuft :thumbup: und ich mir ja nicht mehr meinen Kopf zerbrechen ?( muss:

bei deiner Überlegung hast du ja sicher die Spritmehrkosten für Super 95 ROZ und höheren kombinierten Verbrauch laut Preisliste gegengerechnet gegen Minderkosten Diesel beim 2,0 TDI 103 kW und Mehrkosten für die beim Diesel entstehenden höheren Anschaffungskosten, höhere Kfz-Steuer, Teilkasko, Kasko.

Wenn du dann noch unter Fahrzeugschriftzüge "Entfall der Schriftzüge für Motorbezeichnung auf der Gepäckraumklappe" bestellst ....

Gruß eduan
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

DirtyDevil70

Anfänger

  • »DirtyDevil70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 16. Oktober 2012, 16:12

Hallo DirtyDevil70,

weil´s hier so schön läuft :thumbup: und ich mir ja nicht mehr meinen Kopf zerbrechen ?( muss:

bei deiner Überlegung hast du ja sicher die Spritmehrkosten für Super 95 ROZ und höheren kombinierten Verbrauch laut Preisliste gegengerechnet gegen Minderkosten Diesel beim 2,0 TDI 103 kW und Mehrkosten für die beim Diesel entstehenden höheren Anschaffungskosten, höhere Kfz-Steuer, Teilkasko, Kasko.

Wenn du dann noch unter Fahrzeugschriftzüge "Entfall der Schriftzüge für Motorbezeichnung auf der Gepäckraumklappe" bestellst ....

Gruß eduan

Du meinst ohne Schriftzüge ist er dann aerodynamischer :?: :D 8) 8o :thumbsup:

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 498

Danksagungen: 49 / 65

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:14

Oh weh.......komme ich nun mit der Motorisierung bei Gegenwind nicht mehr Vorwärts ;( ?( ?

Genau :weg: bei Gegenwind geht nur mit dem TDI was.

Der Glaube ein TSI wäre so sparsam wie ein TDI scheint ja weit verbreitet zu sein.
Klar wenn ich den TDI fordere und den TSI schone braucht der TSI nur ca. L/km mehr.
Aber wehe man fordert auch die Leistung.............oder hat Gegenwind.........dann ändert sich die Bilanz doch.
Meine Erfahrung.
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:43

aha :huh: & bei gegenwind geht der TDI noch schneller & verbraucht noch weniger? 8o
-> mancher 170PS-TDI-fahrer will uns hier ja auch weismachen, er würde bloß 6 liter auf 100 km benötigen ... & das bei normaler bis flotter fahrweise :rolleyes: wer's glaubt :rolleyes:
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup: