Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 23. April 2013, 10:51

Hi,
mein tiefstes herzliches Beileid! Das klingt ja furchtbar :(. Wie es ausgehen wird, kann Dir hier sicher Keiner sagen. Eine wichtige Frage: Durftest Du überhaupt dort stehen? Ob die Versicherung beim angesäuselten Baggerfahrer zahlt, kann ich leider nicht beurteilen.
Was Du Dir als nächstes Auto holen solltest, das kannst nur Du selbst am besten wissen.
- Viel Baustellenbetrieb und schlechte Straßen -> vllt. besser gleich nen Pickup(ich würd gern Amarok, Navara oder L200 haben....mein Opel hat auf russischen Baustellen schon teils schwer zu kämpfen),
- normaler Fahrbetrieb ->normales Auto, SUV

Daß Du Dich in Zukunft besser weitestmöglich vom Ort des Geschehens wegstellst, muss ich Dir glaub nichtmehr sagen. Man muss einfach IMMER mit der Unachtsamkeit der Anderen rechnen. Ich fahre auch in Werken umher, wo teils große 40to Radlader herumfahren und auch 18to Stapler....ich glaub, die merken es kaum, wenn sie mich rückwärts irgendwo dagegen schieben.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

  • »Neutiguanler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 23. April 2013, 11:01

Danke für Dein Mitgefühl, ich stand an der Stelle auf Einweisung des Bauleiters... insofern sehe ich der Sache eher gelassen entgegen, an der schuldfrage kann es nach der gestrigen Beweisaufnahme wohl keinen Zweifel mehr geben. Zu schwererem Gerät als Q5, Q3, Tiguan etc. besteht eigentlich kein Anlass.

Mit dem Q5 war ich eigentlich megahappy, wollte mich aber verkleinern. Deshalb damals die Entscheidung für den Tiguan. Dass ich jetzt wieder neu nachdenken muss, ärgert mich gewaltig. Ich ziehe sogar einen Yeti in Betracht... mal sehen, was mein Autohändler noch so im Zulauf hat...

Beiträge: 1 088

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 483 / 271

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 23. April 2013, 12:55

Hallo Neutiguanler,
so ein Sch... :cursing: ! Soetwas steht doch bestimmt in der Zeitung. Lass uns doch mal den Link oder das Bild "vom Tiger in der Grube" zukommen.
Du hast mein volles Mitgefühl. Da hat man sich gerade aneinander gewöhnt und schon passt es einem anderen nicht. Aber Kopf hoch - alles wird gut.
Dann studier mal schön Prospekte und Konfigurationen - und ärgere dich nicht.
Gruß
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315.
Abholung in WOB

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 23. April 2013, 14:14

Hallo,
Mit dem Q5 war ich eigentlich megahappy, wollte mich aber verkleinern. Deshalb damals die Entscheidung für den Tiguan. Dass ich jetzt wieder neu nachdenken muss, ärgert mich gewaltig. Ich ziehe sogar einen Yeti in Betracht... mal sehen, was mein Autohändler noch so im Zulauf hat...
wenn Dir der Yeti von den Platzverhältnissen her ausreicht, warum nicht? Ist sicherlich ein schönes kleines Autochen(immerhin ca. 25cm kürzer als ein Tiger) was in der Wertigkeit sicherlich kaum Abstriche vom Tiguan macht, ich hab mich mit Dem schon sehr angefreundet und fände den für mich auch zu 95% ausreichend. Für die letzten 5 Prozent und als Unterbau für eine Wohnkabine fände ich nen mittleren Pickup aber wirklich genial *träum*.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

  • »Neutiguanler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 23. April 2013, 15:19

Wenn es morgen in der Zeitung steht, teile ich den Link selbstverständlich, heute war nichts zu finden. Ich habe vor lauter Schock vergessen Bilder zu machen aber der Versicherungsmensch hat geknippst wie verrückt, mal sehen, ob er mir welche überlässt... Auf der anderen Seite bin ich mir nicht sicher, ob ich das noch einmal sehen will ;(

Der Yeti ist mir sympathisch, weil ich mich ja verkleinern will, (Q7 -> A6 Allroad -> Q5 -> Tiguan -> ???)

Momentan bin ich rat- und lustlos...

Beiträge: 1 088

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 483 / 271

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 23. April 2013, 16:55

Hallo Tiguanler,
Der Yeti ist mir sympathisch, weil ich mich ja verkleinern will, (Q7 -> A6 Allroad -> Q5 -> Tiguan -> ???)
kommen doch alle aus einer (Groß-) Familie. Ich bin happy, den Tiguan zu besitzen - aber - im Yeti-Forum bin ich auch registriert/angemeldet. Die Sorgen, Nöte, Freuden sind die gleichen wie im Tigerforum. Der Yeti ist mir auch sympathisch. Deinem Pech kann ich immer noch etwas Gutes abgewinnen - du hast nicht im Auto gesessen!!! Du bist gesund - Blech lässt sich ersetzen!!
Gruß
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315.
Abholung in WOB

normann

unregistriert

22

Mittwoch, 24. April 2013, 09:58

Hallo Neutiguanler,

wenn ich das lese läuft es mir kalt den Rücken runter.An erster Stelle steht natürlich das keinem Menschen etwas passiert ist.
Dir wünsche ich das du den Schreck bald überwunden hast.
Auch wenn es im Moment schwer fällt,es war " nur " ein Auto.
Hoffe für dich das sich alles schnell regelt und du so wenig wie möglich Ärger bei der Regulierung des Schadens hast.
Da ich so begeistert von meinem Tiger bin würde ich nicht überlegen und sofort wieder einen Tiguan nehmen.
Aber entscheiden mußt du.Kannst es uns ja dann mitteilen wie der Neue heißt.

MfG. ,normann

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 24. April 2013, 11:39

Hallo nochmals,
Auch wenn es im Moment schwer fällt,es war " nur " ein Auto.
richtig! Für den Rest gibt es Versicherungen!

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

  • »Neutiguanler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. April 2013, 12:53

Danke für die tröstenden Worte, tatsächlich war es nur ein Auto... :S

Tiguan schön und gut aber noch einmal ein halbes Jahr warten? Der Tiguan Neuwagen, den ich in München in einem Autohaus gesehen hatte, ist schon weg, er stand noch nicht mal eine Woche... :wacko:

Jetzt fahr ich erstmal Golf, auch nicht übel

eduan

Profi

Beiträge: 1 670

Wohnort: Dresden

Austattung: Sport & Style

Baujahr: KW 41/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 103 kW Diesel DSG

Danksagungen: 484 / 484

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. April 2013, 18:28

Hallo Neutiguaner,

auch von mir ein paar tröstende Worte, dass du bei allem Ärger Glück gehabt hast.

Zur Suche eines passenden neuen Tiguans: die VW-Händler sind imho doch in der Lage, einen neuen Gebrauchten in ganz Deutschland für dich zu beschaffen. Versuch macht kluch, z. B. in der Gebrauchtwagenbörse auf den Websites von VW.

Gruß
eduan

PS: ein junger Gebrauchter ist doch ein kluger Gedanke :thumbup: , würde ich wohl heute auch so machen, aber in meiner Entscheidungsphase sah es damit eher mau aus (FL war noch zu frisch)
S&S, 2,0 TDI, 103 kW, DSG, BSE, BMT, 4Motion, DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, SR 17" Boston,WR 16" Stahl, RFDK, DLA, LA, RNS 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, PSD, AHK, PLA, PP, RFK, StHz, Winterpaket, MFL, GRA, Climatronic, MTV Premium, Netztrennwand, unv. LT 10/2012

Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?

  • »Neutiguanler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. April 2013, 09:35

Danke für den Tipp Eduan, die Bemühungen laufen schon...

Es handelt sich ja um ein Firmenleasing. da soll der Wagen nicht älter als drei Monate sein und meiner Wunschausstattung schon sehr nahe kommen, das macht es nicht leicht, denn in 177 PS DSG gibt es so gut wie nichts...

normann

unregistriert

27

Donnerstag, 25. April 2013, 09:47

Hi Neutiguanler !

Ja so ist es oft,es gibt sicher genug gebrauchte Tiger auf dem Markt.Wenn es aber was konkretes sein soll,muß,
steht man im Regen.
Wünsche dir viel Glück bei der Suche und baldigen Erfolg.
Wirds doch wieder ein Tiguan ? :thumbsup:

L.G. ,normann

  • »Neutiguanler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 25. April 2013, 09:58


Wirds doch wieder ein Tiguan ? :thumbsup:

Ganz ehrlich, ich weiß es nicht! Es geht mir jetzt eher um die Lieferzeit, vielleicht mach ich den Leasingvertrag auch nur auf 24 Monate. Zur Debatte stehen sehr junge Gebrauchte mit Allradantrieb in dieser Reihenfolge: Tiguan, Yeti und Q3

BTW - der Golf 7 Leihwagen mit dem 150 PS TDI DSG Highline macht mir richtig Spaß, allerdings gibt es bei dem Auto die Kombination Allrad und Automatik nicht.

cklahn

Anfänger

Beiträge: 15

Austattung: Sport & Style silber R-Line Interieur + Exterieur, Highline-, Ambiente-,Spiegel- und Winterpaket

Baujahr: 07/2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 4 Motion, 170 PS

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 25. April 2013, 22:17

Hi,

wir haben unseren vom Werkswagen-Pool von VW. Das Auto ist 8 Monate alt und wir konnten den zu 0,9% bei der VW-Bank finanzieren (die haben im Radio Werbung dafür gemacht). Die Auswahl war riesig. Und das Auto war nach 14 Tagen da. Ob man beim Werkswagen-Kauf auch Leasing machen kann, weiß ich aber nicht.

Ich fand die Abwicklung super.

Gruß
Christoph

normann

unregistriert

30

Freitag, 26. April 2013, 08:32

Hallo Neutiguanler,

Zitat

Von Neutiguanler
Zur Debatte stehen sehr junge Gebrauchte mit Allradantrieb in dieser Reihenfolge: Tiguan, Yeti und Q3
ein bisschen Tigerblut fließt auch im Yeti und Q 3. :thumbsup:

Gruß , normann