Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Corrado Michi

Anfänger

  • »Corrado Michi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2012, 12:06

Hallo aus Osnabrück!

Hallo Community,

ich grüße euch aus Osnabrück. Mein Name ist Michael 30 Jahre und Ich beschäftige mich zur Zeit für meine Eltern mit den Fahrzeugen VW Tiguan , Audi Q5 / Q3. Ich dachte mir um Informationen aus erster Hand zu sammeln melde ich mich einfach hier mal an.

Es geht darum ein Nachfolger für unseren jetzigen Skoda Superb Combi zu finden. Dieser hat volle Hütte und den 3.6 VR6 Motor an Board. :)

Bisher habe ich die letzten Fahrzeuge für meinen Dad immer konfiguriert und auf Preis/ Leistung geachtet. Daher bin ich jetzt beim Tiguan angekommen. Ein vergleichbarer Q5 ist nach meiner Konfig fast 18000 Euro teurer. Natürlich hat dieser noch 2 Assistenten mehr aber wer braucht die? :)

Ich hoffe ich bekomme von euch ein paar nützliche Infos zum Tiguan.

Gruss Michi

PS: Ich selbst bin leidenschaftlicher VW Schrauber und habe noch ein Corrado VR6 in meinem Besitz. Ich mag den VR :)

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2012, 12:15

Hallo Community,
ich grüße euch aus Osnabrück


Hallo Michi, willkommen im Forum und bei den Tiguanesen, außerdem Glückwunsch zu Deiner Anmeldung :D

Du wirst hier sicherlich alles finden, was Du suchst, einfach fragen, fragen, . . . . :HB:

Viel Spaß hier und vielleicht demnächst auch eine "entspannte Wartezeit" ;)

Reimund

Fortgeschrittener

  • »Reimund« wurde gesperrt

Beiträge: 558

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. September 2012, 12:35

Hallo,
und ein herzliches willkommen aus der Nachbarschaft! :thumbsup:
Es grüßt der Reimund aus Osnabrück!

Sniff

Tiger Pflege Meister

  • »Sniff« wurde gesperrt

Beiträge: 721

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2012, 14:40

Auch von mir ein " Herzliches Willkommen " hier im Tiguanforum.

Ich hoffe ich bekomme von euch ein paar nützliche Infos zum Tiguan.

Gruss Michi

PS: Ich selbst bin leidenschaftlicher VW Schrauber und habe noch ein Corrado VR6 in meinem Besitz. Ich mag den VR :)
Bei Fragen ?( immer raus damit .

Gruß Sniff :thumbup:
Tiguan S&S 1.4 TSI BMT DeepBlack
Leder, Xenon, CT, WP,TFL, SRA,PLA,PP,RVC,MFL,MTV"Premium",RCD 510,DWA,AP,

Ich war dabei:
Treffen am 5. Nov. 2011; 11. Juni 2012
Stammtisch am 11. Aug. 2012

Corrado Michi

Anfänger

  • »Corrado Michi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2012, 15:09

Hallo,

@ Reimund @ All

danke für die nette Begrüßung. Ich habe im "allgemeine Themen Forum" schon ein paar Fragen gestellt.




Das mit dem "Ich mag den VR" war auf den VR6 Motor bezogen und nur als Gag am Rande :thumbup:



Ich hoffe es wird ein Tiguan, ich persönlich mag das Auto lieber als ein Q5 / Q3. Am Wochenende bekommen wir ein Q5 zum Test. Ich bin gespannt.

Bossel

Schüler

Beiträge: 119

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2012, 15:29

Auf autobild.de ist heute ein neuer Vergleichstest Q5 / X3 / Tiguan. Tiguan verliert, Q5 gewinnt.

Allerdings ist der Q5 deutlich teuerer und grösser, eigentlich unfair. Sie müssten den Tiguan eher mit dem Q3 vergleichen und dem X1, und da wüsste ich, wer gewinnt :D

schiller

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Danksagungen: 15 / 16

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2012, 15:58

http://www.autobild.de/artikel/audi-q5-b…st-3585818.html

Für mich ist der Tiger Sieger! Schon alleine wegen diesen Zitaten:

Zitat

Für 35.450 Euro liefert VW den Tiguan inklusive DCC–Fahrwerk und 18-Zoll-Rädern. Das sind knapp zehntausend Euro weniger – für viele Käufer sicherlich ein entscheidendes Argument.

Zitat

Der Tiguan zerstreut gleich zu Beginn alle Bedenken, er könne für diesen Vergleich vielleicht zu klein sein. Im Gegenteil, er ist ein Meister der Raumausnutzung: Vorn bietet er praktisch so viel Platz wie die beiden anderen Testkandidaten, im Fond sogar etwas mehr. Und das bei gut zwanzig Zentimeter weniger Außenlänge

Zitat

Im X3 sitzen Hinterbänkler überraschend ungemütlich
by the way: Willkommen im Forum :D
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schiller« (10. September 2012, 16:09)


Beiträge: 1 074

Wohnort: In Niedersachsen

Austattung: Sport&Style 4Motion 7 Gang DSG TDI 140 PS; fast Vollausstattung

Baujahr: 2012/Modell 2013

Motor und Brennstoff: 140 PS TDI

Danksagungen: 55 / 7

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. September 2012, 15:59

Hallo Community,
Herzlich Willkommen im Forum der Tiguaner.
Du hast mit der Aussage Audi ist teurer Recht, in der Grundversion pro Ring ca. 1200,00 € aber es sind bereits ein paar mehr Sonderausstattungen im Grundpreis enthalten. Den Q3 brauchst Du erst gar nicht mit dem Tiguan vergleichen, da schneidet det Tiguan besser ab, Platz und Kosten, beide aber stehen auf dem gleichen Fahrwerk. Ich persönlich Glaube der Tiguan ist das richtige Auto.

MfG
S&S, 4Motion, 2,0 l; DSG; ; Bestellt 06.09.2011, LT 14.07.2012 nach 312 Tagen ----------------------------------------------Das erreichte Ziel ist der Start, um neue Ziele zu stecken.-----------------

Corrado Michi

Anfänger

  • »Corrado Michi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 10. September 2012, 17:17

Danke für die Infos :) Ich habe die selben Erfahrungen gemacht als ich den Q5 konfiguriert habe. Das Auto war wie schon geschrieben fast 18000 Euro teurer als der Tiguan. Natürlich hatte es ein "Plus" an Ausstattung. Allerdings wollte ich vieles garnicht haben, aber es gab es halt nur im Packet.

Meine Eltern sind nach wie vor überzeugt davon das der Q5 sehr viel größer ist. Ich denke die 70 Liter Kofferaumvolumen bringen nicht viel Vorteil da die Heckklappe gewölbt ist. Von außen mag man den Eindruck haben das der Q5 größer ist, aber in der Summe wird sich da nicht viel tun. Ich hatte den Q5 mal als Leihwagen. Ohne S line Packet sieht das Auto einfach wie ein umgekippter Luftballon aus...

Beim Q5 gibt es bei den Benzin Motoren auch nur den 8 Stufen Wandler. Bei den Dieselmotoren das DSG. Noch ein Grund für den Tiguan meiner Meinung nach.

schiller

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Danksagungen: 15 / 16

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 10. September 2012, 17:28

...also das Raumangebot im Tiger ist schon Hammer. Mein Schwager hat einen Ford Kuga, aussen rein optisch und gefühlsmäßig genauso groß aber auf der Rückbank ein schlechter Witz!
Für mich persönlich ganz ganz wichtig! Sonst brauch ich keinen SUV wenn Mitfahrer hinten kauern müssen.
Micha

Leguan

Meister

  • »Leguan« wurde gesperrt

Beiträge: 2 915

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 10. September 2012, 18:18

Na, das ist doch schön für uns alle, daß wir eine gute Wahl getroffen und das richtige Auto gekauft haben :HB:

Madmaxtopcop

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederlande

Austattung: Track and Field

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: TDI 4 motion 103 kW BMT

Danksagungen: 14 / 5

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 10. September 2012, 18:22

Good Luck

Hallo Michi!

Wilkommen hier und Gruss aus dein Nachbarland! Viel Erfolg bei der Qual der Wahl... :thumbup:

Gruss

Frans
Tiguan Track and Field 2012 Candyweiss
Velle est Posse :evil:

Legis

Schüler

Beiträge: 91

Austattung: S&S, Business Premium Paket, Multi. Lenkr.,ParkAssi., Light Assi., Climatronic, Spiegel Paket

Baujahr: Tiger bestellt am 25. Juli 2012, Lieferung 2012 in KW 45

Motor und Brennstoff: TSI 118 kw BM

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 10. September 2012, 18:59

Auf autobild.de ist heute ein neuer Vergleichstest Q5 / X3 / Tiguan. Tiguan verliert, Q5 gewinnt.

Allerdings ist der Q5 deutlich teuerer und grösser, eigentlich unfair. Sie müssten den Tiguan eher mit dem Q3 vergleichen und dem X1, und da wüsste ich, wer gewinnt :D

Der Autobildtest unterstreicht auch meine Einschätzung.
Für mich scheiden als Alternativen zum Tiguan der X1 und der Q3 aus, da für mich im "SUV" das "U" deutlich wichtiger ist als das "S". ;)
Ich sehe somit den Tiguan auch als direkten Konkurrenten zum X3 und Q5.
Unter Berücksichtigung der Mehrkosten für den X3 und Q5 ist für mich der Tiguan der eindeutige Sieger des Tests.
Wäre die Preisdifferenz geringer, hätte ich mir auch gut vorstellen können mich für den Q5 zu entscheiden.
Derr X3 scheidet schon wegen seinem Innendesing aus. Manche mögen dieses für sportlich halten, auf mich wirkt es irgendwie altbacken.
Dagegen ist der Q5 um einiges moderner.

Corrado Michi

Anfänger

  • »Corrado Michi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 10. September 2012, 23:59

@Legis



ich teile deine Ansichten. Der Preisunterschied zwischen Tiguan und Q5 ist einfach zu heftig. 20cm mehr und etwas bessere Verarbeitung rechtfertigen den Preis nicht. Bei den Assistenssystemen hat der Tiguan alles was man braucht. Wenn man es braucht...



Bei Audi fehlt ein Q4 der näher am Tiguan ist... 8)



Ich habe jetzt einen Tiguan gefunden, der genau die Ausstattung besitzt die ich konfiguriert habe. Das Auto wird allerdings erst im Oktober ausgeliefert. Morgen rufe ich den Händler mal an, ob es eine Möglichkeit gibt das Auto Probe zu fahren.

djguru

tiger-pflege-guru

Beiträge: 1 316

Danksagungen: 83 / 64

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 11. September 2012, 07:46

Hallo Community
hi michi :) willkommen hier im forum & viel spaß mit uns tigerholics © :thumbsup:

Auf autobild.de ist heute ein neuer Vergleichstest Q5 / X3 / Tiguan. Tiguan verliert, Q5 gewinnt.
Allerdings ist der Q5 deutlich teuerer und grösser, eigentlich unfair. Sie müssten den Tiguan eher mit dem Q3 vergleichen und dem X1
ich finde es gut, dass der tiger endlich mal mit den etwas größeren Q5 & X3 verglichen wird!
bzgl. größe (vor allem innen) liegt der tiger diesen SUVs deutlich näher als den kleineren Q3 & X1 :!:
Q5 ist deutlich teurer - ja! aber bei weitem nicht deutlich größer ... beim preis/leistungs-verhältnis hat der Q5 - wie auch der X3 - keine chance gegen den tiger :!:

Meine Eltern sind nach wie vor überzeugt davon das der Q5 sehr viel größer ist.
ich denke, das wirst ihnen schon noch ausreden ;)

Mein Schwager hat einen Ford Kuga, aussen rein optisch und gefühlsmäßig genauso groß aber auf der Rückbank ein schlechter Witz!
schade für den ford ... imho ist er einer der schönsten kompakten & leistbaren SUVs nach dem tiger :thumbup:

Der Autobildtest unterstreicht auch meine Einschätzung.
Für mich scheiden als Alternativen zum Tiguan der X1 und der Q3 aus, da für mich im "SUV" das "U" deutlich wichtiger ist als das "S". ;)
Ich sehe somit den Tiguan auch als direkten Konkurrenten zum X3 und Q5.
Unter Berücksichtigung der Mehrkosten für den X3 und Q5 ist für mich der Tiguan der eindeutige Sieger des Tests.
Wäre die Preisdifferenz geringer, hätte ich mir auch gut vorstellen können mich für den Q5 zu entscheiden.
Derr X3 scheidet schon wegen seinem Innendesing aus. Manche mögen dieses für sportlich halten, auf mich wirkt es irgendwie altbacken.
Dagegen ist der Q5 um einiges moderner.
Der Preisunterschied zwischen Tiguan und Q5 ist einfach zu heftig. 20cm mehr und etwas bessere Verarbeitung rechtfertigen den Preis nicht.
da bin ich komplett eurer meinung :!: :!:

Bei Audi fehlt ein Q4 der näher am Tiguan ist


der soll angeblich 2015 kommen?! hier ein paar bilder ...

index.php?page=Attachment&attachmentID=2716 index.php?page=Attachment&attachmentID=2717 index.php?page=Attachment&attachmentID=2718

lg peter 8)
.
Deepblack Perleffekt, Alcantara Black, Ambientepaket, Dachhimmel Black, DWA, FSE, Gepäckraumboden, GRA, MFL, Panoramadach, Parklenkassistent "PARK ASSIST", Radio "RCD 510", Rückfahrkamera "REAR ASSIST", Sound "DYNAUDIO CONTOUR", Spiegelpaket, Sportfahrwerk, Standheizung, USB, Winterpaket, Xenon incl. "LED TFL" :thumbsup: