Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

mutschi

Anfänger

  • »mutschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Austattung: Track & Style TSI 4Motion

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2012, 10:34

2,0 Tsi

Hallo, wer fährt einen 2,0 TSI(155 KW) ich habe Ihn im März bestellt und er wurde mir Anfang September zur Auslieferung versprochen. Was wird mich erwarten? Kann mir jemand seine Erfahrungen über dieses Gerät verraten?

LG
Track & Style TSI 4Motion 2.0 155KW, candyweiß, DSG, Vienna Leder schwarz, LM Savannah anthrazit, Komfor, RNS 315, Xenon, usw...

Tomcat

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Heilbronn xxxx

Beruf: Filialleiter

Austattung: Sport & Style 4Mot 2,0l TDI DSG, R-Line

Baujahr: 05/2012

Motor und Brennstoff: 2,0l TDI 4Motion 7-Gang DSG 103 KW

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2012, 11:07

Hallo, wer fährt einen 2,0 TSI(155 KW) ich habe Ihn im März bestellt und er wurde mir Anfang September zur Auslieferung versprochen. Was wird mich erwarten? Kann mir jemand seine Erfahrungen über dieses Gerät verraten?

LG

Habe aus Motorsport Quellen gehört, dass es riesige Probleme mit dem 2.0 l TSi Motoren geben soll. Daher denke ich sind die Lieferverzögerungen. Habe mich damals zwischen Diesel oder 2,0l TSI entscheiden müssen. Fakt war, dass ich eigentlich den TSI schon nach 3 Monaten geliefert bekommen hätte. Aufgrund unserem Wohnwagen, fiel unsere Entscheidung sehr schnell auf den Diesel. Drehmoment einfach viel besser! Wir haben exakt nach einem halben Jahr (wie vom Händler verspochen) endlich vor 3 Tagen unseren R-Line 2.0l TDI bekommen. :thumbsup:

ufe

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2012, 14:13

@ Tomcat - Was hast Du denn da so gehört?

Ich fahre den 155 kw TSI und habe nach etwas über 2000 km keine Probleme. Alles läuft so, wie es laufen soll.

@ mutschi - was Dich erwartet? Eine geile Kiste, die abgeht wie Schmidts Katze :-)
Tiguan Track & Style, 210 PS, DSG, titanium beige, 230 V, DCC, XDS, Ablagen- und Ambientepaket, Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen, Xenon, Keyless Access, Climatronic, RNS 315, Parklenkassistent, Reifenfülldruck-Kontrollsystem, Gepäckraumboden, Spiegel- und Winterpaket.

FSItiger

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Austattung: Track & Field

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: TSI 2.0 147KW

Danksagungen: 25 / 22

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Mai 2012, 18:28



Habe aus Motorsport Quellen gehört, dass es riesige Probleme mit dem 2.0 l TSi Motoren geben soll. Daher denke ich sind die Lieferverzögerungen. Habe mich damals zwischen Diesel oder 2,0l TSI entscheiden müssen. Fakt war, dass ich eigentlich den TSI schon nach 3 Monaten geliefert bekommen hätte. Aufgrund unserem Wohnwagen, fiel unsere Entscheidung sehr schnell auf den Diesel. Drehmoment einfach viel besser! Wir haben exakt nach einem halben Jahr (wie vom Händler verspochen) endlich vor 3 Tagen unseren R-Line 2.0l TDI bekommen. :thumbsup:
Das mit dem großen Drehmoment vom Diesel kontra Benziner, gesehen zur Zugkraft, ist doch mittlerweile überholt. (Bitte Anhang lesen!)
Mein 2.0 TSI kann 2,5T ziehen die ich aber noch nicht testen konnte, aber einen Wohnwagen ziehen ist ein Klacks. Also geht es auch heutzutage mit Benzinern. Man muss dies nur wissen.

Gruß,
FSItiger
»FSItiger« hat folgende Datei angehängt:

Tomcat

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Heilbronn xxxx

Beruf: Filialleiter

Austattung: Sport & Style 4Mot 2,0l TDI DSG, R-Line

Baujahr: 05/2012

Motor und Brennstoff: 2,0l TDI 4Motion 7-Gang DSG 103 KW

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. Mai 2012, 08:29

@ Tomcat - Was hast Du denn da so gehört?

Ich fahre den 155 kw TSI und habe nach etwas über 2000 km keine Probleme. Alles läuft so, wie es laufen soll.

@ mutschi - was Dich erwartet? Eine geile Kiste, die abgeht wie Schmidts Katze :-)

Hallo, guten morgen. Also man braucht eigentlich nur "googeln" und nach Problemen suchen. Also Auto-Bild und Focus haben Berichte dazu geschrieben, in denen auch der 2.0 L Motor genannt wird! Es geht hauptsächlich um die Steuerkette, die eigentlich nach 100.000 km ausgetauscht werden müsste. Die soll angeblich von den Berichten schon nach 40.000 - 70.000 km hops gehen. Musst mal lesen. Also ist eigentlich klar, dass dein Auto mit erst 2000 km nicht klappern kann. Noch zu frisch. Wünsche dir noch einen schönen Pfingstmontag.

ufe

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. Mai 2012, 08:37

@ Tomcat - vielleicht verwendest Du ein anderes Google? Bei mir werden in den Berichten von Auto-Bild und Focus nur Probleme mit 1,2 oder 1,4 L Motoren aus der Volkswagenfamilie angezeigt. Vielleicht möchtest Du ein bisschen konkreter auf Deine Insiderinfos von den "Motorsport Quellen" berichten. Auto-Bild und Focus wirst Du da ja wohl nicht dazu zählen wollen, oder?

Weißt, wenn man sowas in die Runde posaunt, dann sollte man auch fundierte Quellen dazu haben. Sonst sind solche Informationen leider wertlos...
Tiguan Track & Style, 210 PS, DSG, titanium beige, 230 V, DCC, XDS, Ablagen- und Ambientepaket, Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen, Xenon, Keyless Access, Climatronic, RNS 315, Parklenkassistent, Reifenfülldruck-Kontrollsystem, Gepäckraumboden, Spiegel- und Winterpaket.

Tomcat

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Heilbronn xxxx

Beruf: Filialleiter

Austattung: Sport & Style 4Mot 2,0l TDI DSG, R-Line

Baujahr: 05/2012

Motor und Brennstoff: 2,0l TDI 4Motion 7-Gang DSG 103 KW

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. Mai 2012, 13:29

@ Tomcat - Was hast Du denn da so gehört?

Ich fahre den 155 kw TSI und habe nach etwas über 2000 km keine Probleme. Alles läuft so, wie es laufen soll.

@ mutschi - was Dich erwartet? Eine geile Kiste, die abgeht wie Schmidts Katze :-)

@ Tomcat - vielleicht verwendest Du ein anderes Google? Bei mir werden in den Berichten von Auto-Bild und Focus nur Probleme mit 1,2 oder 1,4 L Motoren aus der Volkswagenfamilie angezeigt. Vielleicht möchtest Du ein bisschen konkreter auf Deine Insiderinfos von den "Motorsport Quellen" berichten. Auto-Bild und Focus wirst Du da ja wohl nicht dazu zählen wollen, oder?

Weißt, wenn man sowas in die Runde posaunt, dann sollte man auch fundierte Quellen dazu haben. Sonst sind solche Informationen leider wertlos...
Focus.de und Auto-Bild.de (kostet allerdings 1 Euro) Habe die Informationen von einem Profi im Rennsport und dieser hat mir diese Webseiten gesagt und tatsächlich steht da im Bericht, dass sogar der 2.0 L Motor betroffen sein soll. Muss dir recht geben, dass auch ich viele Artikel mit nur 1,2l und 1,4l Motoren gefunden haben. Doch in diesen zwei Berichten (wie schon erwähnt) steht der 2.0l Motor drin. Habe ja nur gedacht, dass alle Info´s gerne gesehen/bzw. gelesen werden. Also ich bin über jede bekannte VW-Krankheit dankbar, um diesen rechtzeitig entgegenwirken zu können! Schade, wenn es bei dir anderst herüberkam. ?(

Tomcat

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Heilbronn xxxx

Beruf: Filialleiter

Austattung: Sport & Style 4Mot 2,0l TDI DSG, R-Line

Baujahr: 05/2012

Motor und Brennstoff: 2,0l TDI 4Motion 7-Gang DSG 103 KW

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Mai 2012, 13:58


Habe aus Motorsport Quellen gehört, dass es riesige Probleme mit dem 2.0 l TSi Motoren geben soll. Daher denke ich sind die Lieferverzögerungen. Habe mich damals zwischen Diesel oder 2,0l TSI entscheiden müssen. Fakt war, dass ich eigentlich den TSI schon nach 3 Monaten geliefert bekommen hätte. Aufgrund unserem Wohnwagen, fiel unsere Entscheidung sehr schnell auf den Diesel. Drehmoment einfach viel besser! Wir haben exakt nach einem halben Jahr (wie vom Händler verspochen) endlich vor 3 Tagen unseren R-Line 2.0l TDI bekommen. :thumbsup:
Das mit dem großen Drehmoment vom Diesel kontra Benziner, gesehen zur Zugkraft, ist doch mittlerweile überholt. (Bitte Anhang lesen!)
Mein 2.0 TSI kann 2,5T ziehen die ich aber noch nicht testen konnte, aber einen Wohnwagen ziehen ist ein Klacks. Also geht es auch heutzutage mit Benzinern. Man muss dies nur wissen.

Gruß,
FSItiger

Echt? Nun davor hatten wir einen Sharan Benziner. Allerdings muss ich gestehen, dass dieser nur 1,8l 150PS hatte.
Letztes Jahr sind wir das erste Mal damit in Urlaub nach Spanien gefahren. Serpentinen hoch (Autopista) mit höcht möglichster Drehzahl (mind. 4.500 oder mehr) haben wir gerade so 70 - 75. Stundenkilometer geschafft. Auf der Ebene mit ständigem Schalten um unseren damaligen "Großen" bei Laune zu halten, ca. 95 - 100 Stundenkilometer :( . Mit Sicherheit haben die südlichen Temperaturen dem Motor zu schaffen gemacht. (Ca. 40° im Schatten 8) ) Jedoch am schlimmsten war für uns der enorm hohe Spritverbrauch. Ungelogen 18,5 l Super :cursing: ! Nach 300 km schon das große Bibbern....wo ist die nächste Tankstelle! Und das war eine wahnsinnige teuere Fahrt nach Spanien (einfach ca. 1.800 km) Wir waren in der Nähe von Denia. Alles in allem war die Fahrt nach Spanien leider nur ein riesiger Stress :(. Der Tempomat hat einfach die eingestellten 100 Stundenkilometer nicht halten können ;( .
Dies lies uns (mit einem tränenden Auge)zum Entschluss zu kommen, leider gegen den Sharan zu entscheiden. ;( Unser Verkäufer unseres Vertrauens denke schon, dass er uns als Camper gesehen, die Motorgünstigste Variante empfohlen hat. Bevor wir uns für den Kauf des Tiguan´s Diesel entschieden, haben wir ein langes Wochenende den Tiguan zur Probefahrt bekommen. Mit Wohnwagen hinten dran, hat er dann locker mit Tempomat 110 km gehalten (Berg hoch oder runter). Der Spritverbrauch war auch okey. 10,5 Liter! Das war ein absolutes Argument doch einen Diesel zu kaufen! Einzigst schade am Tiguan ist, dass Diesel mit DSG Getriebe nur als 2.0l 140PS gibt. Als Schaltwagen wären andere Dieselmotoren möglich gewesen. Doch wir sind schon im gewissen Alter und brauchen diese extremen Endgeschwindigkeiten nicht mehr! ;) Wünsche dir noch einen schönen Pfingstmontag :thumbup: