Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 14. Mai 2013, 14:02

Moin,

sind wir nicht alle ein bisschen BLUNA?
So ist Mac OSX ein auch nur ein Bisschen Darwin, FreeBSD, Microkernel und somit auch nur ein weiterer UNIX-Clone-Derivat-Abart[ig].

Und was das Problem mit dem hoch fahren angeht:
- mit Memtest86 mal den Speicher auf Fehler prüfen
- mit dem Tool des Herstellers der Festplatte mal Prüfen wie es um die Festplatte steht
- vorhandene Cardreader deaktivieren, mech. vom System trennen
- USB-Geräte vom System trennen
- Bootreihenfolge prüfen, unnötige Einträge deaktivieren
- BIOS auf Setup-Default stellen
- Netzteil von einem Fachmann prüfen lassen, ob auch das raus kommt was drauf steht (unter Last), alle Voltangaben dürfen unter Last max. ±10% haben

Grüßt mir Gott, wenn Ihr ihn seht

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 32

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 14. Mai 2013, 14:08

Moin,

also im Autostart waren einige Programme. Hab jetzt mal alles raus genommen um zu sehen was passiert.
Nix passiert, die Kiste braucht genau so lange, also alles wieder rein.

Defkter Ram oder Festplatte muss ich mal suchen obs da was von Samsung gibt.
Memtest habe ich, werde testen.
Bootreihenfolge ist OK. Erst DVD dann HDD nichts anderes. Bei der HDD hängt er manchmal.
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 192

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 362

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 14. Mai 2013, 14:32

Micha,
hattest Du mal einer Option "dynamisches Update" geschaut, wenn Du mit Deiner Win7 DVD hochfährst oder sie im laufenden Windows einfach mal einlegst?

ASUS-Power-Boot - mein PC ist in ca 3-4 Sekunden betriebsbereit
Was ist jetzt dies? Ein kleines Zweitsystem oder ein Tiefschlaf vom Windows?
Wie schon gesagt, ich boote auch in unter 20sek. Updates kommen alle paar Wochen mal, aber nicht täglich!

Quasi E-mail per Smartphone erhalten schnell zum Mac welcher in 12 Sekunden hochgefahren ist schnell beantwortet, weg und in 3 Sekunden wieder runtergefahren.
Macs gehen, so mir mein Bekannter zeigte, doch meist nur in einen Ruhezustand. Der richtige Boot mit Macbook Pro(ohne SSD) brauchte dann ca. ne Minute!

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 14. Mai 2013, 16:07

Also,

wenn die Kiste wirklich ~10-15 Minuten zum Hoch fahren benötigt, dann sucht Windows was, was es nicht findet.
Entweder ist es eine Software die hier quer steht, oder ein Gerät was zum initialisieren sehr lange benötigt.

Oftmals ist es schlich eine defekte Festplatte und/oder ein Netzteil was nicht den benötigten Saft liefert.

Binärer Gruß

Flo

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Nimmernimmerland

Austattung: Vollausstattung außer R-Line

Baujahr: 22. KW 2013 - 03. KW 2014

Motor und Brennstoff: 118 KW

Danksagungen: 10 / 22

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 14. Mai 2013, 16:33

Sehr Ihr mit den Mac muss ich dass alles nie.
Mit größtem Respekt und bewundernder Hochachtung verbleibe ich in demütiger Hoffnung!

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 192

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 362

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 14. Mai 2013, 17:22

Hi,

Zitat

wenn die Kiste wirklich ~10-15 Minuten zum Hoch fahren benötigt, dann sucht Windows was, was es nicht findet.
seh ich auch so! Hat denn nun schonmal IRGENDWER, der eine Windows DVD zur Hand hat, geschaut, ob es diese "dynamisches Update" Funktion noch gibt??? Hat mir in den Anfangszeiten mit XP einige Male das System wieder hingebogen und das würd ich Micha auch mal empfehlen.
Vielleicht auch mal Startprotokollierung, wurde ja hier schon gesagt, muss Micha nur mal machen.

Danach bitte Ergebnisse an uns weitergeben ;)
Sehr Ihr mit den Mac muss ich dass alles nie.
ja....das Mac OS muss auch nicht auf Millionen verschiedener Rechnerkonfigurationen laufen sondern nur auf den paar verschiedenen Dingern, die Apple halt verkauft! Man kann sein Windows auch so weit abspecken(sämtliche Fremdtreiber, die man nicht braucht raus usw., Nlite oder Vlite machen das prima), wenn man das unbedingt möchte.

Flo, nur mal so rein informativ: hast Du ne SSD verbaut?

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bella_b33« (14. Mai 2013, 17:28)


Flo

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Nimmernimmerland

Austattung: Vollausstattung außer R-Line

Baujahr: 22. KW 2013 - 03. KW 2014

Motor und Brennstoff: 118 KW

Danksagungen: 10 / 22

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 14. Mai 2013, 19:11

Stimmt natürlich, allerdings fallen mir keine Einsatzgebiete ein bei welchen ich den Mac nicht einsetzen könnte :-)

Nun besitzen wir 4 Mac`s.
-Mac mini-Server als Verbindung (Tebis KNX Domovea) & (Beolink)
-Imac 27" (Ja, inkl. SSD / i7 3,4 / 16GB / 2GB Graka) im Büro
-Mac Pro (Freundin ist Hobby-Fotografin)
.Macbook Air & iPad`s (Sinnloses Prestige Spielzeug aber das wird mein Dicker in 3 Monaten ja auch... ;-p )

Es gibt nichts was nicht miteinander verbunden ist und jemals Probleme bereitete. :-)

LG
Flo
Mit größtem Respekt und bewundernder Hochachtung verbleibe ich in demütiger Hoffnung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flo« (14. Mai 2013, 19:40)


Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 32

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 14. Mai 2013, 19:26

Komisch,

Frau hat den PC vorhins eingeschaltet und startete normal. 8o
Muss an mir liegen. Strom in den Fingern oder so. Ist auch so wenn ich an meinem Radio vorbei laufe, Empfang wech, oder auf Arbeit ne Kamera mit Funk in der Nähe und zack kein Bild mehr. 8|
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

abgpeter

unregistriert

39

Dienstag, 14. Mai 2013, 19:45

Hallo Micha,
und wir machen uns hier nen kopp, besorg dir nen blitzableiter oder ne permanenterdung :laugh:

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 192

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 362

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 14. Mai 2013, 20:09

Hi,
Es gibt nichts was nicht miteinander verbunden ist und jemals Probleme bereitete
geht bei Windows doch auch ganz prima, wenn man weiß wie.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Micha

Administrator

Beiträge: 1 061

Wohnort: Volkertshausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Cupra

Baujahr: 2015

Motor und Brennstoff: 2.0 TSFI

Danksagungen: 100 / 32

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 14. Mai 2013, 20:21

Wir wollen den morgigen Tag erst abwarten was passiert. Heut hat keiner mehr Lust was zu machen.

8o
LG Micha

Euer VW Tiguan Forum Administrator

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 14. Mai 2013, 20:57

ASUS-Power-Boot - mein PC ist in ca 3-4 Sekunden betriebsbereit
Was ist jetzt dies? Ein kleines Zweitsystem oder ein Tiefschlaf vom Windows?
Wie schon gesagt, ich boote auch in unter 20sek. Updates kommen alle paar Wochen mal, aber nicht täglich!
Hups, ich hab's verwechselt (mit meinem ASUS Notebook :whistling: ). Das ist von ASROCK und heißt "Instant Boot". Hier ist es erklärt: Klick! Funktioniert wirklich und ist verblüffend. Nutze es aber selten, da ich ein Freund von täglichen Neustarts bin (auch bei Apple Geräten!).
Das mit den Updates bei Win sehe ich genau so: zum Microsoft Update-Day Mitte jedes Monats gesellen wie bei jedem Mac, iPad oder sonstigen System die Programmupdates dazu. Zwischenupdates gibt es relativ selten. Aber ob diese Updateprozedur nervt liegt auch nur an der Intelligenz des Nutzers. Den Virenprogis kann man sagen wann sie was wie machen sollen.



-Imac 27" (Ja, inkl. SSD / i7 3,4 / 16GB / 2GB Graka) im Büro
-Mac Pro (Freundin ist Hobby-Fotografin)
Hm, schön gepralt oder warum die Ausführlichkeit? ;) Das passt dann natürlich nicht ganz zum Tiguan, denn es gibt deutlich teuere Autos mit einem excelenteren Finish und Auftreten... :whistling: Aber keine Frage, mit so einem Mac lässt sich sehr schön arbeiten - genau so wie es sich mit einem Audi oder Daimler fahren lässt. ;)
:AK:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Flo

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Nimmernimmerland

Austattung: Vollausstattung außer R-Line

Baujahr: 22. KW 2013 - 03. KW 2014

Motor und Brennstoff: 118 KW

Danksagungen: 10 / 22

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:14

Ich bin Baunatal Wob`ler :-)
Durch die Firma darf ich mir Spielzeug erst leisten.
Ergo unterstütze ich die Region.
Und der Touareg ist (meines Erachtens) der schönste SUV überhaupt :-))
Und wie bereits erwähnt. Understatement ist mir mehr als wichtig.
Der Touri wird ebenfalls keine Motorenbezeichnung besitzen.

Die Zusammenstellung der Rechner sollte verdeutlichen, dass alles ohne komplizierte Treiber (oder wie das heisst) funktioniert.
Ich bin absolut ohne jegliche Computerkenntnis. Aus Mangel an Interesse.

Und das mit dem günstiger als Win war in der Tat auch so gemeint. Bis 2006 nutzte meine Freundin einen Winrechner. Wie oft ist dieser
abgestürzt während Sie Bilder bearbeitete. Summiere ich nun Ihr und meine Arbeitszeit durch Abstürze, Updates, aneignung durch Kenntnisse in Foren so
beläuft sich die Stundenzeit auf weitaus mehr als die Differenz zum Mac.
Windows ist mir definitiv zu teuer !

LG
Flo
Mit größtem Respekt und bewundernder Hochachtung verbleibe ich in demütiger Hoffnung!

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 192

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 362

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:53

Hi nochmal,
okay, wenn Du Dich nicht so mit Computern beschäftigst, dann ist Mac sicher einfacher. Win steht dem aber, mit ein wenig Kenntnissen, in nichts nach, soweit mein Wissensstand.

Ich bin selber Foto-Bearbeiter, i7(Dual Core), 8gbyte Ram, SSD + HDD. Nix wirklich Hochwertiges: Dell Vostro 13,3", weil ich recht viel reise und das Ding jeden Tag 2 mal in den Rucksack wandert. Das Einzigste was stört: ich hätte gern mal ein richtig gutes Display, was aber auch richtig Geld kosten würde. Daheim hab ich nen LG Monitor, der ist recht neutral und macht beim Bilder bearbeiten Spaß, aber die Dells sind beide recht kalt abgestimmt).
Alles mit Photoshop unter Windows 7 x64, läuft prima. Um eine 16Mpix Raw zu konvertieren brauch ich ca. 3,5sek. Zum Vergleich, mein altes Notebook daheim(P8400 2x2,26ghz, 4gbyte RAM) macht das in 10-11sek.

Aber okay, ich habs auch oft im Bekanntenkreis, daß die Windows Rechner mit irgendwas kaputt-verschlimmbessert wurden und dann eben nix mehr geht. Ich selbst kann es nicht nachvollziehen, laufe eigentlich seit nem HDD Crash 2006 bestens durch. Okay, bei nem Notebook brannte mal das Mainboard durch, das soll aber nicht Windows zuzuschreiben sein ;).

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 15. Mai 2013, 07:22

Win7 läuft und läuft..........

Guten Morgen zusammen,
wollte mich auch mal zu Wort melden.
Bei mir werkelt seit inzwischen 5 oder 6 Jahren ein ganz einfacher PC mit Intel Dual Core 1. Generation (2 x 2,6 GHZ) 4 GB RAM.
Als Windows 7 rauskam, hab ich ihn einmal neu aufgesetzt, ansonsten nur die regelmäßigen und sicherlich teilweise nervigen Updates durchgeführt.
Norton Internet Security ist mein Virenprogramm, ansonsten laufen Photoshop, Office und die Software für meine Apple Geräte, die ich seit neuestem habe. Hin und wieder wird der Rechner noch für Musik genutzt.
Euren Missmut auf TuneUp kann ich nicht so wirklich verstehen. Ich nutze es schon lange (zur Zeit Version 2012) und es vereinfacht viele Dinge, wenn man sich nicht so tief mit der ganzen PC-Materie befassen möchte.
Außer, dass ich das System nach der Installation von iTunes mal persönlich durch diverse Eingriffe zur Ordnung rufen musste, läufts problemlos.
Booten geht auch recht fix, nur die Software für die Fritz!-Box (Anrufüberwachung, Fax usw.) bremst etwas.

Gruß aus Solingen
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup: