Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

VW News

Anfänger

  • »VW News« ist der Autor dieses Themas

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Mai 2016, 14:29

Volkswagen: 4-Liter-Achtzylinder EA 898 ist neuer Super-Diesel

Der Audi Q7 hat ihn als erster - den momentan stärksten V8-Dieselmotor der Volkswagen-Gruppe. Jetzt soll der 4, 0-Liter- Motor auch bei anderen Marken des VW-Konzern eingesetzt werden. Mit der Präsentation des Audi SQ7, derzeit das stärkste Diesel-SUV weltweit, feiert auch der intern genannte Motor E

Luggi

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Stormarn

Austattung: BMT, 4 Motion, 7-Gang DSG, Winterpaket, AHK, Sport & Style

Baujahr: 09/2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI 140 PS

Danksagungen: 9 / 5

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Mai 2016, 22:21

Und wie bekomme ich den jetzt in meinen Tiguan rein? 8|

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Mai 2016, 22:47

Und wie bekomme ich den jetzt in meinen Tiguan rein? 8|



Hallo,
Du weißt schon wie man einen Elefanten in den Kühlschrank bekommt?

So funktioniert das auch mit dem Motor in den Tiguan.

Gruß

Hannes

4r7ur

Schüler

Beiträge: 114

Wohnort: bei Stuttgart

Austattung: S&S; R-Line, Sportfahrwerk, Panorama, RCD510+Dynaudio, Premium-FSE, AHK

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: 2.0TDI-4M-DSG

Danksagungen: 34 / 23

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Mai 2016, 09:12

Zitat

EA 898 ist neuer Super-Diesel


Lobhudelei klingt immer verdächtig :)

Kennt jemand noch den EA888? Dreimal „Engine of the Year“ und viermal „Ward’s 10 Best Engines“? Erst in der 3. Generation haben die den massiv ansteigenden Ölverbrauch in den Griff bekommen. Mich hat das damals einiges an Diskussionen gekostet, auf Garantie neue Kolben zu bekommen...
Viele Grüße,
Artur


A5 Cabrio 2.0 TFSI & Tiguan 2.0TDI - für alles gerüstet...

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Mai 2016, 12:56

Hallo,
das ist schon eine "Wuchtbrumme".

900 Newtonmeter bei 1000 Umdrehungen (im SQ7)!

Dazu hat ein Teil vom Bordnetz jetzt eine Spannung von 48 Volt.

Der passt dann doch wohl nicht in den Tiguan. :D

Gruß

Hannes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dreyer-bande« (10. Mai 2016, 13:02)


TSI_150

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Versmold

Beruf: techn.Angestellter

Austattung: Sport + Style

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI 150 PS Benziner

Danksagungen: 3 / 3

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Mai 2016, 12:29

Erstmal die Basics

Die sollten sich erstmal darauf konzentrieren die grundlegenden Basics in den Griff zu bekommen:

Bei mir:
- Turboschaden nach 49.000 Km
- Knackende Geräusche bein Anfahren und langsamer Kurvenfahrt ( :) findet nix )
- Geräusche von Kupplungs und Bremspedal ( :) kann keine Abhilfe versprechen )
- neue Kolben und Steuerkette hat er auch schon

Sowas kotzt mit total an.

Gruß
Rainer

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Mai 2016, 12:58

Die sollten sich erstmal darauf konzentrieren die grundlegenden Basics in den Griff zu bekommen:

Bei mir:
- Turboschaden nach 49.000 Km
- Knackende Geräusche bein Anfahren und langsamer Kurvenfahrt ( :) findet nix )
- Geräusche von Kupplungs und Bremspedal ( :) kann keine Abhilfe versprechen )
- neue Kolben und Steuerkette hat er auch schon

Sowas kotzt mit total an.

Gruß
Rainer



Hallo,
die schlechte Stimmung ist sicher nachvollziehbar.
Allerdings geht es hier um 4,0 Liter Diesel und nicht um 1,4 Liter Benziner und dann noch mit Turbo.
Was fürn Quatsch heutzutage gebaut wird. :S

Gruß

Hannes

TSI_150

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Versmold

Beruf: techn.Angestellter

Austattung: Sport + Style

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 1.4 TSI 150 PS Benziner

Danksagungen: 3 / 3

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Mai 2016, 14:18

Hallo Hannes,

ja sicher hast Du Recht, es geht um dicke Dieselmotoren.

Ich meine ja auch nur das die feinen Herrschaften erstmal die Schulaufgaben machen sollten und die Basics ( sowas wie in meine Karre reingeschraubt wurde ) in den Griff
bekommen sollten.
Wenn das funktioniert können sie sich ja mal um was anderes kümmern.
Aber heutzutage wird ja Ingenieurzeit lieber in "Connectivity" ( wann ich das schon höre ) investiert als in zuverlässigen Motorenbau.

Ich will meinen zuverlässigen 2.0 aus dem guten alten Bora wiederhaben :P

Beiträge: 603

Beruf: "selbst. Projektleiter"

Austattung: noch Touareg

Baujahr: 2013

Motor und Brennstoff: V6 TDI; 245PS

Danksagungen: 108 / 13

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Mai 2016, 18:23

Hallo Hannes,

ja sicher hast Du Recht, es geht um dicke Dieselmotoren.

----------------------------
Ich will meinen zuverlässigen 2.0 aus dem guten alten Bora wiederhaben :P

Hallo,
das kann ich nachvollziehen.
Motoren unter 2l Hubraum halt ich auch nicht für zeitgemäß. Dann muß noch mit einen Turbo aufgeladen werden damit die Leistung > 100 PS rauskommt.
Ein 2,8l mit 180 PS ist nicht so anfällig wie ein 2l mit Turboaufladung.
Den 2,8l natürlich als 6 Zylinder.
Nichts geht über Hubraub - außer: mehr Hubraum!

................und dann fangen die auch noch mit 1,0l und 3-Zylindermotoren an. ?(

Gruß

Hannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

el Chupa Cabra (13.05.2016)

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 473

Danksagungen: 43 / 51

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 13. Mai 2016, 16:47

Ich will meinen zuverlässigen 2.0 aus dem guten alten Bora wiederhaben :P

Tja der hat dann aber kein Bluetooth, 3d Navi, Einparkhilfen, Fahrassistenten, Toilettensitzerhöhung, Schminkroboter, Kinderbelustigungstool, ........ :D :P ;)

Mir gehts aber genauso :thumbup:
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD