Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

VW News

Anfänger

  • »VW News« ist der Autor dieses Themas

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. März 2012, 15:12

Volkswagen zahlt unerwartet hohe Erfolgsprämie

Der Volkswagen-Konzern hat seine Mitarbeiter mit einer unerwartet hohen Erfolgsprämie überrascht. Die nach Tarif bezahlten Beschäftigten erhalten für das Geschäftsjahr 2011 einen fast verdoppelten Bonus in Rekordhöhe von 7500 Euro. Das teilte der Autohersteller in Wolfsburg mit. Den Betrag hätten di

Wessi-Ossi

unregistriert

2

Donnerstag, 8. März 2012, 15:48

Porsche zahlt 7.600 €. :thumbsup:

Gruß Hans

Tiger Lilo

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Bayreuth

Austattung: Tiguan Sport & Style BMT candy weiß

Baujahr: März 2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. März 2012, 16:03

Da freut man sich doch mit........ :thumbsup:
LG Lilo
8o Seit 31.03.12 im Besitz eines neuen Tiguan's :thumbsup: :thumbsup:

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. März 2012, 16:10

Audi zahlt irgendwas um die 8.200 € - wen wunderts: Rekordgewinn aller Zeiten bei Audi in 2011. Ich gönne es allen die in den Genuss dieser Prämien kommen. Das motiviert, steigert die Qualität der Arbeit und spühlt zum Schluss wieder Kohle in die Wirtschaft. IMHO eine Win-Win-Situation. :thumbup: Andere (Pharma-, Finanzwelt & Co) hocken auf ihren Gewinnen und zahlen, wenigen einzelnen Personen realitätsfremde Boni. :thumbdown:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. März 2012, 16:11

Bleibt einem ja auch nichts Anderes übrig ! :cursing: :cursing: :cursing:

Mondbär

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Franken

Beruf: Angestellter

Austattung: RNS510, Xenon (Highline-Plus), Panorama-Dach (Top), Winterpaket, Ambientepaket, Anhängevorrichtung, Boston LMF, Tempomat, MFL, Park-Assist, Media-In, Gepäckraumboden, Climatronic, Soundsystem, schwarzer Dachhimmel

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0l TDI 140 PS DSG

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. März 2012, 17:37

Da freut man sich doch mit........ :thumbsup:


Ganz sicher nicht. :thumbdown:

Da ich bei einem Zulieferer arbeite, klingen solche Meldungen wie der blanke Hohn.
Zulieferer werden jedes Jahr zu Preisnachlässen "gezwungen", noch und nöcher. Deren Mitarbeiter müssen Zugeständnisse bei Gehalt und Arbeitszeit machen, damit die Arbeitsplätze (in Deutschland) gehalten werden und der Herr OEM gönnt sich die 35-Stunden-Woche und sonstige Privilegien und zahlt dann nach überdimensionierte Erfolgsprämien.

Wie ich das finde? Zum Kotzen!

Nicht falsch verstehen, die sollen ihre Prämie haben, aber nicht in der Höhe, bei weitem nicht. Wo bleibt da die soziale Verantwortung außerhalb der eigenen Scheuklappen? Während bei Lieferanten Urlaubs- und Weihnachtsgeld gestrichen werden, baden die im Schampus. :cursing:
Bestellt: 01.09.2011
Abholung Autostadt: 18.09.2012 :huh:

Tiger Lilo

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Bayreuth

Austattung: Tiguan Sport & Style BMT candy weiß

Baujahr: März 2012

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. März 2012, 17:42

Hi, Mondbär, war auch ironisch gemeint.... 8o
LG Lilo
8o Seit 31.03.12 im Besitz eines neuen Tiguan's :thumbsup: :thumbsup:

Mondbär

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Franken

Beruf: Angestellter

Austattung: RNS510, Xenon (Highline-Plus), Panorama-Dach (Top), Winterpaket, Ambientepaket, Anhängevorrichtung, Boston LMF, Tempomat, MFL, Park-Assist, Media-In, Gepäckraumboden, Climatronic, Soundsystem, schwarzer Dachhimmel

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0l TDI 140 PS DSG

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. März 2012, 17:50

War ja auch nicht gegen dich gemünzt, sondern gegen die Prämie. Du warst nur der Vorlagengeber. ;)
Bestellt: 01.09.2011
Abholung Autostadt: 18.09.2012 :huh:

Puschel

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Hildesheim

Austattung: Tiguan S§S 4 Motion DSG , Vollausstattug

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 3 / 8

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. März 2012, 20:07

Ich würde die Prämie halbieren :thumbup: und die VWs billiger machen, dadurch würde sich der Absatz noch weiter steigern und dann ist gleich wieder die nächste Prämie fällig.
Bei uns in der Stahlbranche gibt es keine Prämie, dort werden die Arbeitsplätze gesichert. :)

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. März 2012, 20:24

Wie viele "Prämien"-Beschäftigte stehen wie vielen produzierten Autos gegenüber? Ich glaube die Prämie wäre auf die Autos verteilt nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Puschel

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Hildesheim

Austattung: Tiguan S§S 4 Motion DSG , Vollausstattug

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 TDI

Danksagungen: 3 / 8

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. März 2012, 20:40

Prämien

Vw hatte im Jahr 2010 ca. 399381 Mitarbeiter im Konzern. Bei der gezahlten Prämie kommen da ca. 2.995.357.500 Euronen zusammen. Bei einem Jahresabsatz in BRD macht das ca.2100 Eur. pro Fahrzeug bei der Hälfte der Prämie.

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. März 2012, 21:09

Hallo Mackson !

Bei deinem Tropfen auf dem Heißen Stein , wäre also auf JEDEN ausgelieferten Tiger sogar ein RNS 510 ( 2035,00 Euronen laut Konfi. ) für Lau drin gewesen ! ;(

Gruß Pläte !

Mondbär

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Franken

Beruf: Angestellter

Austattung: RNS510, Xenon (Highline-Plus), Panorama-Dach (Top), Winterpaket, Ambientepaket, Anhängevorrichtung, Boston LMF, Tempomat, MFL, Park-Assist, Media-In, Gepäckraumboden, Climatronic, Soundsystem, schwarzer Dachhimmel

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0l TDI 140 PS DSG

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. März 2012, 21:31

Vw hatte im Jahr 2010 ca. 399381 Mitarbeiter im Konzern. Bei der gezahlten Prämie kommen da ca. 2.995.357.500 Euronen zusammen. Bei einem Jahresabsatz in BRD macht das ca.2100 Eur. pro Fahrzeug bei der Hälfte der Prämie.


Und das ist auch "nur" ein Drittel vom Gewinn.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/…nt/5751598.html
Bestellt: 01.09.2011
Abholung Autostadt: 18.09.2012 :huh:

stefan1970

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: W`haven

Austattung: 5N2 S+S

Baujahr: 04/ 2012

Motor und Brennstoff: Selbstzünder, 103 kW, BM

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. März 2012, 21:41

Wenn ich da an die seinerzeit durch den Steuerzahler finanzierte
Abwrackprämie (für die leidenden Automobilhersteller) denke , wird mir
ganz anders.

In diesem Land läuft leider einiges schief. :cursing:

Gruß
stefan

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. März 2012, 21:57

Vw hatte im Jahr 2010 ca. 399381 Mitarbeiter im Konzern.
Huch! Doch so viele MA!! Ich war irgendwie bei weniger. Na wenn das so ist ziehe ich meine Aussage zurück, behaupte das Gegenteil und schließe mich dem Mop an! Her mit dem RNS510!!! :cursing: ;)
Subventionsrückzahlung wäre das eigentlich angebrachter gewesen als Prämien an die Belegschaft auszukippen - auf den ersten Blick! NUR: Wer weis denn im Detail welche Kürzungen die Belegschaft im einzelnen hinnehmen musste, als es eng war und welche Bedingungen an Staatsgelder geknüpft waren/sind. Wir hier erfahren doch eh nur die halbe Wahrheit. Deshalb würde ich die Fackel erstmal anzünden, aber noch nicht hochhalten. Ich gönn' denen das Geld trotzdem. Allerdings sind da andere eher an den Pranger zu stellen. Wenn ich meinen Nachbarn so anschaue gab es in der Pharmaindustrie keine Krise irgendeiner Art und eine Deutsche Bank macht sofort wieder Extremgewinne - da nur auf den Autobauern rumzuhacken ist IMHO der falsche Ansatz - Prämie hin oder her.
Die Abwrackprämie hatte noch einen anderen Hintergrund als nur die Autobauer zu stützen, die Regierung hat damit mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Thema CO²-Ausstoß usw. ;)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.