Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

VW News

Anfänger

  • »VW News« ist der Autor dieses Themas

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Januar 2012, 15:48

Volkswagen prüft Einstieg in die Formel 1

Der Volkswagen-Konzern prüft offenbar Pläne für einen Einstieg in die Formel 1. Wie der Motorsport-Beauftragte des Konzerns, Wolfgang Dürheimer, der "Wirtschaftswoche" sagte, werde er in Kürze dem Vorstand ein Motorsport-Konzept vorlegen, das auch eine Beteiligung an der höchsten Rennklasse vorsieht

Tommys Tiger

unregistriert

2

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:13

VW Formel 1 ???

Vielleicht bezahlen wir allen demnächst einen entsprechenden "Obolus" damit wir überhaupt einen VW fahren dürfen, ein VW-Autohaus besuchen dürfen...

VW+Formel 1=ich lach mich weg... :D

lieberbub

Fortgeschrittener

Beiträge: 331

Wohnort: 727**

Austattung: S+S

Baujahr: 07/2011

Motor und Brennstoff: Diesel

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:20

Das halte ich für absolut unwahrscheinlich. Zumindest hat der Konzern sportlichere Marken im Portfolio als die Kernmarke, welche besser zur Formel 1 passen würden. Und selbst diese sind auf Langstreckenrennen so erfolgreich und etabliert, das auch hier ein umdenken für mich nicht logisch erscheint.

Ich denke das ist so eine "inhaltsvolle" Aussage wie ich auch prüfe in die Formel 1 einzusteigen. Als Fahrer würde ich nichtmal ins Auto passen. Aber ich würde sicher 10.000 Euro Sponsorgelder mitbringen... OH auf einmal bin ich doch für Marussia oder HRT interessant 8o 8o 8o
Ab Werk: VW Tiguan S&S 2.0 TDI 170 PS Deep Black - Facelift Climatronic, Xenon+LED, Panoramadach, RNS510, USB,
AHK, Winterpaket, Keyless Access, Ambientepaket, Parklenkassistent, Rückfahrkamera , MFL, Ladeboden, GRA,
Bastelbude: LED Innenraum, Video in Motion, LED Ladebodenbeleuchtung, OEM Rückfahrkamera mit Steuergerät,Kartenupdate auf V9 West



TiguLau

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Südbaden

Austattung: Tiguan S&S, Night Blue Metallic, RNS 510, AHK, MFL mit Mobiltelefonvorbereitung, Spiegelpaket, Schleudersitz, Nebelgranatenwerfer...

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2,0 l TDI, 103 kW, Diesel

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:55

Die Meldung heißt ja "Der VW-Konzern prüft...". Ich meine Erfolge im Rennsport (z. B. Touareg bei der Rallye Dakar) bleiben beim Autokäufer wegen des Images nicht ohne Wirkung. Sieht man auch bei den Premiummarken in der DTM. Und das Nonplusultra im Rennsport is natürlich die F1. Bezüglich Motorenentwicklung, Erfahrung usw. sicher interessant. VW will wohl mit aller Macht an die Weltspitze und überlegt sich da eine Strategie. Dass man da viel Lehrgeld zahlen muss und einen langen Atem braucht ist aber bekannt. Na ja, einen Lamborghini könnte man sich da wohl vorstellen. Einen Boliden mit VW-Logo eher weniger. Man darf gespannt sein...

Gruß

TiguLau

stefan1970

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: W`haven

Austattung: 5N2 S+S

Baujahr: 04/ 2012

Motor und Brennstoff: Selbstzünder, 103 kW, BM

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2012, 21:13

Nabend,



eines steht für mich fest, sollte der Volkswagen Konzern Gelder für so
etwas unverhältnismäßiges und abgehobenes wie die F1 verschwenden, würde
ich mir als an sich überzeugter VW Fahrer sicher sehr gut überlegen ob
ich dies durch den Kauf des nächsten Volkswagens unterstützen sollte.

:thumbdown:



Gruß

stefan

StefanM53

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Purkersdorf / Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: VW Tiguan Sky TDI BMT 4Motion, 140 PS

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. Januar 2012, 07:39

Hi Stefan.

Dem kann ich nur voll beistimmen!!!

LG, Stefan
103 kW, DSG, BJ 2012, candyweiß, DCC, Ambiente-, Komfort- u. Spiegelpaket, MF-Lenkrad, Navi RNS 315 + Mobiltel + RF-Kamera, RFD-Kontrolle, Seitenairbags hinten, Reserverad

skyfool

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. Januar 2012, 11:06

eines steht für mich fest, sollte der Volkswagen Konzern Gelder für so
etwas unverhältnismäßiges und abgehobenes wie einen Fussballclub verschwenden, würde
ich mir als an sich überzeugter VW Fahrer sicher sehr gut überlegen ob
ich dies durch den Kauf des nächsten Volkswagens unterstützen sollte.


uuups... machen sie ja schon :)

Spaß beiseite. Ich denke die Herren in WOB werden genau so gut rechnen können, wie die Herren ist Stuttgart oder in Boulogne-Billancourt (Hauptsitz von Renault) wenn der Imagegewinn die Kosten übersteigt, warum sollte man das nicht machen.

-skyfool

  • »Kleine_Schwester« wurde gesperrt

Beiträge: 154

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 30. Januar 2012, 12:06

Als eingefleischter Formel-1-Fan fände ich es schon cool, wenn da auch DAS AUTO mitfahren würde :rolleyes:
Aber ich bin da nicht objektiv, weil ich Formel 1 einfach sooooooooo cool finde ;)
Liebe Grüßle,
Kleine Schwester

Wenn ich meinen Fabia gut hege und pflege, wird er ja vielleicht mal ein Tiguan wenn er groß ist... ;)

:thumbsup:Tiguan-Stammtisch am 11.08.2012 - ich war dabei :thumbsup:

stefan1970

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: W`haven

Austattung: 5N2 S+S

Baujahr: 04/ 2012

Motor und Brennstoff: Selbstzünder, 103 kW, BM

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 30. Januar 2012, 15:10

Fußballclub,

dies ist wohl leider wahr!!!

- Was ich von „Sportmillionären“ egal welcher Richtung halte möchte ich hier auch nicht weiter erörtern.

Unabhängig davon geht hier wohl weniger um den letzten Euro, meiner Meinung nach könnte man dieses Finanzielle und Geistige Potential besser in die Entwicklung von sparsameren, umweltschonenden Fahrzeugen (für den „Normalbürger“) investieren.

Gruß

stefan

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 30. Januar 2012, 18:05

...was man vor Jahren mit dem Lupo 3L schon tat und was der "geistig gelehmte" Bürger anscheinend nicht wollte. Der Mensch ist auch bloß ein Tier. ;)

VW in der F1 ist irgendwie komisch und unglaubwürdig. Die "richtigen" Sportwagen gibt es bei Audi und nicht bei VW. Der Ralleysport passt zehnmal besser zu VW.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Tommys Tiger

unregistriert

11

Montag, 30. Januar 2012, 18:25

Die "richtigen" Sportwagen gibt es bei Audi und nicht bei VW.
Jou Mackson,

da muß ich dir ausnahmsweise einmal Recht geben ;) Der R8 ist schon ein "goiles Teil", aber mit dem Grundpreis ab 111.100€ für die meisten wohl für immer unerreichbar :P

Gruß Tommy 8)

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 30. Januar 2012, 19:06

Ach unerreichbar ist die Sonne - der Rest ist mit mehr oder weniger Glück machbar ;) Sind nicht gerade 14 Mio im Pott?? Aber beim R8 haben die sich aber auch wegen einer Probefahrt ziemlich lullig. ;)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.