Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

HirtyDarry

Schüler

  • »HirtyDarry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Im Südwesten

Austattung: Sport & Style, RCD 510, GRA, Climatronic, Light Assist, New Orleans, Rear View, Winterpaket, WR, AHK

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: Benzin, 1.4 TSI, 90 KW

Danksagungen: 14 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Oktober 2014, 17:36

Pflege eines neuen Tiguan

Hallo zusammen,

mein neuer Tiger in peppergrey kommt Anfang November zu mir. :)
Jetzt Frage ich mich ob meine geplante Vorgehensweise gut oder schädlich ist für den "frischen" Lack.

Ich möchte zumindest so lange ich es durchhalte den Tiger mit der 2-Eimer-Methode von Hand waschen.
Ich werde aber nicht jede Woche waschen legen, föhnen etc., es also nicht zum weitern Hobby werden lassen ;)
Eine Schaumvorwäsche könnte gemacht werden (Gloria FM10 ist bereits im Haushalt vorhanden).
Der Tiger kommt Anfang November, bevor der Winter richtig zuschlägt soll er eine Handwäsche bekommen
und dann eine Versiegelung mit "1Z Hartglanz" als Schutz für den neuen Lack über den Winter.
Ist diese Vorgehensweise beim Neuwagen i. O. oder sollte man eine gewisse Zeit warten bis man versiegelt, wenn
ja wie lange muss man warten? Ich möchte nicht x-mal im Jahr reinigen, kneten, detailen, mehrschichtig wachsen
etc., es soll nur einigermaßen der Lack geschützt und gepflegt werden.

Meine Einkaufsliste:
- ValetPro Felgenpinsel (mein Alter Baumarktpinsel mit abgeklebtem Schaft ist hinüber)
- 1Z Hartglanz
- großes Trockentuch 90 x 60 cm
- Applicator Pads
- Snowfoam
- preiswertes Shampoo, auch für den FM 10 verwendbar
- den Bestand der MF Tücher aktualisieren/ergänzen

Vorhanden:
- Gloria FM10
- Fix 40
- Alclear 820203U 2-Seiten Allrounder 40 x 40 cm blau
- 2 x Eimer
- Baumarkt-Handschuh für die Felgen etc.
- billige MF-Tücher aus nem "Aldi"-Autopflege-Set (war ein Geschenk)
- Meguiars PlastX

Didisol

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Solingen

Beruf: Kraftverkehrsmeister in einem mittelständischen Transportunternehmen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport & Style

Baujahr: Erstzulassung 26.07.12

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 81KW (110PS)

Danksagungen: 42 / 59

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Oktober 2014, 21:05

Guten Abend,
mein Tiger (ebenfalls Peppergrey) ist im Juli 2 Jahre alt geworden.
Ich hab das Glück sehr oft, wenn nicht gerade ein defekter LKW drin steht, die Waschhalle und somit auch den Hochdruckreiniger in der Firma benutzen zu können.
Nach der Vorwäsche mit dem Hochdruckreiniger (nur klares, warmes Wasser) wird der Gute mit Schwamm, warmem Wasser und Nanao Shampoo von Koch Chemie gewaschen. Danach wieder mit dem Hochdruckreiniger abgespült, mit Druckluft "abgeblasen" und mit einem Mikrofasertuch abgetrocknet und fertig.
Die Felgen, sprühe ich vor dem ersten Waschgang mit eine Felgenreiniger (die Marke hab ich gerade nicht zur Hand) ein.
Glasflächen wie das PSD und die Scheiben werden geledert.
Wachs oder sonstige Mittelchen verwende ich nicht.
Die Waschstraße lässt sich leider nicht komplett vermeiden. Bisher bin ich etwa 10x drin gewesen, allerdings habe ich eine einzige die ich nutze und die ist ohne Bürsten.
Der Tiger sieht immer noch aus wie am 1. Tag.
Für die ganze Reinigungsaktion incl. Innenraum und mal unter die Haube schauen, manuelle Ölstandskontrolle usw. veranschlage ich immer gute 2 Stunden.
2 - 3 mal im Jahr sind dann noch die äußeren Kunststoffteile mit dran.
Dann dauert es natürlich entsprechend länger.
Gruß aus Solingen!
:thumbsup: 81 KW im Tiger sind gar nicht sooo wenig! :thumbsup:

HirtyDarry

Schüler

  • »HirtyDarry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Im Südwesten

Austattung: Sport & Style, RCD 510, GRA, Climatronic, Light Assist, New Orleans, Rear View, Winterpaket, WR, AHK

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: Benzin, 1.4 TSI, 90 KW

Danksagungen: 14 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Oktober 2014, 23:45

Ja, möchte meinen Tiger auch besser pflegen als meinen alten Vectra, ist ja schließlich auch mein erster Neuwagen nach 13 Gebrauchten :)

btw: das Paket von Lupus ist unterwegs und soll Morgen eintreffen. Koch Nano, Orange Drying, 3 Lupus Microfaser, Snow Foam, 1Z Hartglanz und paar Pads sind im Paket.
Muss nur mal noch ausfindig machen wie alt der Lack sein sollte bevor man mit 1Z Hartglanz versiegelt. Wär halt nicht schlecht noch vor dem Winter zu versiegeln - aber könnte eventuell für den fabrikneuen Lack nicht so das Beste sein...
Als nächstes muss ich mal ne Halterung für mein Samsung Galaxy Nexus suchen damit ich den Navihalter nachbauen kann. Die Vorfreude steigt und steigt 8)

Gruß aus Südbaden

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 188

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 362

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. Oktober 2014, 06:26

Hochdruckreiniger (nur klares, warmes Wasser)

Mein Kärcher hängt am Boiler...50°C, damit geht deutlich mehr runter, als mit kaltem Wasser. Bei einem unserer Kunden, steht ein großes Heiß-Kärcher, der macht natürlich gleich noch ein bisschen mehr Druck als mein "kleiner" mit seinen 150 Bar.....damit wird das Auto, wenn man ein wenig Chemie vorher drübersprüht, eigentlich so sauber, daß ich nichts mehr nacharbeiten muss :). Angst davor, daß irgendwas abfliegt habe ich null, die Waschanlagen hier(wie ne SB Waschbox, bloß in geschlossener Halle mit 2 Leuten drinnen, die Dir das Auto waschen usw.) haben Kärcher ala 10/23HD oder 10/25HD und bekommen das auch schadfrei hin :).

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

HirtyDarry

Schüler

  • »HirtyDarry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Im Südwesten

Austattung: Sport & Style, RCD 510, GRA, Climatronic, Light Assist, New Orleans, Rear View, Winterpaket, WR, AHK

Baujahr: 2014

Motor und Brennstoff: Benzin, 1.4 TSI, 90 KW

Danksagungen: 14 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 18. Oktober 2014, 11:50

Boiler gibts nicht, nur nen alten Wap 5500. Der genügt aber auch mal zur Vorreinigung, habe bisher allerdings eher den Gartenschlauch bei meinem Vectra benutzt.