Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

  • »audifreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 483 / 271

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. Oktober 2013, 12:38

...damit die Diskussion nicht wieder von vorne anfängt...

Hallo,
ich habe meinen Tiger gerade winterfest gemacht - soll heissen, ich habe sein Fell mit "Premiumwachs" von Petzoldt eingerieben. Und die sogenannten Zierleisten an den Türen (manche sagen "Chromleisten :rolleyes: dazu) auch eingewachst, damit das Salz nicht so schnell ans Aluminium kommt. Denn in diesem Thread ist ja heftig diskutiert worden: Chromleisten an Türen nach Winter fleckig. Bei meinem Tiger hat's beim letzten heftigen, salzhaltigen Winter geholfen - nix fleckig oder oxydiert :thumbup: .
Wollte euch nur daran erinnern, dass ihr diese Türleisten nicht vergesst... Auch ein Hinweis für unsere zahlreichen Neulinge :D .
Übrigens - hier im Norden war ideales Pflegewetter - warm und trocken :thumbsup: . Jetzt warte ich auf den ersten Schnee... :S .
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315.
Abholung in WOB

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aramis (26.10.2013)

Michael

Profi

Beiträge: 727

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 278 / 180

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Oktober 2013, 14:01

Bilder sagen mehr als tausend Worte


Wollte euch nur daran erinnern, dass ihr diese Türleisten nicht vergesst... Auch ein Hinweis für unsere zahlreichen Neulinge :D .
Hallo!

Gute Idee. Und da Bilder oft eindringlicher als tausend Worte warnen können, hier mein Beitrag zu diesem Thema: Klick ;(

Gruß, M.

"Schweigen bedeutet nicht Zustimmung. Oft ist es das Desinteresse, mit Idioten zu diskutieren." MB

Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

audifreund (25.10.2013)

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 147

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1374 / 453

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Oktober 2013, 14:40

Bllistol

Es kennen wohl nicht viele, das Universalmittel. Ballistol ist nicht nur Waffenöl, es ist seit Jahrzehnten das Universalöl schlecht hin.

Erstaunlicherweise habe ich mit der Suche nur zwei Beiträge gefunden, Insekten entfernen und quietschendes Kupplungspedal.

Beschreibung des Hersteller: Fahrzeugpflege: Für Alu- und Chromteile, ölbeständige Gummis und Kunststoffe. Ideal zur Cockpitpflege. Macht klemmende Schlösser und quietschende Scharniere leichtgängig. Verhindert das Ein- und Festfrieren von Türschlössern und -Gummis im Winter. Ideal auch für Fahrrad und Motorrad.

Ich benutze es seit vielen Jahren für die unterschiedlichsten Anwendungen und das mit den besten Erfahrungen, kann ich nur empfehlen.
Einmal im Handel nachschauen und selber auf der Dose lesen, oder im Internet unter www.ballistol.de

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 184

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 395 / 360

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Oktober 2013, 15:26

Ich glaub wir nutzen Ballistol für die Waffen.....am Auto hab ichs bisher nochnicht verwendet.....bin aber auch nicht soooo der Pflege-Guru. Ein bis zwei Mal Wachs im Jahr, fertig.

Gruss
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

  • »audifreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 483 / 271

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. Oktober 2013, 15:30

Hallo,
Ballistol ist auch eine Lösung :thumbup: . Einfach im Winter nach einer "Salzfahrt" ein bisschen Ballistol auf ein Tuch gesprüht und damit die Alustreifen ab-/einreiben. Und man muss nicht so aufpassen, wenn man auf den Kunststoffrand kommt - gibt keinen "Graurand" wie beim Wachs.
papa, ich gebe dir 6****** (von 5 möglichen :D :D ).
Gruß
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315.
Abholung in WOB

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 147

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1374 / 453

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Oktober 2013, 16:18

... Einfach im Winter nach einer "Salzfahrt" ein bisschen Ballistol auf ein Tuch gesprüht und damit die Alustreifen ab-/einreiben.


Warum erst nach der Salzfahrt?

Wenn man weis, dass die Karre in den nächsten Wochen sowieso vor Dreck nur so strotzt, dann sprühe ich vorher direkt in die Kanten und über die Leisten. Das wenige das dann runter läuft kann man, je nach Wetterlage, abwischen oder einfach dran lassen bis zur nächsten Wäsche.

Gruß
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. Oktober 2013, 17:11

Hallo Papa.

Gut das Du dieses Produkt erwähnst.
Ich bin eigentlich kein "FanBoy" der für irgendwelche Produkte wirbt, aber Ballistol ist eine Ausnahme.
Das Zeug habe ich bei der Bundeswehr zum Waffenreinigen kennengelernt. Den Duft kennt wohl jeder der mal einen Abenteuerurlaub bei "Y-Reisen" gemacht hat.
Seit dem habe ich immer eine Dose davon in meiner Werkstatt.
Das Zeug ist wirklich extrem universell einsetzbar. Vor ein paar Jahren erzählte mir ein Jäger, das er sogar mal seinen Hund damit "entwurmt" hat... (Details erspare ich mir. Könnte auch "Jägerlatein" gewesen sein ;) )

Einziger "Haken". Das Öl verharzt zwar nicht, aber es ist ein wenig "klebrig", daher könnte ich mir vorstellen, das es optisch nicht sehr gut ausschaut es an den Chromteilen zu verwenden
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 147

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1374 / 453

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. Oktober 2013, 10:30


Einziger "Haken". Das Öl verharzt zwar nicht, aber es ist ein wenig "klebrig", daher könnte ich mir vorstellen, das es optisch nicht sehr gut ausschaut es an den Chromteilen zu verwenden
Da hast du nicht ganz Unrecht, aber was ist schon Optik, vor allem im Winter bei Matsch und Schnee?!
Das Zeug wirkt wie ein Trennmittel, du kannst diesen Belag leicht mit einer neuen Dosis Öl, oder mit einem Schwamm mit warmen Wasser leicht entfernen. Versuch das mal mit einer Salzkruste, vor allem in den Übergangsspalten.

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Beiträge: 818

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 122 / 2

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Oktober 2013, 10:48

:moinmoin: ,

in der Tat, vorbeugen ist immer besser als sich später ärgern. Ich benutze über Jahre schon "Elsterglanz" (altes Ostprodukt) für blanke Teile und geht super. An den Türen das ist Alu und kein Chrom.
mit freundlichem Gruß aus Mecklenburg
:thumbup: