Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

tibema

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Schwäbische Alb

Austattung: Sondermodell Team

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 tdi 103 kw 4Motion

Danksagungen: 16 / 1

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 7. Dezember 2012, 22:26

Mein Tigerle war auch diese Woche zur ersten Inspektion (EZ 07/2011, gekauft 01/2012 mit 6.700 km)
die Serviceintervallanzeige arbeitete genau auf die 30.000 hin... nix mit 17.000 Inspektion oder so (zum Glück - wöllt ja nicht alle 6 Monate in die Werkstatt)...

Nun zur Inspektion, war allerdings nicht beim Händler wo ich ihn kaufte sondern bei einem günstiger gelegenen: Dieselfilter war o.B. - aber an einem Übergang eines Ölschlauches des Turboladers in den Motor war - als er auf der Bühne stan- ein paar Öltropfen zu entdecken, gleich im Rahmen der Garantie drum kümmern lassen, die Werkstatt hatt jetzt die Schraube nachgezogen - ich soll in 14 Tagen noch mal kommen ob weiter Öl rausdrückt dann müssten Sie "härter" ran, sei wohl blöd zu erreichen weil selbst für ein Dichtungswechsel ein drunterliegendes "Getriebeirgendwas" rausmuss...
Mengenmäßig waren es drei Tropfen die am Schlauch waren - also mach ich mich nicht verrückt...

Sonst war nix - Gekostet hat der Spass mit Ölwechsel 262,- Euro...
Einziges was ich vermisste:'ne Wäsche für das Tigerle, aber die fiel diesmal wohl aus... Schade, mein "Urautohaus" wo ich ihn kaufte hat ihn bei der Übergabe, Mangelbeseitigung, etc. jedesmal gewaschen. Im Gegenzug bin ich aber dafür Morgens in die Firma geshuttelt worden und Abends auf die Minute pünktlich abgeholt worden... Also mecker ich mal wieder auf höchstem Niveau...

Nächste Inspektion ist jetzt wieder in 30.000 km, allerdings soll ich 07/2013 zum Pollenfilter wechseln kommen - bei weniger als 60.000 km in 2 Jahren soll der wohl alle 2 Jahre gewechselt werden, was Blödsinn ist (meine Meinung) weil ich fünf Monate später die 60.000 eh voll haben werden... Mal sehen ob ich das nicht aussitze...

Vor vier Wochen hatte es mir übrigens ne Birne vom Kurvenlicht "zerschossen" - beim Einbauen hatte der Händler den Scheinwerfer ausgehängt und so leuchtete das Licht überall hin nur nicht in die Kurve, wurde am nächsten Tag wieder eingehängt und dreimal bei mir entschuldigt. Da aber der Preis für die eine Birne dreimal so hoch war wie im freien Handel werde ich das wohl in Zukunft selber machen - weiß ja nun wie es geht...

:D :D :D Heute dann noch 4Motion im Neuschnee "getestet" - man fährt echt wie in der Werbung dem Schneepflug davon.... Warum räumen die bei uns nur so fleissig - wegen mir nimmer...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tibema« (7. Dezember 2012, 22:31)


robert

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Endlich Niedersachsen

Austattung: Sport&Style

Baujahr: August 2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 17 / 15

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 7. Dezember 2012, 22:36

Hi tibema,

:D :D :D Heute dann noch 4Motion im Neuschnee "getestet" - man fährt echt wie in der Werbung dem Schneepflug davon.... Warum räumen die bei uns nur so fleissig - wegen mir nimmer...
ja, bei uns hier am Rande der Eifel hat´s auch "ein wenig" geschneit, endlich :) . Ich hab´s dann mit Macht probiert, in unseren Ort hinein (90° Kurve) und "pedal to the metal". Da ging der Tiger schön quer über alle viere (Heck brach leicht aus!), nach kurzem Gaslupfen geradeaus weiter, als wenn nichts gewesen wär´.
Schade, das ich heute nicht den Amarok zur "Probefahrt" hatte, mein Tiger war ja Dienstag in der Werkstatt. Aber mit dem Amarok könnte ich mich anfreunden...

Viele Grüße
Robert

Unplanmäßige Werkstattaufenthalte (Garantiearbeiten):
3 x Fahrersitzbezug erneuert (Alcantara), 2 x Fahrersitzlehnenverstellung erneuert, 1 x Mittelarmlehne (Raste defekt), 1x Dieselfilter ersetzt (gebrochen, Rückruf), 1x Antriebswelle hinten links Ölverlust, DSG bei km 110.000 (4 Jahre alt) auf Kulanz ersetzt, Kühlmittelpumpe bei 110.000 km.
Garantieverlängerung PFLICHT !!

normann

unregistriert

33

Freitag, 7. Dezember 2012, 22:55

Hallo tibema !

Danke für die Infos zum Service.Muß auch bald hin.Habe heute in der MFA mal den Fahrzeugstatus aufgerufen.Habe genau 25091km auf der Uhr.
Laut Anzeigen noch 5000 km bis zum Boxebstop. :thumbsup: Oder 79 Tage .Habe ihn am 11.02.2011 beim Händler geholt.Also auch das paßt in etwa. :thumbup:
Mal ne andere Frage ,hat dir keiner etwas von Bremsflüssigkeitwechsel nach 3 Jahren gesagt ? Imho ist die nach 3 Jahren fällig.

MfG ,normann

tibema

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Schwäbische Alb

Austattung: Sondermodell Team

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 tdi 103 kw 4Motion

Danksagungen: 16 / 1

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 7. Dezember 2012, 23:13

Zuersteinmal noch "Hallo an alle", ist mir irgendwie vorhin irgendwie entgangen - Sorry! :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling:

by the way, warum kann ich mit dem Handy keinen Beitrag schreiben - verflixte Technik, aber egal...

@ Normann, nö, hat niemand drauf hingewiesen, aber aktuell ist der Tiger ja erst 18 Monate und rechnerisch in spätestens 13 bzw. 14 Monaten bei den 60.000 km (bei meiner Fahrleistung) somit kommt die 2. Inspektion noch vor der 3 Jahresfrist... Schätze Sie werden dann sicher drauf hinweisen...

Herzlichen Gruß
Markus

normann

unregistriert

35

Samstag, 8. Dezember 2012, 07:05

Moin Markus !

Zitat

Von tibema
@ Normann, nö, hat niemand drauf hingewiesen, aber aktuell ist der Tiger
ja erst 18 Monate und rechnerisch in spätestens 13 bzw. 14 Monaten bei
den 60.000 km (bei meiner Fahrleistung) somit kommt die 2. Inspektion
noch vor der 3 Jahresfrist... Schätze Sie werden dann sicher drauf
hinweisen...
Ok,bei der Fahrleistung mußt du natürlich vor Ablauf der 3 Jahre wieder zum :) .Ich schaffe das nicht ,deshalb wollte ich die Bremsflüssigkeit beim 1 Service
gleich mit machen lassen.Weil erster Wechsel eigendlich erst nach 3 Jahren dann alle 2.Würde für mich ja bedeuten jedes Jahr zum :) .Will ich aber nicht, wenn der Tiger weiter so lieb ist wie bisher. :thumbsup:

Schönes Wochenende ,Erhard

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 8. Dezember 2012, 09:47

Mal ne andere Frage ,hat dir keiner etwas von Bremsflüssigkeitwechsel nach 3 Jahren gesagt ? Imho ist die nach 3 Jahren fällig.
Moin Normann!
Normalerweise sollte vom Händler ein freundliches Schreiben kommen, dass (in D) TÜV und Bremsfrlüssigkeit dran sind. Was meist nicht gesagt wird: man muss zwingend nach 3 Jahren eine große Inspektion machen lassen, egal ob der Karren erst 10.000km runter hat. Stichwort: Garantie (wenn man ein Verlängerung hat).
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

normann

unregistriert

37

Samstag, 8. Dezember 2012, 10:00

Moin Mackson !

Zitat

Von Mackson
Moin Normann!
Normalerweise sollte vom Händler ein freundliches Schreiben kommen, dass
(in D) TÜV und Bremsfrlüssigkeit dran sind. Was meist nicht gesagt
wird: man muss zwingend nach 3 Jahren eine große Inspektion machen
lassen, egal ob der Karren erst 10.000km runter hat. Stichwort: Garantie
(wenn man ein Verlängerung hat).
Habe leider keine Garantiverlängerung.Habe meinen Tiger zwar in D. gekauft ,aber in Norwegen zugelassen.Da gibt VW keine Garantiverlängerung.
Hier oben haben alle 5 Jahre Garanti auf ihre Kisten.2 Jahre VW und 3 gibt der Impoteur.So isses jedenfalls bei meinem Kollegen der hat einen Superb.
Würde gerne ne Garantiverlängerung machen.Hab aber noch keine Gesellschaft gefunden.
Deshalb möchte ich es so hin bekommen das ich nur alle 2 Jahre zum :) muß.

Gruß ,normann

normann

unregistriert

38

Sonntag, 6. Januar 2013, 12:03

Hallo Forum !

Nun hat auch mein Tiguan das erste mal eine Werkstatt von innen gesehen, war zum 1. Service (30000 km)
Mein Termin war am 27.12.2012 um 8 Uhr.Also einen Tag nach Weihnachten,ob das gut geht ?( . Bin um 7.45 vor Ort gewesen.
Nach einem freundlichen Empfang,wurde mir gesagt der Meister kommt gleich und ein Kaffe angeboten. :thumbsup:
Nach 5 min. erschien der Meistro und bat mich ihm den Schlüssel auszuhändigen,damit er das Auto auf die
Hebebühne fahren kann ,für einen kurzen Check zusammen mit mir.Dabei wurde dann auch geklärt ob der
Tiger irgendwelche Probleme macht.Nö.
Dann ins Büro ,Auftrag schreiben.Service + Bremsflüssigkeitswechsel , letzteres wollte ich so, dann brauch der Tiger erst wieder
bei 60000 oder nach 4 Jahren hin.Sonst ist die Bremssoße erst nach 3 Jahren fällig.Hab keine Garantieverl.,wenn, muß mann ja wohl
einen großen Service nach 3 Jahren machen lassen.
Der Preis für den Service von 300 Euro wurde mir bestätigt.Hatte ich bei der Terminabsprache schon bekommen.
Frage ob Waschwasser aufgefüllt werden soll kam genauso wie ob die Scheibenwischer i.O. sind.
Meine Frage war ob auch Updates gemacht werden,ja wenns von VW was gibt,oder wenn auf meinen Wunsch irgend etwas gemacht werden soll.
Was auch immer.Auch wurde ich gefragt ob sie den Wagen kostenlos waschen dürfen.Es gibt Kunden die wollen das nicht.Ich schon. :thumbup:
Zum Schluß die Frage ob ich nach Hause gefahren und wieder abgeholt werden möchte.Nein wollte ich nicht,weiß auch nicht obs was gekostet hätte.
Dann,Auto steht ab 15.00 zum abholen bereit.Ach, auch meine Handynummer wollte er,für den Fall der Fälle.
15.00h Tiger holen.Auto stand fertig in voller Pracht gewaschen vorm Laden.
Zum Empfang ,Rechnung bezahlt (286.46 sind ok.für mich),gesagt bek.das alles i.O.ist mit dem Auto.Frage ,möchten sie noch mal mit dem Meister sprechen?Ja gerne.
Er ,auch nochmal alles i.O. so wie es sein soll.Meine Frage ob die MFA zurück gesetzt wurde hat er bejat und das die Anzeige
für den nächsten Servicetermin so nach 100 oder etwas mehr Kilometern wieder da ist, er muß erst mal ein wenig rechnen.(nicht der Meister)
Habe dann auch noch mal gefragt ob er etwas von einem Schiefstand beim Tiger gehört hat,hatte er nicht. ?(
Mein Tiger und auch ich waren letzlich sehr zufrieden mit dem Service und wie alles abgelaufen ist.
Sicher war es auch die Werkstatt ,da ich ja bar bezahlt habe. :D ;)
Hänge noch zwei Bilder von der Rechnung bzw. der Serviceanzeige an.Bei mir kam die Anzeige für den nächsten Service in der MFA so zwischen 300 und 600 KM.
Hatte nach ca.100 und nach 300 KM mal geschaut da waren es immer noch nur Striche.Also keine Panik das dauert etwas.
Ja,ein Wort zum Ölpreis.Habe ca.28 Euro pro Liter dafür bezahlt.Ist ein stolzer Preis,finde auch ich.Bedenke ich aber das ich mit meinen Opel jedes Jahr zur Blutwäsche war halbiert sich das ganze und gibt ein ganz anderes Bild.Ob ich das Öl beim nächsten Mal selber kaufe lasse ich mir mal offen.
Zum Schluß gab es noch ein freundliches ,sehen uns in zwei Jahren (hoffe ich sehr :thumbsup: )und ein Gute Fahrt nach Norwegen.
Danke Herr Joswig vom Autohaus Kath in Rendsburg. :thumbup:

Wünsche allen hier im Forum auch für eure Tiger einen so entspannten Werkstattaufendhalt wie wir ihn hatten!! Gruß ,normann

PS.die Rechnung hat noch zwei Anhänge mit allen ausgeführten Arbeiten,unter anderem wurde auch die Profiltiefe der Reifen gemessen u.angegeben,letzteres
war neu für mich
»normann« hat folgende Dateien angehängt:
  • MD001384.JPG (138,49 kB - 253 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Mai 2016, 20:52)
  • MD001327.JPG (147,83 kB - 203 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Mai 2016, 22:14)
  • MD001389.JPG (134,31 kB - 194 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Mai 2016, 20:52)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »normann« (6. Januar 2013, 12:17)


Beiträge: 1 088

Wohnort: Lübeck

Beruf: 46 Jahre Arbeit sind genug

Austattung: Sport &Style BMT

Baujahr: 04/2012

Motor und Brennstoff: 1,4 TSI Benziner 118 kW (160 PS)

Danksagungen: 483 / 271

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 6. Januar 2013, 12:43

Hallo Erhard,
schöner Bericht :thumbup: . So sollte es sein :thumbsup: ! Bei meiner Audi-Werkstatt war es bisher auch so :thumbsup: . Mal sehen, wenn ich zur 1.Inspektion zur VW-Werkstatt muss, wie es dort abläuft 8o . Ist ein Unternehmen (Senger). Aber ich halte es so: Gefällt mir etwas, sage ich es weiter :thumbsup: - finde ich etwas nicht gut, so spreche ich das vor Ort an ;( . Hatte bisher immer Erfolg damit :thumbsup: .
Gruß aus Lübeck
Hartmut
Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen, bevor man müde wird!
Sport &Style BM Technologie, 6-Gang, Pepper Grey Metallic, Xenon, ParkPilot, Climatronic, Spiegelpaket und noch div. andere Pakete, Multifunktions-Lederlenkrad, Navi RNS 315.
Abholung in WOB

normann

unregistriert

40

Sonntag, 6. Januar 2013, 16:13

Hallo Hartmut !
Danke für die Blumen.Auch ich habe "früher "mit meiner Opelwerkstatt immer gute Erfahrungen gemacht.
Deshalb waren meine Erwartungen auch recht hoch .Ich wurde aber nicht enttäuscht.Darüber freue ich mich natürlich.
Mal nebenbei ,hatte ja zwischen 8 und 15h genug Zeit mich bei anderen Herstellern umzusehen.
Da mein Sohn einen Renault Megane Coupe`fährt und einen neuen Heckwischer brauchte sind wir
nach Kiel auf die Automeile.RD hat glaube ich keinen Renaulthändler.Habe mir mal den Q 3 und BMW X1 näher angeschaut.
X 1 finde ich ,wirkt klein wenn man drinnen sitzt.Q 3 vom Gefühl ein schönes Auto wie du weißt.
Der Preis mit etwas mehr Ausstattung ist nicht mehr so "schön",wie du sicher bestätigen kannst.
Habe beide nicht gefahren.
Zum Schluß ging es dann zu Renault.Dort stand wie es so geht ein Duster vor der Tür ,klar für ne Probefahrt.
Mußte etwas auf Sohnemann warten und kam mit einem Verkäufer ins Gespräch.Irgendwie hatte ich plötzlich
den Schlüssel für den Duster in der Hand.Das muß man selber erleben.Nicht zu vergleichen mit Tiguan,klar.
Nun kommt der Einwurf,der günstige Preis.OK, der Wagen hatte 20000 KM und sollte 19800 Euro kosten,günstig ??(
Weiß nicht wie alt er war,aber Trommelbremsen hinten. :(
Wenn ihr mal die Gelegenheit habt ,macht euch den Spaß und fahrt mal einen Duster.
Geht aber zu Fuß zum Händler,denn wenn der sieht ihr fahrt Tiguan lehnt er vielleicht ab den Duster zu probieren.
Ach übrigens ,der Verkäufer sagte ,der Motor ist von Renault,Getriebe Nissan und die Platform ist vom Qashqai.
Ich bin um eine Erfahrung reicher.
Sicher kommt man auch mit einem Duster von A nach B .

L.G. Erhard

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 6. Januar 2013, 16:47

Nun kommt der Einwurf,der günstige Preis.OK, der Wagen hatte 20000 KM und sollte 19800 Euro kosten,günstig ??(
:haumichwech:
Ein kleiner Scherzkeks der Verkäufer, was. :laugh: Bist Du nicht gleich in schallendes Lachen ausgebrochen?? Ich wäre eingangen... :laugh:
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Comfort_Paket

unregistriert

42

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:10

Stichwort Duster

OT: Vor der Tigerbestellung wollte ich auch mal den Preisbrecher fahren. Das war vor fast genau einem Jahr und da war's richtig kalt. Auf meine Frage, ob man auch eine Sitzheizung bestellen kann, wurde mir gesagt: "Ja, die kann man nachrüsten." Dazu kam ein Fahrgefühl wie in einem hochgebockten Trabant. Fazit: Da kauf ich mir lieber einen ordentlichen Gebrauchten als einen neuen Duster.

tibema

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Schwäbische Alb

Austattung: Sondermodell Team

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: 2,0 tdi 103 kw 4Motion

Danksagungen: 16 / 1

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 7. Januar 2013, 22:03

Hallo zusammen,
war nun nach vier Wochen und "nur" 1.500 km - dank 14 Tage Weihnachtsurlaub - nochmal beim :) bzgl. der bei der Inspektion festgestellten Ölverlustest. Sie wollten ja wissen ob Schraube nachziehen des Rücklaufschlauchflansches ausreichte oder Sie "gröber" ranmüssen.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sieht gut aus, wir haben kein frisches Öl irgendwo gefunden! Scheint's also gewesen zu sein - hät mich zwar da Garantiefall eh nur die Zeit gekostet - aber immer schee wenn 's Wägele nix hat...

Gruß Markus

normann

unregistriert

44

Dienstag, 8. Januar 2013, 19:09

Hallo ,
mir ist da noch was eingefallen,zu Beitrag 38 ,zum Ölwechsel,wen es interessiert.Bei mir im Serviceheft steht Öl -ablassen oder absaugen .Auf meine nachfrage
hat der :) gesagt biem Tiguan wird das Öl abgelassen :thumbsup: .Er meinte unter anderem Audi hat wohl ein oder mehrer Modelle wo abgesaugt wird. :thumbdown:
Imho ist ablassen immer besser,da kommt wenigstens die ganze Brühe raus.Erscheint mir irgendwie wichtig.

Gruß ,normann

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 8. Januar 2013, 19:17

Kann sein, dass dies Modelle sind wo der Ölfilter oben liegt und wegen der Servicefreundlichkeit das Auto für einen Ölwechsel nicht auf die Bühne muss. Der Absaugkanal ist mit Sicherheit so angelegt, dass er am tiefsten Punkt der Ölwanne saugt. Sehe bei dieser Methode keinen direkten Nachteil. Raus muss das Öl so oder so, wie ist letztendlich doch egal.
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.