Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2012, 13:32

Windschutzscheibe von innen reinigen?

Hallo,

wie kriegt ihr denn eure Scheibe sauber von innen?
Nehmt ihr Reiniger oder nur ein Mircofasertuch?
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

FSItiger

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Austattung: Track & Field

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: TSI 2.0 147KW

Danksagungen: 25 / 22

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2012, 13:55

Hallo miablau,

hast Du bisher noch nie eine Scheibe am Fahrzeug gereinigt ??? :D
Einfacher Glasreiniger benutzten und "Gut ist"!

Gruß,
FSItiger

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2012, 14:08

Ja doch sicher hab ich die Scheibe schon mal geputzt,
nur muss ich dabei immer grausame Verrenkungen anstellen damit ich überall hinkomme und das es dann keine Schmierstreifen gibt ;)
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juli 2012, 14:10

Scheibenreinigung !

Hallo miablau

Ich habe mir für das reinigen der Scheiben von Innen , bei unserem Ortsansässigen Autoscheiben-Vertrieb , einen speziell für Autoscheiben angefertigten Sprüh-Reiniger gekauft .

Das Zeug kann ich sogar bei voller Sonne und entsprechender Temperatur der Scheibe mit einem perfekten Ergebniss nur empfehlen .

Wichtig ist nur das du die Scheibe mit einer Tageszeitung am Schluss abreibst !

Gruß JJ

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juli 2012, 14:11

Mit einer Tageszeitung abreiben? ?(
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. Juli 2012, 14:19

Na klar !

Kennst du denn den Uralten Trick aus Oma`s Zeiten nicht ? Die Tageszeitung ist absolut Fusselfrei und sehr Saugfähig !

Gruß JJ

Reimund

Fortgeschrittener

  • »Reimund« wurde gesperrt

Beiträge: 558

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. Juli 2012, 14:23

Mit einer Tageszeitung abreiben? ?(
Hat ich früher auch gemacht. Der Nachteil, ich hatte Druckerschwärze an den Scheiben.
Benutze jetzt Mikrofasertuch und Glasreiniger. :)
Es grüßt der Reimund aus Osnabrück!

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 13. Juli 2012, 14:27

Ich werd es wohl doch mit dem Tuch machen, Zeitungen, neee 8|

Trotz allem hab ich aber wirklich fast immer Streifen ;( vorallem ziemlich mittig der Scheibe,
ich komm da aber auch echt schlecht hin, das nervt mich, ehrlich :(
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

Beiträge: 1 320

Danksagungen: 10 / 14

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 13. Juli 2012, 14:31

Ja Ne , is klar !

Du sollst ja auch nicht die Zeitung mit dem Reiniger tränken , sondern nur zum Schluss damit die Scheiben abreiben um die Schlieren bzw. Streifen weg zu bekommen .

Gruß JJ

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 13. Juli 2012, 14:48

Ich werd es morgen mal testen, mal sehen wie es wird :)
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

Tig1106

Anfänger

Beiträge: 39

Austattung: Sport & Style

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140 PS

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 13. Juli 2012, 15:03

Hallo miablau,

ich nehme ganz normales heißes Wasser mit einem kleinen Schuß Spüli und reinige damit die Scheiben mit einem Mikrofasertuch.

Anschließend wird die jeweilige Scheibe mit einem Fensterleder abgeledert und zum Schluss mit einem fusselfreien Lappen trockenpoliert.

Das Ergebnis ist hervorragend...

Zum Schluss putze ich mit dem Wasser noch die Amaturen/Kunststoffe und reibe sie ebenfall trocken.

Du solltest allerdings nicht allzuviel Spüli in das Wasser geben, sonst könnte es Schlieren geben.

Viele Grüße

Tig1106
Sport & Syle, 103 KW, Pepper Grey, Panoramadach, RNS 315, AHK,Parklenkassistent, Climatronic, Multifunktioslenkrad, doppelter Ladeboden, Freisprecheinrichtung Premium, Media-IN für iPod/iPhone, Winterräder mit Sensoren, Bestellt am 11. Juni 2012, seit dem 04. August 2012 glücklicher Dompteur

Drivefixx

Der Cruiser

Beiträge: 473

Danksagungen: 43 / 51

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 13. Juli 2012, 17:37

Hallo miablau,

meine Methode ist ähnlich.
Nehme warmes Spüli Wasser mit einem Schuss Spiritus (Tipp vom Fensterputzer, die nehmen Amoniak).
Mit Microfasertuch Scheibe säubern, dann mit Küchenrolle trocken reiben.
Viel Spaß.
Gruß Stefan

S&S TDI 103KW BMT 2WD

Tommys Tiger

unregistriert

13

Freitag, 13. Juli 2012, 17:58

Hallo miablau,

ich mache es mir auch ganz einfach: mit einem Glasreiniger (Sprühkopf) die Scheiben einsprühen, mit einem (mehreren) Zewa die Scheiben wieder trockenwischen. ^^ Fetich :thumbsup:

Gruß Tommy 8)

miablau

Fortgeschrittener

  • »miablau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Siegen

Beruf: Kauffrau

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Track & Style

Baujahr: 2011/2012

Motor und Brennstoff: Diesel

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 13. Juli 2012, 18:15

Hey Tommy,

so hab ich es bisher auch gemacht, aber irgendwie klappt das nicht, vielleicht kann ich es aber auch einfach nicht :(
LG miablau

Track&Style 4Motion 2,0l TDI, 125kW
Kessy, Parkassi inkl. Parkpilot, Rearassi, RNS510, uvm.
und heissen tut er PAUL ;)

HDTiger

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Heidelberg

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 13. Juli 2012, 21:29

Wichtig ist nur das du die Scheibe mit einer Tageszeitung am Schluss abreibst !


Aber kein BILD-Zeitung. Das gibt braune Streifen...
Tiguan Track & Style TDI 2,0 BM 140 PS, DSG, toffebraun mit titanschwarzen Komfortsitzen, 18"-Bereifung auf Felge "New York" und Winterbereifung, Lightassist, Climatronic, Park-Pilot, Winterpaket, Spiegelpaket, Ambientepaket, Keyless Access, Gepäckboden, Notrad.