Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Uli-TF

Anfänger

  • »Uli-TF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 30. Januar 2015, 09:41

Tiguan rutscht weg

Ich habe eine kurze aber etwas steile Grundstücksauffahrt. Als ich gestern (bei ca. 10cm Schneedecke) dort angehalten habe, um das Einfahrtstor zu öffnen, ist mein Tiger mit "gezogener Feststellbremse" nach unten/hinten gerutscht. Also die Räder haben sich nicht gedreht, er ist komplett gerutscht. Ist das "normal"? Und wie ist es zu vermeiden: keine Feststellbremse, sondern nur Gang einlegen oder Beides? Die Winterräder sind eigentlich o.k...

Machine86

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Milower Land

Beruf: Senior Softwareentwickler

Austattung: Sport & Style, fast Vollausstattung

Baujahr: 2009

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI, 125kw

Danksagungen: 33 / 28

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. Januar 2015, 09:42

Wenn die Räder sich nicht gedreht haben beim Rutschen, kannst du da sicher wenig machen. Schnee räumen und ggf. Sand streuen.
Ab sofort auch VCDS vorhanden. Wer Codierungen / Fehlerauslesungen im Raum Brandenburg benötigt, kann sich gern melden!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

papa (30.01.2015), Uli-TF (30.01.2015), aramis (30.01.2015)

papa

Erleuchteter

Beiträge: 3 146

Wohnort: Bayern, Rosenheim

Beruf: hab ich hinter mir

Austattung: Track & Style

Baujahr: 10.2012

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI

Danksagungen: 1374 / 453

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 30. Januar 2015, 09:48

Tja Uli-TF,

die böse Physik.

Ich würde es genau so machen wie der Vorschlag von Maschine86, Schneeräumen und streuen. Alternativ könntest da aber auch Schneeketten aufziehen.

Grüße
papa
Grüße Willi

Sie glauben mich verstanden zu haben? Dann muss ich mich wohl falsch ausgedrückt haben.

2.0 TDI 125kW 350 Nm , 4Motion , Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon , RNS 510, MTV - Premium , Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist , ParkPilot , MFL , GRA , Climatronic , Standheizung , AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Uli-TF (30.01.2015)

susamich

Meister

Beiträge: 1 782

Wohnort: Frankfurt am Main

Verbrauch: Spritmonitor.de

Baujahr: 2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 140KW DSG 4Motion

Danksagungen: 94 / 81

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 30. Januar 2015, 11:03

Genau... wenn die Räder sich nicht dabei drehen kannst du nix anderes machen außer räumen und streuen.
Mich wundert aber, das du auf der Fläche wieder problemlos anfahren konntest.

Gruß,
Micha
Tiguan II (MJ 2017) Highline, 4Motion, 2,0 TDI 140KW, DSG, Caribbean Blue, Offroad, AHK, Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs

Uli-TF

Anfänger

  • »Uli-TF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Austattung: Track&Field

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 30. Januar 2015, 11:10


Genau... wenn die Räder sich nicht dabei drehen kannst du nix anderes machen außer räumen und streuen.
Mich wundert aber, das du auf der Fläche wieder problemlos anfahren konntest.

Gruß,
Micha
naja, nicht wirklich problemlos... Ich habe in der Auffahrt zwei gepflasterte Fahrstreifen und dazwischen Schotter/Splitt. Beim Anfahren habe ich dann den gepflasterten Teil vermieden ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sigaso (31.01.2015)