Du bist nicht angemeldet.

Sponsoren

Biggi

Anfänger

  • »Biggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Austattung: Sitzheizung, Parkassist.

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. April 2014, 15:59

VW vs. Opel oder warum Biggi Adam mag...

Hi :) also mein Tiger 4/2010 - macht das seit ungefähr einem Jahr. Mal ja - mal nein ... dachte schon, es macht nur meiner - nach 9 Reklamationen - (Elektronik usw...) habe ich mich entschlossen mein geliebtes Auto zu verkaufen ... will nicht mehr!!! Nur Ärger ... aber ich kann das auch bestätigen .. Sogar mein Mann hat mich heute beim Wegfahren darauf angesprochen -ich dachte schon ich hab schon Hirngespinnste .. mal ja mal nein - meistens wenn ich mittags von der Firma wegfahren ... so vom Übergang bei Wetter - auch bei Regen - kwitscht das linke Vorderrad - auch nix gefunden - von den anderen Fehler dieses Modells ganz abgesehen. Trotz Garantieverlängerung hab ich nur ärger ...

lg ... ich hoffe mein neues Auto wird besser ....

Mackson

Erleuchteter

Beiträge: 3 865

Austattung: Motor, 4 Räder + Lenkrad, Track & Style halt.

Baujahr: MJ2012, EZ 11/2011

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI 125kW 4Motion

Danksagungen: 158 / 33

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. April 2014, 16:51

Was wird das neue Auto für eines sein?? :)
Gruß M.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.

Beiträge: 695

Danksagungen: 218 / 775

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2014, 06:05

Lada Niva!
Den kann man noch selber reparieren.

Biggi

Anfänger

  • »Biggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Austattung: Sitzheizung, Parkassist.

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. April 2014, 06:47

@Mackson ..... ein Opel ADAM - klein und fein und nicht viel technisches drinnen - und beim Einkaufen kann ich ihn in die Tasche stecken gggg . Naja meine Lebensumstände haben sich geändert, brauch kein großes Auto mehr - und 800 Euro Ersparnis im Jahr - wieder eine *echte* Garantie und hoffentlich ein Autohaus des Vertrauens - machen mir die Sache einfacher. Verliere sehr viel Geld - aber was solls - immer die ständigen Probleme sind echt nervtötend - und irgendwann mag man nicht mehr .. abgesehen von den ev Folgekosten - bei diesem Montagsauto ....
glg

bella_b33

Der den Ladas ausweicht

Beiträge: 3 195

Wohnort: Saransk/Russland

Beruf: Projektleiter

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Sport&Style, Leder Vienna, Xenon, DLA, Discover Media, RFK usw.

Baujahr: 03/2016

Motor und Brennstoff: 2.0 TSI 6AT 4 Motion

Danksagungen: 396 / 364

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. April 2014, 07:16

immer die ständigen Probleme sind echt nervtötend - und irgendwann mag man nicht mehr .. abgesehen von den ev Folgekosten - bei diesem Montagsauto ....

Hi Biggi,
das würde ich in dem Falle nicht anders machen, nichts wie weg damit. Es sind glücklichweise nur wenige Leute, die Probleme mit dem Tiger haben. Unserer fährt und fährt und fährt *3 mal auf Holz klopf*. Ich denke, der wird noch ein paar Jährchen bleiben.

Gruß
Silvio
Live aus Russland
- Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
- Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aramis (17.04.2014)

Biggi

Anfänger

  • »Biggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Austattung: Sitzheizung, Parkassist.

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. April 2014, 17:02

Also ich glaub ja - dass bei meiner Produktion Auslieferung 4/2010 was schief gegangen ist ... 9 Reklamationen - 2 Werkstätten ... 3 Jahre - alt - 13.000 Kilometer .. darum anderes Auto ... vielleicht hat der neue Besitzer mehr Glück ... oder der Tiguan mag kein Kurzstreckenauto sein ...

Biggi

Anfänger

  • »Biggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Austattung: Sitzheizung, Parkassist.

Baujahr: 2011

Motor und Brennstoff: Benzin

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 18. April 2014, 17:19

meine Auslieferung 4/2011 :)

mavo

Meister

Beiträge: 1 973

Wohnort: Sauerland

Beruf: "irgendwas mit Computern..."

Verbrauch: Spritmonitor.de

Austattung: Life plus, RCD510DAB+, WP, Borgwarner, Wüstentarnfarbe, Granatwerferluke (Glas), Nebelwerfer (Defeat-Device)

Baujahr: 07/2013

Motor und Brennstoff: 2.0 TDI BM

Danksagungen: 440 / 436

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 18. April 2014, 19:50

Die Fehler welche Du beschrieben hast sind aber m.M. keine typischen Fehler für einen Kurzstreckenwagen...

Alle deuten auf Dinge hin, welche eine seriöse Werkstatt vermutlich nebenbei bei den regulären Inspektionen erledigt hätte.
Daher denke ich, das dein Wagen vollkommen in Ordnung ist, aber deine Werkstatt versagt hat...

Mal eine sehr persönliche Frage, bitte nicht falsch verstehen:
Hattest Du selbst Kontakt zur Werkstatt, oder hast du einen Mann mit dem Tiguan dorthin geschickt?

Ich frage deshalb, weil der (OPEL!) Corsa meiner Frau anfangs ebenfalls Probleme machte, welche von der Werkstatt des Händlers nicht gefunden wurden.
Erst als ich mit dem Wagen vor fuhr und die HERREN in der Werkstatt "freundlich, aber bestimmt von Mann zu Mann" darauf hinwies ALLE Fehler zu beseitigen klappte es plötzlich...

(Bitte jetzt nicht von der Opel zu einer Sexismus Debatte wechseln...) :nene:
Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
mavo

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Juli 2014, 23:48

Jetzt ist aber Feierabend

Hallo zusammen,
irgendwie läuft diese Diskussion hier wieder einmal aus dem Ruder :!:
Die Wahl der Worte ist grenzwertig und muss so nicht sein.
Diese Thema schließe ich vorerst. Es wird aussortiert und gesplittet wieder für Euch offen stehen sobald ich es geschafft habe, die Beiträge den jeweiligen Themen zuzuordnen.
Es gibt viele verschiedene Meinungen, man muss sie nicht teilen und kommentieren wenn einem jemand des öfteren auf den Geist geht.
Aber hier darf jeder eine Meinung vertreten, auch wenn jemand anderes nicht so denkt.
Denkt bitte mal drüber nach.
Noch zur Erinnerung, es gibt die Ignorier Funktion ^^

Beiträge: 1 658

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter

Austattung: NO Tiger

Baujahr: 2010

Motor und Brennstoff: Benziner

Danksagungen: 167 / 141

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Juli 2014, 00:08

Wieder offen für Beiträge zum Thema

Hallo,
habe nach eigenem ermessen, nicht passende Beiträge und Diskussionen in ein neues Thema im Smalltalk bereich verschoben.
Dort dürft Ihr jetzt über die Qulitäten der jeweiligen Automobil Produzenten diskutieren.
Wahrt aber bitte die Form, diskutiert über die Sache und werdet nicht persönlich.
Schont auch Euren Blutdruck :D
Hier geht es lang:
Diskussion Qualität Opel/VW und andere Hersteller